FC Bayern News

Done Deal: Robert Lewandowski wechselt zum FC Barcelona – Alle Details zum Transfer

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Die Transfer-Saga rund um Robert Lewandowski hat ein Ende gefunden. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich die Bayern und der FC Barcelona am späten Freitagabend auf einen Wechsel verständigt.



Das wochenlange Transfer-Theater ist beendet. Der Wechsel von Robert Lewandowski zum FC Barcelona hat sich in den vergangenen Tagen bereits angedeutet, nun ist der Deal perfekt. Wie die „BILD“, „Sky“ und mehrere internationale Medien übereinstimmend berichten, haben die Bayern das neue Angebot vom FC Barcelona akzeptiert. Damit kommen die Verantwortlichen in München der Bitte des Top-Torjägers nach, der seit Wochen öffentlich auf einen vorzeitigen Abschied von der Isar gedrängt hat.

Bayern kassiert bis zu 50 Millionen Euro

Wie die „BILD“ berichtet, kassieren die Münchner 45 Millionen Euro als fixe Ablöse und fünf Millionen Euro in Form von Bonuszahlungen. Damit haben die Bayern eine niedrigere Summe akzeptiert als zuletzt immer wieder berichtet wurde. Lewandowski selbst soll einen 3-Jahresvertrag bis 2025 bei den Katalanen erhalten, mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Der Angreifer wird am Samstag nicht mehr an der Team-Präsentation der Münchner in der Allianz Arena teilnehmen. Ob er sich zuvor noch von den Spielern und Mitarbeitern des FC Bayern an der Säbener Straße verabschieden wird, ist offen. Laut der „BILD“ möchte der Pole so schnell wie möglich nach Barcelona, um sich seinem neuen Klub anzuschließen, der sich an diesem Wochenende auf den Weg in die USA machten wird.

Nach acht sehr erfolgreichen Jahren beim FC Bayern verlässt Lewandowski den deutschen Rekordmeister. Der Stürmer wechselte im Sommer 2014 ablösefrei von Borussia Dortmund zum FCB und hat 375 Spiele (344 Tore, 72 Vorlagen) für den FCB bestritten. Lewandowski wurde achtmal Deutscher Meister, gewann die Champions League, den europäischen Supercup, die FIFA-Klub-WM und wurde zudem zweimal FIFA-Weltfußballer gekürt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
150 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Endlich ist das Affentheater vorbei…

Und wenn die 5 Millionen Bonus, wie es hieß, leicht erreicht werden können, dann kommen tatsächlich 50 Millionen Ablöse zusammen. Für einen knapp 34-Jährigen mit Marktwert 45 Millionen nicht schlecht und zudem ein ordentliches Transferplus😁

Wenn Du heute früh in die spanischen Medien siehst, wird das Barca Präsidium dafür gefeiert, dass sie Lewandowski so günstig verpflichtet haben.
Deren Taktik war scheinbar extrem niedrig mit dem ersten Gebot einzusteigen und sich dann auf eine mittlere Summe hochhandeln zu lassen.

Das sehe ich anders. Man hat sich im Sturm verschlechtert, in der Abwehr verbessert, also in Summe in etwa auf dem bisherigen Level geblieben.

Ist doch toll, insgesamt 70 mio für ein Jahr lustlosen Spieler.Wie seine Karriere weitergeht, steht in den Sternen, im letzten Jahr war Barca international nicht konkurrenzfähig, nichts gegen Frankfurt, aber wie sich Barca im Heimspiel gegen die Eintracht präsentierte, war blamabel.Jetzt verlieren sie etliche Spieler,die vielleicht wichtiger wären als Lewa, ohne Vorbereiter ist dieser nämlich auch nicht Weltklasse

Und immer dran denken, fast 34, nur noch ein Jahr Vertrag und keinen Bock mehr auf den FCB. Da ist das wirklich ein Traum Transfer.

Servus beieinander,
ja, das Theater ist beendet, die Stimmung in der Mannschaft ist gerettet und die Aussicht auf eine erfolgreiche neue Saison sind auf Grund der bereits getätigten und noch zu erwartenden Transfers nicht so schlecht.
Aber an diesem Abend ist ein Ära zu Ende gegangen.
Dabei meine ich nicht die Ära von Robert Lewandowski, Spieler kamen und gingen, das begann mit Franz Beckenbauer und lässt sich beliebig fortsetzen.
Nein was ich meine, war der Grundsatz, dass kein Spieler den FC Bayern gegen den Willen des Vorstands verlässt.
Dieser Grundsatz war Teil des Markenkerns des FC Bayern und galt über Jahrzehnte.
Karlheinz Rummenigge und Uli Hoeneß verkörperten diesen Grundsatz und genossen dafür höchsten Respekt in der Branche.
Bestes Beispiel dafür war der Versuch von Real Madrid, Frank Ribéry zu Verpflichten.
Diesen Markenkern hat man in dieser Nacht zu Gunsten des schnöden Mammons über Bord geworfen.
Zukünftig weis jeder windige Berater und jeder unzufriedene Möchtegern, das er nur genügend Zirkus machen muss, dann knickt der Vorstand schon ein.
Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic haben in dieser Nacht ihre Glaubwürdigkeit verkauft.
Und das an einen von der Pleite bedrohten Hochstapler.
Was bleibt jetzt noch vom viel gerühmten Mia san Mia?

Was unterscheidet den FC Bayern noch vom BVB, Leverkusen oder Leipzig?
Welche Bedeutung hat ein BASTA von Oliver Kahn zukünftige?

Lieber Uli Hoeneß, warum hast Du das zugelassen?

Was ist aus Deinem FC Bayern in so kurzer Zeit geworden?

Für mich ist es nur noch ein gewöhnlicher Fußballclub der für Geld alle moralischen Grundsätze aufgibt.

Das sehe ich komplett anders. Bayern und die Verantwortlichen haben sich nicht auf der Nase rumtanzen lassen. Eine klare Aussage vor dem ganzen Zirkus. Gleichzeitig alternative Suche für die Zukunft von Bayern. Top Tranfers. Einen charakterschwachen Angestellten teuer loszuwerden, das ist eine grosse Leistung. Ich habe meine Meinung über das neue Management der Bayern in den letzten Wochen revidiert. Top gearbeitet und Kante gezeigt. Was hätte es für Stress mit den Medien gegeben, wenn nach jedem Spiel ohne Treffer die Lustlosigkeit des Herrn L. die wichtigste Frage gewesen wäre. Ja leider schade für Reporter wie….

Wenn dieses Geld jemals kommt! Frankie de Jong, muss erstmal wertschätzend zu ManU gezwungen werden und scheinbar schuldet ihm Barca auch noch Geld. Aber egal, Hauptsache Lewy ist endlich weg und es kehrt mal wieder Ruhe ein.

es ist ein super deal…..zu erwarten ist dass lewa genau wie messi und ronaldo, die noch besser waren, jetzt mit 34 erheblich nachlaesst

vermute wie gut der verkauf war wird man in einem jahr sehen

Verkäuferclub FCB.
Mehr als einen 30 Jährigen Mane kann der FCB nicht an Land ziehen.
Die BL verkommt zur reinen Ausbildungsliga sowie „final resting place“ für alternde Stars – wie eben auch die ITA Liga.
Und jetzt noch AH7 ( Altherren 7 ) Christiano Ronaldo holen. Bingo. Allein schon wegen der Trikotverkäufe…….
AH7 ist jetzt im besten Alter für den FC Bayern München.

Wenn man sieht, dass Real für den damals 33jährigen Ronaldo eine Ablösesumme von 117 Mio erzielt hat, finde ich es enttäuschend, dass Bayern für Lewandowski deutlich unter 50 Mio geblieben ist.

Du kannst doch Ronaldo nicht mit Lewa vergleiche 😅 alleine schon den Trikot wert etc. Das ist ne ganz andere liga

Hast du schon mal fussball geschaut?
Ich finde das jetzt echt merkwürdig, dass man einen ex Spieler so schlecht redet, nur weil er weg will.
Dann hat der Verein aber auch einen Fehler gemacht, wenn man so einem angeblich durchschnittlichen Spieler 25 Mio bezahlt hat

Lewandowski ist ein in der Vergangenheit erfolgreicher Fußballspieler, CR 7 ist eine Marke, eine Institution wie Beckham. Und fußballerisch eine gute Klasse über Lewandowski.

Aber bitte Lewandowsky ist nie und wird nie ein Weltfussballer Superstar sein und werden wie Ronaldo. Ronaldo strahlt eine Aura, aus, bringt seit Jahren hunderte Millionen für Merchendising und Werbung, Lewandosky ist ein Kühlschrank und bewegt keine Menschenmassen, somit sind 50 Mio. Ok.

Noch nicht ganz. In ein paar Tagen wird bestimmt noch nach getreten wie kacke der Verein ist, oder Bayern sagt wie das das Verhalten von lewandowski unter aller Sau war.
Wir werden noch ein paar Tage davon lesen müssen!

genau das leben geht weiter

🙁

Gute Reise!

uuuuuuuuund Ende!

Vorhang. Applaus.

Ausgang: Bühne rechts.

Gratuliere FCB! Gratuliere Robert! Win-Win Situation. Jetzt CR7 holen! Oder besser gesagt CR9! Hehe

Oder doch Burkhardt aus Mainz

Ich glaube nicht, dass der sich das Theater antut.

finde der ist noch nicht gut genug…aber vielleicht macht er dieses jahr noch einen sprung und 20 tore

dann kann man den nehmen

Der FCB verliert damit sein „Monster“ im positiven Sinne. Robert hat die Konkurrenz in der Liga abgeschossen. Damit ist die Ära Lewandowski beendet. Es gibt keinen Nachfolger und der FCB wird sich mit mageren Jahren begnügen müssen. Obwohl man hunderte Millionen in den letzten Jahren in neue Spieler investiert hat, ist es nicht gelungen eine gleichwertige Mannschaft wie es sie ab 2013 gegeben hat zu installieren. Mittelmaß hat Weltklasse ersetzt. Machen wir uns nichts vor. man kann nicht 15x am Stück Meister werden und jedes Jahr die Champions League gewinnen. Das gibt es statistisch einfach nicht. Schrauben wir unsere Erwartungen zurück und sind in nächster Zeit mit der Teilnahme an der Champions League zufrieden, bis irgendwann wieder eine neue Traumelf auf dem Platz steht. Und gönnen wir anderen so lange auch mal den Erfolg, denn das ist es , was einen Sportsmann ausmacht. Und vielen Dank Robert und alles Gute beim FC Barcelona.

Schöne und ehrliche Zusammenfassung die man so selten zu lesen bekommt .Respekt an Dich

Ja nur leider nicht der Wahrheit entsprechend.

Die Angelegenheit auf den genau Punkt beurteilt! Ich bin voll und ganz deiner Meinung!!

Endlich mal jemand mit Verstand. Scheinbar nicht aus Bayern 😬

Ich nehme an du bist kein Bayern Fan! Wenn ja, behalte deine Kommentare für dich und kümmere dich um dein Verein, du Neider!

Danke für Deinen Kommentar. DU sprichst mir aus dem Herzen. Seit HS das Zepter in der Hand hat wird der Kader von Saison zu Saison schwächer. Er schafft es nur sich mit Erfolgsgaranten anzulegen und zu vergraulen. Bestes Beispiel war Hansi Flick. Nun also Lewi, weil man von Haaland geträumt hat und gleichzeitig mit Lewi nicht gesprochen hat und unser neuer Trainer denkt er steht über allem, aber daran ist Nico Kovac schon gescheitert. Nagelsmann wird der nächste sein der gehen muss und Hassan wird eine Vertragsverlängerung bekommen, weil er einen „Weltstar“ geholt hat….

Ich muss dir voll und ganz Recht geben!

Hat Kalle vielleicht noch mehr Uhren geschmuggelt, Uli noch mehr Steuern hinterzogen, Oli noch mehr Starlets gevögelt und Brazzo weiß das alles, oder warum darf der weiter völlig ungestraft hunderte Millionen verbrennen?!

Du hast die Angelegenheit genau auf den Punkt gebracht! Ich bin ganz deiner Meinung!

😀

Geil, Mission Forum aufmischen, oder wie?! Ob hier die Angst eines Anhängers einer anderen Mannschaft spricht oder eines notorischen Pöblers, egal…
Aber die bisherige Transferphase ist ja wohl bisher durchweg TOP!!! Lewy wollte weg, die Art und Weise mag zwar kacke sein, aber soll er doch zum Karriereende nochmal was Neues erleben dürfen. Gang und Gebe.
Dafür aber die Offensive mit Mané zu verstärken, mal von den anderen bisherigen Transfers abgesehen… Wenn jetzt noch de Ligt kommt, würd ich mir als Neider auch in die Hose sch… 😉
Nagelsmann hats drauf, der moderne Fußball schaut anders aus und er versteht (denkt) ihn, wie sonst kaum einer. Umsonst sind nicht so viele Spieler überzeugt vom Konzept.
Wenn sich die Truppe einspielt, dann haben wir meiner Meinung nach 2013+x!
Da hilft dann auch der Versuch nix mehr, die Mannschaft ins „Mittelmaß“ zu drücken…

Tut mir leid, aber völlig verblendete Meinung. 2013 war eine andere Zeit als heute. Allein der Punkt „explodiertes Gehaltsgefüge“ England Deutschland (2013 – 2022) reicht aus, um jegliche Argumente aus diesem Text zu zerlegen.
Und hat man nicht in den letzten Jahren gesehen, dass individuelle Qualität absolut gar nichts bringt, in Hinblick auf die CL? Wieso können PSG und MC die CL zum x-ten mal nicht gewinnen? Unter anderem weil an manchen Spieltagen keine Mannschaft auf dem Feld steht! Fußball spielt man immer noch zu 11. Natürlich spielt Qualität eine Rolle, aber das ist nicht wichtiger als eine gesunde Chemie auf dem Platz zu haben. Es muss einfach so vieles zusammenpassen und nicht nur Superstars in der Mannschaft haben.
Und man darf nie vergessen, dass Spieler wie Lewandoski auch wahnsinnig viel ihren Mitspielern zu verdanken haben. Warten wir ab ob er in Barcelona die Bälle so serviert bekommt wie z.B. von Müller.

Daumen hoch für deinen stimmigen Kommentar, es wird bei Bayern einfach auch ein Systemwechsel stattfinden, vor allem wird das Spiel nach vorne wesentlich schneller werden.
Und wenn die Abwehr einige tore weniger bekommt als die letzten Jahre gleicht das vorne auch wieder einiges aus.
Das kann durchaus grade International sogar ein Vorteil sein, und die Erbsenzähler hier die jetzt diesem gewissen Herrn dessen Namen ich bereits vergessen habe nachtrauern sind doch meist die gleichen die andauernd Kritisierten das man ihn nicht Wechseln lässt.
Bei Bayern war das spiel auf diese Person zugeschnitten, alle für einen war da die Devise, in Barcelona muß das erst mal dauerhaft funktionieren.

Das meiste stimmt was Du schreibst, aber bitte was die Champions League betrifft, hier hat Lewandosky seit 8 Jahren für Bayern in den wichtigen Spielen ab Viertelfinale gar nichts gerissen, nur Mitläufer. Dies unterscheidet Lewi von Benzema, Messi und Ronaldo. Auch für die Polnische Nationalmannschaft hat Lewi nichts gerissen. Fazit: Für Bundeliga Top, International eine Pflaume!

Ich dachte die Mittelmaß11 hätte vor 3 Jahren die CL gewonnen. Alles eine Frage der Definition.

Endlich🙄🙄🙄

Okayyyyyyy

Ich glaube so unrühmlich hat sich selten ein fussballer verabschiedet.

Dafür habt ihr euch in der Vergangenheit des Öfteren unrühmlich verhalten. Ich sage nur Ballack und Kroos.

..und nicht vergessen, ohne das öffentliche und unangebrachte Werben um Haaland, hätte man mit ihm schon 2021 verlängern können…

Dein Kommentar ist unagebrachter Quatsch, geh besser die Tauben füttern

lern erst mal schreiben, bevor du Leute beleidigst, die ne andere Meinung haben, als die der breiten Masse – Stümper😉
im Übrigen ist auch unser lieber Keskic nicht so sehr vom Abgang Lewy‘s angetan😉

Troll Blödsinn des Tages

Okkk

Na endlich hat das lange Kapitel ein Ende gefunden,
Hoffentlich kann Barca auf einmal zahlen

Klar mit deutschen Steuergeldern bleibt Spaniens Liga am Leben. Und ihr spielt doch gerne Zahlemann und Söhne. Berlin finanziert ihr auch 😂

Geh zu Mutti und heul dich aus

Wer kann der kann Hannes, nur keinen Neid….

Finally…

War nicht die ganze Zeit von einem 3 Jahres Vertrag die Rede?

Ganz offen…wenn die ihm wirklich einen 4Jahres Vertrag mit mindestens dem aktuellen Gehalt von 25 Mio vorgelegt haben, dann muss man den Wechselwunsch einfach verstehen.

Bei uns waren es +1 Jahr, also insgesamt 2 Jahre Vertrag save.

Sorry, aber das sind rein beim Vertrag über die Laufzeit Mal schlappe 30 Mio netto sicher mehr in der Tasche.

Wir werden ohne ihn klar kommen…und dies auch müssen.

Option A: wir lösen es intern (bin da ein großer Freund davon) nächstes Jahr dann versuchen irgendwie an Vlahovic ranzukommen, wenn die internen Lösungen nicht greifen sollten.

Ansonsten sind wir da erstmal gut aufgestellt um zu sehen wie sich Zirkzee und Vidovic entwickeln.

Option B: kurzfristig die große Lösung für den Übergang mit Ronaldo aus dem Hut zaubern. (Bin wirklich kein Fan von ihm als Typ auf dem Platz) aber wow…das wäre nochmals ein Statement Transfer.

Overall ist das aber bislang schon ein extrem geniales Transferfenster…sofern de Ligt noch kommt, ist das fast schon eine Meisterleistung.

Man stelle sich vor, man sagt einem talentierten 25 jährigen de Jong, dass er den Club zu verlassen habe, um dafür rund 50 Mio Ablöse für einen 34 jährigen Lewandowski zahlen zu können. Dem gibt man dann auch noch einen hochdotierten Vertrag über 4 Jahre – er ist dann 38.

-Barcelona und wie sie über eine Milliarde Euro Schulden aufhäufen konnten 😀

Schön, dass du dir auch noch Geda Ken über den Kader der FC Barcelona machst. Aber ich denke ein Weltfussballer im Kader bringt Barcelona sowohl sportlich als auch kommerziell voran.

4 Jahre für einen 34 jährigen + 50mio….klar das die Pleite sind

Last edited 1 Monat zuvor by Tom

Die werden niemals pleite sein solange es die EU gibt. Der FC Bayern Fan bezahlt es auch mit seinen Steuern. Deutsches Steuergeld ist der Exportschlager.

Deine Logik ist wie alles was du hier absonderst Blödsinn, wenn schon dann zahlen alle Deutschen Fans mit.
Aber auch das ist nicht Richtig, es zahlen alle Deutschen Steuerzahler.

Hallo anderer Tom😏
die haben in der Vergangenheit viel falsch gemacht, aber das ist für Barca sicher ein Top Transfer.
Das 4. Jahr ist ja option und hier sind ja zb auch viele dafür das Bayern CR verpflichtet, der seinen Zenit überschritten hat.

Endlich!

Soviel zum Basta von den Bayern.Diesen Spieler nicht halten zu können ist der größte Fehler in der Vereinsgeschichte.So amateurhaft und ohne Weitblick in die Zukunft kann nur Brazzo und Kahn führen Prima Ihr Profis,jetzt schauen wir mal wer die Tore schießt.

Du 🤡🤣

Nein die Verantwortlichen haben so alles richtig gemacht. Sie haben die meisten Fans auf ihre Seite gezogen und überdurchschnittlich viel Geld für einen Ü30 Profi kassiert.

Auch wenn er die letzten Jahren sehr viele Tore gemacht hat bin ich mir sicher das es der offensive gut tun wird. Zumal er ohne Müller auch nicht mehr so viele schießen wird. Warten wir es ab, es geht ja bald los.

Es ist wahr – die haben mit ihrem Verhalten den 2x weltfussballer vom Hof gejagt.
Ohne dem wäre Lewy geblieben das letzte Jahr.
Aber wer weiß vielleicht war es ja der Plan ihn loszuwerden.

Bis jetzt hatten unsere oberen oft nen gutes gespürt wann es Zeit ist nen Stürmer gehen zu lassen( Elber Maakei) dazu kommt er wollte gehen… Denkst Das er da noch vollen Einsatz gezeigt hätte? Die Ära Lewa ist vorbei… Freu mich schon auf die neue Saison in der wir den anderen wieder zeigen mir San mir

Jetzt mal unter uns Ordensschwestern. Der Mann ist 34. Da kannste nicht noch einen 3 oder 4 Jahresvertrag geben, und dann das Gehalt. Da hat der Verein aber mal alles richtig gemacht. Und das sage ich als einer, der immer kritisiert hat. In diesem Sommer machen die endlich alles richtig.
Gnabry und Mane machen das schon auf der 9. Und wenn nicht, holt man im nächsten Sommer Kanes Harald aus Tottenham. Alles wird gut. Wenn jetzt noch Laimer kommt, haben wir einen echt tollen Kader. Ausserdem ein Stinkstiefel weg. Und glaube ich nicht, dass das Gehaltsgefüge weiter gestiegen ist. Eher etwas runtergegangen. Zusammenfassung: bisher tolle Transferphase. Wenn es denn mit de Ligt stimmt.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Ohne Weitblick? Er hatte noch ein Jahr Vertrag und wenn er nächstes Jahr Ablösefrei gegangen wäre wärest du der erste der schreibt so Blöd kann nur Brazzo und Kahn sein. Geschweige von der Unruhe bis Vertragsende von R.L. ich meine in diesem Forum hat es viel zu viel Bayern Hasser,vor allem Zecken.

Schau lieber das du weiter kommst du Nebelkerze

Lewandowski ist nicht der FC Bayern. Diesen Personenkult, muß man auch nicht übertreiben. Er war ein wichtiger Teil der Mannschaft, nicht mehr und nicht weniger. Haaland, Kane, Ronaldo, Messi, Mbappe und wie sie alle heißen, haben letztes Jahr wieviele Titel gewonnen? Die besten Mannschaften gewinnen Titel, nicht der beste Spieler. Lewandowski, hat auch in großem Maß von der Mannschaft profitiert. Mal sehen, ob dies in Barcelona auch der Fall ist. Die Bayern haben genug Qualität, um den Verlust von Lewandowski auszugleichen. Ich bin zuversichtlich, dass die Mannschaft jetzt erst recht beweisen will, dass sie auch ohne Lewandowski um die großen Titel mitspielen kann. Ohne Lewy, hat auch der Trainer andere taktische Möglichkeiten. Das kann durchaus auch positive Effekte haben. Warten wir doch erst einmal ab und schauen was nächste Saison passiert. Ich habe keinen Zweifel, dass der FCB wieder deutscher Meister wird. Mehr, gab es dieses Jahr auch mit Lewy nicht. International und im Pokal gehört auch etwas Glück und die richtige Tagesform dazu.

Endlich!!

Endlich hat diese Odyssee ein Ende 👍

4 Jahres Vertrag für einen 34 Jährigen 😉🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Da soll noch mal einer sagen die Spanier haben keinen Humor 🤣🤣🤣🤣

Endlich ist dieser Charakter weg! Was habe ich mich in diesen Typen geirrt auch wenn er viel für Bayern geleistet hat. Aber das durfte man auch erwarten für das Geld!!!

Jetzt warte ich nur noch auf das Danke von Herrn Lewandowsky an seine Mannschaftskameraden und an den FCBayern. Ohne beide hätte er seine Karriere nicht gemacht!
Wenn er sich bedankt hat in aller Öffentlichkeit, können wir ja eine gemeinsame Dankesliste von uns allen an sein Management schicken.

Wenn sich hier jemand bedanken müsste dann in erster Linie der FC Bayern,das ist doch ganz klar.Eine Entschuldigung für die Hinhaltetetaktik inclusive.Das hat erst zu seinem Verhalten geführt,das darf man nicht vergessen

Das wissen wir doch gar nicht wirklich. Und wenn RL das Gefühl hatte er wird nicht mehr geschätzt bei Bayern, wäre er doch Alt und Manns genug gewesen das Gespräch mit den Oberen zu suchen. Wissen wir aber auch nicht…..

Wolte man ihn nicht erst bei 50 Millionen feste Ablöse + Boni gehen lassen?
Jetzt sind es ja doch nur 45 Millionen geworden.
Aber man hat ein Gewinn mit RL erwirtschaften können daer ja Ablösefrei vom BVB gekommen ist und jetzt endlich Ruhe mit dem leidegem Theater ist.
Hoffentlich treffen wir in der CL auf Barca und schießen die wieder 6:0 oder noch höher ab. Dann wir er sich bestimmt nochmal überlegen warum er eigentlich unbedingt bei uns weg wollte.

Wer soll die Tore schießen?:)

😂 😂 🤣 🤣

Made my Day!!!

Eins schießt Mané, eins Gnabry, eins Müller – und drei Ronaldo😁🤣

Gott sei Dank. Das Theater ist vorbei. Mal sehen ob Herr Lewandowski noch mal Weltfussbaler wird.

Mal sehen, ob ein anderer Bayern Spieler dieses Jahr Weltfussballer wird. 😏

Eine Katastrophe für den Klub die es so in der Vereinsgeschichte noch nicht gegeben hat Danke Brazzo und Kahn

Luja!

Alles Gute Lewy! 8 Mega erfolgreiche Jahre. Alles gewonnen was man gewinnen kann. Eine echte Legende!

Aber doch letzten Endes nur ein einziges Mal die Champions-League gewonnen!!!
Das ist ehrlich gesagt unter dem Strich zu wenig – trotz eines Lewandowski!

Thanks Lewi for all that you’ve given to FC Bayern and I hope you will return the thanks to them as well. Now as FC Bayern supporters let’s move on to the future….I see a new attitude and silverware in this new season. Auf geht’s Bayern!

Alles Gute Lewy. 8 Mega erfolgreiche Jahre. Alles gewonnen was man gewinnen kann. Eine echte Legende!

Unbequeme Kommentare werden hier massiv gelöscht wie ich sehe….toller Kasperverein.Kein Wunder dass Euch die Spieler weglaufen wollen

Aber Beleidigungen dem Spieler gegenüber sind schon erlaubt ja?Schöne Doppelmoral,Das kennen wir schon irgendwo her

Dann sollten Sie die Kommentare etwas genauer lesen.
Hetzt gegen Lewandowski und leider auch gegen seine Frau waren eben schon geduldet und durch ihren Kollegen evt. sogar provoziert.

Trollt euch einfach, ihr seid eh keine Bayern Fans, und die Beleidigungen von denen ihr schwafelt kann auch sonstwer machen.
Solange ihr keine Beweiße habt das so was Tatsächlich Bayern Fans gemacht haben haltet mal lieber die Klappe und kümmert euch um euren Looserverein.

Vorallem hat FCB Inside auch sehr viel mit dem Verein an sich zu tun 😂🤦‍♂️

@BlackouT
Wenn es dir hier nicht passt, so verschwinde einfach von hier. Du wirst von niemanden gezwungen, aufgefordert oder stehst in einer Verpflichtung hier zu lesen.

Nutzlos an den Verstand von Minderbemittelten zu appelieren, der Erfolg des FC Bayern lockt nun mal auch die letzten Berufsnörgler an.
Neidzerfresse und voller Mißgunst weil ihr eigener Verein es nicht hinbekommt.
Das diese Leute hier Zeit verbringen zeigt doch das sie mit ihrem Leben und der Situation ihres eigenen Vereins nicht klar kommen.
Zeit ist doch viel zu kostbar, es würde mir nie in den Sinn kommen auf einer nicht FC Bayern Seite zu kommentieren, und dort ständig zu Mosern, Nörgeln und Herum zu Pesten.
Das wäre verlorene Lebenszeit, mehr gibts zu diesen armseeligen Neidhammeln nicht zu sagen.

Macht nichts wenn einer wegläuft während gleichzeitig Spieler wie Mane, Gravenberch, Mazraoui, De Ligt und Laimer nur und nur zum Kasperverein wechseln wollen 🙂

Traurig sein Abgang, aber das hat er sich selbst zuzuschreiben.
Er hätte sicher noch 2 Jahre auf top Niveau gebracht, aber da kann man sich nie sicher sein.
Aber von der Art 6nd Weise wie er sich die letzten Wochen verhalten bin ich sehr enttäuscht von ihm. Das war ein Armutszeugnis.

Das war die einzig mögliche Art aus München wegzukommen.Bayern haben es verbockt ihn zu halten als er im Oktober 2021 noch verlängern wollte,das vergessen hier alle

100% richtig – aber das verstehen (wollen) die wenigsten.

Da hat Zahavi Kahn und Brazzo aber schön am Nasenring durch die Arena geführt.

Kahn meinte noch, er könnte mit einem „Basta“ seinen eigenen Willen durchsetzen.

Aber mit solchen Anfängern, macht Zahavi einfach kurzen Prozess.

Last edited 1 Monat zuvor by Bernd Mailand

Kurzer Prozess sieht anders aus

Kurzer Prozess? Der FC Bayern hat das 30 Millionen Angebot nicht angenommen. Sie haben womöglich 45 Millionen und weitere leichte 5 einkassiert. Angesichts der Tatsache, dass der Vertrag auslief, ist das noch wirtschaftlich genügend rausgerettet. Das Basta war von vornherein Verhandlungstaktik. Das Basta hat dem FC Bayern vielleicht bis zu 20 Millionen mehr in die Kasse gespült. Komm ma auf die Realität klar.

Wenn das Geld jemals überhaupt von Barcelona gezahlt wird!?🤷🏻‍♂️

Bitte geh mit Gott aber geh endlich Lewy 🙏 🙏 🙏 War schön mit dir, viel Glück, bleib gesund aber geh jetzt

Auf Wiedersehen Robert und Danke für die Jahre im Bayern Dress, sowie deine etlichen Tore und die damit erreichten Erfolge. Ich wünsche dir alles gute bei Barca, aber definitiv keine Tore gegen Bayern. Dennoch muss ich sagen: Hast du mit deinen Verhalten die letzte Zeit, sehr an Symphatie bei mir verloren und ich werde deine Karriere und Spiele auch nicht mehr weiterverfolgen. Traurig das du dir dein Denkmal so Zerstört hast und Charakterlich so ein Verhalten an den Tag gelegt hast, anstatt mit Anstand den FCB zu verlassen und deinen Fans und den FCB so mit Füßen zu treten, die dir viel Gegeben haben.

Ich bin 58 und seit 51 Jahren Bayern Fan. Ich finde, viel besser als du Blackou T, kann man es, wenn man ehrlich ist, auch oder gerade als Bayern Fan nicht ausdrücken. Es hat eben wie immer alles 2 Seiten(mindestens). Und an alle, die etwas von einem 4 Jahres Vertrag erzählen, wie kommt ihr darauf? Oder glaubt ihr, die Spanier müssten erst noch das nächste Jahr bezahlen, in dem er noch Vertrag bei Bayern gehabt hätte, bevor deren 3 Jahres Vertrag gilt? Lol

Bin froh dass er weg ist . Mit seiner Karriere hat er damit abgeschlossen, weil der FC Barcelona auf die nächsten Jahre gar nichts gewinnt vielleicht den goldenen Flipflop er macht sich zur vollen Lachnummer aber so war Lewandowski schon immer mit zu Lachnummer hat sich auch Oliver Kahn gemacht große Töne nichts dahinter

Hätte nie gedacht dass der FCB für den kurz vor der Rente Spieler noch satte 45M bekommt. Da weiß man warum Barca pleite ist. Geil. Weg mit dem. 30M drauflegen u d für 80M eine Granate mit 20-22 Jahren holen. Als Übergang CR evtl.

Als Lewa die 40 Tore vom Gerd überboten hat, habe ich mich richtig gefreut.
Damals habe ich gedacht, der schnappt sich alle Rekorde, gewinnt bis zum Karriereende nochmal alles, was es zu holen gibt und reiht sich dann ganz vorn in die Reihe der Legenden ein.
Mit dem Wissen von heute hätte ich mich darüber geärgert, dass sein Name den von Gerd Müller auf alle Zeiten von der Spitze der Liste verdrängt hat.
Gerd Müller bleibt wohl doch der Größte, den Bayern je hatte.
Lewa fehlt es scheinbar im Zwischenmenschlichen irgendwo.
Schade, dass es so einen unangenehmen Abgang gegeben hat. Ob’s nun an Lewa lag an Kahn oder Brazzo, das werden wir bestimmt durchs Nachtreten erfahren, das kann kaum lang auf sich warten lassen.

Endlich ist er weg

Im defensiven Mittelfeld ist der FC Bayern mit Kimmich und Goretzka sehr gut aufgestellt. Dazu kommt noch der Neuzugang Gravenberch. Musiala hat dort ebenfalls schon überzeugt. Wozu braucht man dann noch einen Konrad Laimer? Von Leipzig kam bereits Sabitzer, der sein Geld primär auf der Ersatzbank verdient hat. Die entscheidente Frage ist doch aktuell, wer für Lewandowski die Tore schießen soll. Wenn diese Personalie nicht geklärt wird, ist der Erfolg des Vereins, in der neuen Saison, mehr als fraglich.

Meinst Du Sabitzer wird dadurch besser, wenn Du (als angeblicher FC Bayern Fan) ihn schlecht schreibst und mies machst!? Ich hoffe sehr das JN in hinbekommt und er zeigt das er es kann!

Danke Robert für 8 tolle Jahre
Danke Bayern für diesen Legenden Spieler.
War eine super Zeit
41 5/9

Vielleicht treffen sich ja beide Vereine auf der USA Reise.

DANKE RL für alles, ich werde dich vermissen du bist der beste nach Gerd Müller

Wurde auch Zeit, dass der Stinkstiefel weg ist. Hätte als Legende und einer der Größten gehen können. So bin ich einfach nur froh, dass die linke Bazille weg ist. Wie man es mit Stil, Charakter und unter Freunden macht, hat Mane gezeigt.

Naja, man kann auch sagen, Liverpool hat gezeigt wie man es macht.
Immer eine Frage der Perspektive.

Leider verlässt nach Haaland ein weiterer Top Star die Bundesliga.
Der Abschied hätte besser laufen können, ich denke auch Kahn wird aus der ganze Sache dazu lernen.
Mit Mane und der Verlängerung von Gnabry hat man das Beste aus der Situation gemacht, und mal sehn, vielleicht gibt’s noch eine Überraschung.
Wenig hilfreich war auch, dass Hoeneß wieder mal gemeint hat, er hat noch das Sagen.

..naja die meisten hier wollten auch das Gnabry besser geht – weil er sich selbst überschätzt!

Nach Ihrer Meinung hat Kahn also dazu gelernt.
Ich würde da eher sagen das er und Brazzo die Sache top gemacht daben Sollte de Ligt und Laimer noch dazu stoßen, ist das Ergebnis noch höher zu bewerten.
Das Tischtuch hatte Lewandowski und Zahavi durch ihr Gehabe, Äußerungen und die unverschämten Erpressungsversuche doch schon längst zerschnitten.
Und für einen 34jhrigen für ein Vertragsjahr 45+5Mio zu erhalten hat es in der BL auch noch nicht gegeben. Wenn ich mir dann noch die neue Mannschaft des FCB ansehe da mussen sich die Gegner wirklich fürchten.
Ich höre schon jetzt wieder das Überlegenheits-Gejammer der sportlichen Gegner der Bayern.

Soviel zur Glaubwürdigkeit von Kahn 😂. Hätte es bei Ulli nie gegeben solche leeren Worte.

Uli Hoeneß hat auch schon viel „Quark“ daher geredet!!!

Dem ist nicht hinzu zu fügen

shame on you Oli

Hoffentlich stimmt es!! Dann ist der Stinkstiefel weg!! 4 Jahresvertrag? Naja

Gute Reise… Alter Freund… und vielen dank für die tolle zeit …

Guter Transfer. Lieber jetzt unter der geforderten fixen Summe verkaufen, als noch Wochenlang dieses Verhalten von Lewandowski zu ertragen. Jetzt kann man sich voll auf die Saison vorbereiten mit Spielern dir Bock haben

Unfähiges Management kauft unerfahrenen Trainer und verscherbelt, um den zu finanzieren, den besten Spieler.😂😂😂

Bin ich froh, dass der Söldner weg ist!!! Jetzt De Ligt und Laimer verpflichten, zudem noch ein Brecher für den Sturm (warum nicht Modest?). Freue mich auf die neue Saison!

Viel Spaß beim „Traumverein“. Klappe zu!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.