Transfers

Bericht: Chelsea versucht Lukaku beim FC Bayern unterzubringen

Romelu Lukaku
Foto: IMAGO

Die Bayern sind nach wie vor auf der Suche nach einem Lewandowski-Nachfolger, der Name Romelu Lukaku fällt in dem Zusammenhang regelmäßig in Medienberichten. Und wie es scheint, bieten die Blues Lukaku aktiv bei den Münchnern an.



Hinter der Zukunft von Robert Lewandowski steht nach wie vor ein Fragezeichen. Ähnlich ist die Situation bei Romelu Lukaku und dem FC Chelsea: Zuletzt kamen Berichte auf, nach denen der 29-jährige Belgier auf einen Wechsel zu Inter Mailand drängt, scheinbar wollen die Blues Lukaku aber an einen anderen Verein loswerden. So berichtet das Portal „90min“, dass der Spieler den Bayern aktiv angeboten wird. Demnach werden die Münchner aktiv über Lukakus Zukunft auf dem Laufenden gehalten. Weiter heißt es, dass Chelsea ihn lieber verkaufen würde, der Verein aber auch offen für eine Leihe sei, bei der ein Großteil seines Gehalts abgedeckt ist.

Auch der FC Barcelona wird auf dem Laufenden gehalten

Neben den Bayern wird dem Vernehmen nach auch der FC Barcelona vom FC Chelsea auf dem Laufenden gehalten, wie es um Lukaku steht. Mit den Bayern und den Katalanen haben die Londoner demnach zwei Vereine auserkoren, die für einen Lukaku-Transfer infrage kämen. Der Angreifer kehrte erst im Sommer 2021 für knapp 110 Millionen Euro von Inter an die Stamford Bridge zurück, kommt in der laufenden Spielzeit jedoch lediglich auf acht Tore in 26 Premier-League-Spielen und konnte die hohen Erwartungen in London nicht erfüllen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Versuch macht kluch. Gerne können sie aber mit Jorginho oder Kanté weitermachen.

Finanzielle nicht machbar. Bayern sollte auf die eigenen Jungen setzen.

Ja gerne eine 2 Jährige Leihe, da hat man genug Zeit um über die Zukunft zu diskutieren. Jetzt aktuell da Nunez vom Markt ist, die sinnvollste Alternative.

Wäre tatsächlich ne geile Möglichkeit. Plus Kaufoption sollte er bombastisch einschlagen. Zählt zu meinen Traumspielern als Lewi Ersatz. Betonung liegt aber denke ich eher bei TRAUM

Oh sagte ich doch schon das. Er kommen wird

Genau!

Bin gespannt

2järige leihe würde ich auch gut finden.
Mit kaufoption.
Wennst klappt super.
Wenn nicht wieder weg.
Und man hat Zeit für die Suche danach.

Ne wird nix. Chelsea fordert bei der Leihe eine Kaufpflicht

Bitte nicht. Da kommt der FC Bayern, vom Regen in die Traufe.

Wieso?

Ach. Wer ist denn der bisherige Regen im Zusammenhang mit Lukaku? Lewandowski? No. Erstmal so behaupten, ohne eine einzige Argumentation? Das ist billig.

Bei einer leihe wäre das Risiko überschaubar. Warum schlägt man da nicht zu? Bin überzeugt das er Lewandowski eher ersetzen kann als alle anderen bezahlbaren Kandidaten. Kaufoption und los geht’s. Worauf oder auf wen wartet man denn da wieder?

Bin der gleichen Meinung. Ich verstehe nur nicht, warum ich vor paar Wochen dislikes dafür bekommen habe, weil ich einen Kauf von Lukaku gefordert habe…

Wegen anschließendrr Kaufpflicht

Guter Mann. Nehmen! (Wenn nicht zu teuer…)

Lukako und Mane in der nördlichsten Stadt Italiens. Das hätte was!
Arrivederci RL 👋

Ja dazu noch Zirkzee und Moukoko als hungrige junge Spieler und alles ist gut =)

Eine leihe für 2 Jahre bei dem man nur ein bruchteil des Gehalt bezahlen muss, wieso nicht. Selbst wenn er auch in München nicht gut spielt ist das dann so und man beendet vorzeitig die Leihe

Ja klar!! So blöd ist Chelsea, dass sie für kleines Geld verleihen!! Vielleicht, wenn Sie ein Sportdirektor hätten wie wir! Es steht im Raum 25 Mio im Jahr leihe plus sein Gehalt!!! Noch Fragen?

Eine Frage!
Wo kommen denn die 25 Mio im Jahr her?
Es wird doch darüber berichtet, dass Chelsea damit einverstanden ist wenn ein Großteil des Gehalts übernommen wird.

Ja klar von Bayern übernommen haha nicht von Chelsea

Oh man natürlich nicht nur einen Bruchteil sondern sogut wie komplettes Gehalt…sonst hat ja Chelsea nix davon

Außerdem wollen sie ne Kaufpflicht nach Leihende ( wahrscheinlich bei entsprechenden Leistungen lukakus für 80 Mio )

Klar mag man einen mega -flopp bestmöglichst irgendwie wieder los werden.
Da bietet es sich natürlich an, den ausgerechnet beiden um Lewa streitenden Parteien anzubieten.
Aber den Lukaku braucht inzwischen auch niemand mehr und Mailand hat scheinbar ka Interesse und)oder Geld mehr. Barca eh net …andere ham a Jan Bock auf den.
Echt blöde, wenn der (mittlerweile) ex-russenclub in so kurzer Zeit so Haufen Geld verbrennt …aber das spielte ja überhaupt keine Rolle.. etz vllt doch …zumindest, was kosten- Leistung angeht…..

Holt den Jovic!
Der ist erst 24 und kennt die Bundesliga,
Habe ihn letztens im Landespiel für Serbien gesehen und mir gefällt der Junge wirklich,
Auch Zirkzee hat letzte Saison eine gute Entwicklung gemacht,
Hey Trainer wach auf und gibt den Jungen Spielern eine Chance!

Last edited 18 Tage zuvor by Vla

Jovic konnte nach seinem Wechsel zu Real nie mehr annähernd an seine Topsaison in Frankfurt anknüpfen. Bayern braucht einen Topstürmer, der ständig, auch unter Druck, Leistung abliefert. In Madrid gilt er als Flop.

Jovic holen , bei Real war’s schwierig für ihn , bei Bayern konnte Nagelsmann beweisen , was er drauf hat um den wieder hinzubiegen !
Ausleihen mit Kaufoption !
Der ist 24 , den kann man wieder hinkriegen , er war auch verletzt .
Siehe damals Robben bei Real , bei Bayern hat der schwer gezündet !

Die Frage ist, warum Lukaku nun bereits zum zweiten Mal in England abgeschmiert ist. In Mailand lief es sehr gut. Peter-Syndrom? Preis-Leistungsverhältnis scheint mir hier nicht zu stimmen.

Per Leihe, ja das wäre ne gute Option, ich denke in München kann er zu alter Stärke zurück kommen und darüber hinaus! Das kann Funktionieren!

Unbedingt holen, hier ist offensichtlich ein großer Rabatt möglich und man wird den Unruheherd lewandowski los (oder kann ihn auf die Tribüne setzen). Bayern braucht auf jeden Fall einen richtigen Mittelstürmer und da ist Lukaku momentan der einzige, der zu haben wäre. Zudem kann ich mir gut vorstellen, dass er sehr motiviert wäre zu zeigen, was er drauf hat – und um große Titel zu gewinnen.

Last edited 18 Tage zuvor by Phil

Der hat keine Lust auf Bayern!!

Typisch Chelsea. Jetzt versuchen sie bayern zu Schwächen. Lukaku war schon immer überbewertet.
Jetzt hat Bayern eh die arschkarte gezogen. Der einzige stürmer mit der Qualität lewandowski zu ersetzen war nunez. Brazzo wollte ihn, der Vorstand aber nicht. Chance vertan einen top stürmer der jung ist, und eine langzeitlösung wäre zu verpflichten.
Das war ein riesiger Fehler vom FCB.

Last edited 18 Tage zuvor by Sven Arnold

Ob Nunez wirklich gut ist sehen wir in der nächsten Saison bei Liverpool wenn er da 30 Tore macht dann haben wir Pech gehabt sollte er aber da nicht über 20 Tore kommen können wir froh sein keine 100 Millionen rausgeworfen zu haben. Lukaku bin ich kein Fan von aber bei einer Leihe von 2 Jahren kann man nichts falsch machen besser der als überhaupt keinen 9er. Conthino war auch eine Super Leihgabe damals.

Also wenn Nunez in seiner Debütsaison mit 20 Toren an die Statistiken eines Mo Salah kommt, Hut ab, da kann man sicherlich nicht von einem Fehleinkauf sprechen. Dann hat Liverpool alles richtig gemacht

Spielt eigentlich Stroh Engel noch??

In Memmingen?

🤡👍😅🤣

Interessant ganz sicher, aber nur wenn die Ablöse von Lewandowski ihn zu 100% abdeckt. Ansonsten ausleihen – wenn er mit Lewy‘s Gehalt finanziert wird.

Also ich finde die Idee mit der Leihe auch sehr charmant. Lukaku fand ich schon immer gut und es hat mich immerzu gewurmt, warum man da nicht dran gekommen ist. Jetzt ist die Möglichkeit da und ich denke, er kommt schnell wieder auf sein Top- Niveau. Die ansonsfen einzige realistische Option heisst Inter Milano, da er dort ja eigentlich 2021 gar nicht weg wollte, sondern er verschachert wurde, aufgrund von akutem Geldmangel. Wenn die ihn aber nicht wollen, weil nicht finanzierbar, her mit ihm. Darf meinetwegen auch ordentlich Gehalt ziehen, das kriegen andere bei uns ja auch. Ein schon jetzt geiler Transfersommer, wer etwas anders behauptet hat keine Ahnung. Chapeau, Brazzo👍

Der Lukaku ist eine Diva ich schätze da würde es Probleme geben. Und wird nicht gerade billig.

Lukaku und Müller legen zusammen locker 60-70 scorerpunkte hin
Das wärs

Für wieviele Tore pro Saison ist der gut? 15?!

Lieber einen kurz gescheiterten Top 9er als gar keinen. Lukaku hat bei Inter und bei Belgien mehrmals bewiesen was er eigentlich drauf hat und hat zudem bei Everton auch gezeigt es in der BPL krachen zu lassen. Nur weil er jetzt bei Chelsea nicht dazu passt heißt das noch lange nicht, dass er schlecht ist.

Ich bin ehrlich für mich persönlich die Wunschlösung. Coman,Lukaku und Mane wären schon eine geile Offensive mit Vorlagengott Müller dahinter.

Aber glaube leider nicht das es passiert.

Lewi Ersatz hin oder her. Noch ist er bei uns und solange kein annähernd akzeptables Angebot kommt muss man sich auch über Ersatz keine Gedanken machen. Barca hat ja nicht mal Geld um ein Angebot tätigen zu können. Die müssen ja erst mal Spieler dafür loswerden was aufgrund der Situation schwierig ist da alle anderen natürlich zurecht Barca ausnutzen und preislich drücken wollen. Wenn am Ende kein Angebot für Lewi eingeht bleibt er ohnehin. Und dann jetzt auf Teufel komm raus Lukaku holen und am Ende die Saison beide bezahlen müssen ist Blödsinn.

Oder man glaubt einfach erstmal nur die Hälfte von dem was geschrieben wird.
Sollte der Mané Transfer klappen, vermute ich, wird ein 2. Deal in der Größenordnung nicht passieren.

Selbst wenn die den auf den Parkplatz an der Säbener Straße stellen würden kriegt Brazze das nicht hin. Der kann ja nicht mal ein Eis kaufen, wenn man ihm Zettel und abgezähltes Geld mitgibt.

Lukaku is eine Msschine warum nicht?

Unsere zwei gestörten in der Chefabteilung haben bei dem Uru mal wieder gepennt.Wenn die so weiter machen,ist München im Fussball ein Niemansland.Kahn und Brazzo.Grosses Mundwerk und nichts dahinter.Raus aus München,bevor wir in die 2.Liga müssen.

also ich würde ihn 2 jahre ausleihen und einen jungen stürmer hinter ihm aufbauen
der bringt eine wucht mit
ohne ein foul nicht aufzuhalten
wäre ein statement
mia san mia!

Ich würde das Geld für Gehalt usw. sparen
Und Gnabry eine Chance geben, der hat einen super Abschluss und will immer zentraler spielen dann kann er zeigen was er drauf hat

Nur ausleihen 1 Jahr mit Option.
Zu langsam , beste Zeit vorbei. aber mit Leihe für ein Jahr testen kann man nix verkehrt machen.
Risiko zu kaufen

An alle die hier mal wieder die Kaderplanung für den Stammtisch
machen.
Wahrscheinlich ist der Bericht eh nur der Phantsie eines Reporters entsprungen der sich wichtig machen muss weil er sonst kein Geld verdient.

Jetzt wo die Gnabry Geschichten mehr liest.
Schreibt man jetzt halt wochenlang über Lukaku

Wenn Lukako nach München möchte, 1 Jahr ausleihen und dann….schauen!
Wenn sie nicht alle (vom FCB.) von Kalaijdzic überzeugt sind, sage ich, der würde es auch schaffen, über 20 Tore 1. Saison,ansonsten holt den der BVB. wieder vor Bayern!

Noch ist Lewi ein Jahr hier und wird auch seine Leistung bringen! Dann würde ich auf Zirkzee setzen der die Zukunft sein wird! Lukaku ist überteuert und überbewertet!

Für den Transfer sehe ich schwarz

Das wäre der Hammer!