Transfers

Bericht: Leipzig will Laimer-Transfer zum FC Bayern verhindern

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Bayern ihr Mittelfeld im Sommer personell nochmals verstärken. Auf der Suche nach einer neuen „Pressingmaschine“ hat der FCB Leipzig-Profi Konrad Laimer ins Visier genommen. Aktuellen Medienberichten zufolge befinden sich die Münchner jedoch in keiner guten Ausgangslage im Wettbuhlen um den Österreicher.



Nach der Verpflichtung von Ryan Gravenberch und Sadio Mane könnte Konrad Laimer in den Fokus der Bayern rücken. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach der Österreicher zu einem Wechsel an die Isar tendiert, obwohl dieser auch attraktive Anfragen aus dem Ausland vorliegen hat.

Das Problem: RB möchte den 25-Jährigen Mittelfeldspieler nicht an den FC Bayern abgeben.

Leipzig legt Bayern-Veto ein

Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg  berichtet, ist Leipzig nicht gewillt Laimer im Sommer in Richtung München ziehen zu lassen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Die Sachsen haben mit Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer bereits zwei Leistungsträger im Vorjahr an die Bayern verloren. Zudem wechselte auch Julian Nagelsmann von Leipzig nach München. Der Klub ist nicht bereit den direkten Konkurrenten personell erneut zu verstärken.

Laut Plettenberg hoffen die Verantwortlichen in Leipzig viel mehr darauf Laimer ins Ausland zu verkaufen. Vor allem in der englischen Premier League soll es mehrere Interessenten geben, unter anderem Manchester United und die Tottenham Hotspur.

Ein weiteres Problem könnte die Ablöse für den ÖFB-Kicker werden. Nach „Sky“-Informationen fordert RB 25 Millionen Euro für Laimer. So viel wollen die Bayern nicht ausgeben, vor allem weil der österreichische Nationalspieler nur noch bis zum Sommer 2023 an die Sachsen gebunden ist. Die Schmerzgrenze der Münchner soll bei 20 Millionen Euro liegen.

Trotz der relativ schlechten Ausgangslage, hofft Julian Nagelsmann laut Plettenberg weiterhin auf eine Verpflichtung von Laimer im Sommer. Der 34-Jährige gilt als großer Fan des Spielers.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

So ein Schmarrn! Lieber gute Spieler in der Bundesliga halten! Würde mich auch freuen, wenn Bellingham beim BVB bleibt! Bereicherung der BL! Lieber ins Ausland verkaufen ist wieder mal sehr „neidisch“ und „deutsch“!

Bayern kauft wieder einmal die Konkurrenz leer, wollen ja unbedingt die Schale No. 11 … gleichwertige Spieler im Angebot gäbe es genug für Bayern …. und dann wundert man sich über die Dominanz Langeweile in der BL

Lass deinen Mist wo anders ab.. Doof bleibt Doof… Noch Fragen.

Langsam kann ich solche Kommentare nicht mehr hören/lesen… Dann bietet euren Spielern endlich mal was damit sie auch bleiben! Nur vom dumm Daherreden, z.B. dass Bayern bald abstürzen wird, lassen sich Spieler nicht halten! Sie wollen z.B. Champions League spielen! Ist das so schwer zu verstehen??

BVB kauft wesentlich mehr an Buli Spielern, auch geben sie dafür mehr aus.

Transfers innerhalb der Bundesliga in der ÜbersichtBorussia Dortmund – 25 Transfers, Ausgaben: 346,2 Mio. EuroFC Bayern – 21 Transfers, Ausgaben: 236,7 Mio. EuroBayer Leverkusen – 23 Transfers, Ausgaben: 177,6 Mio. EuroBorussia M’Gladbach – 18 Transfers, Ausgaben: 94,8 Mio. EuroFC Schalke 04 – 23 Transfers, 87,6 Mio. EuroRB Leipzig – 1 Transfer, 20 Mio. Euro

Dummschwätzer!
Informiere dich erstmal richtig bevor du so ein scheiss von dir gibst.
Dortmund kauft alles weg und nicht Bayern München.
Bist wahrscheinlich auch so ein ekelhafter bayernhasser. Ach was du bist einer!

Am besten tauschen mit Sabitzer,da ist beiden geholfen

Perfekt erkannt…. Klasse Statement….

Sanitär mit Laimer tauschen 🙈🙊🙉😛😛😛😛

Problem für Leipzig: Laimer will nach München und Titel gewinnen. Bei Tottenham und ManU ist das nicht möglich.
Weiteres Problem: nächstes Jahr ist er ablösefrei.
Fazit: RB weiß, dass sie die schlechteren Karten haben und versucht die Ablöse hochzutreiben. Deshalb haben sie ja auch schon Schlager geholt.

Können doch im Gegenzug Sabitzer zurückhaben. Dann haben alle gewonnen.

Könnt ihr behalten

Wenn nicht der Spieler, dann halt ein anderer. Im übrigen gilt auch für Leipzig, erst mal den Spieler Fragen ob er nach England will.
Vor allem Manu halte ich für eine Luft Nummer, keine Champiognsliga, da wird sich der Herr Leimer aber freuen für die Wertschätzung seines derzeitigen Vereins ihn Sportlich absteigen zu lassen.
War jetzt sicher Provokativ, aber auch hier klare Ansage ob er Wechseln darf oder nicht, und kein herum Geeiere, denn offenbar abgeben will man ihn ja laut Aussage, nur nicht halt zu Bayern.
Kann man mit Leben, aber dann zeiht es eben durch, so klingt es Unglaubwürdig.

Und was wollen sie dagegen machen wenn er nach München gehen will. Dürfen jetzt schon die Vereine sagen wohin die Spieler wechseln, die sollen das Geld nehmen und gut ist.

Mit diesem „Direkter Konkurrent“ schmeicheln sich die ungewollten Blechbüchsen aber maximal selbst…😂😂😂

Kann Leipzig ruhig behalten. Falls er unbedingt nach München will Vorvertrag für 23/24 machen dann ist der Ablösefrei. Sollten lieber einen Stürmer holen oder einen LV dann kann Davies vorne spielen.

Ich finde nicht, dass wir Laimer brauchen. Außer Kimmich, Goretzka und Gravenberch können auf seiner Position Stanisic, Parvard, Musiala,
und Nianzou spielen.

Und Sabitzer (auch ein Lieblingsspieler von Nagelsmann 🙄) ist, stand jetzt, ja auch noch da.

Hoffentlich blockt RB Leipzig den Transfer von Laimer! Das ist nun wirklich keine „Verstärkung“! Als Ergänzungsspieler ist er zu teuer! Da hätten die Münchner auch Tolisso oder gar Sebastian Rohde behalten können!

Ist der wirklich so gut das Bayern ihn unbedingt braucht?🤔

Nee, haben ja schon mit Sabitzer und Upe ins Klo gegriffen!!! Wenn Nagelsmann den unbedingt haben will, kann er ja nach Leipzig gehen!!

Nein

Wenn man endlich unsere Baustellen MF und DF schließen will, dann bitte richtig! Erstklassigen IV, welcher auch als 6er zu agieren weiss und JK absichert! Einen wie deLigt. 4 IV reichen nicht, zumal Lucas Fonzi ersetzen muss (Sperre/Verletzung). Die Thiagolücke wurde nie geschlossen. Bitte keinen Leipziger mehr, Sabitzer war schon schlechter Einkauf. Über Roca braucht man gar nicht reden!!! Warum hat man Renato (Sanches) keine Chance gegeben? Glaube nicht, dass der Holländer uns weiterbringt! Gerne einen Barella oder Brozkovic.

Wenn Konrad Laimer nur nach München will, dann wird Leipzig das auch akzeptieren müssen, vorausgesetzt man will noch eine Ablöse generieren … 😉

mit einem Unterschied zu München, Leipzig ist nicht auf die Generierung von Ablöse angewiesen, denen juckt es nicht, wenn Laimer nächstes Jahr ablösefrei geht!Schonmal daran gedacht, also sitzt Leipzig immer noch am längeren Hebel und wird Laimer unter keinen Umständen abgeben.Laimer will auch nur nach München, weil sein Busenkumpel aus Leipziger Zeiten Sabitzer dort ist.Sollten jedoch die Römer wirklich Sabitzer kaufen wollen, dann ist das eh Geschichte mit dem Wechsel vom Laimer zu Bayern.

Bisher waren die Verpflichtungen aus Leipzig nicht die erhofften Verstärkungen.

Hatten wir auch nicht geplant :-))

Die sollten lieber schauen, dass sie den Taugenichts Sane verkaufen können , und dafür den Jonas Hofmann holen.

Vorsicht….. Der war bis dato Brazzos Wunschspieler und Königstransfer….
Gibt Dir vollkommen Recht. Und Sane wird zur Lachnummer werden.
Auf der Zielgeraden befindet sich die Null Bock Diva bereits…