FC Bayern News

Spanier berichten: Lewandowski erwägt sich zum FC Barcelona zu streiken!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Geht die Schlammschlacht zwischen dem FC Bayern und Robert Lewandowski in die nächste Runde? Einem spanischen Bericht zufolge ist der Pole nun sogar dazu bereit, nicht mehr zum Training der Münchner zu erscheinen und sich somit einen Wechsel zum FC Barcelona zu erstreiken.



„Etwas ist in mir gestorben, ich möchte Bayern verlassen, um mehr Emotionen in meinem Leben zu haben“, sagte Robert Lewandowski zuletzt und legte damit im öffentlichen Streit mit dem Verein nach. Aktuell sieht es jedoch nicht danach aus, dass der FCB den FIFA-Weltfußballer ziehen lassen wird. Herbert Hainer hat erst am vergangenen Wochenende deutlich gemacht, dass die Münchner an ihrem Wechselverbot festhalten und man weiterhin an seinem Standpunkt festhält.

Auch die finanziellen Möglichkeiten des FC Barcelona werden regelmäßig infrage gestellt. Ein neuer Bericht kündigt nun die nächste Phase im Wechsel-Drama um Lewandowski an.

Lewandowski erwägt nicht zum Bayern-Training zu erscheinen

So berichtet die spanische „Marca“, dass Lewandowski nun erwägt, nicht zum Trainingsauftakt und somit zur Saisonvorbereitung der Bayern im Juli zu erscheinen. Bereits in den vergangenen Tagen wurde über verschiedene Wege diskutiert, wie sich Lewandowski vom Verein wegstreiken könnte. Gar nicht erst zum Training zu erscheinen, wäre jedoch vermutlich die härteste Variante.

Die Münchner starten am 8. Juli in die neue Saison. Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat zuletzt betont, dass er sich auf diesen Moment freut. Mit Blick auf die aktuellen Berichte werden sicherlich auch die Verantwortlichen an der Isar gebannt auf dieses Datum schauen. Nach „SPORT1“-Informationen gibt es aktuell keinen Kontakt zwischen den Bayern und Lewandowski. Der 33-Jährige hat sich dazu entschieden vorerst nur über die Öffentlichkeit mit den Münchnern zu kommunizieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
95 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

1 Jahr auf der Bank lassen und wenn er streikt, Gehalt streichen. Hat man direkt mehr Geld für neue Spieler.

Was interessiert das Lewandowski? Er hat Geld genug verdient, um ein Jahr locker zu überbrücken. Ob er auf der Bank sitzt oder gar nicht im Aufgebot steht, wird ihn auch nicht jucken. Den Verlust hat einzig der Club, einen Spieler der keine Tore schießt und in einem Jahr auch kein Geld mehr einbringt.

Ich würde ihm helfen er würde im Training nur noch Runden laufen, er bekämme nicht einen einzigen Ball vor die Füße. Evtl. für die Nationalmannschaft nicht freistellen, ich würde ihm alles Annehmlichkeiten nehmen!
Vor allem müsste Barca sehen wie er mit Verträgen umgeht und von selbst von ihm Abstand nehmen!

So eine Aussage kann nur von jemandem kommen, der in seinem Leben mur „aus Versehen“ mal einen Ball getreten hat…

Gehalt kann man nicht einfach nach Gutdünken „streichen“. Dafür gibt es im deutschen Arbeitsrecht bestimmte prozessuale Abläufe.

Wenn Lewandowski eine ärztliche Bescheinigung haben würde, die ihn beispielsweise wegen psychischer Belastung für einige Wochen aus dem Verkehr zieht, kann Bayern erstmal nur sehr schwer etwas machen.

@Randy, dumm nur, dass so eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auch für den eventuellen neuen Arbeitgeber Barcelona gelten würde !!🤣🤣

Soviel Ignoranz und Undankbarkeit da fehlen einem Sportsfreund wie mir einfach nur die Worte. Nichts vom Prinzip der Sportlichkeit und Dankbarkeit verstanden. Die ganze Diskussion ist eine einzige Farce. Bei dem was der Mann für diesen Verein geleistet hat, sollte man ihn chauffieren und einen Freifahrtschein auf Lebenszeiten gewähren. Lächerlich, als ob der FCB auch nur annähernd so viel erreicht hätte ohne Lewa. Jeder der diesem Mann Steine in den Weg legt, hat vom Sport selbst verstanden. Da sieht man mal wieder das der FCB solch Qualität gar nicht wert ist, und es schmerzt mich, dass als Bayern Fan aussprechen zu müssen…. Einfach nur eine Schande für den Sport, traurig.

Ja glaubst du das Lewi die tore alleine geschossen hat??wie viele haben ihm die vorgelegt wo er nur noch einschieben brauchte,und ohne diese hilfe der mitspieler hatte er niemals den rekord von Muller geknakt ,also dankbarkeit von Lewi gegenuber seine mitspieler seht mann hier auch nicht

Ich bin froh, dass der Allzeit Rekord von Gerd Müller nicht gebrochen wird. Lewandowski begreift nicht ob du 20 oder 30 Millionen verdienst, spielt bei den Fans und der Geschichte in 10 Jahren keine Rolle. Das gesamt Verhalten und Leistung sind maßgeblich. Aber das Beispiel von Dembele , Griezmann und Cauthino, die bei Barca durch Streik gelandet sind, sind alle gescheitert. Das wird Robert auch 😱😭😭😭

Das wäre das beste was er machen könnte.
Dann würde er nur noch sein Grundgehalt bekommen und könnte ein Jahr spazieren gehen.
Danach nimmt ihn kein anderer Verein mehr.

Wieso er bei Streik überhaupt ein Grundgehalt erhalten sollte erschließt sich mir nicht

Sollte er streiken kann Bayern ihn sperren lassen. Kein Profispiel bis Juni 2023 und keine WM mit Polen. Es nervt langsam. Er die Randale, dann Gejammer. Entweder er ist zum Training da, sonst Sperre. Der Verein hat alle Fäden in der Hand.

So sehe ich das auch

Meine Güte was ein Jammerlappen. Lasst ihn Streiken. Meinetwegen 1 Jahr. Natürlich, wird dann auch das Gehalt angepasst. Mal sehen, wer ihn dann noch will.

Auf die Tribüne setzen, ein Jahr vergeht schnell.
Dann schauen wir mal wer, nach einem Jahr OHNE Tore noch bereit ist ihm seine Fantasien zu finanzieren.
Und ob der FC Barcelona die Ablöse überhaupt gestemmt bekommt ist sowieso fraglich, er wird wohl kaum den Weg von Neymar gehen, und seine Ablöse selbst finanzieren.

Also ab mit ihm auf die Tribüne und 50% vom Gehalt kürzen mal schauen wie lange er es sich erlauben kann einen Streik durchzuhalten. Ganz einfach. Wo kommen wir denn sonst hin wenn der Verein sich sowas gefallen lassen würde. Nächstes Jahr mit einer Saison ohne Spiel mal schauen wer ihn dann noch haben will. So verpasst er auch die WM weil ohne Spiel keine Berufung in die Nationalmannschaft

Nicht 50% sondern alles, es ist Arbeitsverweigerung. Auf die Bank mit ihm und fertig. Nicht lange diskutieren sondern hart durchgreifen. Es macht ja langsam Mode das man sich aus den Verträgen rausstreikt. Hart bleiben und fertig.

Auf die Tribüne mit RL
STREIK=KEIN GEHALT

Haha, der Spieler hat den längeren Atem. wenn er will hängt er die Schuhe an den Nagel und Bayern steht ohne Geld und ohne Stürmer da der 25 Tore macht.

Schwer zu glauben, dass es Zufall ist, wenn es sich bei dieser Streikthematik schon zum wiederholten Male um Barcelona als neuen Verein handelt. Griezmann, Dembele, Lewandowski. Die Vereinsführung scheint nicht nur mit den Finanzen überfordert zu sein, sondern auch mit einem fairen Umgang.

Wie so ziemlich jeder Star, der in der Vergangenheit zu Barca gekommen ist… Da ist wirklich die Frage wie intensiv die Barca-Funktionäre das den entsprechenden Spielern „empfehlen“.

Robert mache es nicht noch schlimmer als es ist ich habe schon mal gesagt wenn es Dir nicht ums Geld geht dann leg doch einfach 18 Millionen auf das 32 Millionen Angebot des FC Barcelonas drauf wie gesagt wenn es Dir nicht ums Geld geht glaub mir der FC Bayern würde dich mit ihrem Privatjet sofort nach der nations League nach Spanien fliegen und du wirst bei den pleitengeiern sehen was echte Euros wert sind dann ist es aber für dich zu spät

Kann kein Zufall sein. Das ist Dembele 2.0 und zufällig beide Male Barca das Ziel? Mit diesem vermurksten Club macht man keine Deals. Lewandowski auf die Tribüne (da kann er streiken und heulen) und Barca nächstes Jahr wieder achtkantig aus der CL schmeißen 👌
Achja und unbedingt einen neuen Stürmer kaufen. Lukaku oder Nunez.

Genau – wenn der FCBayern ein seriöser Verein ist und sein will – dann macht er mit dem FC Barcelona keinen Deal. Lewandowski soll gehen für 50 Mio. Plus X wenn sich evtl. ein anderer Verein für ihn findet der ihn auch finanzieren/bezahlen kann Manchester, Paris, Madrid, Chelsea

Schon drei Mal gesagt, dass Darwin Núñez nicht mehr zu haben ist. Informier dich mal und blick über deinen Talleyrand (Tellerrand) hinaus!
Das ist im Fußball nicht so wie beim Kindergeburtstag oder auf der PlayStation: „Den will ich noch… und den… und den hätte ich auch gern!“ Andere Vereine haben auch volle Kassen…

Drei Mal hast du das gesagt? Anscheinend macht sich die Wiederholung dieses Fehlers auch nicht klüger. Informier dich selbst mal lieber…. Nunez ist noch zu haben.

Soll er, streikende Spieler werden bestimmt Weltfußballer…

lasst Ihn doch einfach gehen

Auf das würde ich mich nun richtig freuen. Der Pole ist einfach nur noch peinlich und ganz offensichtlich menschlich und intellektuell total überschätzt.

Alle Spieler die sich diesen pyrania als Berater holen haben keinen karakter

Weg mit dem gierigen Affen. (Sorry an alle Affen). Holz den Jovic von Real. Den ausleihen und dann für kleine Kohle kaufen. Macht man nichts verkehrt

Stimmt. Riesenpotential!

Sowohl Brazzo, als auch Kahn und Höness sind sich sicher, dass er nächstes Jahr in München spielt.
Er wird also nicht auf der Tribüne sitzen, sondern weiter das tun wofür er bezahlt wird, nämlich Tore schießen

Das glaubst du doch nicht wirklich. Nach seinem letzten Interview würde er im Falle seines Auflaufens für den FCB doch gnadenlos von den Fans ausgepfiffen. Das tut sich Bayern sicher nicht an. Auch bei den Mitspielern wäre er doch unten durch. Es geht nur noch Trennung oder Tribüne. Wobei ich letzteres nicht wirtschaftlich, aber sympathisch finden würde.

Sollte er wirklich bleiben (was keiner hofft) dann wird er auch spielen. Weil die ganze Bayern Führung kein Arsch in der Hose hat,und ihn auf die Tribüne setzt.

Warum zahlt der FC Barcelona nicht eine entsprechende Ablösesummer für einen zweifachen Weltfußballer? Sehe hier keine Wertschätzung von Barcelona gegenüber Lewi … 😉

…fass mal nem Nackten in die Tasche!

Last edited 24 Tage zuvor by Manfred Maurer

Ist ja dann ein sehr sympathischer Sturm bei Barça. Auba, RL und Dembele in einer Reihe, alle EX-BVB und alle mit Streikdrohungen und nem Rumpelabgang. Da würd ich mir doch wünschen, dass bei Barça noch der ein oder andere Euro mehr in der Schatulle fehlt, damit Lewys Ablöse und sein Gehalt zwar bezahlt werden, er aber nicht registriert werden kann. La Liga-Chef Tabas hat ja schon gesagt, dass Stand jetzt ein Wechsel nicht möglich ist. Ich würd mich Schlapplachen, wenn wir für ihn 40 Mios bekommen, er ein Gehalt von 30 Mios und er dann nicht gemeldet werden dürfte…

Was wäre eigentlich wenn er zufällig von einem u19 Spieler im Training der 2.Mannschaft regelmäßig heftig umgegrätscht würde? Frage für einen Freund.

🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣 🤣

War doch klar, dass es mit Brazzo zu solchen Komplikationen kommen wird.

Dem fehlt einfach die Empathie für die Spielerseite.

Brazzo für den fehlenden Anstand von Lewandowski verantwortlich zu machen, halte ich für ziemlich schäbig.

Obwohl der Brazzo wurklich wenig kann und null Empathie zu besitzen scheint, in den einem Punkt muss ich dir Recht geben.

Brazzo trägt eine große Verantwortung. Das lässt sich mit diesen Äußerungen nicht wegdiskutieren.

Solch ein dummes geschwaetz du hast keine Ahnung von Fußball etc also halt dich raus mit solch Vorwürfen du kennst die Gepflogenheiten nicht und beschuldigst immer nur Mann Mann keine Ahnung vom Geschäft einfachs maul halten mit solch unqualifizierten Aussagen

Bitte die Zunge etwas zügeln und künftig „Maul halten“ streichen. Wir sind alle emotional geladen, aber sachlich diskutieren geht anders.

Hier hat Brazzo keine Schuld.
Respektlos ist hier nur der Spieler RL, und sonst keiner.

Ich habe kein schlechtes Wort von Brazzo über Lewandowski gehört.Das ganze schmieren Theater kamm von Lewandowskis Seite.Was ich überhaupt nicht verstehe das Barcelona so tut als ob es sie nichts angeht.Sie tun doch so als ob sie ein übraus solider weltclub wären warum sagen sie nicht einfach so nicht Herr Lewandowski dan verzichten wir.

Bullshit

Viel Spaß auf der Tribüne

Bayern zeigt nicht genug Respekt. Und den hat lewandowski sich wirklich bei den Bayern verdient.

Respekt muß von beiden Seiten gepflegt werden wie in einer Ehe.

Richtiger Blödsinn. Nicht Bayern zeigt keinen Respekt
Lewandowski ist der allein Respektlose

Lewandowski hat in München alles gewonnen , er ist bei uns Weltfussballer geworden und genug Euros gab es auch..wo ist da die Dankbarkeit und der Respekt ? Du bist eben kein großer ….

Ohne die Mannschaft und ohne die zugeschobenen Elfmeter, wäre er 70% schlechter.

Lasst ihn streiken. Ab dem Tag wo er streikt muss Bayern keinen Cent mehr für ihn zahlen. Viel Erfolg und Spaß 1 Jahr zuhause auf der Couch.

Genau Streik und ohne Bezahlung auf der Tribüne absterben lassen

ENDLICH WEG MIT DIESEM ASOZIALEN!!!
Sparen wir uns hier Berichte, Kommentare …Robert Lewandowski kennt die Bedeutung von Loyalität u Respekt gar nicht.

traurig, dass sowas immer häufiger vorkommt … eig. sollten die Klubs, GEMEINSAM solche Streiks bzw. öffentlichen Erpressungen nicht tolerieren und falls sowas vorkommt, alle Transferbemühungen stoppen. Aber ist ja bei Barca nix neues, dass denen das egal ist. Denen sind ja auch 1Mrd+ Schulden egal xD

Bayern einfach mal den Spieß umdrehen!
Warum nicht einfach öffentlich ganz klar sagen, dass die Ablöse für Lewa bei 100Mio liegt … wer zahlt bekommt ihn. Wenn ihn für den Preis keiner will, ja dann ist das nicht Bayerns Schuld …

Da kann er doch keinen miterschrecken!!! Schadet nur sich selbst!!!!

Erstmal und sofort ne saftige Geldstrafe und Unterlassungsandrohung wegen Verunglimpfung seines Vereins ! Was sitzen dort für Schlaffis in der Klubführung ?

Alles wäre normal ganz einfach, alle Konten wie bei den Russen sperren ,den Spieler wie Vermittler plus Barca für 5 Jahre sperren , ohne Geld können diese Parasiten Schafe hüten,alle Auszeichnungen wegnehmen in dem Lewis nach Russland in der blauen Delphinen sperren

Ach du scheiße jeder Verein hat enorme Schulden warum meckert ihr nicht bei real rum die Mbappe Hollen wollten und ihn zum best bezahltesten Fußballer machen wollten nur die ganzen Clubs legen ihre Schulden nicht offen hin Gegensatz zu barca also labber keine scheiße

Glaube eh dass er in England landet. Barcelona hat doch die Kohle gar nicht.

Dieser Typ ist echt die Härte, sollte Lewa seine DROHUNG, nicht zum Training zu erscheinen, wahr machen muss der FCB mit aller Härte gg. Ihn vorgehen! Das heißt Gehalt streichen, Training bei den Amateuren, Verbannung auf die Tribüne und da sollte er bis Vertragsende auch bleiben, mal sehen wer ihn nach einem Jahr ohne Spielpraxis dann noch haben will, vorallem bei einer Gehaltsvorstellung von 30 Mio!
Mia san Mia und ewig lebe der FC BAYERN MÜNCHEN

Nicht gehen lassen und auf der Tribüne versauern lassen

News hau doch ab, so etwas gibt es nicht. Bei Uns geht es menschlich. So ein Strolch.

Ich würde Dich eine Saison auf der Bank sitzen lassen☹️☹️

Die Millionen die er verdient hat er genommen, ein Jahr auf die Tribüne und die Spanier sagen tschüss Herr Lewandowski.

Kann man Herrn Lewandowski eigentlich auf Schadensersatz verklagen?…diese geschäftsschädigende verhalten dem Verein gegenüber ist aus meiner Sicht nicht tragbar, ich würde als Arbeitgeber es zumindest versuchen…da er ja angeblich es schon angekündigt hat sich weg zu streiken

Hoffentlich bleibt der FC Bayern hart. Man muss kein Bayernfan sein, um zu hoffen, das diese Berater-/Spielermethoden endlich aufhören.

Ich würde ihn auch am liebsten auf der Tribüne neben einen Bauern der noch morgens nach der Heugabel in der Jauchegrube getaucht hat, sitzen sehen.
Leider würde sich der Verein durch so einer Maßnahme auch selbst schädigen. Es ist nicht nur so, das er weiter Gehalt beziehen wuerde, sondern das es ein ständiger Unruhe Herd wäre. Die Medien würden nur noch von Lewandowski berichten und wie sehr er leidet.
Im Moment wäre es wohl am klügsten, wenn man ihn entgegen kommt und versucht einen Kompromiss zu schließen. Wenn man bedenkt wieviel Geld jetzt in ungewisse Projekte gesteckt werden soll, dann wäre es definitiv vernünftiger ,ihm noch 1 Jahr obendrauf zu geben und sein Gehalt um 5 Mio. anzuheben. Danach könnte man in aller Ruhe adäquaten Ersatz suchen.
Ist nur meine Meinung zu der aktuellen Entwicklung.

Damit müsste er erstmal einverstanden sein.

Hallo zusammen,
ihr habt Recht, setzt ihn auf die Tribüne, wie soll es sonst weitergehen, evtl fällt dem nächsten ein er hat plötzlich in Halbzeit 2 keine Lust mehr und geht nach Hause.
So läuft es nicht.

Schaut einfach seine Statistik an und seine Titel die er gewonnen hat an!!!! Auch mit BVB krasses erreicht, also net sagen, der spielt doch bei bayern und alles easy dadurch.
Das sagt alles und warum regt Ihr euch alle so auf, versteh das net. Er ist einer der besten auf seiner Position und glaubt mir 1 Jahr hin oder her auf Bank sitzen (wird niemals passieren, zu effektiv laut Statistik), kein Problem, der wird auch noch mit 43 Weltklasse sein, warum, weil er einfach sehr, sehr hart und gut trainiert und solange das der Fall ist, wird er abliefern, egal welche Liga, egal welcher Verein egal zu welchem Zeitpunkt, denn er will eine legende werden in diesem Sport und das hat er mit seiner Statistik übertroffen und erreicht!!!!!
Eine Legende und nein ich bin kein bayern Fan, aber ein Fussball Fanatiker und jeder der Sport liebt, muss diese Leistungen ehren, aber nicht den Menschen und sein Handeln, siehe C. Bale!!!!!!
Also wetten, dass Lewa egal wo noch mehr unglaubliche Rekorde aufstellen wird und Titel holt!!!!!
Es gibt kein Glück, alles harte Arbeit die dahinter steckt, sagte mal Maradona!!!

Wer ist „C. Bale„??

Last edited 24 Tage zuvor by Olly66

Lewandowski vs FC Bayern

um es auf einen Nenner zu bringen , jetzt verscherzt sich Lewandowski ,die Sympathien der meisten FC Bayern Fans,die alle auch größtenteils Fans von ihm waren. Mein Respekt von Pit Gottschalk, sein Kommentar auf Sport 1 zu diesem Thema ist mir aus dem Herzen gesprochen, endlich jemand der das schonungslos ausspricht was Tatsache ist,👍👍 Die Führung des FCB sollte jetzt so klug sein, ihn und auch Gnabry schnellstmöglich für einen einigermaßen passenden Betrag loszuwerden, damit endlich wieder Ruhe einkehrt! Wer denkt den, daß die beiden bei einem Zwangsjahr in München,noch die volle Leistung bringen?
Das ist aber dann schon sehr blauäugig!!!
Aber auch die Führungsriege bei den Bayern muss sich generell zukünftig eine andere Verhandlungstaktik einfallen lassen, das was in letzter Zeit an den Tag gelegt wurde, war gelinde gesagt………keine Profiarbeit!

Wenn Robert unbedingt weg will soll er sich doch aus dem Vertrag für 10-15 Mio freikaufen. Dann hätte Bayern München 50 Mio mehr auf dem Konto, die sie in die Mannschaft investieren könnte.

Ja dann soll er mal Streiken. Arbeitsrechtlich lässt sich dann sicher was beim Gehalt machen. Dazu Trainingsgruppe 2 gründen. Und dann 1 Jahr auf die Tribüne. Ich bin überhaupt kein Brazzo und Kahn Fan und denke auch die sind sicher in manchen Verhaltensweisen nicht ganz sauber. Aber was der Lewa abzieht ist respektlos gegenüber den Fans, seinen Mitspielern und dem Verein. Saudumm. Wir man sein Heldenstatus ohne Not selbst so ruinieren kann.

Lasst ihn auf der Bank schmoren er begeht Arbeitsverweigerung und da steht bestimmt etwas in seinem Vertrag überVertragsstrafe lasst ihn für seine Dummheit und Geldgier bezahlen UND dann WEG mit Ihm jeder ist zu ersetzen durch das ganze Theater wollen wir Fans ihn auch nicht mehr …..pasta

Falls Noch irgendjemand an Romantik im Fußball geglaubt hat oder an Demut, der hat hier seine Antwort! Im Wochentakt kommen News wie Mbape bekommt 300 mio für eine Unterschrift oder Lewandowski will sich von Bayern Wegstreiken.

Leider profitieren derzeit noch die Spieler von dem ganzen aber bald gibt es kein Geld mehr im Profifußball … die Nachfrage sinkt Tag Für Tag …

40 Jahre lang war die Sommerpause mit das spannendste für mich … wer wechselt zu meinem Verein und immer die Hoffnung das der ganz große Name mal dabei ist!

Mir ist es mittlerweile scheiss egal, sehe den Post als meinen Abschluss! Konzentriere mich auf die wichtigen Dingen im Leben! Und das sind bestimmt keine Millionäre die völlig den Draht zum Leben verloren haben!

Danke für diesen Kommentar!! Völlig aus der Zeit gefallen,das Geschäft namens Fussball!! Abgehobene Spieler,Gehälter, und Funktionäre!! Wir drehen jeden Euro um,und diesen Herren sind Erhöhungen in Millionenhöhe nicht genug!! Muss leider sagen für diese Klientel habe ich jeden Respekt verloren!! Und was all diese Herren für einen scheiß Fussball spielen, haben wir gerade gegen Italien gesehen!! Und zum Abschluss : Man sollte sich Mal mehr um die Armut in unserem Lande kümmern als Fußball-Spielern immer mehr Millionen in den Arsch zu blasen!!! Weiter behaupte ich , Fußballer sind keine stützen der Gesellschaft so wie diese sich zur Zeit aufführen!! Das sind Pfleger,Polizisten und viele mehr!! Vielleicht werden wir alle Mal ein bisschen wach,und hinterfragen Mal mehr das ganze Geschäft!!

Hätte nie gedacht, dass ein Lewandowski derart agiert. So kann man sich in einem Menschen täuschen. Ich danke ihm für die vergangenen überaus erfolgreichen Jahre beim FCB. Am Ende offenbart aber auch ein Lewandowski sein wahres Gesicht. Schade und traurig zugleich. Jeder Hund hat einen ehrlicheren Charakter als er. Ich würde ihn als FCB jedoch nach den Aktionen nicht ziehen lassen. Hier muss man, auch wenn es sportlich und finanziell wehtun wird, ein klares Zeichen setzen. Auf die Bank setzen und nicht ein einziges Spiel mehr spielen lassen! Der FCB ist hierzu in der Lage, um nicht zu sagen, in der Pflicht!

Ich frage mich ob das wirklich Erwachsene sind, weil Verhalten tun sie sich nicht wie welche. Bayern hat gesagt er Blei t also sollten sie auch zu ihrem Wort stehen. Sollte er streiken würde ich ihm kein Gehalt zahlen und ihn zu den Amateuren schicken. Mal sehen wer ihn dann noch haben will. Der eine heult weil er nicht schon lange verlängert hat und der andere weil er nicht zuerst verlängern durfte. Kinder im Kindergarten verhalten sich besser als diese heulsusen. Wer hier noch von Wertschätzung spricht der hat keine Ahnung es geht sich einfach nur ums Geld.

Wenn Bayern wirklich beim Basta bleibt wird Lewandowski trotzdem Gas geben, sonst läuft nächstes Jahr sein Vertrag aus und niemand will ihn haben..RL9 ist einfach ein Geldgeiler Spieler und nächstes Jahr kann er bei einem neuen Verein schön Handgeld kassieren..Aber eine Legende wirst DU beim FCB nicht…

Lewandowski ist Ablösefrei aus Dortmund gekommen und kann nächstes Jahr Ablösefrei gehen..Basta…Oliver,Hasan,Ulli,Kalle und Hainer an Eurem klaren Basta werdet Ihr gemessen..

Hier ist mittlerweile eine Situation erreicht die eigentlich nur noch ein Statement seitens Verein zu lässt, sonst macht das bald jeder und dann ist der Verlust größer als die 30-35 Mio Ablöse.
Oder er geht und der Vorstand gleich mit , die haben dann nämlich ihr Gesicht verloren!

Wer sagt denn das Lewandowski tatsächlich streiken würde.Da steht doch nur das es in einer spanischen Zeitung steht und nicht dass er es gesagt hat.Das kann genauso von seinem windigen Berater oder von irgendeinem Reporter kommen .Ich traue Lewandowski einiges zu was er tun würde um aus dem dem Vertrag raus zu kommen.Aber einen Streik nun wirklich nicht. Er weiß genau dass so ein Streik weder ihm noch den Verein was bringt. Ich bin immer noch der Meinung dass Lewandowski immer noch versuchen wird eine friedliche Lösung zu finden mit der beide Seiten am Ende zufrieden sind.

Langsam wird es für alle Seiten peinlich. Man hatte immer den Eindruck, daß er bleiben will. Dann kam der Umschwung, weil Haaland ins Spiel kam. Obwohl öffentlich immer behauptet wurde, daß das Paket nicht zu stemmen sei. Und nun steht die eine Seite als Querulant, die andere als unehrlich da. Wer nun mehr zu verurteilen ist, soll der Fan entscheiden. Wobei Lewa sich in all den Jahren nie wirklich zum FCB bekannt hat, und der FCB nie einen schlechteren Sportvorstand hatte…..