FC Bayern News

Startschuss für die neue Saison: Bayern-Profis absolvieren Leistungstests

FC Bayern Training
Foto: IMAGO

Beim FC Bayern ist der Startschuss für die neue Saison am heutigen Samstag gefallen. Ohne Cheftrainer Julian Nagelsmann und zahlreiche Nationalspieler haben die ersten Bayern-Profis die obligatorischen Leistungstests absolviert.



Am kommenden Montag wird Julian Nagelsmann das erste Training in der neuen Saison an der Säbener Straße abhalten. Wie die Münchner bekannt gaben, hat die Saison-Vorbereitung für einige Profis des deutschen Rekordmeisters bereits heute die ersten Leistungstests begonnen. Demnach haben sich die FCB-Stars am Samstag auf den Weg ins Münchner Krankenhaus Barmherzige Brüder gemacht und wurden dort bei unterschiedlichen Tests radiologisch und kardiologisch durchgecheckt. Zudem standen Lungenfunktionstests und Blutabnahme auf dem Programm.

Auch Richards und Zirkzee sind mit von der Partie

Bedingt durch die vielen Nationalspieler, welche im Juni noch im Einsatz waren, haben insgesamt nur neun Bayern-Spieler die Leistungstests absolviert. Am Sonntag steht der zweite Teil der Leistungsdiagnostik an der Säbener Straße an. Am Montag (ab 10 Uhr) wird Cheftrainer Julian Nagelsmann dann das erste Training in der neuen Saison leiten. Viele Nationalspieler steigen erst am 8. Juli ins Training ein. Die sog. „Viel-Spieler“ wie Robert Lewandowski und Manuel Neuer hingegen werden erst am 12. Juli zurückerwartet.

Die prominentesten Gesichter des noch dezimierten Kaders waren Dayot Upamecano und Sven Ulreich. Interessant ist aber: Auch die beiden Leih-Rückkehrer Chris Richards und Joshua Zirkzee sind wieder in München und haben an den Tests teilgenommen. Die beiden Youngster wurden zuletzt mit einem vorzeitigen Abschied von den Bayern in Verbindung gebracht. Es scheint jedoch so, als würden der Stürmer und der Innenverteidiger zunächst an der Sommer-Vorbereitung der Münchner teilnehmen. Ein Wechsel ist aber keineswegs ausgeschlossen, da das Transferfenster in der Bundesliga noch bis Ende August geöffnet ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der 12.07. ist deutlich zu spät, vor allem wenn noch eine Woche USA kommt, in der quasi nicht trainiert wird sondern mit Salihamidzic und Kahn schwachsinnige PR Termine gemacht werden.
Sprich : Zum Supercup ist niemand physisch auf der Höhe.
Selbst zum ersten BL Spiel sind es keine 3 Wochen richtige Vorbereitung.
Super Planung.
Ist dann gleich Feuer unterm Dach, wenn der SC an Red Bull geht und man nach dem ersten Spieltag 17. ist.
Keine Ahnung warum die Bayern den Nationalspielern 4 Wochen Urlaub geben, alle anderen nur 3.

Klar du bist ja kein Profi Spieler
Die brauchen auch mal eine große Pause ok ich hätte nix dagegen wenn die nur 2 oder 3 Wochen Urlaub haben dann fallen die länger aus und Bayern kommt endlich zum 1 mal auf den 18 Platz am Ende der Saison
Das währe mega cool😎 😅😅😅

Endlich keine Lewandowski-Wasserstandsmeldungen. ich kanns nicht mehr hören

Lewi bleibt doch:)
Barça hat laut kicker angeblich M60€ für Raphinha geboten

gut so!
Basta heißt Basta

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

nagelsamnn sollte zirkzee und c. richards, aber auch stanissic unbedingt fördern. die jungs haben so enormes potential.

Auf geht’s!!!Mir san mir …

Mia san Mia

Bitte Gnabry und Sane noch mal das Wort Leistung erklären.

Die Vorbereitung ist viel,viel zu kurz, ohje für eine neu eingespielte Mannschaft zu wenig Trainingszeit, zu mal Lewi ungeklärt ist-Ersatz?? Lewi weg-der will nicht mehr, Ronaldo her, der ist heiß!!!
Gnabry verkaufen, der will nicht mehr-verlängern, sonst Tribüne!!

Der FC Bayern ist kein Altersheim, da verwechselst du was!