FC Bayern News

Watzke: „Haller hat noch nicht den Stellenwert eines Sadio Mané“

Sadio Mané
Foto: Getty Images

Borussia Dortmund hat seinen Kader in den vergangenen massiv verstärkt. Der BVB möchte mit der Sommer-Transferoffensive den Abstand zum FC Bayern verkürzen. Mit Sebastian Haller hat Dortmund auch einen Nachfolger für Erling Haaland verpflichtet. Laut Hans-Joachim Watzke haben die Bayern mit Sadio Mané nach wie vor die Nase vorne.



Mit Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Niklas Süle hat der BVB drei deutsche Nationalspieler verpflichtet. Mit Salih Özcan hat man sich zudem einen türkischen Nationalspieler vom 1. FC Köln geschnappt und auch der Transfer von Sebastien Haller von Ajax Amsterdam soll bereits unter Dach und Fach sein.

Laut Hans-Joachim Watzke ist der BVB trotz der jüngsten Transferoffensive noch nicht auf Augenhöhe mit den Bayern: „Stand jetzt haben die Bayern alleine offensiv Lewandowski, Mane, Sane, Coman, Gnabry und Müller“, erklärte dieser im Interview mit der „BILD am Sonntag.“

Watzke bremst Euphorie beim BVB

Die BVB-Fans blicken voller Vorfreude auf die neue Saison und rechnen damit, dass man mit dem neuen Kader durchaus in der Lage ist den Bayern Paroli zu bieten. Watzke hingegen bremst die aktuelle Euphorie etwas: „Wir versuchen natürlich, erfolgreich zu sein. Aber Karim Adeyemi steht als Nationalspieler doch noch ganz am Anfang seiner Karriere. Auch Nico Schlotterbeck steht noch am Anfang, lediglich Niklas Süle ist schon ein arrivierter Nationalspieler. Und Sebastien Haller hat noch nicht den Stellenwert eines Sadio Mané.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Den Stellenwert eines Sadio Mané wird ein Sébastien Haller auch niemals erreichen.Er hat damals bei West Ham United alles andere als überzeugt und ist dann schnell wieder weiter gezogen.
Ein Sadio Mané hat sich überall und bei jeder Konkurrenz durchgesetzt und auch noch hochgradig geliefert. Zusätzlich noch mit dem Senegal den Afrika Cup geholt.

Heuchler !!!

Bald werden alle sehen….

Und so soll es auch bleiben!😂🤣

Haller wird auch nie den Stellenwert eines Mane erreichen und Süle, wird sich dem Niveau der Schwachmaten anpassen, Schlotterbeck wird auch niemals ein Boateng oder Beckenbauer.
Und Adeyemi, ob der etwas reissen tut ist ebenfalls fraglich, bei der Nati hat er letztens schon mal gezeigt wo die Richtung hingeht, nämlich zur Bank.

Frage mich ob du jemals Fussball gesehen hast. Selten so einen Schwachsinn gelesen als was du raus lässt. Aber bei dir ist alles was nicht Bayern ist nichts wert du tust einem nur leid.