Transfers

Trotz zahlreicher Interessenten: Sarr-Abschied vom FC Bayern gestaltet sich schwierig

Bouna Sarr
Foto: IMAGO

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FC Bayern bereits seit geraumer Zeit versucht sich von Bouna Sarr zu trennen. Der Senegalese spielt in den Planungen von Julian Nagelsmann überhaupt keine Rolle mehr und soll den Klub idealerweise im Sommer verlassen. Aktuellen Medienberichten zufolge drohen die Münchner jedoch auf Rechtsverteidiger erneut „sitzen zu bleiben“.



Acht Millionen Euro haben die Bayern im Herbst 2020 an Olympique Marseille überwiesen, um sich die Dienste von Bouna Sarr zu sichern. Der 30-jährige Abwehrspieler wurde als Backup für Benjamin Pavard verpflichtet, konnte die (hohen) Erwartungen beim deutschen Rekordmeister jedoch nicht mal im Ansatz erfüllen.

Durch die Verpflichtung von Noussair Mazraoui und mit Blick auf die Entwicklung von FCB-Eigengewächs Josip Stanisic haben die Bayern auf der rechten Abwehrseite keinen Bedarf mehr für Sarr. Auch wenn es durchaus mehrere Anfragen aus dem Ausland für den senegalesischen Nationalspieler gibt, gestaltet sich ein Transfer schwierig.

Sitzt Sarr seinen Vertrag beim FC Bayern aus?

Gerade einmal 12 Spiele hat Sarr in der abgelaufenen Saison für den FC Bayern absolviert und stand dabei weniger als 300 Minuten auf dem Platz. Wie „SPORT1“ berichtet, plant Julian Nagelsmann nicht mehr mit dem Außenverteidiger. Sollte dieser den Verein im Sommer nicht verlassen, droht ihm ein Stammplatz auf der Tribüne.

Für die Münchner wäre dies ein finanzielles Desaster, da Sarr geschätzt 2,5 Millionen Euro pro Jahr kassiert. Das hohe Gehalt schreckt viele Interessenten ab. Nach „SPORT1“-Informationen gibt es durchaus Anfragen aus Italien, der Türkei und Frankreich für Sarr, aber kein Klub ist bereit das Gehalt von Sarr zu bezahlen.

Heißt im Klartext: Entweder Sarr ist bereit sein aktuelles Salär zu reduzieren und dafür künftig regelmäßiger zu spielen oder der Rechtsverteidiger entscheidet sich dazu seinen attraktiven Vertrag in München auszusitzen. Dieser läuft noch bis zum Sommer 2024.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tja, der Ladenhüter vom Sportdirektor bekommt ein üppiges Gehalt, was kein anderer Verein bezahlen will!!!

Heul leise. Und leg ne andere Platte auf.

Du mich auch

Eine treffende Zusammenfassung des obigen Artikels. Bravo.

Selber Schuld FC Bayern.
Sowas passiert, wenn man einen kompletten Anfänger im Bereich Management einen Millionenclub wie den FC Bayern führen lässt.

Ja, der Ladenhüter Lukaku für 120 Millionen Euro Ablöse, den jetzt Niemand will … 🤣

Trifft das auch auf Roca zu?

Nee, aber auf die anderen 5 Nieten!!

Brazzo führt den FCB? Das ist der großte Bullshit den ich bisher hier lesen durfte. Sitzen, 6.

Vertrag ist Vertrag! Wo kommen wir denn da hin…

Sag das auch mal Lewandowski der hat auch vertrag und will weg .Bayern schickt Sarr doch nicht weg .

Das war ein ganz ein toller Deal vom Brazzo. Ein Sportvorstand, wie er weltweit einzigartig ist. Immer am Gas, immer kreativ. Einfach toll. Hoffentlich bleibt Brazzo Forever…..die Konkurrenz wird’s freuen.

Last edited 19 Tage zuvor by Martin Hagemann

Du bist auch so ein HobbyProfi,oder!?

War es nicht Wunschspieler von Flick, der Sarr sogar persönlich nachdem damaligen Testspiel vs Marseille angesprochen hat ob er Lust hat beim FCB zu spielen?

Ja, das vergessen aber die verblödeten brazzo hasser immer

Der Brazzo hat sicher mehr erreicht wie du.

Als du!!! Heißt das

Du hast Recht. Alle anderen Vereine in der Bundesliga lachen über unseren Sportvorstand.
Dieser Job ist einfach eine Nummer zu groß für Ihn.

Was mich persönlich auch sehr stört: seine Außendarstellung
Da muss ich mich ab und zu sogar für den FC Bayern München schämen.

Ja klar deshalb wird der FCB ja immer Meister
Merkst du was du blödschwätzer

Nicht mehr lange!!! Du Träumer

Und hier lachen alle über dich😂

Ob die immer noch lachen, nachdem er denn Manédeal fixiert hat und Roca mit gutem Gewinn auf die Insel transferiert hat?

Ich finde es völlig okay wenn er bleibt. Nagelsmann hat die Jugend nicht entwickelt im ersten Jahr. Vielleicht dann ja die älteren wie Sarr, Sabitzer, Gnabry und Sane. Wenn man das auch nicht schafft ist vielleicht der Trainer auch mal zu hinterfragen. Liegt ja nicht an der Qualität. Schaut man Sarr im AfrikaCup ist der 100% da und liefert.

Ich glaube Nagelsmann hat jetzt schon ein Autoritätsproblem in der Mannschaft.

Er wollte die letzten 3 Spieltage die jungen ranlassen.

Die Mannschaft flog aber nach Ibiza und er hat sich danach nicht getraut, die jungen spielen zu lassen, weil er den Shitstorm der Medien gefürchtet hat, wenn es schiefgeht.

So eine Reise würde ein erfahrener Coach im Vorfeld verbieten.

Warum sollte man die Reise verbieten? War Freizeit, da dürfen die Spieler machen was sie wollen.

So eine en saublöden Beitrag hab ich noch nie gelesen
Die Spieler hatten frei
Da hatt denen keiner zu sagen was sie tun dürfen

Da hat einer hier mal was absolut Sinnvolles vorgebracht UND DAS verdient meinen vollsten Respekt! Denn so schlecht wie Sarr hier von vielen gemacht wird, ist er gar nicht. Und genau wie Roca hat er kaum eine Chance bekommen, sich mehr zu zeigen oder gar zu weiter zu entwickeln. Doch kaum ist er beim Afrika-Cup als absoluter Rookie dabei, blitzt seine ganze Klasse auf! Auch über Roca wurde hier monatelang krass geschimpft, und kaum wird er transferiert, kann er vor lauter Schulterklopfen kaum noch aufrecht laufen! Alles Heuchler! Lasst mich raten: der Nächste, der hier verprügelt wird, ist Omar Richards, weil er nicht gehen will! Schämt euch! Der FCB ist ein Familienverein, man hält zusammen!!!! 😠🤧

@Brazzo

Da ist was dran.
Es war auch nicht Hasan S., der Sarr unbedingt wollte, sondern Flick.
Ich muss mich da bei Brazzo entschuldigen, was ich hiermit tue.

Bei 2,5 Mio Gehalt von finanziellen Desaster zu sprechen ist lächerlich.

Gut! Dann kommt er auf deine Gehaltsliste!!!! Ist ja kein Problem

Wie wäre es dann mit Ausleihen und Gehalt aufteilen

Auch hier wird wohl eine Abfindung notwendig sein.

Oh ja….. Leider…. das befürchten hier mehrere….
Unser Brazzo liefert neben Arp hier wieder ein weiteres Millionen Grab…..
Es ist schlichtweg mit normal menschlichen Gedankengut nicht mehr verständlich, was dieser unfähige Zirkus Direktor an Unkosten produziert.
In der freien Wirtschaft hätten sie so einen schon längst vom Hof gejagt…
Befinden sich hier der Controller und der AR im Tiefschlaf, oder toleriert man hier weiterhin kommtarlos eine derart unbelehrbare Geldvernichtungsmaschine, welche irgendwann den Verein in Schieflage bringen wird.
Solange es kommentarlos hingenommen wird, werden sich die Machenschaften auch nicht zwingend zum positiven ändern.
Aber anscheinend sind sie doch halbwegs gut durch die Pandemie gekommen.,so dass Geld weiterhin eine untergeordnete Rolle spielt.
Eine schallende Ohrfeige für alle Mitglieder und Fans…..

Bist du Lothar mat.unser größter bayernhasser ? Was für einen sinnfreien!!Beitrag .Will einer für Hasan den erfolglosen tränenreichen Manager aus Gladbach? Bestimmt nicht.
Wer ist erfolgreicher als Bayern sportvorstand oder Direktor. Sammer. Nerlinger oder wer ? Alle Transfers klappen von keinem Manager. Diese ewigen Hetzer wenn sie nur ein wenig Charakter haben sollten sich öffentlich entschuldigen.
Ganz stark heute wieder Hasan wir sind stolz auf dich.

Hej was ist los mit euch lasst mal brazzo in Ruhe seit Monaten wird nur reingehauen auf ihm in dieser Zeit war corona und der FCB konnte nicht die Topstars holen aber ihr sieht doch selber wenn wieder die Kassen voller sind was machbar ist gravenberch mazroui und jetzt bald mane dann kommt laimer auch noch was will man mehr meine fresse typisch deutsch jeder macht Fehler mal in eure eigenen Stube kehren bevor man hier rumlabert

Sorry…… Der baut seit er da ist, fast ausschlich nur Mist.
Schau mal was jetzt auf den Verein in Sachen Abfindungszahlungen zukommen.
Bei Vertragsverlängerungen die Spieler Gehaltstechnisch derart aufgepumpt…. Siehe Gnabry…. Was wahrscheinlich auch in die Hose gehen wird.
Bsp. nehme Dir nur mal viele kleine Vereine als Vorbild…. Leisten mit erheblich kleineren Budget erheblich bessere Arbeit

Bitte objektiv bleiben … ich persönlich kenne keinen Personalchef, der in seiner Auswahl 100 % Trefferquote auf seine Fahnen schreibt. Das ist sehr unrealistisch.

Ja richtig. Was hatt hönes nicht alles für pfeifen verpflichtet

Den Namen von Uli so zu schreiben, ist fast eine Frechheit…😵‍💫

👍👋

Ich kann mich an einen gewissen Del Haye erinnern, der wurde für eine damals Rekordablöse von 1,1 Mio DM geholt uns saß fast nur auf der Bank.
Da war Uli Hoeness der Sportmanager, und der holte noch mehr Graupen in seiner Karriere.
Nochmal da hat Brazzo noch jede Menge freischüße wenn man das Vergleicht.

Thomas Berthold nicht zu vergessen

Erinnere dich mal an Klaus Wunder, Bernd Gersdorff, Papin, McInally, Mihailovic….

Kurios.
Das kommt auch nicht oft vor, dass einen Spieler von uns kein anderer Verein will.
Der Junge ist clever, sitzt seinen Vertrag aus und kassiert fröhlich weiter.
Normalerweise müsste Brazzo das Gehalt von Bouna Sarr zahlen.

Soll doch Bayern 50%l des Gehaltes übernehmen sparen Sie immer noch 1,25 Mio.

So ein Depp. Wenn ich 30 Jahre alt bin dann will ich doch spielen. Da kann ich doch nicht nur auf das Geld schauen. Da hat man vielleicht noch drei bis vier Jahre zum spielen.
Da sieht man auch ein wenig den Charakter des Spielers

Stimmt, du würdest auf Millionen verpflichten

Perfektes Statement 👍👍👍

Was soll Chelsea sagen,ihr schlaubis oder dortmund nicht Schulz ,bratzo ist ja wirklich nicht mein Freund.Aber einfach nur bla bla machen ,richtig gut.Sowas gibt es in jedem Verein!

Wenn ein Verein interessiert ist und er grundsätzlich Interesse hat…dann ist die Lösung einfach und im Sinne der Trainings Effektivität und Stimmung und der Truppe doch einfach.

Der abnehmende Verein zahlt ihm 1,5 Mio Gehalt (was in heutigen Zeiten im Fussball nun wirklich nicht viel ist #Leider)

Bayern Zahl ihm die fehlenden 2 Mio (Hat glaube ich noch 2 Jahre Restlaufzeit) und alle sind glücklich.

Verein Spart zudem noch 3 Mio an Gehalt für einen Spieler, der uns vermutlich nicht weiterhelfen wird und im schlimmsten Fall noch bei einem Trainingsunfall einen Leistungsträger verletzt (ist ja schon vorgekommen)

In Summe hätten wir dann bei ihm 15 Mio investiert seit Verpflichtung. Da hat der Verein schon mehr bei einem Spieler „verbrannt“.

Holt euch das Geld von Brazzo wieder.😂😂😂

Brazzo rausschmeißen und mit dem eingesparten Gehalt Sarr bezahlen….. wenn es überhaupt Brazzos Einkauf war.

Wenns gar nicht anders geht, auf die Tribüne, Anwesenheit bei jedem Heimspiel Pflicht, Minimumgehalt. Als Nationalspieler nicht ideal für seine Karriere.

Danke Brazzo

Es war ja klar, dass solch so ein Beitrag ein gefundenes Fressen für all die Nichtsnutz-Hater liefern würde, die sofort mit Schwung und Häme aus ihren Löchern herausgekrochen sind, um uns mit ihren Dreigroschen-Binsenweisheit zu beglücken. 🤦‍♂️👎 Aber lacht nur, ihr Looser, das Lachen wird euch schön im Halse stecken bleiben, wenn BRAZZO für die kommende Saison WIEDER mal eine TOP-TOP-TOP-Mannschaft zusammenstellt! Dann werden die gleichen Deppen wieder angekrochen kommen und uns erzählen, wie toll und wunderbar es ist, Bayern-(Erfolg)Fan zu sein. Ich lach mich doch jetzt schon schlapp!!! 😂🤣

Vorm Brazzonsind beim FCB keine Fehler passiert;-)))

Stimmt… Top Top Top
…das ist das Wort, welches ich von Herrn Salihamidzic andauernd höre.

Schön wäre es, wenn er eine Top Arbeit abliefern würde.

Du redest Müll.
Geh ne Runde Brazzo Kuscheln und guad is.
Ohne Worte….
BRAZZO IST UND BLEIBT EINE GELDVERNICHTUNGSMASCHINE

Meinte aber unseren Dauer Prediger Brazzo4Ever.
Der verbreitet soviel Unsinn, dass man diesen wahrscheinlich nur mit genügend Alkohol ertragen kann.

Schreib besser nichts mehr!

Absolut richtig!

KLARTEXT:

Ein Sané wurde mit viel Tamtam und Gejohle und viel Geld (geschätzte 50 Mio++!) geholt, er verdient schätzungsweise achtmal so viel wie ein Sarr, ist launisch, phlegmatisch, verträumt, verstolpert jeden zweiten Ball und wird trotzdem immer wieder gefühlsmäßig von allen gestreichelt, es wird gemunkelt, er habe großes verborgenes „Talent“ und das mit bald 26 Jahren! Ein Saar bekommt seit 3 Jahren kaum Spielzeit, wird meist in der 80. Minute alibimäßig eingewechselt, soll aber den Maradonna abgeben und den Weltfrieden retten, und die Prügelkeule hat er allemal von den Medien stets sicher.

Aber jetzt mal seriös – und zum mitrechnen:
Um das was Sané, in den zwei Spielzeiten die er im Verein ist, verpulvert hat zu erreichen, müsste Sarr 16 Jahre lang beim FC Bayern die Ersatzbank aufwärmen. Ein bisschen mehr Sensibilität und Fairness würde ich mir manchmal wünschen!

Hätte beide ned gekauft… Daher das Wort Geldvernichtungsmaschine

Dann werde erst mal Mitglied, lass dich dann in den Vereinsvorstand wählen und dann kannst du entscheiden, wer geholt wird und wer nicht.

Für Werder und Co. ein top Spieler ! 👍

Er war auch bei OM und in der Nationalmannschaft ein Topspieler. Deshalb hat ihn Flick (!!!) ja auch unbedingt gewollt.

Bevor der auf der Bank sitzt würde ich mich mal bei den interessenten umschauen ob ein Junges Talent dabei ist als Backup für ca 3,5 – 5 Mio, Sarr abgeben da ist dann das Gehalt für ein/zwei Jahr dabei . Am besten wäre ein 9er.