FC Bayern News

Van der Vaart ist sich sicher: „Matthijs de Ligt ist deutlich besser als Süle“

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Das Interesse der Bayern an Juve-Verteidiger Matthijs de Ligt sorgt auch international für Aufsehen. Der Niederländer soll den Münchnern bereits eine mündliche Zugabe gegeben haben und könnte bald der neue Abwehrchef in München werden. Der 22-Jährige wäre sicherlich die Premium-Lösung für den abgewanderten Niklas Süle, wenn auch eine sehr kostspielige. Laut Ex-Bundesliga-Profi Rafael van der Vaart wäre de Ligt ein Upgrade zu Süle.



Nach Javi Martínez, Benjamin Pavard, Dayot Upamecano und Lucas Hernández könnte der FC Bayern erneut sehr viel Geld für einen Verteidiger in die Hand nehmen. Aktuellen Medienberichten zufolge kostet Matthijs de Ligt zwischen 70 bis 80 Millionen Euro.

Van der Vaart lobt Salihamidzic: „Eine tolle Idee“

Der frühere Bundesliga-Star Rafael van der Vaart ist sich aber immerhin sicher, dass sich die Verpflichtung seines Landsmannes lohnen würde: „Das ist eine tolle Idee von den Bayern und hier muss man Salihamidzic loben“, erklärte der frühere HSV-Spieler gegenüber „SPORT1“.

Van der Vaart ist voll des Lobes für den niederländischen Nationalspieler. Dieser sei ein „hervorragender Spieler, noch jung, und ein Top-Verteidiger, der gut am Ball ist“. Er könne zudem im Eins-gegen-Eins gegen „jeden Spieler der Welt spielen und sei schnell, spielerisch stark und menschlich ein guter Typ“.

Der frühere HSV-Profi ist überzeugt davon, dass der 22-jährige Innenverteidiger die richtige Lösung für die Zukunft und der passende Ersatz für Niklas Süle ist: „Wenn man jetzt de Ligt holen würde und beide vergleicht, dann würden die Bayern absolut Qualität dazu bekommen. De Ligt ist deutlich besser als Süle“, ist sich van der Vaart sicher.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ja De Ligt ist definitiv eine Top-Lösung! Und Überhaupt, bislang waren die Sommereinkäufe alles samt erste Sahne ✨👌

Auch die Verkäufe.
Da muss man Brazzo auch mal loben

Jo, wenn Brazzo De Ligt, Laimer und Tel kriegt, dann hat er ein richtiges Brett gelegt diese Saison. Tja, dann heisst es wohl auch bei mir Asche auf mein Haupt. Aber! Noch hat er sie nicht 😉 Der Plan ist schon verdammt gut. Hätte immer noch gerne Ronaldo für ein Jahr oder zwei beim FC Bayern gesehen.

Vielleicht wird Ronaldo der nächste Sportdirektor… 😄

🤣😅😆Laimer wäre der gleiche Fehleinkauf wie Sabitzer!

Der Himmel ist blau.

Hm, hier ist er eher grau.

Vielleicht bist du ja Blau, man sollte schon Wissen wieviel man Verträgt

Ich war nie ein Süle Fan. Vom Talent her sicher gesegnet, aber die Einstellung ist zu unprofessionell. Ich sehe ihn noch gegen Paris 2021 im Viertelfinale trantütig das Abseits aufheben, weil er mal wieder zu langsam war.

Er ist nicht langsam, aber er hat ein schlechtes Stellungsspiel.

Nein, er ist nicht zu langsam!
Er ist nur zu dick um schnell zu sein! 😱😂

Deswegen ist er bei Dortmund gut aufgehoben,

Zu langsam im Kopf…das traurig triift es ganz gut.

Ich persönlich habe nicht vergessen, wie er damals gegen PSG zu trantütig im Schneetreiben mit rausrückt, dazu noch die Augen geschlossen hatte beim Rauslaufen, da der Schnee im ins Gesicht geblasen wurde.

Tja, das Ende vom Lied war, dass Marquinhos hinter seinem Rücken blank stand und einfach einschieben könnte.

Auf den ersten zehn Metern ist er zu langsam.

vor allen Dingen aus dem Stand auf den ersten 0,5m, bis der sich dreht, hats in Netzt schon eingeschlagen. War oft so. Er ist zwar schnell im laufen auf 20 / 30 m, aber das nützt NullkommaNull auf engem Raum in der Innenverteitigung

bei Süle gibt es eine Auffälligkeit: er führt kaum zweikämpfe, der unterschied zu anderen IV (auch schon in hoffenheim, nach der verletzung !) ist absurd.

im schnitt auf 5 pro spiel runter, klar der letzte platz über die letzten 5 jahre…….fast alle anderen IV (auch upa, hern) sind so bei knapp 10

der gute herr süle überlässt die schwere arbeit eher seinem partner, und sieht dadurch immer etwas besser aus als er ist……

ablösefrei nach dortmund ist natürlich schade……aber ich hab ihn bei bayern immer nur für einen backup gehalten, den man upgraden kann

Tja, bei nem Zweikampf muss man sich ja auch bewegen.
Gar nicht so einfach mit 20 Kg Übergewicht!
Aber lasst den BVB ruhig feiern, wenn sie 60 Gegentore bekommen vergeht denen schon das lachen.

Mc Süle! 🤣🤣🤣
Die Dortmunder Imbissbuden freuen sich!
Und wenn Kevin (Großkreutz) mal in der Stadt ist, können sie zusammen Döner werfen, in Puff gehen und in ne Hotellobby pissen! 🤣
Super Transfer, gratuliere dem BVB!

Siehst, darum bist du eben kein Fussball Profi.
Das sind sicher deine Hobbys, wobei du wahrscheinlich gar kein Hotel betreten darfst.

Stimmt, hab überall Hausverbot!
Und meine Hobbys?
Wie die von Süle, Alkohol und Fast Food! 😉
Deswegen bin ich auch kein Profi, hast völlig Recht. 😂

Und du bist wohl der größte Pisser der hier seine hohle Birne zum besten gibt.

Ja genau Kalle! 😘

😂😂😂

keine Frage das stimmt.

Die Wahrheit liegt auf dem Platz, jetzt sollen alle erstmal kommen, sich eingewöhnen und nächstes Frühjahr sind wir Alle schlauer.
Hoffe BVB macht uns Druck ohne Ende, das brauchen wir, vom Rest wird eh nix kommen außer Eintagsfliegen.

Süle? Wer war das gleich nochmal…?

Oder wie es Arjen gesagt hat….
Süle, wer ist Niklas Süle =)
https://youtu.be/poKcrN-VpiM?t=206

Last edited 1 Monat zuvor by iboga83

Ein de Ligt mag von mir aus besser sein wie ein Süle.
Trotzdem wurden hier vollkommen unnötig 50 Mio Euro verbrannt.
Denn ein Süle ist nicht Nichts Wert.Und das Nichts hat Brazzo aus Süle gemacht, indem er ihn nicht respektiert hat.
Aber so ist es nun mal.Süle war kein Brazzo eigener Transfer.Also ist er auch nichts Wert.

Der Schenkelklopfer der Woche !!!! Natürlich ist DeLigt besser als Süle und das in ALLEN Belangen! Süle ist zu langsam, zu behäbig und sein Stellungsspiel ist wie sein Spielaufbau ein Witz. Ich kann mich nur wundern, dass der BVB diesen Verteidiger geholt hat.

Komisch, dass ihn auch Bayern geholt hat und er auch Nationalspieler ist,
Er ist ein Top Innenverteidiger, zumindest sind die ganzen hochgelobten und hochbezahlten Spieler wie Upa und die beiden Weltmeister nicht an ihn herangekommen.

Süle in seiner TOP-Verfassung ist in jedem Fall ein toller Spieler. Leider hatte er diese Verfassung zuletzt selten-kaum.

Hoffen wir einfach, dass de Ligt, wenn er denn kommt, konstanter seine TOP-Verfassung abruft. Ob er in Sachen Potenzial wirklich deutlich über Süle liegt ? Ich glaube es nicht, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Woanders war das Gras halt schon immer grüner…

Bei der kolportierten Ablöse muss de Ligt jedoch zwingend deutlich mehr Stabilität in die Abwehr bringen, als dies in den letzten Jahren gelungen ist. Und selbst dann bleibt es weiterhin ein teurer Spass. Hoffen wir das Beste

Hallo Hotte,
endlich mal ein sehr guter Kommentar mit Verstand!
Es müssen sich alle neuen Spieler erst einmal beweisen. Süle war oft besser als Hernandez. Der war 80 Millionen wert?
Auf die neue Saison freue ich mich sehr!

Er sollte auch besser sein, denn er kostet dem FCB ja auch einiges.
Reisen Ablöse und der nächste mit 20 Mio im Jahr

Ein Weltklasse Abwehrspieler und das schon mit 22 Jahren…Eine absolute und auch eine sofortige Verstärkung in der Bayern Defensive…

Also vielleicht kann er mal Weltklasse werden.
Aber nur weil er teuer ist, ist er noch lange keine Weltklasse

Wenn das so eine Granate wäre, würde man den nicht für Mio. bekommen…
Für 80 Mio. bekommt man nichts vernünftiges, siehe Hernandez…