Transfers

Bis zu 47 Millionen Euro Ablöse: Barça stockt sein Angebot für Lewandowski auf!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Der Transferpoker um Robert Lewandowski geht in die heiße Phase! Der FC Barcelona drängt auf eine Verpflichtung des 33-jährigen Top-Torjägers und möchte den Deal so schnell wie möglich über die Bühne bringen. Aktuellen Meldungen zufolge arbeiten die Katalanen bereits an einem neuen Angebot für den FIFA-Weltfußballer. Dieses könnte die Verantwortlichen in München ins Grübel bringen.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der FC Barcelona bisher konkrete Angebote für Robert Lewandowski abgebeben, beide wurden von den Bayern abgelehnt. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach Barça diese Woche ein Angebot in Höhe von 35 Millionen Euro plus fünf Millionen Euro Bonuszahlungen in München hinterlegt haben. Für die Bayern-Bosse ist dies jedoch keine Grundlage, um sich an den Verhandlungstisch zu setzen. Es scheint jedoch so, als würde Barcelona bereits an einem neuen Angebot arbeiten.

Barça und Bayern nähern sich langsam an

Wie der spanische Journalist und Barça-Insider Gerard Romero auf seinem Twitch-Kanal berichtet, werden die Katalanen ihr Angebot nochmals nachbessern. Demnach soll man bereit sein eine garantierte Ablöse von bis zu 40 Millionen Euro zu zahlen. Diese Summe kann durch variable Zahlungen auf bis zu 47 Millionen Euro ansteigen.

Damit würde man deutlich näher an die finanzielle Schmerzgrenze rücken. Nach „Sky“-Informationen wären die Bayern durchaus bereit Lewandowski im Sommer vorzeitig ziehen zu lassen, sollte man 50 Millionen Euro erhalten.

Interessant ist zudem: Laut Romero gibt der FC Barcelona im Werben um Lewandowski Vollgas. Grund: Der Klub wird sich Mitte Juli auf den Weg in die USA begeben und dort mit der Sommer-Vorbereitung starten. Barça-Coach Xavi Hernandez möchte Lewandowski unbedingt bei der USA-Reise dabeihaben. Auch der Pole selbst hofft, dass die beiden Klubs sich bis dahin auf einen Wechsel verständigen. Gerüchten zufolge möchte der Stürmer nicht an der Saison-Vorbereitung der Bayern teilnehmen, welche für Lewandowski am 12. Juli beginnen würde.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
89 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die 3 Mio für die 50 haben sie auch noch.

Besser 80 Mio von PSG die diese Summe als Einmalzahlung sofort leisten können und uns somit die Chance lassen in dieser Transferperiode noch adäquaten Ersatz für Lewy zu holen.
Barca kann dann ihren ex MS Luis Suarez zurück holen der mit 35 Jahren noch immer Torschützenkönig der SPA Liga werden kann- käme ablösefrei da sein Vertrag bei Atletico ausläuft.

Das ist kein Wunschkonzert, Lewa will nicht zu PSG

Aber in EINER RUTSCHE. Wenn die in Raten zahlen, muss Bayern raten, ob die zahlen…

Aber 50Mio fest und auf einmal.
Jetzt sind sie erst bei 40 Mio plus 7Mio Bonus die wir dann evtl. nicht erhalten.
Evt. Bonus für Meisterschaft oder CL oder Weltfussballer. Alles Sachen die Sie wahrscheinlich nicht erreichen. Und dann gibt es auch keinen Bonus

geld nehmen und den stinkstiefel ziehen lassen
ist gut für die harmonie im team
der club ist größer als jeder spieler!

🤣 beleidigter bauer ), lewy is größer als ihr

…unter welchem Stein hast Du bis jetzt eigentlich vegetiert ?

Schön langsam wird’s , aber auf keine Bonuszahlungen einlassen , Weltfussballer wird der nicht mehr !Und Champions League gewinnen die auch nicht ! 50 Mio Cash!
Barca und Lewi läuft Zeit davon !
Bayern kann sich zurücklehnen

Ja, exakt, 80 Mio von PSG sind besser als 30 Mio von Barca in 6 Raten plus Genussscheine + ein Besuch von Brazzo in La Masia mit anschließendem Mittagessen.
Irgendwie scheinen Einige hier die Preise nicht im Kopf zu haben.
Lewy ist der aktuell beste Scorer in Europas Clubfussball. Wir befinden usn da also auf dem allerhöchsten Level.
CR7 kostete bei seinem Wechsel von Real zu Juve im zarten Alter von 33 Jahren 117 Mio.
Messis geschätztes Jahresgehalt bei PSG: 40 Mio.
Lewy ist noch für 2 Jahre a 40 Tore gut macht 2x 40= 80 Mio Ablöse. So einfach ist die Rechnung.
Diese Ablöse kann Barca aktuell nicht zahlen. Bei den mickrigen Angeboten haben ich persönlich den Eindruck dass die Publicity von Präsi Laporta ist.
Für PSG oder Man City ist es jedoch ein Taschengeld.
Macht Bayern sich nach Süle noch eine weitere Baustelle auf?

Bingo und tschüss!

50 Mio und weg mit ihm

Was ein Theater. Andere Vereine haben auch kein Lewandowski und haben die CL gewonnen. Ich würde ihn auf die Bank setzen um ihm zu Zeigen wer am längeren Hebel sitzt. Allerdings wären 40 Millionen sehr schönes Geld. Von daher lieber das Geld nehmen und sein Gehalt einsparen und evtl. jemand anderen verpflichten. Mir fällt aber niemand gutes ein. Dann lieber das Geld „parken“ und weg mit ihm. Der Mann ist 34 oder wird es bald. Der hat kein bock auf uns und wir kein bock auf ihn. Wir werden das Geld benötigen um jemand anderen zu verpflichten – ob diese oder nächste Saison spielt auch keine Rolle. Hauptsache es wird kein unnötiger Spieler als lückenfüller gekauft.

FCB war immer erfolgreich – vor Lewa und ganz sicher auch nach Lewa. Unternehmerisch gesehen sollten wir das Geld nehmen und weg mit ihm. Ruhe im Team haben und ich bin mir auch ganz sicher das die Mannschaft dann noch mehr zusammen wächst. Ich würde keinen Mitspieler haben wollen, der öffentlich betont keinen Bock auf diesen Verein zu haben.

Was denn nun? Ihm zeigen wer am längeren hebel sitzt oder das Geld nehmen? Du musst doch schon entscheiden.

Absolut richtig und sehe ich 100% genauso
Bin seit über 40jahren FCB Fan, lieber ein Jahr nicht Meister werden( obwohl trotzdem mit der Mannschaft locker drin ist) als diesen raffgierigen Söldner

Mal sehen ob Mane oder die anderen Spieler der selben Meinung sind, 1 Jahr nicht auf Pokale zu schauen.

Sehr genial formuliert 👍🏼👍🏼👍🏼

Besser hätte man es nicht schreiben können.

Einen Spieler, der im Jahr bis zu 40 Tore schießt, auf die Bank zu setzen, nur um ihn zu bestrafen, ist unternehmerisch gesehen wenig sinnvoll.

50 Mio und keinen Cent weniger….und in einer Summe!

100% ig richtig

Geld nehmen und Mannschaft retten bezgl. Klima und Entwicklung

Naja was die Bonuszahlungen angeht wird da nicht viel kommen, die werden die Champions League nicht gewinnen, vielleicht die Europaleaque und vielleicht wird er Torschützenkönig in Spanien aber das war’s, in München hat er in der Champions League bei den wichtigsten Spielen nie den Unterschied gemacht, meistes war er so blass in diesen Spielen als wäre er nicht auf dem Platz, ich denke wenn man 45 Mio fix bekommt sollte man ihn per Arschtritt verabschieden, ich prophezeie der gewinnt dort keinen Blumentopf in Spanien, ich nehme an der will da eh nur hin wegen des Mediterranen Lebensstils und um dann noch Mal gut zu verdienen, sportlich ist dieser Klub uninteressant. Wer TV Rechte verkauft hat langfristig gesehen ein Problem und deswegen sollte man auf mindestens 45 Mio fix pochen.

Barca ist eine Legende, weltweite Marke, sexy hoch 10. Dazu bist du noch die inkompetenten Lügennasen Kahn und Salihamidzic los, die dich ein Jahr lang hingehalten und verarscht haben.
Besseres Wetter, besseres Essen, Nou Camp und achja du musst auch keine dämlichen Lederhosenfotos machen und aussehen wie ein debiler Oktoberfestnazi.

Kannst du dir bitte einen anderen chat suchen wo du deine dummen Kommentare loslassen kannst

Genau

Ich muss mich schon sehr wundern wie hier über Lewandowski geschrieben wird, schließlich hat er hier eine Ära geprägt wie nur wenige vor ihm auf der Position. Nur das mal so nebenbei als nicht FCB Fan.

Wenn er nochmal gut verdienen wollte, müsste er nur bei Bayern bleiben.
Es gebt eben auch noch was anderes.

Ich finde, außer Barca würde kein Verein mehr als 40 Mio zzgl. Boni für Lewandowski zahlen, also sollte man ihn für diese Summe verkaufen.

Bayern wird auch die Champions Leauge nicht gewinnen können die sind zu schlecht geworden und sogar Mane wird nichts daran ändern

Uninteressant? Wo leben sie ? Fc Barcelona ist in den Top 5 kommende Saison Europa weit.
She haben Ja keine Ahnung!

Dann schreiben sie doch bitte in Barca Foren und verlassen diese Seite.

Jetzt blicke zurück und überlege noch Mal, wo FC Hollywood ohne RL7 jetzt wäre 🛀

Ab 50 Mio. sollten ihn die Münchner persönlich nach Barcelona fahren.

Wofür gibt’s das 9€ – Ticket? Das reicht wenigstens bis zur Grenze und Barca kommt aus der anderen Richtung, um ihn abzuholen 😁

Kohle nehmen und abschiedswillige Arbeitnehmer, die sowieso nicht mehr 100% Leistung für den Verein einbringen wollen und zudem noch ein batzen Geld kosten ziehen lassen!

Traumgebot… schnell weg mit ihm…

Was in Gottes Namen ist eine garantierte Ablösesumme von bis zu 40 Millionen plus zusätzlichen Sonderzahlungen?

Entweder sind die 40 fix wie überall auch bei jedem Transfer oder sie sind es nicht.

Plus X und Sonderzahlungen ist ja klar.

Aber bis zu fixe Summe…lol…sowas gibt’s nur bei Barcelona.

Und in wie vielen Tranchen soll das überhaupt bezahlt werden?

Hier geht’s um Barca. Da würde ich mich auf Ratenkauf und de(re)n ganzen anderen Schmarrn niemals einlassen.

50 Millionen Euro als Sofortzahlung und fertig, BASTA! 😉👍

Ein sehr akzeptables BASTA 😁👍🏼

Schmerzgrenze ist erreicht! Ab jetzt Richarlison von Everton hinter den Kulissen eintüten und dann weg mit Lewa …

Ich kann und möchte es nicht mehr lesen… Klipp und klar sagen, 50mio fest und sofortige Ablöse und dann weg mit dem!!! Furchtbar!!! Habe ihn echt gern gesehen, aber mittlerweile kotzt er mich nur noch an…!!!
Das Geld dann sofort wieder reinvestieren in nen neuen 9er der will und brennt für die Fans und dem FcB…!!!

MiaSanMia

Die sollen denn behalten für das Geld, und sich in der Saison immer schön miese Stimmung von im anhören.

Wat bist Du denn für’n Eimer?

50 millionen für ein mann seiner kaliber? Viel zu wenig. (Sportlich wohlgemerkt) . Charakterlich sofort verkaufen. Auch wenn unser ganzer Vorstand misserable Arbeit abgelifert hat, steht kein spieler über dem Verein , geschweige denn so respektlos gegen über den Verein. Ich bin von beiden seiten enttäuscht. Schade das der Kalle und der Ulli nicht mehr da sind. Die hätten als Vorstand weder so gehandelt, noch von dem spieler an der Nase rumführen lassen. Wer ist Lewandowski? Hat all seine Sympatien verspielt. So was macht mann nicht mit FC BAYERN. Also sofort weg mit solchem chrakter schwachen Spielern.

Last edited 1 Monat zuvor by Kocero

Was hat er denn gemacht? Alles was ihr hier beschreibt wisst ihr aus der Lügen-Presse. Sowohl der FCB als auch Lewandowski können gar nicht anders handeln, da jede Seite für sich das Beste rausholen will. Ich bin mir sicher, dass beide hintenrum über die Medien lachen und sich am Schluß so oder so einigen werden.

Genauso wie Kocero sehe ich das auch.Ich war ein Riesenfan von Lewy aufgrund seiner Leistungen. Aber ich hätte nie gedacht dass er einen so miesen Charakter hat.Er arbeitet mit allen Mitteln um vom FC Bayern wegzukommen. Von dem Verein mit dem er seine größten Erfolge gefeiert hat.Das Theater was er jetzt abzieht ist nicht mehr zu ertragen. Weder die Fans noch die Mitspieler wollen ihn noch beim FC Bayern sehen. So traurig ich zuerst war dass er geht so froh bin ich wenn er endlich weg ist damit endlich wieder Ruhe im Verein ist.Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute. Der FC Bayern hat auch Fehler gemacht. Sie hätten früher mit ihm reden und nicht hinter seinem Rücken mit Haaland verhandeln sollen. Aber das ist nichts gegen dass was Lewa und sein Berater jetzt abziehen. Darum kann ichnur sagen danke Robert für die schöne Zeit. Aber jetzt geh mit Gott aber geh.

Bayern sollte 100 Millionen fordern

In der ganzen Mannschaft ist niemand so viel wert

Servus beinand,
langsam tragen Geduld, gradliniges Verhalten und ein Kühler Kopf Früchte.
Wenn dem so sei, dann sind die doch auch bereit, ohne Boni und Zirkus die besagten 50 Mio BAR auf den Tisch des Hauses zu legen.
Vorteil… die endlose Geschichte hat ein Ende gefunden. Man hat dem Piranha auch ein Stück weit den Zahn gezogen und Lewy zudem seinen letzten Funken Ehre genommen.
Damit sollte man es auch belassen.
Die Mannschaft zudem von der Last, immer einen gewissen Spieler anspielen zu müssen erlöst. Dürfen in Zukunft auch mal nen Ball selbst verwerten und müssen nicht immer zwingend die Torjäger Tabelle als Last mit sich herumschleppen. Alles Vorteile, welche sich in der neuen Saison nur als positiv herausstellen können . Fußball ist halt mal ein Mannschaftsspiel und keine One Man Show.
Doch bitte vergesst bei diesem Szenario nicht, was Lewy alles zum Erfolg beigetragen hat. Ist zwar dafür fürstlich entlohnt worden. Aber trotzdem darf man seine gezeigte Leistung nicht in Frage stellen.
Noch eine ganz große Bitte an unsere Führungsriege….. Bitte legt den Betrag sinnvoll und vernünftig in zukunftsträchtiges Personal an.
Bitte keinen CR7.
Was ich jedoch noch positiv anmerken möchte…. Die Transferplanung und getätigten Transfers, waren wirklich Top.
Kein Haar in der Suppe und keine Miesepeter Meinung meinerseits.

Du bist ja ein totaler Insider. Bei dem detailwissen musst du doch bei jedem Training und bei jeder taktischen Besprechung dabei gewesen sein.

Haha.
Immer jeden ball auf Lewandowski…?😂
97 tore, davon hat Lewandowski als stürmer 34 gemacht…also du jungs haben sich schon getraut, mal selber abzuschließen

Weg mit ihm. Und Salah holen

Bei 40 Millionen sofort Zahlung und 7 Millionen an Bonus Zahlungen obwohl diese nicht zu stande kommen werden da Barca nichts mehr holen wird an Titeln und Lewi auch nicht sofort gehen lassen. Somit ein Problem weniger und Gnabry die Pistole auf die Brust setzen Vertrag unterschreiben oder gehen um einen Alba oder Süle Verlauf zu verhindern denn 50 bis 60 Millionen bekommt man für ihn. Wenn beide gehen hätte man um die 100 Millionen an Ablöse und ca 40 Millionen Gehalt im Jahr gespart. Somit genug Kapital für einen Top Stürmer vorhanden.

Ich würde vermuten, dass die Bayern ein solches Angebot (40 Mio als Basissumme), sollte es so gemacht werden und tatsächlich in einer Summe gezahlt werden, annehmen werden.

Alle die Helden die hier sagen „aber das ist Barca, da nehmen wir nur eine Sofortsumme“, ihr habt leider keine Ahnung das eigentlich jeder Transfer in Raten läuft weil das Cash schlicht nicht da ist, nirgendwo, das Ganze ist ein aufgeblasener Kreis an Buchgeld, Forderungen und Verbindlichkeiten.
Cash geht nur in Richtung Spielergehälter.
Ich wette die Bayern haben zB Sane noch nicht komplett bezahlt.

Kann schon sein. Glaube ich sogar ein Stück weit.
Doch Bayern hat die Karten in der Hand.
Daher geben sie den Takt an.
Kohle egal wie…. Überweisung, oder Bankbürgschaft mit finalen Stichtag zur Abwicklung/Zahlung.
Alles andere würde ich schlichtweg ned akzeptieren.
Also dann müssen sie zu Topfe kommen.

50 Millionen sofort und dan Bonuszahlungen ,aber aufkeinenfall irgendwas mit 40 M und durch irgendwelche Boni auf 50 zukommen .Die Pleitegeier von Barca sollen schön zahlen.

40 Millionen und Auba als Stürmer im Tausch wäre super

War immer lewi fan aber jetzt reichts.weg mit dem stingstiefel.bin sehr enttäuscht.

Weg mit dem undankbaren Egoisten!
Ohne den FCB hätte er nie diese Karriere gemacht
Und noch etwas: Es ist kein Gesichtsverlust, wenn man bei so einem Stinkstiefel irgendwann sagt: Jetzt reicht‘s, geh!

Äh, doch hätte er.
Auch wenn der chrakter jetzt in frage gestellt wird, ist er aber nen ziemliche3 ehrgeiziger sportler der nichts dem zufall überlässt, was sein körper angeht.
I

bitte, verkauft ihn endlich, ich kann diese ewigen artikel über ihn nicht mehr ertragen. durchlesen tu ich sie eh schon lange nicht mehr. nehmt das geld und gebt zirkzee eine chance, er ist auch nicht schlechter als ekitike, und kostet uns nix.

Bayern ist an einen Punkt gekommen wo nur ein Verkauf eine Lösung ist …… tschau Lewi

Wenn Barcelona so sehr von Lewi überzeugt ist, dann können sie getrost auf diese „variablen Sonderzahlungen“ verzichten und gleich Nägel mit Köpfen machen.
Ein klares Angebot von ~50 Millionen und weg mit dem Batzi.
Somit wäre das Schmierentheater um Lewandoofski vorbei und die Mannschaft kann sich enich auf das Wesentliche konzentrieren. Deutsche Meisterschaft und ein gutes Abschneiden im DFB + CL.

Und sollte glücklicherweise FCB vs FCB die Begegnung in der CL sein, so würde ich es Feiern wenn Lewi ausgeschaltet wird und Mane hier die Buden macht.
Dann noch n schönes sondertshirt mit der Aufschrift: Lewi never ever Ballon d Or

Völlig Uninteressant was ein Barca Insider von sich gibt, nochmal in Worten:
Fünfzig Millionen Euronen minimum, ohne Abzüge oder Boni in voller Höhe Cash ihr Katalanischen Hungerleider.
So schauts aus!

Das so viele hier denken, Transfers würden irgendwo in einem Stück gezahlt werden ist schon amüsant xD nicht mal psg oder city zahlen die Ablöse summen auf einmal sondern in Raten…

Hallo Leute,
woher kommen nur die 50 Mio.?
Lewandowski hat Vertrag bis 2023!!!
Für gleichwertigen Ersatz sind 100. Mio. fällig.
Wieso sollte man dann bei 50. Mio. bereit sein, ihm abzugeben?
Wer lässt sich freiwillig schwächen um einen Gegner zu stärken?
Wenn dann muss es dem Gegner richtig weh tun und mich in eine bessere Ausgangsposition bringen.

Also Oli wo sind die Eier?

100 Mio. oder Tribüne, denn Vertrag ist Vertrag.

Ich möchte mich so an Lewandowski erinnern, wie er bis 2021 war. Mag sein, dass er nie der Charakterprofi war, aber er hatte sportlich immer oder meistens geliefert.
Zu Stand jetzt würde ich die 47 Mio nehmen und evtl. Hugo Etikite verpflichten, wenn möglich, und eine komplett neue Ära einläuten.
Tragisch, dass es in dieser Schlammschlacht endet.

Servus
zum einen Lewi hat uns Bayern Fans viel Freude gemacht deshalb wen er weg will sollte man ihn finanziell wie sportlich ziehen lassen.
Als Ersatz für Ihn würde ich mir Anthony Martial wünschen Marktwert 16Millionen warum er kann alle Positionen im Offensiv Bereich erfüllen.(linker und rechter Flügel, Stürmer und zentrales offensives Mittelfeld gut für Nagelsmann da er ja in Zukunft ohne festen Stürmer spielen möchte.
Zum 2 Torwart Andre Onana wäre eine sehr gute Option als Neuer Ersatz Marktwert 12Millionen.
Für 2 Spieler 1verkaufen und 2Probleme beheben dann auch noch finanziell gut da stehen wäre Top

50 Mio. als Einmalzahlung ohne Boni, und er kann gehen.

Geld nehmen und weg mit ihm. Vertrauensbasis ist eh dahin und ob er sich letzte Saison Mühe gibt wage ich zu zweifeln. Gehalten von ihm lieber für andere ausgeben.

Abkassieren nur bar und sofort rüberschicken

47mio aber ohne inkl. Bonus!!!

weg damit 👏👏👏👏👏

Einfach weg mit diesem asozialen Söldner

45 Millionen zuzüglich Adam Aznou ! Das wäre ein super Deal. Lewandowski muss weg, denn den will kein Bayern Fan mehr in unserer Arena auflaufen und spielen sehen. Tut ihm doch den Gefallen und laßt ihn zu dem spanischen Pleite Verein ziehen…..da gewinnt er bis zu seinem Karriereende NIX und Weltfussballer kann er sich auch abschminken, denn wer wählt einen Weltfussballer, der solch einen miesen Charakter hat?

Ablöse okay.was aber wenn nächste Saison 30 Tore weniger gemacht werden. Dann werden alle die hier große Töne spucken Uli und Kahn Recht geben.

Was soll eine garantierte Ablöse von bis zu 40 Mio. sein? Siehe Bericht oben.
Das ist doch wieder nur Barcelona mit Hintertür. Bayern will 50 Mio. das wissen die doch. Vorher sollte Bayern keine Gespräche führen.
Bayern hat eine große Bank und eine noch größere Tribüne. Ich würde gerne mal sehen ob Lewandowski wirklich streikt

Ein einfacher Fan kann nicht hinter die Kulissen schauen. Aber es kann doch eine Lösung für das Problem geben.
Barcelona zahlt 50 Mio – cash und auf einmal. Freigabe wird erteilt.
Ergebnis : Bayern ist zufrieden – lewandowski ist zufrieden!
Barcelona NICHT aber das interessiert doch keinen.

Der RL 7 ist kostenlos in Bayern gelandet und das maximale an Leistung geliefert. Theoretisch könnte er nach aktuelle Regelung für jährlichen Gehalt dh 27 Mio gehen, hat aber die faire Art gewählt.
Nebenbei, der Uli mit seiner Vergangenheit ist der aller letzter der den Moral Apostel spielen sollte 🛀

Wenn Bonuszahlungen,, dann der Großteil geknüpft an Einsätze/Tore. Und meinetwegen 2-3 Mio für Titel. Wenn dann relativ sicher 45 Mio fliessen sollte man ihm ne Briefmarke auf den Allerwertesten kleben und ab dafür!

Salah hat auch noch nicht verlängert 🙂 !

Eigentlich tut er mir Leid. Er hat immer alles für Bayern gegeben und hätte eine Legende sein können. Nun ist er nur noch ein raffgieriger Söldner. Ich sage nur: verkaufen, verkaufen und nochmals verkaufen. Nur nicht an die Pleitegeier aus Barcelona. Es sei denn, sie legen 50 Mio. auf den Tisch.

Geld nehmen und RL endlich ziehen lassen.
Dieses Theater geht schon viel zu lange.
Aber die Summe soll bitte auf einen Schlag bezahlt werden.

Als Ersatz Luka Jovic von Real Madrid holen und man hätte wieder einen Stürmer der sich gut entwickeln kann.