Transfers

Nach Mané-Transfer: FC Bayern richtet Fokus auf Sasa Kalajdzic!

Sasa Kalajdzic
Foto: IMAGO

Mit Sadio Mané haben die Bayern ihre Offensive im Sommer personell deutlich verstärkt. Der Senegalese ist ein echter Allrounder und kann auf allen Positionen im Sturm spielen. Aktuellen Medienberichten zufolge wollen die Münchner aber nochmals nachlegen. Demnach richtet der FCB seinen Fokus nun auf Sasa Kalajdzic.



Für Hasan Salihamidzic und den FC Bayern läuft der Transfer-Sommer bisher ganz ordentlich. Mit der Verpflichtung von Sadio Mané hat man einen echten Coup gelandet und zeitgleich ein Statement gesetzt. Der FCB hat seine Aktivitäten auf dem Transfermarkt aber noch nicht abgeschlossen. Laut Salihamidzic wird man bis zum 31. August den Markt sondieren. Aktuellen Meldungen zufolge werden die Bayern nach dem Mané-Transfer nun ihre Bemühungen um Sasa Kalajdzic intensivieren.

Kalajdzic ist weiterhin offen für einen Wechsel zum FC Bayern

Wie Ronan Murphy von „Football Transfers“ berichtet, rückt der 24-jährige Österreicher nun in den Fokus der Bayern. Laut Murphy steht eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro im Raum. Neben den Bayern buhlen weitere Top-Klubs um den ÖFB-Kicker. Auch dem FC Chelsea und Manchester United wird ein konkretes Interesse nachgesagt,

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern Zweifel haben, ob Kalajdzic in der Lage ist Robert Lewandowski zu ersetzen. Julian Nagelsmann hingegen ist von dem Spieler überzeugt und würden diese gerne an die Isar locken.

Interessant ist: Laut der „tz“ scheut Kalajdzic nicht den Konkurrenzkampf in München, auch wenn Lewandowski den Klub im Sommer nicht verlassen sollte. Demnach möchte der Angreifer unbedingt zu einem europäischen Spitzenverein wechseln. Die Bayern haben Ende Mai bereits erste Gespräche mit der Spielerseite geführt, diese sollen nun fortgesetzt werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dortmund ist durch Haller Transfer schonmal raus werden keine 2 Stürmer holen. Aber ob wir ihn wirklich brauchen und ob er in die Mannschaft passt bezweifle ich. Es gibt besser Stürmer die zwischen 30 und 60 Millionen kosten also bitte erst mal da umschauen bevor man ihn verpflichtet und er nicht die Erwartungen erfüllt. Einen Stürmer der 30 Tore sofort macht bekommen wir sowieso nicht aber über 20 Tore sollte er schon machen. Glaube das unsere Aussenstürmer jetzt mehr Tore machen werden da Sie nicht mehr den Druck haben auf Lewi abzuspielen. Hätte der keinen Coman, Müller und Co. gehabt hätte der auch nicht soviele Tore geschossen. Der einzige und beste Stürmer ist und bleibt Gerd Müller.

Kalajdzic hat in der Saison 20/21 16 Tore hinbekommen, und dass mit dem VfB. Bei uns ist die Qualität der Mitspieler um einiges höher als beim VfB. Sollte er kommen, traue ich ihm schon 30 Tore zu. Lewa und seine Tore hat/haben von seinen Mitspielern gelebt, alles war auf ihn ausgerichtet. Ich denke auch, dass es im Sturm ausgeglichener zugehen würde.

Welche besseren stürmer gibt es denn für 30-60 Millionen?

Einige aber das verpennt Brazzo mal wieder. Hat mich gewundert das das mit Mane geklappt hat.

Welche denn? Nenn doch mal 3 Namen.

Ich muss dir recht geben. Zu einem Weltverein gehört ein anderes Kaliber von Managern und keine Flachschueppe wie Brazzo! Hat man gestern, bei der Vorstellung von Mane, wieder gesehen!

Gianluca scamaca

Scamaca, muss gerade etwas schmunzeln.
Scamaca hat in 36 Spielen 16 Tore gemacht und das sagt schon alles und ich lese ständig ,,Lewaersatz“.Kalajdzic ist 24 Jahre jung und noch in der Entwicklung.Bayern wird keinen Stürmer finden der sofort die Torquote von Lewa übernehmen wird.Kalajdzic wäre eine gute Verpflichtung und mit seinen Nebenleuten Coman, Mane, Gnabry und Sane wird er seine wichtigen Tore machen.Zud3m ist die Ablöse fair, das muss man auch mal betrachten.

Morata, griezman,(Martial) hatte ne schlechte Phase kann aber sich steigern da er noch jung ist, und bei Bayern gute Mitspieler hätte.
Jesus wären so die Spieler wo ich sage alle haben ein guten Namen, und haben Potenzial! Klar sind sie nicht alle grad auf ein guten Level.

Müssen erstmal wieder aufgebaut werden, aber vom Namen her würde sich das schon klangvollen anhören

Jesus

Mane musiala Sane

Kimmich Gravenberch

Davies upa hernandez maz

Neuer

Bank : Pavard nianzou Müller gnabry choupo Zirkzee und die anderen wäre nicht so verkehrt

Gerd Müller hat keinen Vertrag

Es bleibt den Bayern wohl keine andere Wahl als Lewandowski zu behalten. Einen annährend gleichen Ersatz werden sie nicht mehr finden in diesem Transfersommer nachdem Nunez und Haaland vom Markt sind. Ich würde Stand jetzt eher Lewi behalten und Zirkzee vielleicht als Nachfolger aufbauen und wenn der wirklich nicht fruchtet, dann muss nächsten Sommer ein Top-Stürmer her. Kalajdzic halte ich für zu teuer und zu verletzungsanfällig. Da kannst gleich auf Zirkzee bauen.

Bin da gleicher Meinung, Kalaijdzic für über 20 Mio holen finde ich nicht ratsam. Da kann man Zirkzee auch eine Chance geben.

guter Gedanke, hat was!

Ich verstehe euch alle nicht, keiner denkt an Choupo moting. Er ist für mich total underrated.
Immer wenn er gespielt hat, hat er geliefert. Also ein Jahr Choupo vorne rein und ihm vertrauen schenken und er macht 30 Tore, zumal er im Kopfball stärker als lewi ist und nun mit Mane der geeignete Flankengeber da ist. Außerdem ist choupo technisch stark und kann Bälle gut festmachen und Bayern hat genügend Zeit sich umzusehen.

Bin ich bei dir Choupo war überragend als er Lewy ersetzen musste. Sein Tor im Rückspiel gegen PSG macht echt nicht jeder. Aber er ist auch schon über 30 heißt irgendwann muss ein Ersatz her und die Bayern-Bosse würden niemals Lewy verkaufen und keinen Nachfolger holen. Eben weil sie die höchsten Ansprüche jedes Jahr haben und es zu riskant wäre nur mit Zirkzee/Choupo in die Sasion zu gehen.

Dem Jungen soll man ne Chance in München geben. Das wäre der nächste TOP Transfer von Brazzo. Ich glaube Kalajdzic wird ganz groß rauskommen, nicht umsonst möchten ihn Man.Utd. und Chelsea. Bayern wiederum hat ganz gute Chancen, Brazzo und Sasas Eltern kommen aus Bosnien, die können sich auch auf Bosnisch oder Serbokroatisch verständigen. Sasa bleibt in der Nähe seiner neuen Heimat Österreich. Spielt beim Weltverein und lernt vom besten Goalgetter der Welt, falls Lewa noch ein Jahr bleiben sollte. Mach das klar Brazzo, bitte!!!

Ich würde eher Jovic holen. Letztens für Serbien spielen sehen, der ist richtig gut und sicher günstig zu haben, weil es mit real einfach nicht passt

Jovic wird wohl an Fiorentina ausgeliehen.

Endlich mal einer, der Ahnung hat 👍👍

Meinetwegen können wir ihm gerne die Chance geben.
Er und Zirkzee…offenes Visier, wer besser ist, spielt.

Dahinter Choupo als Absicherung (natürlich spielt er, wenn die Jungs sich im Training hängen lassen).

Lewa dazu halten…ich weiß nicht, gefällt mir nicht so.
Lewa’s Leistungen hingen schon imer viel von seiner Motivation ab. Wenn er sich füjlt wie jemand, der hier die beiden jungen Wilden anleiten soll…ich seh ihn da nicht.

Bei Kalajdzic denke ich leider immer wieder an das Beispiel Nils Petersen.
Der war meiner Meinung nach ähnlich einzuschätzen wie Sasa, bevor er zu uns gekommen ist.
Leider ist er dann irgendwie bei uns untergegangen.

Wenn wir die Offensive in ein einem 3-4-2-1 immer doppelt besetzen, mit einem NICHT reinen 9er, dann ist für Lewa ohnehin kein Platz, ohne dass er diesen für einen anderen wichtigen Spieler blockiert.

Und in der Aufstellung fehlen Lewandowski und Gnabry bereits!

———————Kalajdzic (Müller/Zirkzee)
——-Mané (Coman)———————–Musiala (Sané)
LM/LAV—————-ZM—————ZM——————-RM/RAV
—————-IV—————IV—————–IV

———————————TH

Bei einem 4-2-3-1 sieht dass offensiv etwas besser aus und würde meiner Meinung nach auch besser zu unserem Kader passen (aber ich bin kein Trainer)

Hier könnte man sowohl Lewandowski und Gnabry noch gut einbauen.

————————Kalajdzic (Zirkzee)
-Mané (Coman)—–Müller (Musiala)————–Gnabry (Sané)
———————–ZM—————ZM——————
——————————–ZDM
LV———————-IV—————IV————————RV

Für Offensivtalente aus dem Kampus sieht es leider eng aus.

Wenn der Verein 70 Mio noch über hätte (nach einem Laimer Deal), dann bitte gerne Lewandowski gehen lassen für die 40Mio, Gnabry falls er nicht geht irgendwie mit einbauen, sofern er BOCK hat und dann den für mich aktuell bestmöglichen Lewandowski nachfolger holen.

Vlahovic…irgendwie von Juventus loseisen.

Jetzt, wo der BVB Haller geholt hat, beiß ich mir in den Allerwertesten, wenn wir nicht mehr als Kalajdzic hinkriegen! Der dann auch noch wochen- und monatelang wegen Verletzungen ausfallen wird! Damit hätte Brazzo das, was er sich vorne mit Mane wunderbar aufgebaut hat, mit dem Hinterteil wieder eingerissen!

Wenn der statt Lewi kommt, dann hat man trotz Mane Qualität im Gesamtkonstrukt zur letzten Saison verloren.

genau so ist es

Wenn sie ihn dann holen, gehört das Söldner-Individum Lewandowski auf die Tribüne oder Bank. Er sollte dann der Vertreter vom Vertreter sein, bei dem Zirkus den er veranstaltet gehört er nur zum erweiterten Kreis, noch hinter Choupo-Moting und Vidovic.

dann musst du alle die Gehalt beziehen auf die Bank setzen, denen geht es allen um den Schotter. Also guten Morgen, aufwachen, die Jungs sind nur Söldner für diejenigen, die sich im Stadion mit der rechten Hand ans Bayernwappen fassen. Wer halbwegs intelligent denken kann, der hat verstanden dass es um Geld geht, letztlich immer um das Geld der Fans, die Eintritt bezahlen, die Trikots kaufen, die Fernsehgebühren zahlen, usw. Nur für den bezahlenden Mob wurden die Emotionen ins Spiel gebracht. Die ganze Showtruppe der 5.000 Top-Fussballer und deren Vereine will nur EINS -CASH! Unseren Cash!

Ich finde die Idee Sasa Kalajdzic zu verpflichten äußerst charmant. Wenn ich mich recht entsinne, sind es nur sehr wenige Kopfballtore, die es in der abgelaufenen Saison zu bejubeln gab. Das wird nochmal um einiges Varianten reicher, was Nagelsmann da mit einer solchen Sturmjnte machen kann. Zudem, wer findet es nicht gril, wenn in der 90+ 1 noch ein Kopfball Tor fällt, weil sich Sasa Kalajdzic da in eine Flanke rein wirft. Auch das Kapitel Verletzungen wird geschlossen sein, laut Statistik hatten wir die wenigsten aller BL Teams. Von der medizinischen Abteilung wird da wohl auch ein Spieler wie Sasa Kalajdzic profitieren können. Also: #packmas

Du gibst ziemlich genau meine Meinung wieder. Das mit den Kopfbällen scheint keiner mehr zu wissen hier. Einfach zu lange her.

Bis der Österreicher im Strafraum ist, für ein Kopfballtor, da haben Coman, Mane, Gnabry und Sane schon auf Gegenpressing umgeschaltet

Dem Jungen eine Chance geben… man kann nichts falsch machen…

25 Millionen für eine Chance – Respekt! – Schatzmeister beim FCB darfst du nicht werden

Für mich gibt es nur zwei Optionen, endweder Kalajdzic holen und mit Zirzee abwechselnd spielen lassen vieleicht auch mal beide oder nochmal Geld in die Hand nehmen und meinen Wunschspieler Jonathan David holen. Ja es gibt auch andere aber er ist halt für mich einer. Aber bitte Lewa gehen lassen, tut mir leid aber irgendwie ist da jetzt was kaputt.

Warum nicht Haller er hat es bewiesen das er es kann in Deutschland Holland u. England !

Du bist kein BVB-Fan, oder?

Kalaidjzic ist für seine Qualität ein Schnäppchen, sollen sich endlich entscheiden-zuschlagen.
Bei Bayern schießt der mind. 25 Tore-Saison, kennt die Bundeslkiga spricht deutsch! Ein besser wäre Nunez gewesen, war aber weitaus teurer. OB Lewi bleibt???
Trotzdem brauchen sie jetzt einen, nicht nächstes Jahr, wenn die guten alle vergeben sind?

Leute, ich verstehe eure negativen Einstellungen nicht. Kalajdzic hat 16 Buden gemacht beim VfB obwohl er verletzt war. Wenn andere große Klubs an ihm dran sind, kann er nicht so schlecht sein. Außerdem kann sich ein junger Spieler noch entwickeln. Also gebt den Jungen auch mal ne Chance, bevor hier alles von vorneherein kaputt geredet wird.

Kaladi ist außerdem ein absoluter Teamplayer und würde als Ösi super zu Bayern passen.
Und 16 Tore beim VfB muss man erst mal schaffen.

Wer ist kaladi?

Kalaidjzic nehmen-verpflichten,ist ein Schnäppchen, und für nächstes Jahr Mohamed Salah ein ablösefreies Angebot + Handgeld vorbereiten,(durch seinen Freund Mané locken) denke nicht dass er dann noch unterschreibt??

Dusan Vlahovic oder nix.

Ich finde Sasa ist genau die richtige Wahl, wir brauchen eine Kante falls uns wieder ein Abwehrbollwerk z. B Villarreal erwartet. Mit Mane und Gnabry existieren ebenfalls zwei starke Spieler die, die Stürmer Position bekleiden können und neue Möglichkeiten bieten. 25 Mio ist nicht wirklich viel, wenn Bayern ihn mit einem Fünfjahresvertrag ausstattet, bekommen sie nach einer Spielzeit das doppelte. Deswegen sage ich bitte kaufen

Lewi war auch unbekannt und schoss keine 30 Tore in Dortmund …lasst den Kalaydcik sich entwickeln uns er wird ein guter Mittelstürmer …..der Trainer muss es richten