Transfers

Bessert Bayern nach? FCB gibt neues Angebot für Matthijs de Ligt ab!

Matthijs de Ligt
Foto: IMAGO

Hasan Salihamidzic hat am gestrigen Montag das erste Bayern-Angebot für Matthijs de Ligt persönlich in Turin abgegeben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge liegen die beiden Klubs bei der Ablöse noch auseinander. Die Münchner könnten ihre Offerte bereits heute nachbessern.



Wie mehrere deutsche und italienische Medien am Montagabend berichtet haben, soll das erste Bayern-Angebot aus einem Fixbetrag von 60 Millionen Euro plus 5 Millionen Euro an leicht, sowie 5 Millionen Euro an eher schwieriger zu erreichenden Bonuszahlungen bestanden haben. In Summe stehen damit 70 Millionen Euro im Raum. Zu wenig aus Sicht von Juve. Die Italiener haben ihre finanzielle Schmerzgrenze für de Ligt auf 80 Millionen Euro festgesetzt, mit dem klaren Ziel die variablen Zahlungen so niedrig wie möglich zu halten.

Beide Klubs drängen auf eine schnelle Einigung

Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic zeigte sich sehr zurückhaltend nach der ersten Runde im Ablösepoker mit Juve: „Wir waren da und haben uns unterhalten. Jetzt schauen wir mal, was passiert. Es ist immer wichtig, dass man redet. Jetzt muss man sehen, was dabei rauskommt!“

Dem Vernehmen nach drängen beide Klubs auf eine schnelle Einigung. Die Münchner würden de Ligt gerne kommende Woche auf ihre US-Tour (18. bis 24. Juli) mitnehmen. Dafür müsste der Deal aber in den kommenden Tagen über die Bühne gehen.

Wie der Juve-Insider Mirko Di Natale berichtet, werden die Bayern bereits heute ihr Angebot für den Niederländer nachbessern. Laut Di Natale stehen die beiden Vereine in ständigem Kontakt. Transfer-Experte Fabrizio Romano hat diese Meldung bestätigt. Demnach bereiten die Münchner bereits eine neue Offerte für den Abwehrspieler vor.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
60 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wo nur plöztlich das ganze Geld herkommt.

Aber wenn der Ziehsohn es braucht, um seinen Kopf zu retten, dann macht der Pate vom Tegernsee gerne das Festgeldkonto auf 😆

Klassisches Stammtisch Geschwafel. Keine Ahnung haben was abgeht, Hauptsache seinen Senf abgeben müssen.
Der „Ziehsohn“ musste seinen Kopf noch nie retten, vielmehr hat er Leuten wie dir noch mehr gezeigt, dass er insgesamt sehr gute Arbeit leistet. Hoffentlich bist du kein Bayernfan, bei deiner Schreibweise dürftest du höchstens ein Dortmunder sein.

Kein Wunder warum jeder Bayern Fans hasst

Ja und wir Hassen dich.. Du Null..

Zurechnungsfähige Menschen sind ja auch keine Bayernfans….

Du musst es ja wissen da du nur in der Psychologie bis.. Geschlossen.. Depp..

Herr Salihamidzic hat seit 2017 schlechte Arbeit abgeliefert. Gerne können uns wir beide über jeden einzelnen seiner Transfers unterhalten.

Jetzt in 2022 schaut es deutlich besser aus. Aber: kein Spieler des FC Bayern hätte 5 Jahre mit solch einer Leistung beim FC Bayern München verbleiben dürfen.
Der Sportvorstand durfte bleiben.

Ich kann dies nicht verstehen. Ich kann diesbezüglich Uli Hoeneß nicht verstehen.

Grundsätzlich bin ich ein großer Fan von Uli Hoeneß.

Kann man auch so einen Scheiß schreiben. Bayern steht nicht in den roten Zahlen wie so manch anderer Verein. Da braucht man das Geld von Uli, nur zur Anmerkung, er soll der Pate vom Tegernsee sein, nicht.

Allein dein Name zeigt schon was du für ein Blindfisch bist…

Ossi Name..

im Kinder garten kann das verstehen aber erwachsene Menschen sich so beschimpfen

🥱 😴 💤💤

Du willst doch wohl nicht abstreiten, dass Hassan bis zu diesem Sommer mehr schlecht als gut gemacht hat, oder?! Davies und Musiala waren top, der grosse Rest biedere Durchschnittskicker und noch schlechter. Das kann man nicht leugnen, so vereinsblind und vereinshörig kann man als normal denkender Mensch doch gar nicht sein. Oder warum meinst Du räumt er jetzt die ganzen Scherben in Form von Richards, Roca, Cuisance, Arp und Co auf? Weil das so tolle Einläufe waren?? Wohl eher nicht.
Aber: in diesem Sommer macht Brazzo einen hervorragenden Job. Warum auch immer. Dazu gelernt, mehr Geld, Einlauf bekommen, whatever. Ist auch letztlich egal. Performt er so weiter wie aktuell, dann soll er gerne bleiben. Dann beschwert sich auch kein Mensch.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Nur weil die Bayern nicht so verblödet sind wie die Pleiteteams aus Spanien und die Scheichteams aus England, mit den Millionen um sich zu werfen, glaubst Du, der FC Bayern hätte kein Geld? Drollig 🙂

FC Bayern hat schwarz Geld, sonst kann nicht existieren , seit ihr blind? Die wirtschaften auch das selber wie Madrid, Barcelona, City , was denkt ihr wo das Geld kommt? vom Himmel ?

Weil der „Pate“ ja noch ein offizielles Amt bei den Bayern hat…

Tut’s dir eigentlich nicht selbst weh, so einen Schmarrn zu schreiben?

Bringt nix, da Schorsch is koana von uns. Auf Schalke und in Köln sagen sie auch gern mal zum Georg liebevoll Schorsch. Aba de wissn olle ned dass nua oan Schoasch gibt, den Katsche und sonst koan! So schauts aus!

Geben Sie kein Geld raus wird gejammert, kaufen Sie gute Spieler ist nicht recht 🙈 manche suchen doch einfach immer nur was zu motzen.
Wenn De Ligt kommt und Brazzo noch den einen oder anderen Ladenhüter verkauft bekommt ist das eine der besten Transferperioden mit einem Kader der nächstes Jahr wirklich um jeden Titel mitspielen kann. Dann liegt es nur noch an JN was er daraus macht.

Genau, du musst nur ganz fest dran glauben…..

Es motzen nur die, die berechtigt befürchten dass der FCB Titel Nummer 11 in der Tasche hat! 😉 Da kaufen die anderen Superstars wie Aydiemi oder so, und Schlotterbeck, und hm wen eigentlich noch, ach ja Haller, der ist nicht schlecht. Aber die Alle dachten, dass mit Levy’s Abgang nix passiert bei Bayern. Sie haben geglaubt dass wenn Hummels, Boateng, Alaba und Süle weg sind, dass wir dann mit der 2. Garnitur verteidigen müssen. Tja, und jetzt haben die aus München wieder enorm aufgerüstet! Am Ende wird es wie immer sein, Bayern wird den Abgang von Lewandoswki besser verkraften als Dortmund den Abgang von Haland. Lieber BVB gratulation zum Vize-Meister, denn wenn wir Leipzig auch noch Laimer abluchsen, dann läuft und schnurrt die FCB-Maschine wieder. 😉

Schwachsinn!!!!

Depp. Maul halten

Ohne den Paten vom Tegernsee würde Bayern heute immer noch in der Kreisliga spielen, ich erinnere das das ganze vor 50 Jahren begann, er alleine hat Bayern zu dem gemacht was es heute ist, und würde das Alter hier nicht eine wesentliche Rolle spielen ,wäre er immer noch Manager von Bayern München, ihr lehnt immer erst alles Mal ab. Ich erinnere ..“.ko neuer“ Kampagne bevor er kam und wie oft hat er uns in den letzten 10 ja Ähren den Arsch gerettet ,wartet erstal ab dann könnt ihr meckern oder selber besser machen ,

Also wirklich Schorsch
Bei Ihrem Kommentar muss sich doch jeder Nicht-Fan des FCB schämen solch einen Mitstreiter unter sich zu haben. Es muss ja nicht jeder ein Bayern-Fan oder gar Mitglied des FCB sein.
Aber solch einen Kommentar abzugeben ist nicht unter der Gürtellinie, das ist unterhalb der Fußsohlen.

Der Typ ist einfach nur Blöd..

Verpisst euch hater und heult bei eurem eigenem Verein!

juve hat auch druck, die wollen koulibaly…60m reicht, also nichts ueberstuerzen

und vielleicht in der zwischenzeit bei youtube „de ligt handball“ eingeben……

Juve hat da kein Druck
Die haben Zeit mit dem Verkauf
Und nur weil er im ersten Jahr Pech hatte das der Ball immer unglücklich an seine Hand geflogen ist
Dafür hat er die restlichen Jahre gut abgeliefert war einer der besten Verteidiger der Liga
Der ist seine 80 Mio + wert

So ist es richtig, keine Zeit verschwenden. Am besten De Ligt die Woche unter Vertrag nehmen und Lewa verabschieden. Dann kann man sich noch im weiteren Laufe der Transferperiode auf Gnabry und einen Lewa Ersatz konzentrieren.

Mein Gefühl sagt mir irgendwie, dass es Gnabry ODER ein Lewa Ersatz wird.

Gnabry hat ja klar geäussert, dass es mehr als um Geld geht.
Könnte mir vorstellen, dass er die Position der HS oder 9er gerne für sich hätte.

Natürlich wird er dann kein klassischer 9er sein, aber den wollen wir angeblich ja auch nicht mehr.

Holt den jungen
Gebt ihm einen 5 jahres Vertrag
Durch Trikot Verkäufe habt ihr das Geld schnell wieder reingeholt
Nicht lang überlegen
Der Bursche hats drauf und wird seine Leistung bringen nachdem er sich eingewöhnt hat !!!

Wir reden über deLigt da werden keine großen Mengen das Trikot kaufen. Bei Mane wird das anders sein. Bei Juve war er schlecht in der Zeit hat die alte Dame nichts gewonnen. Glaube schon das er bei uns besser sein wird aber 80 Millionen sind zuviel für ihn haben schon einen Hernandez der Solide ist aber diese Summe nicht wert war.

Bei Juve war er also schlecht, weil die alte Dame in dieser Zeit nichts gewonnen hat…da erkennt man gleich den Kenner! Ironie aus…
Einfach mal seine Saison-Statistiken bei Juve anschauen und ganz kurz nachdenken. Er war bei Juve einer der wenigen Spieler mit konstant guten Leistungen.

Juve will doch auch verkaufen. Bietet nicht zu viel!

Immer langsam, Juve benötigt dringend Geld für Investitionen ( Zainiolo, etc. ) und freies Gehaltsvolumen für Pogba !!! und di Maria. Beides sicher alles andere als Geringverdiener. Die Jungs kommen uns schon noch entgegen.
Wir sollten lieber Lewa erstmal vertickern…

Ich hoffe das juve nicht entgegenkommt sollen sie komplette Summe verlangen und ohne Ratenzahlungen

Was bist Du denn für eine schwarz/gelbe Socke 🙈

Jetzt hab ich deinen Kommentar verstanden, leider brauchte ich dafür nen Übersetzer!
Auf welcher Schule bist du denn?

„Es ist immer wichtig, dass man redet“ – sagt er, der Barca wochenlang ignoriert hat. Ich liebe den Brazzo mit jedem Tag mehr 😂
Der ist endlich so richtig angekommen in München und einmal mehr hat uns Uli Hoeneß Recht behalten.

solange der andere Verein den Spieler nicht zum Streik und öffentlichen Statements anhält, sind Gespräche auch möglich

Ich hoffe er kommt. Klasse Spieler. Gesamtpaket bewegt sich allerdings zwischen 200-250 Millionen Euro.

Kannst du nicht rechnen?

Auf welche Summe kommst du denn Pfeife

So geil wenn der wirklich kommt.
Mane schon da.

Lewa wahrscheinlich überteuert verkauft. Roca und richarts auch.

Toller Job bisher Brazzo.
Da muss ich dich auch mal loben.

Ich glaube keinem, bis Fabrizio „Here we go“ postet ;D

De Ligt soll umbedingt mit nach Amerika da kann er sich dann schonmal mit deinem Teamkollegen einspielen

heute ist es durch und brazzo bringt ihn mit

Hoffentlich bleibt Juve so stur wie Bayern bei Lewandowsky. 120 Mio. und keinen Cent weniger. DeLigt hat schließlich noch zwei Jahre Vertrag. Basta

Sie wollen doch nur 80 wie kommst n du Albert Einstein jetzt auf 120😂

Mann bin ich froh wenn der Ball wieder rollt und endlich wieder über Bundesligaspiele gesprochen wird. Spekulationen über Transfers gehören dazu, aber zum 25 Mal geht Lewie bleibt er kommt der geht der. Mal ehrlich nervt euch die ganzen Spekulationen nicht auch?

Du glaubst gar nicht wie mir das auf den Sack geht. Bin froh wenn er endlich weg ist und Ruhe einkehrt. Ich würde in Amerika Gnabry auf der 9 testen und dann sehen wir weiter

Na besser Spekulationen als gar kein Fußball 😛

De Ligt und Hernandez in der IV ist schon eine Wucht. Das sollte Stabilität bringen. Trotzdem sollte man sich auch um einen Torhüter bemühen, denn man ranführen kann aber der trotzdem Erfahrung mitbringt. Wer weiß wie lange Neuer noch jedes Spiel spielen kann.

Wenn Nübel sich weiter so verbessert, dann sehe ich ihn in ein paar Jahren als Torwart bei Bayern, Neuer kann womöglich noch 2-4 Jahre auf topniveau spielen, deswegen hat Nübel noch „genug“ Zeit zum entwickeln

Wir haben Nübel ausgeliehen an Monaco.

Ich hoffe das juve nicht entgegenkommt sollen sie komplette Summe verlangen und ohne Ratenzahlungen

Da ist wieder einer der Bayern bluten sehen will
Sei doch froh wenn gute Spieler in die Bundesliga kommen und diese aufwerten.
Das ist gut für den Deutschen Fußball.
Gerade in der Pandemie ist es wichtig das wirtschaftlich gehandelt wird.

Da spielt es keine Rolle welche Mannschaft einen guten Spieler kauft.

Es wäre auch gut wenn Dortmund etwas weniger für Haller bezahlt hätte
Das hilft Wettbewerbsfähiger zu bleiben

Brazzo ist und bleibt schon immer ein guter.
Und Fehler macht doch jeder von uns.
Mach bitte bitte weiter so lieber Brazzo.
Du hast alles als Spieler gegeben und jetzt tust du das gleiche als Manager auch da bin ich mir sicher.
Liebe Grüße vom Bodensee

Es ist schon erstaunlich das deutsche Fußballfans solch einen Spitzenfußballer nicht in der BL sondern ihn sich lieber in andere europäische Fußballliegen wünschen. Auf jeden Fall wäre De Ligt ein mehr als guter Ersatz für Süle. Und viele scheinen zu vergessen das die Münchner die ganzen letzten Jahre ziemlich vorne in der CL mitgespielt haben. Wenn sie dort weiter ein Wörtchen mitreden wollen müssen sie das tun was sie gerade excellent und überlegt tun.
Eine junge und wettbewerbsfähige Mannschaft mit einigen erfahrenen Spielern aufzubauen.
Wenn die Münchner de Ligt verpflichten sollten sehe ich schon jetzt die Schlagzeilen und das ängstliche Gejammere der anderen in der BL. Dies mag ja mit der Angst von denen zusammenhängen das die Bayern eventuell noch mehr überlegen sein könnten. Aber es liegt doch nicht an den Münchnern sondern an den übrigen 17 BL-Vereinen wenn sie in Bezug von Neuverpflichtungen oder Aufbau des eigenen Nachwuchses nichts oder nicht viel tun.
Es gibt Möglichkeiten. Man hat es in der vergangenen Saison bei Dortmund, Leipzig, Leverkusen und ganz besonders bei Freiburg gesehen was man aus seinen Möglichkeiten machen kann.

Endlich hat man beim FCB kapiert, dass man mit mittelklasse Transfers der letzten Jahre, keine Chance im internationalen Fußball hat.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.