Transfers

Bayern legt Schmerzgrenze fest: Ab dieser Summe darf Lewandowski den FCB verlassen!

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski drängt seit Wochen auf einen vorzeitigen Abschied vom FC Bayern. Die Verantwortlichen an der Isar wollen davon aber nichts wissen. Aktuellen Medienberichten zufolge haben die Bayern-Bosse nun eine finanzielle Schmerzgrenze festgelegt, bei der man bereit wäre den FIFA-Weltfußballer ziehen zu lassen.



Offiziell hat sich am Standpunkt der Bayern in der Causa Lewandowski nichts verändert. Die Münchner pochen weiterhin auf einem Verbleib des Top-Torjägers bis 2023. Hinter den Kulissen heißt es jedoch, das man durchaus bereit wäre den 33-Jährigen bei einer adäquaten Ablöse im Sommer zu verkaufen.

Zuletzt machten immer wieder Meldungen die Runde, wonach die Bayern bei 40 Millionen Euro ins Grübeln kommen würden. Wie nun bekannt wurde, liegt die Schmerzgrenze des Rekordmeisters deutlich darüber.

Ist Barça bereit die finanziellen Forderungen der Bayern zu erfüllen?

Wie Catalunya Radio berichtet, fordern die Bayern 50 Millionen Euro für den FIFA-Weltfußballer. Zudem muss diese Summe auf Anhieb bezahlt werden, eine Ratenzahlung kommt für die Münchner nicht in Frage. Vor allem dies dürfte für den FC Barcelona zu einem echten Problem werden. Der Verein ist finanziell stark angeschlagen und ist aktuell nicht in der Lage solch eine Summe zu stemmen.

Zudem ist es fraglich, ob man überhaupt gewillt ist 50 Millionen Euro für einen bald 34-Jährigen Profi auszugeben, dessen Vertrag in knapp 12 Monaten ausläuft.

Neben Barça gibt es mit Paris Saint-Germain und dem FC Chelsea zwei weitere Vereine die um Lewandowski buhlen. Der polnische Nationalspieler möchte jeodch nur zum FC Barcelona wechseln und hat sich bisher mit keinen anderen Anfragen beschäftigt. Klar ist: PSG und Chelsea wären sicherlich in der Lage die Forderungen der Bayern zu erfüllen.

Laut „Sky“ sind die Bayern-Bosse weiterhin bereit Lewandowski bis zum Sommer 2023 zu halten, sollte man nicht die gewünschte Ablöse erhalten. Auch wenn man damit Gefahr läuft den Stürmer ablösefrei zu verlieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
139 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

50 Millionen Euro auf den Tisch oder Lewi bleibt, ganz einfach! 👍

Endlich mal eine gute Ansage

Was ist das denn für eine Scheisse !!! Bislang haben die Verantwortlichen immer gesagt, „eine akzeptable Ablösesumme PLUS EINEN ADÄQUATEN ERSATZ“ !!!
Wo bitte bleibt der Ersatz für LEWY ??? Wollen die uns verarschen ???

Weißt du mit wem alles verhandelt wird und wie der Stand ist ???
Soll Bayern ihre Verhandlungen öffentlich machen, nur damit du nicht motzt???
Willst du uns verarschen ???

Von mir aus kann der FCB von den 50 Millionen eine Jahreskarte für einen Saunaclub für Zahavi zu Lewandowski noch obendrauf legen.

Genau richtig. Top, top, top, wenn das stimmt. Diesen Sommer bisher alles richtig gemacht. Weiter so Kahn/Brazzo/Hainer. Hier wächst gerade ein kompetentes und selbstbewusstes Management zusammen, das auch für die Werte des FC Bayern (z.B. nicht jeden absurden Gehaltswunsch zu erfüllen) einsteht.

Eben nicht. Was sie mit diesem Vorschlag veesuchen zeigt ihre Inkompetenz. Sieht zwar gegenüber schlichter gestrickten Gemütern gut aus, ist aber Holzhammer-Methode. Der Verein wird so weder Lewy halten können, noch 50 Mio. bekommen.

Warum nicht kompetent? Wer Kerl hat Vertrag. Wenn er doch so unbedingt weg will, kann er doch sich selber rauskaufen. 30 Mio. Barca, den Rest zahlt er halt selber.

Richtig!
Anderswo würde man sagen: cowards, most incompetent!

Bin voll deiner Meinung. Die Bayern mach Dicke Hose dabei ist das mit Brazzo und Kahn net möglich. Die kennen das Geschäft noch net solange. Das sind fische zwischen den Haien.

Kannst du deine Schilderung auch einem schlicht gestrickten Gemüt wie mir erklären?
Was ist daran falsch?

Schlichter gestrickten Gemütern
Da schmeißt aber einer mit Wörtern um sich
50 wahrscheinlich nicht aber um die 40.

So sehe ich das auch! Sollte jemand bereit sein, diese Summe auf einen Rutsch zu zahlen, dann weg mit dem, ansonsten soll er den Vertrag auf der Tribüne absitzen.
Es muss endlich einmal diesem Zahavi und seinen Konsorten die Grenze aufgezeigt werden!
Aber Lewandowski kann ja durchaus noch selbst seine Ablöse bezahlen und auch noch sein Jahresgehalt selbst übernehmen, da es sich dabei ja um eine Herzensangelegenheit handelt…..🤔🤪🤣🤣

Ich bin stolz auf dich, bin deiner Meinung

Sie sind, wie viele, schlecht informiert. Lewandowsky kann sich schon jetzt zu dem Gehalt, das et bis zum Ablaufen seines Vertrags beim Verein erhieltw, herauskaufen. Eine FIFA-Regel erlaubt das. Wenn er einen Club findet, der ihm das ausgleicht (und vll noch etwas drauflegt) kann das für beide sogar eine winwin-Situation werden. Nur der FCB wird verloren haben: einen Weltklasse-Stürmer und einen Teil seines guten Rufes bei den Spielern. Das hätte vermieden werden müssen und können.

Lewandowski ist an der ganzen Sache alleine Schuld.

Weltklassestürmer ok
Aber ansonsten nur ein Querkopf der sich nicht wertgeschätzt fühlt wenn der FC Pleite ihn Wertschätzt soll er hin

Bitte richtig informieren. Dein Kommentar ist auf Bild Zeitung Niveau.
Natürlich gibt es einen FIFA Paragraphen , doch der ist juristisch nicht so einfach wie du es darstellst.
Warum glaubst du das das nicht ständig angewendet wird?

Diese Klausel ist noch nie angewendet worden. Die Vereine haben sich bisher sehr bemüht, ihre Spieler nicht in eine Situation zu bringen, in der sie keine Alternative mehr sehen. Technisch ist es sehr wohl einfach, diese Option zu wählen. Aber das ist ja gerade die Katastrophe, daß ausgerechnet der FCB nun so ins internationale Rampenlicht gerät – mit einem für alle Vereine unguten, aber erwartbaren Dominoeffekt.

….dann hab ich die letzten Jahre was verpasst. Denn die letzten Jahre haben die Chefs vom FC Bayern München bei weitem nicht viele gute Transfers eingetütet.

Und wenn es diese Transferperiode wirklich besser laufen sollte, muss hier niemand diese Chefs mit Lorbeeren überschütten.

Naja kompetetentes Management ??? Da musst du aber Brazzo rauslassen ! Der hat schon soviel Mist gebaut – das kann der garnicht wieder gutmachen !!!
Und zum Thema Gehalt sage ich euch eines: Wir sind in Europa schon eineer der Clubs die am meisten zahlen ! Nimm nur das Beispiel Mane – der hat in Liverpool 12 Mio. verdient und bei uns kriegt er 20 Mio. !
Ich weiß nicht welcher Verein so viele Spieler hat die um die 20 Mio. verdienen ???

Also Brazzo hat auf der Position nix zu suchen, weil ihm jegliche Qualifikation fehlt!!!!!

Und welche Qualifikation hast du, um das zu beurteilen???

Wirtschaftsinformatik!!

Welche hat Brazzo! Keine Berufsausbild und Schulabschluß – sein Geheimnis

Sehr gut.

Entweder mind. 50 Mio € oder vielleicht doch Tribüne?
Der FCB sollte unbedingt klare Kante zeigen,

Auf der Tribüne aber eine eigene Loge wegen der Wertschätzung

Das finde ich eine wirklich adäquate Summe mit der man auch etwas anfangen kann.
Wenn man darauf nochmal 20 Mio draufpacken würde, hätte man bestimmt gute Chancen Schick zu verpflichten. Er wäre mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Bayern jedes Jahr für 20 + x

Schick hat vor ein paar Wochen bei Leverkusen verlängert.

Das ist mal eine Ansage. Ich glaube man sollte Lewandowski auf keinen Fall für weniger gehen als man für Mane bezahlt. Dies ist das absolute Minimum, finde aber 50 Mio eine Ansage – vielleicht auch 45 Mio + 5 Mio Bonuszahlung. Passt für mich!. Wie ich früher geschrieben habe es ist im Interesse von Lewandowski hier mitzumachen – denn in einem Jahr kann viel passieren (Verletzung etc.) bzw. dann wäre er fast 35 – und einem 35 Jährigen Stürmer wird niemand mehr einen 3 Jahresvertrag geben.

Doch die Italiener würden einem 35 jährigen noch nen 5 Jahresvertrag anbieten lach

Natürlich macht Lewa jetzt mit. Er hat das bekommen was er wollte, nämlich die Freigabe. Hätte Bayern von Anfang an so gehandelt gäbe es keine „Schlammschlacht“ in den Medien.

Hallo super geil, Lewy kann auch verletzt ausfallen. Gute Rat für Robert. Einen 2-Jahre Vertrag bekommt er 2023 sicher. Und die super“Fans von FCB“ wenn wieder jammern 😂

Weg und gut ist!

Das ist sehr gut. 50 Mio kann Barcelona auf einen Schlag nicht stemmen. Eine Ratenzahlung bis 2030 ist auch ausgeschlossen. PSG und Chelsea werden für einen bald 34-jährigen nicht so viel bezahlen wollen. Robert soll in München bleiben trotz allem was gesagt und geschrieben wurde. Er ist unersetzlich für Bayern München. Somit werden Robert und Mane in der nächsten Saison das Traumduo in der Bundesliga und auch in der CL werden. Da wird jede Abwehr Probleme bekommen.

Genau so wird es gemacht ☝️ Jetzt braucht sich nur noch PSG melden und Geldwert Divandowski bekommt seine hoch verdiente Wertschätzung 😎
Freue mich schon auf die ersten Bilder von ihm aus der Ligue 1 wo er sich dann selbst sagt “ Was habe ich mir da nur angetan“ 😂

Divandowski 😂

Paris zahlt das.

Da hat Lewandowski und sein Superberater gute Arbeit gemacht sich mit Bayern München anzulegen 😂👈
Was haben sie den gedacht?
Das Bayern sagt “ hey dieser Berater ist so Mächtig wir legen uns besser nicht mit ihm an“ jetzt handelt Bayern genau richtig 👍
Sie alleine entscheiden jetzt wie es für Lewandowski weitergeht.

Lewandowski hat das bekommen was er seit Anfang wollte, nämlich die Freigabe. Warum konnte man nicht so von Anfang an handeln bevor die Gespräche in den Medien statt fanden? Bayern handelt richtig aber früher wäre es besser gewesen.

Was bedeutet eigentlich das bayerische Wort „Basda“?

Frage für einen norddeutschen Freund 😁

Einfach zu Beantworten, Basta bedeutet 50 Mio oder er bleibt.
Dürfte deinem Norddeutschen Freund Einleuchten !

Aber die in Norddeutschland wissen nicht was da mit gemeint ist. Die Rechnen in Fisch Währung mehr auch nicht..

🤣Heisst so viel wie, das war mein letztes Wort dazu…Oder: Schluss jetzt.

Sin discusión (spanisch)

bez dyskusji (polnisch)

💪🏻

Das heißt: uns haben sie ins Gehirn ges . . . . . .

Brazzo guter Job 😍😍.
Klare Kante den Barac Zahevi und Lewandowski dieser Erde🤔🙈🙊🙉😭😭😭😍😍😍😍

BASTA!

Gut so , Schmerzgrenze 50 Millionen , Bayern hat nichts zu verschenken , machen andere Clubs auch nicht , siehe Mane/ Liverpool .
Für einen Weltfussballer muss das drin sein !Er kann ja selbst 10 mille zahlen , hat ja genug , oder Barca Geld 💰 leihen .

Oh ja. Divandowski hat richtig viel Geld. Er kann sich damit ganz viele Träume erfüllen. Nur: Die haben halt ihren Preis. 🤷🏻‍♂️

Der große Traum von Freiheit ab 1.7.2022 kostet dieser Diva exakt „nur“ 50 Millionen Euro. Wenn’s ihm sooooooo wichtig ist, kann er das ja bezahlen. Er hat ja in den vergangenen acht Jahren ein Vielfaches davon an Gehalt eingesteckt.☝🏻

Andernfalls kommen für ein weiteres Jahr noch 24 Millionen (brutto) dazu. Dafür muss er aber ein ganzes Jahr (also 12 Monate!) diese schlimme Schicksal überstehen, für ein bisschen rumgegurke auf dem Rasen mit 2 Millionen pro Monat entlohnt zu werden. Er ist offenbar der einzige Mensch auf der ganzen Welt, der das als derart unangenehm und unzumutbar darstellt. Da merkt man, wie undankbar jemand sein kann. 💪🏻

Verträge sind da, damit sie erfüllt werden. Das gilt für beide Vertragsparteien. Oder man einigt sich in beiderseitigem Einvernehmen auf eine Auflösung. Beiderseits heißt, beide müssen einverstanden sein. Beide!

Bayern verlangt dafür „nur“ 50 Millionen, meiner Meinung nach viel zu wenig . Ersatz ist dafür nicht zu bekommen.

Wenn 50 Mio Stimmen……..genial.

Damit trifft man Lewa und Barca total.
Wäre zur Abwechslung mal ein klasse Statement auf dem Transfermarkt.

ja mei dann lasst ihn doch gehen!
fc bayern ist größer als rl
für 50 millionen würde ich ihn gehen lassen
wie man hört hat es schon einen disput mit nagelsmann gegeben und die mitspieler sind auch genervt von ihm
wer denkt das rl nochmal das bayern trikot trägt, der kann gewiss sein dann wird eher 1860 aufsteigen 😂😂😂

In diesem Fall werden die 50 Mio gedrittelt. Jeweils zu gleichen Anteilen zahlen Club, Spieler und Berater die gefirderte Ablöse. Der Clan muss doch zusammenstehen…. Und schön schauen, ob die Schecks auch gedeckt sind! Man weiß ja nie…

Lewandowski verschenken und für jedes Tor das er für den Verein macht in den nächsten 2 Jahren je 500.000 Euro.

Dann haben wir ihn los. Entweder verdienen wir gutes Geld. Oder wir haben einen CL Gegner geschwächt.

Na Gott sei Dank 👍

Genau richtig. Zweifacher Ballon d’Or Gewinner. Das ist nichts für die Resterampe. Auch das Ablehnen einer Ratenzahlung ist genau richtig. Bei diesem Pleiteclub weiß man ja nicht, wie es morgen weitergeht.

Dein Leben ist auch ne pleite du hurensohn

Geh lieber in den Keller Geld Drucken für deinen Verein, oder frag mal bei Eintracht Frankfurt an wie man auch mit Sparsamkeit und wenig Geld Erfolg haben kann du Armleuchter.

Geht’s noch? Du solltest Mal dein Niveau anpassen. Das ist unterirdisch Shabrh

So ein Typ rausschmeißen! Shabirh

Unterste Schublade. Du kommst sicher aus dem Ruhrpott. Du hirnloser.

Deswegen lieben wir euch Kanadier so!
Null Niveau, einfach n Straßenassi!

Mit acht Worten seine totale Blödheit zu offenbaren, dass schaffen nicht viele!

Du hast es auf den Punkt gebracht. 50 Likes für dich

Was haben deine 2 Papas nur falsch gemacht???? Shabrh…….geh mal zurück in dein Land du Ziegenhirte

Last edited 16 Tage zuvor by Michael Hinzkowski

Da wollen die den Trottel auch nicht!
Hätten seine zwei Papas mal über Abtreibung nachgedacht…….
Aber Esel und Ziege sind halt nicht so schlau!

Was für ein Idiot hat dich gemacht du F.Fehler

So und nicht anders! Top!

5 ablassen und 45 unterschreiben funktioniert 100%ig 🤑

Das ist die falsche Entscheidung.
Besser: Für 40 Mio ziehen lassen und Lukaku und/oder Ekitike holen.
Insbesondere Ekitike wird beim nächsten Mal gewiss teurer, und Lewa umgekehrt ablösefrei.
Heuer könnte man bei Verkauf Lewa und Zukauf Ekitike noch 15 Mio erlösen.
Vom metaökonomischen wie Teamgeist und Spirit mal ganz abgesehen…

wenn das so stimmt, sehr gut!
Warum sollen wir unsere Spieler immer unter Marktwert verkaufen, bezahlen aber im Umkehrschluss auch immer die volle Summe (Lucas, Leroy…z.B.).
Unter diesen Voraussetzungen bin ich mal gespannt, was die Herren von Barca machen…

Mia san Mia!!!

Barca wird garnichts machen, bis sie soviel Geld im Keller gedruckt haben ist die Transferphase vorbei.
Paris, und London sind eine Reise wert, das wird Herr Lewandowski jetzt auch schnell begreifen.
Aber er kann ja auch bleiben, und nach ablauf des Vertrages zu Real Mallorca wechseln.
Da kann er vor der Haustür kicken.

Bei absolut jedem Respekt Lewas Leistung gegenüber, aber weder er, noch der Verein, haben sich in der nahen Vergangenheit mit Ruhm bekleckert in dieser Causa.

Wechsel ist notwendig. Wenn Barca nicht zahlen kann, dann eben PSG oder Chelsea, auch wenn 50 Million eine etwas steile Anfrage sind.

Geld nehmen und Ruh ist

Wie ich zudem gelesen habe, bietet barca nur 12.mio Gehalt. So kommt es, wenn man alles auf einer Karte setzt und am Ende leer ausgeht. Wahrscheinlich ist ihm klar geworden, dass ein Wechsel zu bwrca unwahrscheinlicher wird. Aber Paris ist ja die nächste liebe 😂😂

12 Mio netto. Dürfte auch in Spanien ca.25 Mio brutto sein. Das soll das Grundgehalt sein. Prämien extra.

Wie kann man nur so doof dein !!!

Die Führungsriege auswechseln macht mehr Sinn !!!!

Hmmm, dürfen wir Fans zusammenlegen?

50 Mio. finde ich ok. Dennoch bräuchte es einen adäquaten Ersatz, den ich bisher noch nicht sehe.

Yeah!! 50 Mio oder bleiben! Basta! FCB❤️✅

100 Millionen € wäre angebracht für einen wie Lewy, auch wenn er bereits 34 Jahre alt ist. Fit und torgefährlich bleibt er allemal, denn er lebt und ernährt sich so, wie es nun mal ein Hochleitungsathlet tut und seine Frau kennt sich da ja beruflich aus. Auch wenn es mir lieber wäre er bleibt noch diese eine Jahr und diese Sprüche waren alles Flausen seines Beraters…

Das zahlt vermutlich keiner für diesen Stinkstiefel

Endlich zeigt die Bayernführung, dass Sie Eier in den Hosen hat.

Ist doch einfach Barca zahlt 33Mill, den Rest Lewi ist doch kein Problem für ihn und kann dann zu seinem Traumverein gehen. So wären alle glücklich beide Vereine, Fans, und vor allem der Spieler selbst. Und tschüss

Und seinen Lohn kann er sich auch selbst zahlen 😂

Richtig so nicht weich kochen lassen.Der Verein steht über Allem !!Wo kommen wir den hin als FC Bayern wenn wir bei jedem Stamm-Spieler der Verlängern soll erpressbar werden. Soll er doch die ganze Zeit der neuen Saison auf der Bank sitzen. Da tut er sich selbst keinen Gefallen mit. Diese Undankbarkeit von ihm sollte Knallhart bestraft werden

Richtig! Ganz deiner Meinung. Lewy sollte sich mal an Uli Hoeneß seine Worte erinnern: willst du den Gehalt vom Verein oder vom Insolvenzverwalter 🤣🤣🤣

Wieso tauscht man Ihn nicht einfach gegen Lukaku ein?

Weil er keine Ware ist

Also selbst möglichst nix zahlen wollen aber Utopische Forderungen stellen? Ob das mal auf dauer gut geht.

Das ist mal eine vernünftige Ansage des Vorstandes. 50 Millionen sind ok. Haetten auch mehr aufrufen können. Nur gut, dass sie gleich vorab eine Ratenzahlung ausgeschlossen haben.

Ich denke aber, dass diese Summer niemand zahlen wird. Aber Lewandowski sagte ja einmal, dass er bereit wäre, die restlichen Millionen auch selbst zu bezahlen. Na dann soll er das mal machen.

Doch irgendwie würde ich mir wünschen, dass Lewandowski doch noch ein Bundesliga-Spiel für die Bayern spielt. Nur ein einziges und am besten zu Hause. Es muss auch nicht über die volle Distanz gehen. Nur 15-20 Minuten und in der ausverkauften Allianz Arena. Sein Gesicht würde ich dann so gerne mal sehen. Sein Gesicht und seine Ohren.

Diese Idee finde ich toll aber es würden auch 5 Minuten reichen. Denke sein Ansehen ist nun so gut, dass er zu FC Barcelona passt. Hoffe wir treffen dann wieder auf FC Barcelona, denke die haben die Klatsche noch nicht gut genug verdaut und vielleich müssen wir 2 mehr denen einschenken……

Mal gespannt ob Barca die Kohle zusammenbringt. Und was wird nächstes Jahr sein? Ist Lewa dann noch in dieser tollen Form? Oder kommt er verletzt von der WM zurück? Bekommt er dann noch den Top Vertrag als knapp 35-jähriger? Oder, oder, oder …..

Weg mit ihm, egal wo hin

Nichts wie weg für 50 Mil

Na dann soll Lewandowski die 50Mio vorstrecken. Er lebt ja sparsam, das Geld hat er also. Und gut, dass der Verein eeeendlich zur Vernunft kommt.

Das ist doch mal eine korrekte Summe. Wenn ihn Zahavi dafür irgendwo unterbringt – gut. Dann hat er eine adäquate Summe gebracht, die man reinvestieren kann.

Wenn nicht – auch gut. Schießt er noch eine Saison Tore für uns und der FCB hat ein Zeichen gesetzt, dass Spieler ein Jahr vor Vertragsende nicht verschleudert werden.

32 Millionen von Barac (😉) wären ja wohl eine Farce.

Den Hollywoodstar nach Hollywood schicke n. Dann hat man wieder Geld für Investitionen

Würde ihn aus Trotz nicht Verkaufen und auf die Tribüne setzen. Einfach mal ein Zeichen setzen, nur der FCB! Niemand geht über den FCB! Lewa ist einfach nur peinlich…

Last edited 17 Tage zuvor by Eleminator

Ja, das finde ich, ist ein guter Schachzug. Man verliert nicht das Gesicht, denn das ist bei RL immer noch marktwertgerecht. Man lässt sich auf keine halbseidenen Geschäfte mit den Katalanen ein und zeigt Barcelona Grenzen auf nach dem Motto: „Ihr Kasperl könnt ihn euch doch eh nicht leisten.“ Man zeigt Größe, da man Lewa keine offensichtlichen Steine in den Weg legt, trotz seines furchtbaren Verhaltens und man verhindert effektiv wahrscheinlich dennoch einen Wechsel – ohne, dass die Lewandowski-Seite sich beklagen darf, dass Bayern ihn gefesselt hätte. Außerdem beweist man Lewa, wieviel er Barcelona wert ist: Nicht sehr viel. Da kann er sich dann die Frage stellen, wer ihn wirklich Wertschätzung und wem er ohne Not ins Gesicht gespuckt hat.

Brazzo hat’s einfach drauf!❤

Versuche krampfhaft mir einen Tribünenplatz neben Lewandowski und Gnabry zu ergattern um denen mal so richtig den Marsch zu blasen.Auf der ersten Anreise werde ich einen Möbelwagen organisieren, der die Möbel von Sane nach Hollywood transportiert.
Ich hoffe im Namen vieler Fussballfans zu schreiben.

Sicher nicht

Ich hoffe die Herren vom Bayern-Vorstand bleiben bei dieser Summe und gehen nicht davon ab.