FC Bayern News

Medien: Bayern möchte Lewandowski von einem Verbleib überzeugen

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Die Verantwortlichen beim FC Bayern haben in den vergangenen Wochen mehrfach betont, dass man nicht bereit ist Robert Lewandowski im Sommer vorzeitig ziehen zu lassen. Aktuellen Medienberichten zufolge kämpfen die Münchner um einen Verbleib des Top-Torjägers bis 2023. Der 33-jährige Pole drängt jedoch weiterhin auf einen Abschied vom deutschen Rekordmeister.



Wie der Pay-TV-Sender „Sky“ gestern berichtet hat, kam es vergangene Woche zu einem persönlichen Treffen zwischen Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic, Lewandowski-Berater Pini Zahavi und dem FIFA-Weltfußballer. Demnach sind die Münchner darum bemüht mehr Ruhe in die Causa Lewandowski zu bringen. Die „BILD“ hat die Meldungen von „Sky“ mittlerweile bestätigt und neue Details enthüllt.

Lewandowski lehnt Bayern-Verbleib kategorisch ab

Laut der Boulevard-Zeitung war das Treffen kein reiner „Friedensgipfel“. Demnach hat Salihamidzic versucht Lewandowski von einem Verbleib beim FC Bayern zu überzeugen. Die Bemühungen des 45-Jährigen waren aber vergebens. Nach „BILD“-Informationen drängt der polnische Nationalspieler weiterhin auf einen Wechsel im Sommer.

Lewandowski hat erst vor kurzem öffentlich betont, dass das Kapitel FC Bayern für ihn Geschichte ist und eine weitere Zusammenarbeit keinen Sinn macht. Der 33-Jährige möchte unbedingt zum FC Barcelona wechseln. Dem Vernehmen nach hat sich der Stürmer mit den Katalanen bereits auf einen Transfer verständigt. Die Münchner hingegen wollen dem Angreifer aber nach wie vor keine Wechselfreigabe erteilen und pochen auf einen Verbleib bis zum Ende seines Vertrags im Sommer 2023.

Es wird spannend zu sehen, ob die Bayern-Bosse standhaft bleiben und an ihrem Wechselverbot festhalten. Aktuellen Medienberichten zufolge bereitet Barcelona ein Angebot in Höhe von 50 Millionen Euro für Lewandowski vor.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
85 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wer schön wenn er bleiben würde, aber 50Mil
Sind auch nicht schlecht, ich sehe einfach keinen Spieler der die Klasse hat besuchen zu halten

Unbedingt verkaufen, 50 Mio. Einsacken. Anschließend günstig Jovic holen und den weiterentwickeln.

Suarez holen

ingo .kein geld der welt könnte ein Lewa ersetzen

alles versuchen ihn zu halten so wie schon 2019 und am ende hat er verlängert

Machen wir mal Kassensturz. 50 Mio für Lewy + 15 Mio für Roca + 15 Mio für Sabitzer ( eventuell AS Rom). Bleiben Ausgaben für Mané -32 Mio und Gravenberch -25 Mio…Wer Kopfrechnen kann sieht das die Bayern mit nem schönen Plus da raus gehen. Holste noch Kalajdzic oder Haller von Ajax ( vielleicht auch Beide) und bist für nächste Saison gut aufgestellt. 50 Mio für nen bald 34jährigen ist auch ne schöne Summe….

Haller zum BVB ist so gut wie durch…

Wenn wir jetzt stattdessen Kalajdzic holen, bekomm ich ne Krise! Haller für mich klar die bessere Wahl und weniger verletzungsanfällig!

Bayern investiert in Spieler und ist kei Spar und schon gar kein Sammelverein der Kader soll nicht an Wert verlieren

Wenn die 50 Millionen zu zahlen bereit sind dann weg mit ihm

Was bilden Sie sich ein, wer Sie sind, daß Sie in diesem Ton von einem der besten und verdienstvollsten Bayernspieler aller Zeiten sprechen?? Nur Leute mit ausgesprochen zwergenhafter Persönlichkeit reden so!

Jetzt fliegt mir aber dann doch Mal das Blech weg!!
Die besten und verdientesten Bayernspieler aller Zeiten sind nicht die, die haufenweise Tore schießen und sich in all den Jahren nur durch Egoismus und ständigem geschachere um besser dotierten Verträgen hervorgetan haben!
Da gehört wohl bissl mehr dazu!
Gerd Müller wird immer der beste Torjäger von Bayern bleiben….ach ja, dann gab’s noch Beckenbauer, Rummenigge, Kahn, jetzt Müller und Neuer…..und daneben noch jede Menge anderer, die dieses Wappen anders verinnerlicht haben als der Pole!
Da gab’s a noch Elber, Makaay, Lizarazu, Sagnol…..alle haben viel mehr Verbundenheit zu diesem Verein, als der!

Ich geb dir vollkommen recht! Vor allem ist lewa nicht der gewesen der bei den großen Titeln die entscheidende Rolle spielte. Aber die lockeren buli Meisterschaften da hat er einen enormen Anteil dran und auch sonst wird er mir immer ein phänomenaler Spieler bleiben. Auch wenn ich seine Persönlichkeit oder zumindest das bisschen das ich davon kenne nicht leiden kann. Egoistisch, kalt, geldgeil… sadio manè ist das Gegenteil und es ist einfach Hammer das hasan ihn geholt hat!

Auf keinen Fall behalten. Dann ist er alle 2-3 Spiele verletzt damit er auf einen Wintertransfer für 20 Mio hoffen kann.

Sicher, wie die letzten 8 Jahre, sehr Verletzung anfällig und unmotiviert.

Das kann durchaus so sein .
Auf keinen Fall behalten , macht keinen Sinn mehr .
Brazzo , Olli was soll das noch?
50 Millionen einsacken und weg mit ihn

Woher haben Sie denn die 50 Mio? Wissen Sie mehr?

Lesen Sie täglich Zeitung und dann wissen Sie auch mehr!

Die Frage ist aber ob Bayern das Geld jemals komplett sehen wird. Barcelonea macht immer nur Anzahlungen, der Rest wird – wenn ueberhaupt – in Raten gezahlt. Nur wann?

Last edited 15 Tage zuvor by Marie

Hast bestimmt schon viele Geschäfte mit Barcelona gemacht

Der Genitiv ist des Dativ sein tot

Wenn schon richtig! Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod 😉

Das kann doch nicht sein, dass die Bosse ernsthaft noch 12 Monate weiteres Theater wollen…

Unabhängig vom ganzen Klim Bim das Lewandowski und sein Berater veranstalten, so habe ich doch Verständnis, sowohl für den FC Bayern wie auch für Lewandowski selbst! Natürlich versuchen die Bayern alles um ihn zu halten, wohlwissend daß es unmöglich ist einen sportlich auch nur annähernd gleichwertigen und bezahlbaren Ersatz zu finden, wie auch für Lewandowski! Alles erreicht beim FC Bayern und jetzt zum Abschluss noch einmal zu einem der renommiertesten Klubs der Welt wechseln zu können…, sein Wechselwunsch ist nachvollziehbar! Ist aber eine Frage des Stils, wie ich diesen kund tue…! Ich denke, die Bayern sollten ihn gehen lassen und Zirkzee eine gesunde Persktive aufzeigen! Wenn dann doch noch ein Mittelstürmer neu kommen muss, gibt es ja durchaus einige interessante Kandidaten. Richarlison, Isaak oder auch Jovic. Bange sollte dem Bayernfan nicht sein!

Bester Kommentar👍

Nein Bayern muss jetzt mal aufhören Spieler noch in den Arsch zu kriechen! Lewandowski gehört bis Vertragsende auf die Bank Basta! Dieser Typ denkt er hätte die Macht sich so beschämend zu verhalten und jetzt sollte man ihm mal zeigen das man ihn nicht braucht und des weiteren als Strafe auf die Tribüne verbannt!

Es geht letztlich um 1 jahr, das die bayern 75 mios kostet wegen 50mio verpasster ablöse und 25mio gehalt… Bringt lewa dann sportlich wirklich so viel um das rechtzufertigen? Wenn man dazu ja sagt, sollte man ernsthaft die Mannschaft hinterfragen, den das hieße ja, dass die Mannschaft ohne lewandowski nicht Konkurrenzfähig wäre…. Zudem nimmt man einem potentiellen neuen stürmer ein jahr weg, in dem er sich bei bayern entwickeln und integrieren könnte… Man kann zb mit dem lewa verkauf ein 60 bis 70 mio gebot auf nkunku abgeben. Aber sollte lewa dann echt erst nächstes jahr gehen, steigen vermutlich die Preise, weil jeder weiß, dass bayern einen stürmer braucht, zudem wird real madrid auch nach einem stürmer suchen, da benzema auch schon um die 35 ist, und da wirds dann evtl sehr schwer jmd zu bekommen, der jung und weltklasse ist. Daher sollte man einfach versuchen lewa zu verkaufen, evtl noch sabitzer ggf auch gnabry und damit nkunku, felix, jesus holen und evtl als back up bzw echte 9 kalaidzic oder haller ggf auch später hlozek oder schick, finanziell sollte das kein Problem sein.

😂😂😂Renomierklub???🤣🤣🤣🤣wohl eher Pleiteklub der FC Bayern München hat schon Europäische Wettbewerbe gewonnen da hat dieser Pleiteklub noch gar nicht existiert🤣🤣🤣🤣

Zirkzee, der sich vor dem leeren Tor den Ball abluchluchsen lässt? So jung und so arrogant? Der hat in München keine Zukunft. Ist nur ein Möchtegernstar.

Was hast du in dem Alter gerissen???

Der Mann heißt Alexander Isak (nicht „Isaak“) und spielt bei La Sociedad. Tolle Technik, schlechte Torquote (349 Min. pro Tor im Schnitt.)
Bei Richarlison geh ich mit. Jovic ist schon beim AC Firenze untergekommen.
Ne Alternative wäre 1 weiteres Jahr mit Lewa und dann Vlahovic von Juve.

Wie kannst du Verständnis dafür haben das jemand einen Vertrag unterschreibet zu einem Gehalt das auch ein Resultat aus Leistung und Laufzeit ist und dann ein Jahr vor Ende der Laufzeit seinen Verein so mit schmutz bewirft und weg will, aber das Geld die letzten Jahre kassiert hat, nur weil er sein Ego durchsetzen will!

Ist mir unverständlich!

Das einzige das ich verstehen kann ist, das es im wehgetan hat als er gemerkt hat bayern will haaland und wartet bei ihm mit einem guten Angebot ab bis sie wisse ob sie haaland bekommen. Sowas ist menschlich enttäuschend das würde mir auch nicht gefallen! Aber leider ist das Geschäft so und das wissen wir alle und auch er!!! Erfolg ist oft in einer kapitalistischen Welt der einzige Maßstab…

Ich weise darauf ,daß es heute beim Fußball doch nur um das liebe Geld geht. Wenn ich sehe das ein Spieler das Wappen des Vereins küst ist das alles nur Heuchelei. Denn gibt es einen Verein der im ein paar Millionen mehr Gehalt gibt ist er weck

Do zobaczenia, Lewandowski

Ich weiß nicht, wie gut das Verhältnis zu seinen Teamkollegen noch ist. Ich würde keinen Spieler halten, der öffentlich sagt, die Geschichte FC Bayern ist vorbei. Für mich, mehr Risiko ihn zu behalten, als zu verkaufen. Es gibt auch nach Lewandowski noch Titel für den FC Bayern

Ja liebe Freunde aus Barcelona + alle Pepniks, eure Oberen haben schon richtig analysiert und haben für Außen Vorne mächtig aufgerüstet. Und Dembele ist ja auch noch da.
Und jetzt bleibt kein Geld mehr für einen MS.
Dann schaut man sich die Liste der Topscorer in Europa an und sieht dass Lewy nur noch ein Jahr Vertrag in München hat.
Man hofft dann auf so einen cheap deal im Bereich von 20 – 30 Mio um die Lücke ganz Vorne erst mal zu füllen.
Ja liebe Freunde aus Barcelona, schon richtig erkannt dass ihr nach Suarez keinen Weltklasse MS mehr habt und ergo bei der Vergabe des CL Titels schon lange keine Rolle mehr spielt.
Natürlich, es wäre Alles so einfach gewesen, Dembele nach München und Lewy dafür zu Barca. Schlau eingefädelt.
Nun haben sie in München jedoch einige Fussballer in verantwortlicher Position sitzen und die haben den Braten gerochen.
Der Kauf von Mane bedeutet dass der Deal Dembele für Lewy nicht zustande gekommen ist.
Zahavi wird nun neue Tauben aus dem Hut zaubern da klar ist dass Barca einfach nicht das Geld hat um Lewy aus München „loszueisen“.
Ja, Lewy passt perfekt in das Spielkonzept von TT- die haben aber noch die mega Summe für Lukaku abzuschreiben- „money for nothing“.
Bleiben noch Man U + PSG die 80 Mio Ablöse für Lewy bezahlen können- wobei Man U ja noch nicht mal für die CL qualifiziert ist.
Wenn Nagi also bei Lewy anruft und ihm klarmacht dass Mane links + der King rechts Außen spielen um viele Assists für Lewy zu kreieren dann sollte dies schon mal ein mächtiges Argument sein.
Lewy ist aufgrund seiner Performance in der zurückliegenden Saison aktuell noch immer 80 Mio wert. So einfach ist es.

Wow👍👍👍

Mehr pep als weazl…🙄
Ist dein flipchartplan während eines 3 tage wach Wochenende entstanden?:)

Bayern gab es schon vor Lewi und wird es auch nach Lewi geben. Lewi ist Arbeitnehmer und hat seinen Vertrag zu erfüllen. Notfalls ein Jahr auf der Bank !

Ganz genau so sehe ich es auch. Den FCB Bossen geht es nicht die Bohne um das Geld. Das ist jetzt die beste Gelegenheit, um mal zu zeigen, wer der Chef ist. Die haben es nicht nötig, sich von Spielern erpressen zu lassen, wie es schon bei anderen Clubs ( BVB ) mehrfach passiert ist. Denen ist sehr wohl klar, dass Lewandowski von den Fans ausgepfiffen wird, zu recht. Auch wenn sie ihn dann aus der Schusslinie nehmen müssen, dann immer mit dem Argument: Du hast es so gewollt! Das wünsche ich mir für diesen undankbaren Abzocker. Pfui Teufel…

Lewandowski wird ein gigantisches Loch reißen. Die wenigen Stürmer die ihn ersetzen könnten sind nicht greifbar. Lewy machte in sehr vielen Spielen den Unterschied aus, das bricht jetzt weg. das kann auch ein Mane nur teilweise ausgleichen. Und die Lücke die Süle hinterlässt wird ja auch nicht gestopft. Brazzo und Kahn gehören gefeuert, sie haben es verbockt. Sie erkennen die Baustellen nicht und hauen 40 Mille für Mane raus, obwohl die Flügel im Sturm besetzt sind. Das ist ungefähr so, wenn der Sturm das Dach beschädigt, aber mit dem gesparten Geld lieber ein Swimmingpool im Garten gebaut wird.

Noch so ein Dampfplauderer. Einfach mal die Fresse halten.

Du hast Ahnung..

Und Leute wie du, stehen dann am Marienplatz ganz vorne und nehmen den Kindern die Sicht, weil ihr euch mehr freut als die kleinen Kinder.
Was für ein Geschwätz…

Natürlich ist Lewandowski zu ersetzen,
Wir haben aber auch schon einiges verpasst!
Jovic, Werner hat unter Nagelsmann funktioniert, Nünez“ wenn du Ablöse und Gehalt von Lewandowski rechnest wäre auch machbar,
Haller wäre auch ok aber der wollte unbedingt nach BVB,
In meinem Augen bleibt nur noch einer Gabriel Jesus!
Oder Zirkzee!!
Ich glaube das er wenn er regelmäßig spielen sollte sich weiterentwickelt“langfristig “
Kalajdzic ist mir zu Verletzungsanfällig, zu Langsam, kein Tempo,
Wer weiß vielleicht liege ich auch falsch🙄

Last edited 15 Tage zuvor by Vla

Sorry, suchen wir hier einen Kicker für den FC Bayern oder einen für West Ham, Southampton oder Frankfurt?
Gabriel Jesus hat Pep gleich zu Anfang verheizt: kam frisch aus BRA und Pep hat ihn gleich ins kalte Wasser geworfen. Beinbruch + seitdem nie konstant auf Toplevel.
Zudem haben wir sehr gute Erfahrung mit Spielern gemacht die von Pep aussortiert wurden ( Sane kam für viel Geld und leistet wenig ).
Leider haben wir einst KdB verpaßt.
Zirkzee? Also bitte, wo spielt der doch gleich?
Und Haller, wo bitte hat der mit seinen 27 Jahren zuletzt gekickt.
Memphis hast Du noch vergessen zu erwähnen.
Das ist irgendwie Alles Erendevisie Niveau und keiner von denen ist wirklich ein Topgun.
Lewy ist Topscorer in Europa und da gilt es eben einen ganz anderen Maßstab anzulegen.
Mbappe- no chance.
Mo Salah: Zukunft noch ungeklärt – Alter 30 Jahre
Benzema : Alter 34
Suarez: Alter 35
Wer könnte denn am Ehesten auf den Level von diesen absoluten Topguns kommen?
Pep hat vor Haaland ganz sicher zuerst mit Joao Felix telefoniert.
Am Beispiel Lukaku hat man mal wieder gesehen dass man die Kicker aus der ITA Liga nicht überschätzen sollte. Wer da seine +20 Tore macht muss in der EPL oder BL nicht unbedingt funktionieren- siehe auch Immobile beim BVB.
Dybala hat ein ganz schwaches Jahr hinter sich – wie oft war der an Corona erkrankt?
Ob Lautaro Martinez bei uns funktionieren würde bleibt fraglich.
Haaland, Vlahovic + Nunez haben sich erledigt.
Nkunku hatte eine exorbitante Steigerung gegenüber der Saison 20 / 21.
Sehe ihn auf dem Lvel von Tammy Abraham aber eben nicht besser.
Bei der FRA Liga bin ich ebenso wie bei der ITA Liga vorsichtig.
Pepe wurde ganz groß gehandelt als er von Lille nach Arsenal kam und ging dann immer mehr in den Sinkflug.
Komme da eher zu dem Schluss: Lewy verlängern oder Joao Felix- wenn man Lewy für 80 Mio verkaufen kann.
Oder Nagi macht aus Timo Werner ( dürfte für relativ kleines Geld zu bekommen sein ) wieder einen absoluten Topscorer.
Man sieht, so einfach ist es eben nicht einen halbwegs adäquaten + bezahlbaren Nachfolger für Lewy zu finden.

Alles richtig was du schreibst. Aber es stellt sich auch die Frage, ob Lewy bei Barca funktionieren würde. Ich denke, dort stehen mehr Egoisten auf dem Platz als bei uns. Und die haben keinen Müller. 😉

Ja, sehe ich genau so.
Bin immer wieder begeistert wie sehr sich Thomas Müller in den Dienst des Teams stellt. Hut ab, absoluter Teamplayer.

Nkunku und Joao Félix sind mehr Feldspieler denn Mittelstürmer.

Jesus ist nicht so der Goalgetter.
Vlahovic wird eines Tages Lewandowski-Niveau erreichen. Man sollte Juve fragen, wieviel sie verlangen. Vielleicht wird’s ein Paket so teuer wie Núñez. Aber minus 50 Mio für Lewa und dann noch die Gehaltsdifferenz – wäre darstellbar! Er ist erst 22…
https://www.transfermarkt.de/du-scaron-an-vlahovi%C4%87/profil/spieler/357498

Ich bin kein Fußball Experte oder ähnliches… aber RL hat sich doch über mangelnde Wertschätzung beschwert. Ich empfinde die Reaktionen von HS und dem Vorstand schon als Wertschätzung. Welcher Arbeitgeber kämpft sonst so um den verbleib eines Mitarbeiters? Beleidigt zu sein weil ein möglicher Nachfolger ( Haaland) verpflichtet werden sollte muss doch wohl verkraftet werden. In einer Führungsposition kurz vor der Rente muss ich damit rechnen meinen Nachfolger einzuarbeiten.

Hätte man im Winter Vlahovic als Backup geholt, könnte man jetzt sofort substituieren. Und Haaland hätte einen anderen Verein missbrauchen müssen, um sein Handgeld hochzutreiben.

Ein Fenster das einen Sprung hat ist ist nicht zu kitten der Ausblick ist gestört macht keiner von ums daheim, also so anständig wie es noch geht Tschüss

Jetzt könnte es Brazzo beweisen das er es drauf hat und dazu gelernt hat. Weg damit , noch 2 holen und die nächsten 5Jahre sind save. ST -DM und was anständiges , go !

Ich hätte ihn für 40 Mio schon ohne zu überlegen abgegeben, aber bei 50 ist alles andere sehr unklug, kostet die bayern mit gehalt 75 millionen… Wenn man dann noch sabitzer verkaufen kann für etwa 20 mios, würde man gut 30 millionen gehalt im jahr sparen und hat 70 millionen zusätzlich budget… Nkunku, felix, lautaro martinez, haller, kalaidzic, jesus alles solide bis weltklasse spieler die man damit verpflichten kann und am ende noch mit plus rausgeht und zusätzlich besser für die zukunft gerüstet ist.

Ich würde Cristiano Ronaldo holen. CR7 würde die BL plattschiessen und mindestens noch 2 Jahre auf Top Nievau spielen können. CR7 obwohl 37 Jahre alt, wäre der einzige spieler der Lewa locker ersetzen könnte. Der Preisleistungsverhältnis ist Optimal, weil CR7 für viel weniger Lohn spielen würde als Lewa und bei Bayern hätte er die Chance noch einmal die Champions League zu gewinnen. Lothar Mattheus war mit 39 der beste Spieler der Bundesliga Saison, also wenn einer das mit 39 nachmachen könnte, dann definitiv der CR7.

Ja super idee. Der kostet sicher nicht mehr die welt. 2 jahre auf top Niveau hat der noch.

Ihr mit euren Plattschießen!
👎👎👎

Völlig missratener Vorschlag.

Es reicht Levi weg mit dem Söldner und lieber Herr Salm…… Kann ja keiner aussprechen und Bau was neues auf dafür bist angestellter von Bayern München und bekommst gutes Geld

Also wenn sie das schaffen rede ich auf der JHV und sage „Respekt“:

Denn: Lewy müsste vollgas liefern. keiner will ihn wenn mit Mitte 30 ein Jahr komplett daneben setzt. Und um gegen Mane, Gnabry, Sane, Musiala und Co zu bestehen, muss er sich reinhängen.

Denn checken die Mitspieler das er die Zeit absitzen will, bekommt der keinen Ball mehr und auch keine Startminuten.

Plus: Als FCB hat man sich durchgesetzt was die ganzen Psychospielchen betrifft. Wäre mal eine ungewöhnliche aber bewundernswerte Geschichte.

Reisende soll man nicht aufhalten.
Bayern sollte die 50 Millionen € nehmen und Levi ziehen lassen.

Für die 50.000.000,00€ kriegen die Bayern können sich für die Kohle, locker in England nach einem Stürmer umschauen, nur Harry Kane werden sie für lächerlich Ablöse nicht bekommen, denn Tottenham will bestimmt min. 175 bis 180.000.000,00€ für Kane haben, und die Bayern sind dafür bekannt, daß Sie Keine 180.000.000,00€ für einen Spieler bezahlen.

Bayern ist NICHT Real, PSG oder Man City, reiche Scheichs im Hintergrund haben.

Bringe es mal auf den Punkt:
Option A: Lewy vom Verbleib in München überzeugen.
Option B: Joao Felix für Lewy – hierbei müssen 80 Mio € Ablöse für Lewy bezahlt werden
Stellt sich nur die Frage warum Pep einen Ibra 2.0 holt und keinen Joao Felix der ja wie gemacht für seinen Spielstil ist.
Ebenso wie Sadio Mane würde Joao Felix perfekt auch bei Nagis FCB reinpassen.
Der Portugiese wäre ein klares Upgrade zu Firmino.
Mit Atletico haben die Bayern Bosse ja schon mal verhandelt- Lucas Hernandez.

Sehe ich genau so, ich denke auch, dass man bei Felix mal mit 70 bis 100 mio rechnen muss, lewandowski bringt ca 50, plus 5 bis 10 mio gehaltseinsparung wenn man lewa mit felix „tauscht“, alternativ wäre nkunku noch ne gute Möglichkeit. Alles in allem kann man ja für 25 mio etwa kalaidzic oder haller immernoch als 9er holen, sollte man einen benötigen. Zusätzlich kann man sabitzer und gnabry evtl verkaufen oder sogar in einen tausch einbauen.

Rein ökonomisch betrachtet sollte man Nkunku dem Senhor Félix vorziehen. Auch fußballtechnisch.
Aber beide sind eher Replacement für Gnabry denn für Lewa!

Ein Stürmer von Format eines lewy kostet 150 mio + wenn so einer überhaupt zu haben ist.
Ich denke es ist einigen nicht bewusst das sie so einen Stürmer höchstwahrscheinlich nicht mehr zu Gesicht bekommen im dress von Bayern.
Ich sage nur 41 Tore
Mehr als Der Müller.
Aber ja mache fantasieren von kaladic and co – Lustig.

Wo war dein 150 Mio Spieler als wir gegen Villa Real rausgeflogen sind. Ich habe ihn nicht gesehen.

FC Bayern – Villarreal 1:1. Führungstreffer zum 1:0 durch Lewandowski.
Mit Tomaten auf den Augen sieht man bekanntlich weniger… 🤨

Ich hoffe sie lassen ihn net ziehen man muss klare Kanté zeigen das mit dem FC Bayern sowas net abgezogen wird.

Lass diesen Scheißer zum Pleiteverein ziehen ein FC Bayern hat es nicht nötig um den verbleib dieses Drecksack zu betteln er wird noch dumm aus der Wäsche schauen wenn der Pleiteverein zahlungsunfähig ist

An den Verantwortlichen hier, Herrn Kesmic.
Kann man denn diesen Herrn Schlitz nicht hier ausschließen?
Er beleidigt einen der besten Spieler in der Geschichte des FCB aufs übelste.

Lewi verkaufenfür 50 Mio, gnabry für 50 Mio und dusan vlahovic holen für 80mio.

De acuerdo.

Bin froh wenn der Egoist weg ist.

Ich verstehe garnicht das man Ihm so hinter her rennt das Verhalten die letzten Wochen geht garnicht jeder ist zu ersetzen auch wenn er glaubt er ist der größte für 50 Millionen bloß ziehen lassen und Gnabry gleich mit keine Leistung bringen aber 20 Millionen verdienen wollen Reisende soll man nicht aufhalten Lewy hat ja oft genug betont das er nicht mehr für den FC Bayern spielen will vielleicht ist das ja bis zur oberen Etage noch nicht vorgedrungen.Vielleicht sollte man sich um Werner bemühen es ist jedenfalls nicht der Untergang des FC Bayern aber bitte in Zukunft mehr deutsche Nationalspieler und Spieler die jedes Spiel 110% und mehr geben und die nicht nur Geld wollen und meinen ohne Leistung bekommt man die Titel hinterher geschmissen und schneller sein als der BVB und man sollte der Sache auf den Grund gehen warum Spieler nicht zum FCB wollen das war früher nie so.

Außer dass mit Werner gebe ich dir vollkommen Recht. Früher sind die Berater beim FCB schlange gestanden und heute geht man nach ESP oder nach GB wegen der Kohle.

Wenn ich were Kahn ich werde für levandovski verlangen 100 milonen was ist für barcelona nicht möglich besonders bei diese schulde was die haben ich sage noch mal für diese ganze Theater ist zahlavi schuld nur er weil er weiß nächste yahr krieg nur levandovski was von barcelona und er nicht jetzt bin gespannt werde Bayern überhaupt ein Titel gewinnen

50 Millionen wären schon ein mega Deal aber wenn ich ehrlich bin, wird die Tatsache das der FCB dem Druck nachgegeben hat, eine Kettenreaktion in Zukunft starten.

Die Gefahr ist groß das es für viele Spieler eine Masche wird um frühzeitig aus dem Vertrag zu kommen.

Der FCB muss sein Grsicht wahren und konsequent bleiben. So wie die aktuelle Marktlage aussieht gibt es keinen bezahlbaren Ersatz für Lewandowski.

Also antreten lassen bringt er nicht die gewohnten Leistungen , sitzt er auf der Bank.

Dort kann er dann via Sky live seinen Herzensverein verfolgen.

Also wir wollen ja mal die Kirche im Dorf lassen.

So wie es derzeit aussieht sind bei LEWI Verkauf alle bezahlbaren TOP Stürmer unter Vertrag.

Also was tun ?

Kalajdzic holen, oder Werner oder Nkunku oder Jao Felix oder wen.Hier kursieren so viele Namen.

Fakt ist das der FC Bayern sich zu sehr auf Lewi versteift hat und somit Nachfolger Transfers verpennt hat.

Der Umbruch muss ja irgendwann mal eingeleitet werden und wenn nicht jetzt wann dann.

50 Millionen Problem Profi einfach auf die Bank setzen, never.

1. Jao Felix niemals nur annähernt Ersatz.

2. Nkunku Klasse, aber ich glaube nach den ganzen Transfers nicht realisierbar

3. Isaak kein Championsleague Niveau.

4. Kalaidzic Stossstürmer mit viel Potenial wenn er die richtigen Mitspieler hat die ihn mit Pässen und Flanken versorgen.

5.Nagelsmann kennt Werner , der weiss was er aus ihm raus holen kann in welchem System.

Und Werner muss von der Gehaltsliste bei Chelsea.

Fazit :

Kalaidzic holen im Tausch gegen Zirksee und Richards und Werner auf 2 Jahre mit Kaufoption

ausleihen und sehen wie er sich dann einfügt.

Das wäre doch wohl die günstigste Möglichkeit für den FC Bayern .

Lewi verkaufen für 50 Millonen und alles daran setzen Gnabry zu halten mit dem Geld.

Ich glaube mit diesem Kader wären wir durchaus Triple würdig.

Ich denke da ist auch viel taktisches Kalkül im Spiel. Man signalisiert dem Spieler „wir wollen dich unbedingt behalten!“ und treibt damit die Ablösesumme beim potentiellen Interessenten in die Höhe. denke spätestens ab 50Mio eventuell+++ darf er gehen

Ja genau, kriecht ihm richtig in den Ar…

Ich denke man sollte Lewa jetzt einfach gehen lassen. Wir werden auch ohne ihn eine starke Mannschaft stellen können.
Nkunku und Kalajdzic wäre eine Möglichkeit.
Jonathan David oder Osimhen wären auch ne Möglichkeit.
Auch ein Werner oder ein Joao Felix könnte ich mir vorstellen.
Das sind alles richtig gute Spieler und wenn man diese gut einsetzt kann die Mannschaft als Team trotzdem die gleiche Anzahl an Toren schießen.
Ich will Lewa auf keinen Fall klein reden. Wahnsinn was der die letzten Jahre geleistet hat. Aber es war auch viel auf ihn zugeschnitten, teilweise zu berechenbar und er hat auch einfach immer wieder von Müller und Co. profitiert.
Und wenn da vorne ein Nkunk, David, Osimhen, Felix spielt und richtig integriert wird dann wird das schon passen.
Fakt ist dass 50 Mio für einen 33 Jährigen mit einem Jahr Restvertrag echt nicht schlecht ist!

Name Dropping at its best.
Man kann doch nicht David oder Osimhen oder Kala mit Félix, Nkunku oder Werner in einen Topf werfen!
Letztere sind Kategorie Gnabry und Mané – davon haben wir jetzt wirklich genug!
Kategorie Lukaku, Jonathan David, Osimhen, Scamacca, Vlahovic und Kalajdzic kommen als einzige als 1:1 Ersatz für Lewa infrage – unbeschadet der Qualität, da gibt’s dann durchaus Abstufungen.

Schade das so ein Weltklasse Stürmer seinen ganzen Lebenslauf, der so Positiv war so versaut. Briefmarke auf den Arsch und weg. Meine Empfehlung wäre als Nachfolger für Lewandowski , Jonathan David vom OSC Lille. Der hat in seinen jungen Jahren bereits bewiesen, das er ein Knisper ist. Man betrachte die Tore die er allein für die Kanadische Nationalmannschaft geschossen hat. WAHNSINN Dazu kommt, das er absolut Bodenständig ist und für ein gutes Klima sorgt und noch mit Davies befreundet ist. Also Brazzo hol diesen WUNDERSTÜRMER an die ISAR

Wenn er weg will soll er gehen!
Wandernde soll man nicht aufhalten sagte Mal einer!
50 mille für nen bald 34 jährigen ist ein gutes Geschäft!
Welchen Stürmer holt der FC Bayern dann nach Vertragsschluss 2023?
So habe ich zumindest die 50 mille