FC Bayern News

Provokanter Instagram-Post: Lewandowski-Ehefrau hofft auf Ende des Wechsel-Theaters

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Die Situation um Robert Lewandowski ist aktuell für niemanden so richtig zufriedenstellend. Der Stürmer hofft auf einen Wechsel zum FC Barcelona, während die Münchner darauf warten, dass die Katalanen die geforderten 50 bis 55 Millionen Euro aufbringen. Die Ungewissheit über die Zukunft schlägt sich auch auf Lewandowski und dessen Familie aus. Nun hat Ehefrau Anna Lewandowska mit einem provokanten Instagram-Post für Aufsehen gesorgt. 



Robert Lewandowski weilt derzeit allein in München. Grund dafür sind Morddrohungen einiger Verrückter auf Social Media gegenüber den polnischen Top-Star und dessen Familie. Kein Wunder also, dass auch Anna Lewandowska von der aktuellen Situation nicht sonderlich begeistert ist.

Auf Instagram wurde die frühere Karate-Kämpferin und Ernährungsberaterin von einem ihrer 4,2 Millionen Follower gefragt, ob „ihre tolle Familie nach Barcelona“ komme. Darauf antwortete die 33-Jährige nüchtern mit einem „Das würde ich auch gerne wissen“. Dazu postete sie ein Pool-Foto von sich, ihrem Mann und den beiden Töchtern.

Bayern möchte Lewandowski-Zukunft diese Woche klären

Der FC Bayern wird sich von einem solchen Beitrag aber nicht aus der Bahn werfen lassen. Zwar ist es verständlich, dass Anna Lewandowska ihren Mann bei seinem Wunsch nach einem schnellen Wechsel unterstützt und für die junge Familie Klarheit haben möchte, jedoch geht es für den FC Bayern um eine Menge Kohle und nicht darum, ob Familie Lewandowski die Zelte in Barcelona eine Woche früher oder später aufschlagen kann. All zu viel Geduld müssen die Lewandowskis aber wohl nicht mehr aufbringen. Der FC Bayern hätte selbst gerne vor der USA-Reise ab dem 18. Juli Klarheit. Nun liegt es aber an den Katalanen, ein entsprechendes Angebot abzugeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

wie man sich innerhalb weniger Monaten so krass unbeliebt machen kann wie Lewy… ist unfassbar!

Was soll an diesem Post provokant sein? Darf man als Bayern Profi nur Urlaub am Tegernsee machen ? Lächerlich, was mittlerweile gegen den allerbesten Bayern Spieler dieses Jahrhunderts aufgefahren wird.

Na dann soll sie doch ihren Mann dahin gehend „bearbeiten“, dass er die fehlenden 10 Mio‘s aus ihrer Portokasse drauflegt, und alle können ruhig schlafen – wo immer sie wollen, die Polen …oder fehlen die dann in der Shoppingkasse

Dann muss ihr Mann wohl etwas Geld drauf legen, dann weiss sie wohin er geht!!!

Servus beieinander,

er gibt genau einen der das Theater beenden kann.
Nämlich genau der, der es auf begonnen hat.
Liebe Frau Lewandowski, wenn Ihnen an einem Ende das Theaters wirklich etwas liegt – dann sprechen Sie mit Ihrem Mann.
Der kann es sofort beenden.

Aber vermutlich ist das auch nur ein Teil des dreckigen Spiels.
Ich finde es schade dass Sie sich auch in dieses Theater hinein ziehen lassen.

Vielleicht hätte die Gute vor Wochen mal zuhause auf den Tisch hauen und ihrem Liebsten mitteilen sollen, das man im Leben mit Frechheit nicht immer am weitesten kommt.

Gutes Beispiel auch für seine Töchter „versprochen ist versprochen“ und „Vertrag nun mal Vertrag“.

Hätte er sich nicht öffentlich daneben benommen, bin ich überzeugt er könnt bereits in Barcelona sein. Der FC Bayern mochte sich eben einfach nicht öffentlich erpressen lassen, was auch sein gutes Recht ist.

Wahr gesprochen. Vor allem weil auch die Aussage kam, dass es solche Verhältnisse wie in Dortmund bei den Bayern nicht gibt.

Ja die armen lewandowskis … kann ihnen den niemand helfen? Sie tun mir doch so leid…

Menschen sind im Krieg, Menschen hungern und die Arme möchte doch so gerne nach Barcelona….

Lewas Auftritte an der Säbener die letzten Tage sind wirklich ekelhaft!

Wünsche ihm nix schlimmes aber alles was er hier geleistet hat kann er sich in den Arsch stecken…

Dann soll die Analvioline den Rest bezahlen.

Also langsam wird es ja absurd:
Was soll denn an der Antwort von Lewandowskis Frau provozierend sein???
Man kann den Lewandowskis wirklich vieles vorwerfen aber bestimmt nicht, dass sie aus dem Wechselwunsch ein Geheimnis gemacht hätten. Was soll also an der Antwort auch nur im geringsten provozierend sein?

Ich freue mich, wenn die Nachricht endlich verkündet wird. Letztlich sollte jedem Spieler, der sich für den Verein verdient gemacht hat, zu gehen!!! Hier wird so getan, als ob der Jenige es nicht verdient zu gehen. Nur weil Sali und Kahn das sagen.. als Hauptchefs. Ich bitte. Wäre es nicht endlich an Zeit, die Anerkennung zu zeigen, für über 300!!! auf dem Konto von Lewandowski, dass man bei diesem Angebot endlich zustimmt.

Nur weil 2 Leute schlecht Ihren Job gemacht haben (Verlängerung von Lewandowski!!!), versucht man diesen verdienten Spieler in den DRECK zu ziehen. Für mich ein absolutes Unding.

Sehr wenig Klasse, was hier gezeigt wird. Klopi hat da andere Größe bewiesen, als sein Spieler neulich nach DE wechselte!!! Schämt Euch Ihr Bosse.. Ihr seid zu dolle abgehoben in Eurer Meinung.. und akzeptiert die Meinung anderer kaum noch. Eurer bis dahin BESTER Spieler. Lewandowski ist nicht erste und letzte Spieler, der Euch weggehen wird. Lernt das zu akzeptieren und lernt RESPEKT auch anders zu zollen. Ihr habt es verbockt.. aber jetzt sollen die FANS sich am Lewandowski austoben, wegen Eurer Arroganz des NICHTKÖNNENS. Musste mal gesagt werden.

Haut jetzt drauf los!!!

@Kritik_an_Bossen
Da ich annehme, dass es sich bei deinem gewaehlten Nick um ein Original und keinen Fake-Nick handelt…. hier folgendes als Antwort.

…ich spritz‘ auf deinen Kommentar gleich ab, so duennschissig wie du hier schreibst.

Ich glaube, du hast das nicht ganz verstanden, was vorgefallen ist. Lewandowski hatte über die Medien ziemlich heftig gegen Bayern gewettert. obwohl es dazu keinen Grund gab. Dass man sich um Haaland bemüht hat, gehört zum Geschäft, und das geht Lewandowski einen Dreck an, mit welchen Spielern sich der Vorstand auseinandersetzt. Ich weiß ja nicht, ob Du selbständig bist, aber wenn nicht, dann wird dich dein Arbeitgeber auch nicht fragen, ob du damit einverstanden bist, diesen oder jenen einzustellen, oder ????? Außerdem wie Hasan damals im Doppelpass gesagt hat, „wir wären schöne Amateure, wenn wir uns mit Haaland nicht beschäftigen würden.“
Hätte er sich korrekt verhalten, wäre es mit Sicherheit so abgelaufen, wie es mit Thiago lief.
Er wäre mit der Bitte an Bayern herangetreten und Bayern hätte dann sicherlich was möglich gemacht. So wie sein Manager und er es gemacht haben, ist ganz schlechter Stil gegenüber einem sehr guten Arbeitgeber und einer sehr guten Mannschaft.

So ist das wenn eine Flüchtling bei Bayern in Sportytand sitzt und keine Ahnung von dieser Jo hat

Wow. Sowas von provokant der post….
Aber was solls, gießen sie einfach noch mehr benzin ins feuer…

Dann soll sie die Haushaltskasse aufmachen und was drauflegen.

Warum soll sie etwas drauflegen. Wenn Barcelona ihn unbedingt will, warum zahlen sie nicht die 50 Millionen. Sie haben ja 200 Millionen durch Verkauf eingenommen, dann sind doch 50 Millionen ein Klacks. Einige Spieler bekommen auch nur noch die Hälfte ihres Gehalts. Da müsste es doch möglich sein, die Summe zu zahlen. Ansonsten müssen Sie bis nächstes
Jahr warten, dann kommt er ablösefrei

Allem Anschein nach läuft die ganze Sache mit den zuweilen widerlichen M*-Drohungen (den Begriff möchte ich an dieser Stelle nicht in den Mund nehmen), siehe u.a. Julian Nagelsmann, Hasan Salihamidzic, Manuel Neuer, Robert Lewandowski, Serge Gnabry, um nur einige zu erwähnen, seitens einiger geistesgewandten Vollidioten und Möchtegern-Fans, die sich auch in den sozialen Medien verstecken, leider immer mehr aus dem Ruder. Und dies ist schlimm genug und sollte mit aller Härte von der Justiz strafrechtlich verfolgt und bestmöglich geahndet werden. Und ich kann verstehen, dass Lewy dies zum Anlass nimmt, seine Familie vor möglichen Übergriffen zu schützen, denn oft ist es ja so, dass sich die Täter, wie gesagt, in sozialen Medien verstecken und Ihre Opfer sich nicht wehren können. So weit so gut, aber wie ist es zu verstehen, dass man in Angst um sein Leben, aus einer Schutzhülle heraus, dieselben Social-Media-Tools mit provokanten, aufwühlenden Tweets bzw. Posts nutzt, um für Aufsehen zu sorgen. Für mich hört es sich so an, als ob so manche Betroffene diesen situativen Umstand zum Anlass nehmen, um medienwirksam im eigenen Interesse Polemik zu betreiben. Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht sagen. Jeder soll sich seine eigene Meinung bilden, dafür hat uns der liebe Gott mit dem Gedanken- und Meinungsrecht gesegnet.

Was bitte ist denn da provokant?
Ihr müsst hier nicht die Leute aufhetzen, oder sind die Morddrohungen noch nicht genug?

Hoffe Barca gibt schnell ein Akzeptabeles Angebot ab so das die Bayern CR7 holen können. Selbst JN ist ein Befürworter eines Ronaldo wechsels nach München. Wäre schön wenn das Zustandekomme würde.

Also provokant würde ich das jetzt nicht gerade nennen, es ist einfach direkt. Denn natürlich ist es offensichtlich, dass sie gerne wissen würde, wo ihre Familie in den nächsten Monaten und Jahren leben wird. Und ebenso offensichtlich weiß sie es bislang noch nicht, genau wie es auch sonst niemand weiß.

Was soll jetzt daran provukant sein? 🤔 Ist doch normal das sie sich ein baldiges Ende wünscht….. das will doch fast jeder das dieses Thema endlich beendet wird

Herr und Frau Lewandowski sind noch jung und können noch oft nach Barcelona reisen. Auch wenn nach dem Vertragsende mit dem FC Bayern, in 2023, Barcelona Robert immer noch verpflichten will, kann die Familie nach Spanien umziehen. Fakt ist jedoch, daß er den Vertrag unterschrieben hat und die Verpflichtung eingegangen ist, noch ein Jahr in München zu spielen. Wenn Frau Lewandowski damit Problene hat, dann ist der Verantwortliche dafür allein ihr Ehemann.

Was hat denn diese Tusnelda ueberhaupt zu melden? Die soll mal lieber geduldig und geschmeidig im Schritt bleiben. Die hat rein gar nichts in dieser Causa zu melden.

Diese beiden haben absolut keinen Charakter, Anstand und auch keine Manieren. Alles was diese beiden an Ansehen in der Oeffentlichkeit erreicht haben, haben sie dem FC.Bayern zu verdanken. Und der FC.Bayern muss ihren Polen in keiner Weise dankbar sein, denn schliesslich wurde er fuer seine Tore und Leistungen mehr als fuerstlich bezahlt.

Ihr Pole kann sich naechstes Jahr zu zu ihr nach Spanien verpissen und gut ist. Schliesslich war sie es ja auch, die unbedingt nach Spanien wollte und der wir dieses Szenario zu verdanken haben. Also hat sie jetzt gefaelligst auch die Schnauze zu halten und muss nicht rumjammern, ob ihr Hengst schon bald oder erst spaeter nach Spanien zurueck kommt.

Dieses Jahr ist ihr Versorger jedenfalls noch unter Vertrag beim FC.Bayern. Und ein Jahr kann sehr sehr lang sein. Hoeffendlich wird es auch ein verdamnt unvergessliches Jahr fuer ihn. Aber was solls, Madam Anna Lewandowska kann ja immerhin mit der gemeinsamen Kreditkarte shoppen gehen.

Und wieder bestätigt…arme socke

@Dr. Krehl
Ich denke, du wartest immer nur darauf, auf meine Postings antworten zu koennen.

Dann widerlege doch einfach mal das, was ich geschrieben habe. Mag sein, dass es sich vielleicht etwas provokant anhoert, aber alles entspricht der vollen Wahrheit. Im Gegensatz zu dir und zu manch anderen rede bzw. schreibe ich nicht erst lange um den heissen Brei, sondern sage bzw. schreibe ich alles immer lieber gleich so, wie ich es auch meine. Akzeptiere es oder lass es sein. Aber piss mich nicht immer so von der Seite an.

Wer von uns beiden die arme Socke ist, das wuerde sich sehr leicht feststellen und klaeren lassen. Viel Spass in deiner Bananenrepublik und lass dich feiern du Gutmensch.

😂😘😘
Fühl dich gedrückt!
Alles nur ein schrei nach Aufmerksamkeit.
Wie gesagt, du tust mir leid.
Verwechsel jetzt aber mein mitleid nicht mit mitgefühl.🐥

Nur hier in der Anonymität kann so ein Versager wie du sowas schreiben.
Aber glaub mir, egal ob Lewandowski in München oder Barcelona spielt, an deinem armseliges Dasein wird sich nichts ändern

@Tom
Das sagt gerade der Richtige. Ich habe es nicht noetig mich im Internet zu verstecken und unter zig zahlreichen Nicks zu schreiben so wie du. Und jetzt lass mich in Ruhe du Freak und hol‘ dir einen runter nach deinem tollen Posting.

Wolfgang, das beste an deinem post ist die uhrzeit!😁😂

@Dr. Krehl
Tja, das stellt dich natürlich vor große Fragen. Das ist mir schon klar.

Wenn du aber ganz lieb zu mir bist, werde ich dir den Grund vielleicht irgendwann mal schreiben, denn so jemand wie du, wuerde nie auf den Grund kommen. Ich schreibe naemlich viel spaeter als du, weil ich noch nicht so fruehzeitig wie kleine Bubis ins Bett gehen muessen. Wenn du schlummerst, bin ich noch in der Nacht unterwegs und treffe mich mit solchen Menschen, wo mein Verhalten und so wie ich immer schreibe, ganz normal ist. Aber vielleicht hat die Uhrzeit ja auch noch ganz andere Gruende. Denke einfach noch ein bisschen nach kleiner Freund.

Ok, du hast es nicht verstanden.😉

Dazu wiederholst du dich. hast ja dein verhalten oft genug damit gerechtfertigt, das du nen gossenkind bist und dich in kreisen bewegst, wovon ich nur träumen kann. Brrrrrr.
Leider ist jetzt meine internetzeit aufgebraucht, mama erlaubt mir nämlich nur eine stunde am tag.

Was bitte läuft bei Ihnen denn nicht richtig? Dass Sie es überhaupt wagen, von Anstand, Charakter und vor allem Manieren zu schreiben ist ja schon zum totlachen, wenn es nicht so traurig und arm wäre…

Zitat: die Tusnelda soll geschmeidig im Schritt bleiben…. Hat die Schnauze zu halten und soll nicht rumjammern, wann ihr Hengst nach Spanien kommt….

Das zeigt enorm, wie viel Sie mit Anstand und Manieren zu schaffen haben… Ich möchte gar nicht wissen, wie Sie andere Dinge des Weltgeschehens betrachten, wahrscheinlich muss man sich hart fremdschämen für Sie!!

Und ein Fußballspieler Lewandowski habe alles dem FC Bayern zu verdanken ist ja wohl auch leicht verblendet, der wusste auch schon beim BVB mit dem Ball umzugehen und war da jetzt nicht ganz unerfolgreich, und genau diesen Erfolg hat er seiner Disziplin, seinem Talent und seiner akribischen Arbeit zu verdanken, lassen wir Mal seine Art und Weise beim Wechselwunsch „äußern“ kurz außer Acht.

@Anonymous
Ja genau! Das meine ich auch so. Genau so, wie ich es geschrieben habe. Du kannst ja die Tusnelda gerne verteidigen, aber schreib‘ du mir nicht vor, wie ich diese Tussi hier zu bezeichnen hätte oder nicht. Dir als großer Fan oder wahrscheinlich sogar Verehrer von ihr ist es wohl sicher entgangen, wem man das ganze Szenario zu verdanken hat. Ohne ihr Zutun und ewiges Drängen wäre der Pole nämlich wohl gar nicht erst nach Spanien gegangen. Aber es steht dir frei, deine eigene Meinung zu bilden.

Wenn ich mir deinen Nick hier ansehe , dann sagt mir das, dass hier wieder einmal jemand zu feige ist, unter seinen richtigen Nick zu schreiben. Denn ich kann mich nicht erinnern, diesen Nick jemals gelesen zu haben. Aber nach deiner Schreibweise und deiner immer wieder in gleicher Reihenfolge folgenden Verteidigungspunkte, kann man recht gut den wahren Verfasser erkennen.

Und was soll dieser Satz wie….“ich möchte gar nicht wissen, wie Sie andere Dinge des Weltgeschehens betrachten“? Warum schreibst du hier um den heißen Brei und schreibst nicht das, was du denkst oder mich fragen willst? Hast du etwa Schiss davor? Ich kann mir nur denken, dass du damit das aktuelle Geschehen in der Ukraine meinst. Schreibe mir eine korrekte Frage, und ich werde dir auch korrekt darauf antworten. Aber rede nicht durch die Blume und schreibe nicht so einen Scheiss.

Und nochwas. Nein, fremdschämen muss man sich wegen mir nicht. Eher wegen so Jasagern und kleinkarierten Wichtigtuern wie du es bist. Du wirst dein Leben lang ein ewiger Arschkriecher sein. Richte dir dein Weltgeschehen so zurecht, wie es für dich am besten ist. Weißt du was? Lass mir einfach meinen Frieden du Zwergnase.

Mir geht es überhaupt nicht um die Frau, es geht mir einfach gegen den Strich wenn jemand von Anstand und Charakter in so einem Post redet, vielleicht einfach nochmal selbst lesen und ein einziges bisschen reflektieren, dann nochmal die Worte Anstand, Manieren und Charakter durch den Kopf gehen lassen…

Und nein, ich bin garantiert nicht der, den Sie vermuten, das war tatsächlich mein erster Post hier…

Und es ist extrem amüsant, wie weit offen die Leute den Hafen haben im Netz und was für Mutmaßungen angestellt werden aufgrund einer Antwort von mir auf einen Post, sagenhaft.

Doch mal lieber noch was konstruktives, soll ja ein Fußballforum sein, was ist denn mit der letzten Aussage in meiner Antwort bezüglich der Qualität? Können Sie auch etwas fachlich konstruktives zu einer Diskussion beitragen? Oder nur gegen andere Leute bashen im Schutz des Internets?

Herr Lewandowski soll 10 Millionen aus eigener Tasche dazu geben und dann nach Barcelona gehen.

Das was sich die Familie Lewandowsky leistet sprengt den Rahmen des Erträglichen bei weitem. Der Mensch soll froh sein dass überhaupt noch jemand Interesse an ihm hat denn schließlich heißt seine Zukunft Vergangenheit. Weg mit ihm, aber nicht unter 50.000.000,00 € und vielleicht wäre es angebracht auf diese kickende Prima Ballerina Druck auszuüben dass er endlich München verlässt und nach Paris oder London geht. Das Theater um diesen ,vorsichtig ausgedrückt „eigenwilligen Egomanen“ nervt jeden vernünftig denkenden Menschen. Wenn es nicht anders geht soll ihn der FC Bayern auf die Tribüne setzen. Es wird höchste Zeit dass an den Erpressern einmal ein Exempel statuiert wird. Welche Abgehobenheit kommt als nächstes? So macht Fußball keinen Spaß mehr!

Sorry aber der muss endlich raus! So was macht man nicht!

Wechsel Theater? Das einzige Wechsel Theater veranstaltet doch Fam. Lewandowski! Für den Verein gab es nie ein Wechsel Theater, hat mehrfach gesagt was Sache ist. Entweder haut Barca jetzt noch ne Schippe drauf oder er bleibt. Soll er doch Barca stressen ey

Barcelona macht genau das was Bayern auch macht, sie lösen Spieler aus laufenden Verträgen raus. Vertrag hin oder her. Was soll diese Heuchelei .

Wollte nur mal fragen ob der Autor mit diesem Bericht erreicht hat, was er bezweckt hat.
Wenn er wollte, dass ein paar Gestörte hier sich beleidigend über eine Frau äußern, die sie nicht kennen, dann wärs ja ein Erfolg.

@Tom
Du musst es ja wissen. Sag mal, stehst du wirklich so auf diese kleine Anna? Denkst du, dass sie ihren Ehemann auch so lieben würde, wenn er ein ganz gewöhnlicher Bauarbeiter, Koch, Schlosser oder evtl. auch ein Harz4-ler wäre? Denke was du willst, aber erwarte von mir nicht,
dass ich Mitleid mit der Frau hätte und deine Lobeshymnen über sie teile.

Und nochwas. Nehme dich mal hier nicht so verdammt wichtig und lass den Autor besser allein entscheiden, was er hier schreiben tut. Warum liest du eigentlich hier, wenn es dir nicht passt. Wenn ich dürfte, würde ich dir hier einige Foren schreiben, wo du noch ganz andere Dinge lesen könntest, die dir in deinem ganzen Leben nicht einfallen wuerden. Aber Gott sei Dank gibt es auch im Internet einen Jugendschutz. Nur wer schützt uns vor dieser Jugend, so wie du zu dieser gehörst? Niemand!