Transfers

Bericht: FC Bayern beschäftigt sich mit Atletico-Star Joao Felix!

Joao Felix
Foto: IMAGO

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Robert Lewandowski wurde der FC Bayern zuletzt mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge hat man auch Joao Felix von Atletico Madrid ins Visier gefasst.



Auch wenn die Bayern-Bosse nach wie vor an ihrem Wechselverbot für Robert Lewandowski festhalten, sondiert man „im Hintergrund“ weiterhin den Transfermarkt auf der Suche nach einem Nachfolger für den Polen, sollte der FC Barcelona tatsächlich bereit sein 50 Millionen Euro plus X für den FIFA-Weltfußballer zu bezahlen.

Bedingt durch die Tatsache, dass Spieler wie Darwin Nunez (FC Liverpool), Erling Haaland (Manchester City) oder Romelu Lukaku (Inter Mailand) nicht mehr verfügbar sind, ist die Liste an potenziellen Nachfolgern sehr klein geworden. Mit Joao Felix von Atletico Madrid gibt es dennoch einen interessanten Kandidaten.

Felix ist finanziell kaum machbar für die Bayern

Wie die „Sport BILD“ berichtet, haben die Verantwortlichen an der Säbener Straße den Namen Joao Felix FCB-intern diskutiert. Der 22-Jährige wäre sportlich durchaus eine interessante Option. Das Problem: Felix ist alles andere als ein Schnäppchen. Der Portugiese ist vertraglich noch bis 2026 an Atletico Madrid gebunden. Die Rojiblancos haben im Sommer 2019 knapp 130 Millionen Euro an Benfica Lissabon gezahlt, um sich die Dienste des Stürmers zu sichern. Auch wenn dessen aktueller Marktwert von Transfermarkt nur noch bei 70 Millionen Euro liegt, wird Atletico den Stürmer für diese Summe sicherlich nicht ziehen lassen.

Mit Blick auf die reinen Zahlen, wird schnell klar, warum die Bayern nicht so will Geld für den Angreifer in die Hand nehmen möchten. Der portugiesische Nationalspieler hat in der vergangenen Saison lediglich 15 Scorerpunkte (neun Tore und sechs Vorlagen) in 33 Spielen gesammelt. Davon ist dieser weit entfernt davon Robert Lewandowski 1:1 ersetzen zu können.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
44 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

wieder so ne Ente.. (oh man)

Da hat sich wohl der Fehlerteufel in die Überschrift eingeschlichen. Es muss „beschäftigte“ heißen.

Ich frage mich wann die Meldung kommt dass Bayern über Messi diskutiert….

Oh nee, einen FCB hat er schon in die Pleite getrieben!

das hat Barca selbst geschafft. Messi ist eine Marke und PSG macht damit nun Kohle

Sehe Joao Felix weder als Lewandowski -Ersatz, da er keine klassische 9 ist, noch als wie hier beschrieben “ sportlich interessant“ , da wir auf allen Positionen im offensivem Mittelfeld/Flügel mehr als gut besetzt sind. Unabhängig davon halte ich ihn für viel zu überhyped, zu teuer und er konnte selbst bei Athletico bisher nicht die Klasse abrufen die ihm so oft nachgesagt wird. Für mich ’ne lupenreine Ente.

Jetzt fängt das achon so an wie Dortmund. Täglich wird ein neuer Spieler mit dem FCB in Verbindung gebracht. Statt Hasan mal seine Arbeit machen zu lassen… Die Bayern werden schon wissen welchen Spieler sie sich kaufen wollen / müssen um einen etwaigen Abgang von Lewy zu kompensieren

Absoluter Quatsch, diese Meldung.

Tut mir leid, aber da muss ich dir widersprechen. Jedes Gerücht jetzt damit zu rechtfertigen, dass man es bei Mane auch gesagt hat, ist Käse. Wie viele Gerüchte gab es denn in den letzten Monaten, wo wirklich nichts dran war? Nur weil es einmal mit Mane gestimmt hat, kann man nicht stetig damit argumentieren. Und nur weil es wieder irgendeine Quelle oder spanische Zeitung berichtet , muss es nicht automatisch der Wahrheit entsprechen, dass man sich intern mit ihm beschäftigt hat.

Alles okay, kein Grund sich persönlich angegriffen zu fühlen. Natürlich gehört es auch hier rein, wenn darüber berichtet wird. Ihr habt euch das ja nicht ausgedacht, sondern es ist ne Meldung der Bild. Alles chillig..
Mir ging es nur um deine Argumentation auf die Aussage “ Dieses Gerücht ist Quatsch“ , die, wie ich es schon öfter gelesen habe, von dir darauf hin mit „Bei Mane hat es auch keiner geglaubt“ argumentiert wurde. Jedes Gerücht muss man einzeln betrachten und abwägen, aber wenn wir jetzt jedes Gerücht für bare Münze nehmen sollen, nur weil es bei Mane mal gestimmt hat, haben wir viel zu tun. Einzig alleine darum ging es mir. Hoffe trotzdem alles easy bei uns.. ;D

Hallo Vjeko,

dass du mit deinen Lesern offen diskutierst, finde ich hervorragend.
Diese Nähe ist bei den meisten Journalisten leider Fehlanzeige. Großes Lob und vielen Dank!

Last edited 1 Monat zuvor by Wilhelm Kielmann

Kurz: Verwechslung von Korrelation und Kausalität.

Ach Vjeko, du schreibst jeden Schrott den irgendeine Müll-Seite von sich gibt ab!
Und dann gibst du auch noch deine Kommentare dazu ab.
Was bist du denn für ein Journalist?
Du bist ein absoluter Blender der außer abschreiben nix kann!
Mein Gott, der Blitz soll mich treffen wenn ich mir auch nur noch einen Beitrag von deiner Witz-Seite durchlese!
Was bedeutet eigentlich Bayern-Inside?
Von nix ne Ahnung haben und jeden Dreck abschreiben um Klicks zu bekommen?!?
Du bist einfach nur ne Lachnummer!

Ja das darfst du auch!
Das ändert aber nichts daran, dass du kein Journalist sondern ein abschreiber von Müll bist!
Und ja, es gibt Leute die das hier gut finden, das sind überwiegend Hartz4 Empfänger die genau wie die nix können!
Aber eins muss ich dir ja zugestehen, du bist noch relativ intelligent!
Mit so ner Schrott-Seite, in der man nichts eigenes beibringt noch Geld zu verdienen, Respekt!

Bitte blockiere diesen Typen jetzt schon

Verstehe ich.
Hast ne super Seite aufgebaut,
Mach weiter und lasse dich nicht runterkriegen

Diskussionen und Höflichkeit Erübrigt sich da, Sperren und weg mit ihm.

Ihre Beiträge sind absolut niveaulos. Menschen zu beleidigen und Hartz 4-Empfänger zu beschimpfen, zeugt auch nicht gerade von überragenden geistigen Fähigkeiten. Warum, lesen Sie dann überhaupt die Beiträge in diesem Forum? Merken Sie was? Intelligent ist anders. Es geht hier um nichts anderes als um Klatsch und Tratsch aus der Fussballwelt und nicht um Quantenphysik. Beruhigen Sie sich mal, gehen Sie in sich und denken Sie mal darüber nach. Das hier ist nichts anderes als Unterhaltung, Zeitvertreib und ein Spaß, bei dem jeder seinen Senf dazu geben kann.

Hier provoziert doch einer Bewußt und mit voller Absicht, egal welcher Gummizellen Troll sich dahinter Versteckt einfach Konsequent solche Leute sperren und fertig.
Er wird ja eh Wahrscheinlich hier mit Mehrfachaccount sein Unwesen treiben, aber zur allgemeinen Hygiene hier ist es ganz gut auch mal solchen Freaks die grenzen aufzuzeigen.

Brauchst diese Seite ja nicht aufrufen, wenn Dir die Inhalte und Kommentare nicht zusagen.
Menschen die denken können, entscheiden für sich selber ob ich eine Seite besuche oder nicht, Geistige Tiefflieger motzen nur.

Last edited 1 Monat zuvor by Benz190769

Servus beieinander,

wieder ein interessanter Name – aber langsam glaube ich Hasan Salihamidzic hat eine „Gasquelle “ gefunden 🙂
Anders kann ich mir nicht vorstellen wie das alles finanziert werden soll.

Wenn man sich die Statistiken seiner Saisons in Spanien ansieht, ist er nicht ein 1:1 Ersatz für Lewandowski sondern ein 1:7 Ersatz.
Da wäre man mit Zirkzee mindestens genau so gut bedient.

Stimmt!! Und kostet nur Gehalt!! Sollte unbedingt bleiben!!!!

Wieso kommen Gomez, Etikite oder Kalaydcik nicht in Frage …….es muss finanziell möglich sein.

Dieses „finanziell kaum Machbar für die Bayern“ kann ich nicht mehr hören. Für die Bayern ist alles machbar, wenn sie einen Spieler unbedingt wollen und das Investment Sinn macht. Man hat das am Beispiel Haaland gesehen, finanziell war man dem Angebot von City ebenbürtig, lediglich der Spieler hat sich gegen den FC Bayern entschieden.

Bei Joa Felix glaube ich allerdings nicht daran, dass es sich um einen solchen Spieler handelt. Er hat für seinen astronomischen Preis bisher vergleichsweise wenig gezeigt. Insofern eher ein Fall für einen Scheichverein, bei denen Geld keine Rolle spielt…

Hä???…Bayern waren dem Haaland-Angebot finanziell ebenbürtig? Hat Bayern etwa auch 40 Mio brutto Jahresgehalt geboten?

Der große Unterschied zwischen Bayern und Vereinen wie ManCity ist:
Bayern hat sich sein Festgeldkonto über viele Jahre selbst hart erarbeitet. Wenn es leer ist, braucht es viele Jahre bis es wieder prall gefüllt ist. Wenn das ManCity Konto leer ist, stockt der Scheich es gleich im nächsten Jahr wieder auf.

Ja genau,
Sie haben Musiala der von der Spielanlage her ähnlich ist und wollen jetzt Joao Felix 😉
Nagelsmann sollte Musiala, Vidovic und Zirkzee in der Nächsten Saison mehr vertrauen schenken,
Lewandowski würde ich abgeben und dafür lieber De Ligt beim FC Bayern sehen,
Übrigens, wenn Atletico sich Spieler wie Felix für 130 Millionen leisten kann dann ist es auch für den FC Bayern machbar!

Interessanter Spieler. Nur weil Felix nicht bei Atletico funktioniert muss das ja nicht zwingend auch bei Bayern der Fall sein.

Kein Spieler ist 130 Millionen wert, dazu müßte er dauerhaft treffen um das Geld für den Verein wieder ein zu spielen! Alles was von der portugisischen Liga (schwache Liga) verkauft wird, ist weitaus alles sehr überteuert! Für lächerliche 9 Tore ein Witz, dann kannste Havertz holen, der ist besser!

Ein toller Fussballer aber leider fehlt das Durchsetzungsvermögen. Er ist auch kein Mittelstürmer. Ein Name mehr, auf der sinnlosen Liste der Presse und nur die nächste Sau, die von denen durchs Dorf getrieben wird.

😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴

Und morgen beschäftigen sich die Bayern mit dem Osterhasen und dem Weihnachtsmann. Es gibt nur 2 oder drei Topstürmer zurzeit und die sind nicht bezahlbar. Entweder einen alten erfahren Stürmer wie CR7 oder Suarez verpflichten oder 40 bis 50 Millionen für ein Talent ausgeben und hoffen das der jenige sofort was bringt.

Schon mal gesehen, welche Haken der Osterhase schlagen kann. Für mich der bisher heisseste Kandidat!😉

Hoffentlich ist dieses sommerloch bald vorbei. Jeden Tag ein neuer Name. Wann kommt Messi, neymar und andere an die Reihe.
Und wie immer „Bild war dabei“.

Joao Felix hat erst vor Kurzem Guardiola eine Absage erteilt und Betont das er sich bei Atletico Wohlfühlt.
Also erübrigt sich das Gerücht doch eh, das er im Fokus der Bayern ist, und die ihn sehr Interessant finden ist jetzt auch nicht Neu sondern länger Bekannt.

Je mehr Spieler man hier aufzählt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass man mal einen Treffer landet

Dybala wäre aktuell Vereinslos. Der Wechsel zu Inter Mailand hat sich wohl zerschlagen.
Wäre daher Preislich sicher interessant

hasan ist alles zuzutrauen, auch felix

der einzige der vom profil als nachfolger passt und verfuegbar ist waere ronaldo…..und mit der fuelle an offensivspielern koennte man dem auch genug pausen geben, die er mittlerweile braucht

und ab 2023, ohne hasan, kann ein langfristiger ersatz gesucht werden..

Langsam wird mir brazzo sympatisch😳Mane, de light,Felix das hört sich gut an 👍 noch Ronaldo und das Sommerloch für die journalisten wäre gestopft👍😀😆