FC Bayern News

Enthüllt: Lewandowski trifft sich bereits mit Barça-Coach Xavi

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Robert Lewandowski möchte den FC Bayern im Sommer unbedingt verlassen. Der Pole hat in den vergangenen Wochen mehrfach deutlich gemacht, dass er sich einen Verbleib in München nicht mehr vorstellen kann. Wie nun enthüllt wurde, hat sich der 33-jährige Stürmer persönlich mit Barça-Coach Xavi getroffen.



Während der Transferpoker zwischen Bayern und Barcelona in die heiße Phase geht, bereitet sich Robert Lewandowski schon auf einen Wechsel zu den Katalanen vor. Der FCB-Profi befindet sich derzeit auf Mallorca und verbringt dort seinen Sommer-Urlaub. Am Mittwochabend hat der Stürmer einen kurzen Abstecher nach Ibiza gemacht. Dabei wurde Lewandowski bei einem Treffen mit Barça-Coach Xavi gesichtet, die beide im gleichen Restaurant waren.

Lewandowski möchte US-Tour mit Barcelona antreten

Gerüchten zufolge gab es in den vergangenen Monaten bereits mehrfach telefonischen Kontakt zwischen Xavi und Lewandowski. Der Barcelona-Trainer ist ein großer Fan des Top-Torjägers und möchte den FIFA-Weltfußballer unbedingt verpflichten. Demnach hofft dieser auf eine schnelle Einigung. Grund: Die Katalanen reisen Mitte Juli in die USA und starten dort mit ihrer Saison-Vorbereitung. Xavi würde es begrüßen, wenn Lewandowski bei der US-Tour dabei ist.

Auch der Pole selbst drängt auf eine schnelle Einigung zwischen den Klubs und hat keinerlei Interesse am 12. Juli zum Trainingsstart der Bayern an der Säbener Straße aufzuschlagen. Gerüchten zufolge ist dieser sogar bereit sich einen Wechsel zu erstreiken.

Barcelona hat diese Woche ein neues Angebot für Lewandowski abgegeben. Demnach bietet man aktuell 40 Millionen Euro Ablöse plus 5 Millionen Bonuszahlungen. Damit nähert man sich immer mehr der finanziellen Schmerzgrenze der Bayern, welche sich auf 50 Millionen Euro belaufen soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da sieht man, wer den Ton angibt.

Wie im Dopa mal ein Reporter sagte: Die Bayern werden von den Beratern am Nasenring durch die Arena gezogen.

Genau so schauts aus.
Das Basta von Kahn ist weniger als nichts wert.
Darüber lacht ein Lewi nur.

Scheint leider so zu sein….aber ganz ehrlich: welcher Bayern-Fan möchte Lewy nach diesem Theater noch im Bayern-Trikot sehen? Sicher er ist eine „Tormaschine“, aber durch sein Verhalten hat er sein eigenes Bayern-Denkmal eingerissen…..

Also ich seh das anders Bayern hat schlichtweg betrogen

Das könnte man auch umgekehrt betrachten, da die Aussage fiel, als das Angebot der Spanier viel viel niedriger war.
Das Basta führte zu einer mehrmaligen Erhöhung und jede Erhöhung muss neu bewertet werden.
Am längeren Hebel sitzt der Verein. Der Berater kann in diesem Fall gar nichts entscheiden, sondern muss versuchen Barca zu verbesserten Angeboten zu bewegen. Jeder will natürlich das Beste für sich herausholen. Zu Zahavis Geschäftsmodell gehört seit Jahren das Verhältnis zum angebenden Verein zu zerstören.

Genau so ist es. Vom ersten Basta bis jetzt sind schon über 20 Mio vergangenen. Die restlichen 5 quetschen sie auch noch aus den Katalanen raus.

Vielleicht beteiligt sich Levy finanziell am Ausstieg! Genug verdient hat er ja bei den Bayern.

Normalerweise zerstört Bayern die Vereine im Inland und im Ausland. Die reissen mit Geld 💰 jeden los trotz laufendem Vertrag

Vom Big Business hast du ja nicht gerade viel Ahnung.
Natürlich hat alles im Leben 2 Seiten. Man sagt zu einem Deal so lange nein, bis er akzeptierbar wird.
Das „Basta“ von Olli ist also durchaus was wert, nämlich 15 bis 20 Millionen Euros.
Also lacht am Ende nicht nur Lewandowsky, sondern auch der FCB.
VERSTEHST DU?

Geld regiert die Welt, leider so, aber nicht nur beim FCB. Ich habe schon immer gesagt, wenn der Preis stimmt, kann jeder Spieler gehen. Das was Gnabry gerade macht, regt mich mehr auf.

Schämst du dich nicht, dich so zu blamieren?

Das Lachen ist dem längst vergangen, und Natter Zahavi wird inzwischen nur noch Nägel kauen.
Die Bayern sind doch längst auf Krawall gebürstet, Schuld daran ist auch die ganze Vorgehensweiße der anderen Seite, angefangen vom Berater und Spieler, und von diesem Regionalen Pleite Konstrukt aus Nord Spanien dessen Name mir grade nicht Einfällt.

Ich find es ja echt geil wenn einer so viel Müll von sich gibt und sich
dann noch echt toll dabei fühlt.
Endlich mal was zu lachen………

Digger, das hier ist ein FCB Forum.
Diskutieren & andere Meinungen zu vertreten ist ja in Ordnung. Aber warum zur Hölle muss man selbst hier trollen& beleidigen? Entweder bist du 12 Jahre alt und/ oder einfach nur bemitleidenswert & erbärmlich.

Last edited 1 Monat zuvor by Renso

Von wegen!!! Angebot abgelehnt!!!

Daß was Lewa abzieht ist schlecht normalerweise müßte er gesperrt werden

@ Bernd Mailand, du kapierst das wohl nicht. Das nennt man Preistreiben. Wenn Bayern 50 Mil. Euros bekommt dann Hut ab vor Hasan und Oliver. Ist ja das Beste wenn Lewa geht. Lewi wird das Lachen noch vergehen. Das was er bei Bayern hatte bekommt er niergends mehr.

alle die hier keine Ahnung vom Preistreiben haben, arbeiten sicher auch schon ewig und bis zur Rente immer für das gleiche Gehalt und erwägen nie eine Erhöhung, da man sich einmal bereits für einen Preis entschieden hat. dabei soll es ja bleiben, basta 😉

Sehe ich auch so. Fast 50 Mio für einen 34 jährigen? Mehr geht nicht. Dann ein großes Kompliment an brazzo und Olli. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Lewa sich noch umgucken wird bei barca. Kein Müller der ihm uneigennützig die Bälle überlässt. Kein Coman der ihm die 100 prozentigen auf den Fuß legt. Keine geballte Offensive. Sondern eine Mannschaft, die international nur noch 2.geige spielt.
Und Bernd Mailand nimmt doch eh keiner ernst. 😂

Also Bayern spielt auch nicht die erste guck dir doch mal an wie die international spielen Katastrophal

Ich stimme dir voll und ganz zu. Wenn wir noch soviel Geld für Lewa bekommen ist es top. Aber sowas undankbares und unverschämtes habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Er ist immer noch bei Bayern unter Vertrag. Laut Presse ist er sich doch schon ewig mit Barca einig.
Im allgemeinen gesehen müssten alle Spieler die sich so verhalten wie Lewa für eine Saison gesperrt werden ohne Lohnfortzahlung.
Aber egal solange die Vereine immernoch den Hugo mit sich machen lassen wird Lewa ein gutes Beispiel für andere Spieler sein.
So ich habe keine Lust mehr für den Verein zu spielen dann gehe ich mal auf die Barikaden, verhandel mit anderen Vereinen und treffe mich mit dem zukünftigen Trainer, mach druck über die Presse!
Respekt Lewa, Ziel erreicht 😡
Hoffentlich geht er endlich👋👋👋👋, das wieder Ruhe eingekehrt.

Alles absolut richtig gesagt!

Dem kann ich nur zustimmen und so schnell wie möglich verkaufen ebenso Gnabry auch er kannt sich mit dem Verein nicht identifizieren sofort verkaufen

So wie ich hoffe das Bayern abstürzet aber das wird bald kommen und dann willkommen Europa Leauge und dann willkommen 2 Bundesliga

Unglaublich! Ein mit einem gültigen Arbeitsvertrag ausgestatteter Spieler trifft sich medienwirksam und ungeniert mit dem Coach des Vereins, der ihn entgegen den Regularien der Internationalen Fußballföderation unberechtigterweise umwirbt, obwohl der vertragsführende Verein, also der FC Bayern, genau dies untersagt hat! Barca steht ja über allem. Da soll mir mal noch einer erzählen, dass Uli Hoeneß mit seiner Attacke auf diesen Mistverein übertreibt!🤧🤬

Die spanischen Topclubs haben in jeder Beziehung Narrenfreiheit. Denen wird kein Einhalt geboten.

Ihr Bayern Fans seit Deutschlands größter Abschaum egal was ein Spieler macht ihr beleidigt immer schaut euch andere Vereine an die Verabschieden Spieler sehr freundlich sogar wenn sie zu euch gehen aber wenn einer von euch zu einen anderen Verein geht ihr beleidigt so sehr ihr seit die dreckigsten Fans. Robert hat Bayern zu den Titeln geschossen ohne wert ihr vielleicht einmal Meister geworden und nichts mehr. Schämt euch.

Hey Maxi, hast gerade Schule aus?
Wie läuft’s so in der dritten Klasse?
Fühlst dich bestimmt gut, weil du vier Jahre älter bist als deine Kameraden.
Aber Pass bitte auf, wenn du nochmal sitzen bleibst bekommst du einen Betreuer!
Und deine Lollis werden dir auch weggenommen.
Also bevor du hier nur Blödsinn schreibst, solltest du doch ein bisschen mehr für die Schule machen, dann wird vielleicht doch noch was aus dir.

Tja das sind die gleichen Krähen die gegen die Scheichclubs Man City, Paris und Newcastle wettern.
Dabei sind sie selbst die größten Hüttchenspieler, kein Wunder das die immer noch von der Superliga Träumen.

Wir werden an der Nase herum geführt. Der Verkauf von Lewy ist beim FCB längst beschlossene Sache. Es geht nur darum den Preis nach oben zu drücken. Denn der FCB brauch Kohle für den Mane Transfer, der von den Einnahmen nicht gedeckt ist. Das Geschäftsjahr 21/22 wird höchstwahrscheinlich mit einem dicken Minus enden. Es werden keine weiteren Spieler mehr geholt, die Schatullen sind leer. Mane oder Zirkzee wird die Lücke von Lewy schließen müssen. Vergesst David, Ekitikie oder wie die alle heißen, die werden nicht kommen. Die Transferplanungen sind abgeschlossen, der Kader wird ohne Lewy in die Saison gehen.

Das hoffen wir ja alle, weg mit diesem Menschen. Die zahlen zahlen, fertig!

Wow wie Scharfsinnig, hat aber gedauert bis du es Schnallst.
Aber in einem liegst du Total Falsch, wer bei Halland mitgeboten hat, wird sicher auch die 75 Mio Ablöse samt Gesamtpacket Durchfinanziert haben.
Also nicht so viel Panik wäre mal besser, der FC Bayern Wirtschaftet halt besser als andere und Prahlt nicht andauernd damit woher das Geld kommt.

Bevor du dich weiter blamierst, wirf doch mal einen Blick in die letzten Bilanzen.
Bayern hat seit mehr als 25 Jahren kein Minus gemacht. Nicht mal während der Pandemie ohne Zuschauer.
Und vor allem haben die Verantwortlichen im Verein mehr Ahnung als du.
Was aber nicht schwer ist.

Wir haben selbst die letzten 2 Jahre in der Corona Pandemie fortlaufend schwarze Zahlen geschrieben.

Lewy kann. sich auch mit TT oder Galtier zum Essen treffen- überhaupt kein Problem.
Falls Galtier den Polen nicht will und TT den aktuell besten Torjäger im Clubfussball nicht holen darf dann bleibt nur das mickrige Angebot aus Barcelona.
80 Mio Ablöse sollte die Messlatte sein da es fraglich ist ob wir halbwegs adäquaten Ersatz für Lewy bekommen und der auch rechtzeitig kommt damit Nagi in der Vorbereitung Klarheit hat.
Sollte Lewy doch noch wechseln dann werden die nächsten 1-2 Jahre Übergangsjahre in denen man vom FC Bayern nicht allzuviel erwarten darf.
Und dann kann man sich durchaus die Frage stellen ob Nagi diesen Prozess durchstehen kann und man ihm die Zeit gibt das Team zu formen- hoffe wir machen eben nicht den negativen Prozess durch den Barca nach dem Abgang von Luis Suarez durchgemacht hat.
Für mich macht es nur Sinn Lewy für 80 Mio abzugeben wenn Kai Havertz der aktuell beste Deutsche Kicker nach München transferiert werden kann.
Mo Salah wäre für ca. 2 Jahre eine Zwischenlösung. Mit Mane ist er eingespielt was die Anpassungszeit in München verkürzen würde.
Kai Havertz kennt Neuer, Müller, Kimmich, Goretzka und Musiale aus der N11. Auch da würde sich die Anpassungszeit wohl in Grenzen halten.

Havertz wechselt garantiert nicht mehr in die Bauernliga zu den Bauern

Also die Seite hier vermeldet auch jeden Tag etwas anderes. Hoeneß hat sich gestern geäußert und das klang eindeutig, Lewa bleibt. Er wird es am besten wissen und mit Sicherheit Kahn und Brazzo beratend zur Seite stehen.

Ich lege mich fest, Lewandowski bleibt!

Du könntest da Recht haben, denn es geht letztlich längst nicht mehr nur ums Geld dabei.

Mit dem Abgang von Lewy endet eine große Ära beim FC Bayern, jetzt kommt der Umbruch. Auch Müller und Neuer werden nicht mehr ewig spielen. In 20 Jahren wird man dann in den Geschichtsbüchern lesen “ Das Ende der Ära Lewandowski und Neuanfang „. Ich erwarte eine Meisterschaftspause von 1-2 Jahren. Danach können wir wieder über Titel reden.

Setzt diesen dreckigen Söldner 1 Jahr auf die Tribüne. Pfeift auf das Geld.

Ganz genau, lewy hätte hier eines Tages als Gott gehen können.nun endet er mit seinem Verhalten als undankbarer Hund.
Den Harvards Einwand fand ich garnicht schlecht. Lukakku ist vom Markt und kane ist zu langsam und überbewertet.holt den Kai

Je unentbehrlicher er sich bereits jetzt für Barca zeigt, desto stärker wird Bayern Verhandlungsposition bzw. desto höher wird die Ablösesumme. Nur weiter so, Lewy 😉

Diese öffentlichen Provokationen von Lewandowski gehen gar nicht. Ich treffe mich mit dem Trainer eines anderen Vereins obwohl ich noch Vertrag habe. Dazu dass es jeder sehen kann. Ich finde so ein Verhalten absolut nicht akzeptabel. Damit zeigt er sein wahres Gesicht. Mir tun die Fans leid die sich jemals ein Lewandowski Trikot gekauft haben. Solche Typen will ich nicht mehr im Bayern Trikot sehen. Ist aber nur meine Meinung.

So ein Stück Dr… dieser LewanDOOFski….🤮

Ein bisschen Anstand würde dir nicht schaden. Fährst auf der gleichen Schiene wie Lewa

So sehr ich Barca mittlerweile verachte, Lewi kann ich vollkommen verstehen (so, wie ich Alaba, Flick und Süle verstanden habe) und hoffe, dass er 100 Tore in seiner ersten Saison in Spanien schießt.❤️

Alaba ging nur wegen mehr Geld, Flick weil der Posten von Löw frei wurde und Suele wollte nach England aber da wollte ihn keiner von den großen Clubs einzige Alternative war dann Dortmund

Ganz genau richtig. Vergiss nicht, dass Flick ebenso vertragsbrüchig geworden ist, wie es Lewa jetzt vor hat. Von Süle will ich gar nicht reden. Der hat von einer großen England Karriere geträumt und sitzt jetzt im Ruhrgebiet.

Du sprichst mir aus dem Herzen. Und mein Lewandowski Trikot werde ich weiter tragen. Keiner von uns weiß was da vorgefallen ist. Warum es so ausgehen muss. Als Lewandowski seine Tore schoss war er für alle Bayern Fans der größte und beste. Diese Beleidigungen jetzt zu lesen….ne das geht gar nicht. Warum kann man von Vereinsseite nicht genau so fair sein wie bei Schweini und Thiago? Einen verdienten Spieler würdig gehen lassen. Ich wünsche ihm das Beste.

Wo soll er die in Spanien schießßen wenn er bei Bayern auf der Tribüne sitzt.

Und gleich nochmal 10 Millionen Euro teurer geworden … 🤣

so ein huan

Verstehe die Diskussion nicht oder stand dort irgendwas von Freigabe

Wenn er sich da mal nicht Täuscht, er kann sich so viel Treffen mit wem er will, aber solange ihn Bayern nicht aus dem Vertrag lässt kann er sich die US Tour von Barca von der Tribüne aus ansehen.
Dort wird er künftig viel mehr Zeit verbringen als ihm Lieb ist, denn das was er da abzieht wird beim Bayern Management eher das Gegenteil Bewirken.
Und solange Barca nur Klimpergeldbeträge Bietet geht gar nichts.

Stimmt nicht er kann die ganze Saison mit Barcelona trainieren nur spielen nicht.

Ihr Bayern Fans seit Deutschlands größter Abschaum egal was ein Spieler macht ihr beleidigt immer schaut euch andere Vereine an die Verabschieden Spieler sehr freundlich sogar wenn sie zu euch gehen aber wenn einer von euch zu einen anderen Verein geht ihr beleidigt so sehr ihr seit die dreckigsten Fans. Robert hat Bayern zu den Titeln geschossen ohne wert ihr vielleicht einmal Meister geworden und nichts mehr. Schämt euch.

Also deiner Rechtschreibung nach, klar Ruhrpott

Junge, Du hast den Intelligenzgrad einer Stubenfliege……….

Es wäre evtl besser sich mal mit nem Psychotherapeuten zu treffen……..

Er geht weg, wo man Geld hat und geht dorthin, wo auch in Zukunft voraussichtlich Geld sehr knapp sein wird….auch ein schlaues Huhn, scheißt mal ins eigene Nest…und das nur, weil der gierige Berater nur mit einem Wechsel noch mehr Geld einstreicht…verkehrte Welt