Transfers

Nach Lewy-Abschied: Wird Sasa Kalajdzic erneut ein Thema beim FC Bayern?

Sasa Kalajdzic
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen intensiv mit einer Verpflichtung von Sasa Kalajdzic in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde es jedoch deutlich ruhiger rund um den Österreicher und die Münchner. Aktuellen Meldungen zufolge könnte der VfB-Stürmer erneut ein Thema an der Säbener Straße werden.



Kalajdzic wurde lange Zeit als möglicher Lewandowski-Nachfolger beim FC Bayern gehandelt. Zwischendurch galt der 25-Jährige sogar als Top-Favorit. Vor allem Julian Nagelsmann soll ein großer Fan des 2-Meter-Stürmers sein. FCB-intern soll es jedoch Zweifel geben, ob der Österreicher die nötigen Qualitäten hat, um sich beim deutschen Rekordmeister durchzusetzen.

Obwohl bereits erste Gespräche zwischen den Bayern und dem Management des Spielers gab, haben mehrere Medien zuletzt berichtet, dass die Bayern Abstand von einer Verpflichtung im Sommer genommen haben. Kalajdzic könnte nun jedoch erneut zu einer Option werden an der Säbener Straße.

Kommt Kalajdzic als Alternative zu Mathys Tel?

Wie die „Sport BILD“ berichtet, steht der Stürmer weiterhin nicht ganz oben auf der Wunschliste von Hasan Salihamidzic & Co. Sollte der anvisierte Transfer von Frankreich-Youngster Mathys Tel jedoch platzen, könnte sich die Bayern-Bosse erneut intensiver mit Kalajdzic beschäftigen.

Auch wenn Julian Nagelsmann kein Problem hat ohne einen „echte Neuner“ in die neue Saison zu gehen, möchten die Bayern zumindest einen Mittelstürmer im Kader haben, um auch während eines Spiels auf bestimmte Situationen reagieren zu können, wie das Blatt erfahren haben will.

Kalajdzic wurde zuletzt mit vielen Klubs in Verbindung gebracht. Laut VfB-Sportdirektor Sven Mislintat liegen derzeit aber keine konkreten Angebote vor. Dem Vernehmen nach wären die Stuttgarter bereit den Angreifer für 20-25 Millionen Euro im Sommer ziehen zu lassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Merke: Nach der Lewy Saga gehen die Themen so langsam aus 😂😜😎

Nicht schon wieder!

Servus beieinander,

bevor ich 30 Mio. für ein sicher großes Talent aus Frankreich oder für einen weiteren Mann im Mittelfeld ausgebe, würde ich Kalajzic verpflichten.
Wäre ja bei aller Qualität im Sturm grob Fahrlässig, wenn man ohne echten Mittelstürmer in die Saison gehen würde.

Danke Dirk, das sehe ich auch so. Es gibt einfach Spiele, wo ein Brecher benötigt wird. ..
Tel ist in zwei Jahren ablösefrei und erst 21, das passt doch

In zwei Jahren ist Tel 19!

Zum Schluss wird noch der Mannschaftsbusfahrer zu Lewandowskis Nachfolger ernannt! Was soll der FC Bayern mit Sasa Kalajdzic?
Kalajdzic mag eine passable Verstärkung für den FC Augsburg oder den VfL Bochum sein aber die von FC Bayern geforderte Klasse hat er eben nicht. Es lohnt nicht sich darüber Gedanken zu machen. Die 20.000.000,00 € sind auf dem Festgeldkonto viel besser aufgehoben.
Nur weil jetzt Geld durch den Lewandowskiverkauf geflossen ist muss nicht dieses Geld für Durchschnittskicker Kalajdzic,Laimer) ausgegeben werden.
Sinn macht da schon eher die Verpflichtung von Tel. Dieser ist jung, entwicklungsfähig und verfügt über ein Potential von dem Kalajdzic und Laimer nur träumen können.

Absolut! Da kann man auch Zirkzee behalten. Der kostet nur das Gehalt.

Ich möchte nicht unhöflich sein aber Laimer ist kein Durchschnittsspieler er genau so gut wie Goretzka wenn nicht stärker.
Kalajdzic ist einer der stärkeren Stürmer in der Bundesliga und da sind sich die Experten einig also rede Sie nicht von Durchschnittsspieler wenn Sie Werte der Spieler stärker ist wie der durchschnittliche Spieler aber die Bayern Fans waren immer schon arrogant.
Aber ich gebe einige hier recht Zirkzee hat sich gut entwickelt und man könnte ihm noch Zeit geben um sich zu entwickeln.

Viele haben gar keine fussballerische Ahnung, sondern reden, schreiben zuerst mal,
um vorher mal nach zu denken, oder zu beobachten!
Mit 24 Jahren ist er noch nicht mal ausgereift. Beste Fussballalter ab 27 J.!
Kalaijdzic schoss-16 Stutgart, Lewi in seinem Alter 19 Tore beim BVB-Statistikvergleich.
Wobei Lewi in einer besseren Mannschaft spielte (wo mehr Chancen bekam), also fast beide gleich.
Antwort an die Jungfans, Kalaijdzic kann doch was. Frage wie entwickelt er sich weiter?

Ist doch verrückt für einen 17 jährigen soviel Geld auszugeben .Er hat eine handvoll spiele in der 1 Liga dabei ohne Torerfolg bei einem Marktwert von 2 Millionen.Also da gebe ich doch Zirkzee die Chance.Er kennt Bayern die BL und hat in Belgien richtig abgeliefert das alles für 0 €

Man möchte einen Mittelstürmer im Kader haben, hat J. Zirkzee (der in der letzten Saison sehr gut performt hat), möchten diesen aber verkaufen um vom eingenommenen Geld wiederum einen neuen Mittelstürmer zu kaufen??? Vielleicht könnte mir jemand die Logik hinter diesem ausgeklügelten Plan erklären…

Absolut richtig. Ich finde es absolut nicht gut von JN / SH, im Vorfeld der Saison schon der Stab über Zirkzee zu brechen. Lasst doch den Jungen jetzt mal in der Saison ein paar spiele machen. Dann sehen wir doch, ob auf dieser Position noch Handlungsbedarf ist.

warum jetzt einfach 25 Mio. durchfeuern für jemanden, der nicht einmal bei einem Abstiegskandidaten durchweg robust war und überzeugt hat!!

NACHWUCHSFÖRDERUNG!!! HALLOOOO!!!!

Ich finde ebenfalls, dass Zirkzee sich mehr als eine Chance diese Saison verdient hat. Er hat mega Potential und letzte Saison (zwar in Belgien) aber super performt. Eine bessere Zeit als diese gibt es nicht ihm das vertrauen zu schenken. Andernfalls ist man offensiv gut besetzt, auch ohne echten 9er und falls man in der Saison merkt es funktioniert absolut nicht ohne echt 9, was ich mir nicht vorstellen kann, dann reagiert man eben nächste Saison und kauft einen Top Stürmer. Aktuell ist eh keiner auf dem Markt.

Ja ZIRKZEE hat halt null Charakter. Und ist extrem arrogant. Und er ist auch kein Spielender 9er. Von daher weg mit ihm

finde es ist zeit das abzuschliessen….den haben sie ja durchgekaut und NEIN entschieden… offensive ist gut besetzt, generell wuerde der kader so schon reichen um die saison zu beginnen

Weil zirkzee noch nicht konstant liefert

Also bitte kein Durchschnitt. Dann hätten wir Werner auch für Lau holen können .
Der FC Bayern braucht Verstärkung——-keine Ergänzungen

Sommerloch

Ja auf jeden Fall sollte man ihn holen. 20 Millionen sind es wert. Er macht sicherlich 20 bis 25 Tore und man wäre noch flexibler!

Ich finde Sasa auch einen super Typ und als Stürmer sehr gut, WENN er spielt! 20-25Mio. zu teuer. Genau wie Laimer, vor einem Jahr waren alle von Sabitzer genauso überzeugt, wir brauchen Typen, wir wollen zu den Top 4 in Europa gehören.

Sie haben, jedenfalls noch, Mittelstürmer im Kader. „Um auch während eines Spiels auf bestimmte Situationen reagieren zu können“, reichen diese. Bevor man 20-25 Millionen ausgibt ohne zu wissen ob die Qualität reicht? Bitte nicht!

eben👍

Hmm das klingt nicht überzeugend. Dann lieber sein lassen, sonst hat man wieder einen Bouna Sarr. Bringt dem Spieler und dem Verein nichts.

Wenn man „gelegenheitlich“ oder „flexibel“ auf einen 9er zurückgreifen möchte, warum nimmt man dann nicht Chupo-Moting? Der ist doch da und kann doch auch mal 20 Minuten auf der 9 spielen?! 😉

Ansonsten sollte man sich vielleicht mal mit Depay beschäftigen. Oder eine Saison „durchhalten“ und dann Kane holen 😀

Also Mislintat war ja wohl derjenige der noch vor Wochen Meinte er Bestimme ob er ans Telefon gehe wenn jemand wegen ihm Anruft.
Na so Toll war es dann halt doch nicht, was ja einiges darüber Aussagt wie viele Vereine Kalajdizic einschätzen.
Noch nicht mal die Zecken haben bei ihm angebissen, normal holen die alles was bei 3 noch nicht auf den Bäumen ist.
Auch wenn es mancher wieder nicht Hören mag, da kann man auch Zirkzee behalten und Choupo kann das auchLeisten.
Jetzt nochmal 25+ Mio für einen Backup oder Bankhalter ausgeben ist Blödsinn finde ich, und sieht auch so aus als würde das gerne aus VFB Kreisen gestreut um da noch etwas Kohle rein zubekommen.
Bayern wird das nicht Tun, Kahn hat es Quasi schon angedeutet das sie nächstes Jahr bei Kane angreifen wollen, würden sie Sicher auch schon jetzt machen aber ist ja Zewcklos da Conte und Tottenham klar gesagt haben das sie ihn nicht abgeben.

VERPFLICHTEN!!!

Last edited 21 Tage zuvor by Fabo

Ich sehe es so:
1. Ohne echte 9er wird nicht klappen. ManCity hat so gespielt und nichts gewonnen, sodass sie jetzt Haaland geholt haben.
2. Auch Liverpool hat mit Nunez einen echten 9er geholt.
3. CL Sieger wurde Real mit Benzema.
4. Wer soll kommende Saison Flanken verwerten? Gnabry? Sicher nicht.
5. Was passiert bei Rückstand? Wer ist der Brecher, der eingewechselt wird? Sané?
6. Daher Kalajdzic holen. Er ist groß, kopfballstark und auch mit dem Fuß gut. Nächstes Jahr kann man dann nach einem stärkeren 9er suchen, der aktuell nicht am Markt verfügbar ist. Choupo-Moting geht dann, da Vertrag ausläuft und Kalajdzics Wert würde auch nicht fallen.

Last edited 21 Tage zuvor by LotharM

city hat im den letzten fünf Jahren viermal den Titel in der mit Abstand stärksten Liga gewonnen. Das ist herausragend. Wie kann man da schhteiben, dass City nichts gewonnen hat? Die CL ist so oder so nicht planbar. Chlelsea hat sie übrigens ohne Stoßstürmer gewonnen und LFC im Grunde auch.

Chelsea hat die CL gewonnen, weil sie Defensiv extrem gut standen nicht wegen ihrer Offensive

Die ersten drei Argumente sind kompletter Blödsinn und rasch widerlegt:
1. „Ohne echte 9er wird nicht klappen. ManCity hat so gespielt und nichts gewonnen, sodass sie jetzt Haaland geholt haben.“
ManCity hat „nur“ die PL gewonnen. Vier Mal! Und Ligacup… Und FA-Cup.
In der CL bis ins Halbfinale und dort knapp raus durch Last-Minute-Tore von Rodrygo und Benzema (90+4). (#)

2. „Auch Liverpool hat mit Nunez einen echten 9er geholt.“
Núñez ist kein reiner Neuner.

3. „CL Sieger wurde Real mit Benzema.“
Siehe mein Argument (#)! Hätte ebenso gut andersrum ausgehen können. Was würdest du dann predigen? Dass es für alle Vereine besser wäre, auf sowas Rückständiges wie einen Neuner zu verzichten??

Last edited 21 Tage zuvor by Olly66

Man City hat die Teuerste Mannschaft, von der würde ich als FC B.-Fan nur träumen.
Hängt auch am Trainer- mannschaftlichem Zusammenspiel und Glück ab.
Siehe letztes CL.- Spiel Real Madrid-Liverpool-total überlegen, leider verloren-Pech in einigen Situationen, alleine von Mané Schuß-Innenpfosten heraussprang, dank dem Torwartglück.

Mit Spielern wie Kalajdzic und Laimer wirst Du weder Champions League Sieger und auch nicht Meister, höchstens Bademeister!

„Wer soll nächste Saison Flanken verwerten?“

—> Schau‘ dir einfach mal Zirkzee an, und der kann sogar noch deutlich mehr als nur Flanken verwerten!

Danke, der ziemlich einzige, der Recht hat, so kann man 1 Jahr mal spielen, auf Dauer??
Habe einen Vergleich zu Lewi angestellt zu seiner Zeit im Vergleich lesen, wie gut Kalaijdzic ist, fast gleich. Also wir hier entscheiden nicht ob er kommt, sondern der ges. Vorstand incl. Brazzo!
Habe Vergleich mit Sané gemacht, wer ist besser?? Ja mal überlegen: Kalaijdzic kostet keine 18-19 Mill. im Jahr, keinAnkauf 60 Mill., schießt 16 Tore-Sané nur 9 Tore!
Also warum soll er schlecht sein??

Hoffen wir das Beste, was in diesem Fall heisst, dass es sich um eine Ente handelt. Nichts gegen die durchaus vernünftige Option, auch mit einer“echten 9 “ spielen zu koennen, aber diese 9 sollte doch mit ihren Fähigkeiten zu den anderen Herren in der Offensive und der Ausrichtung passen. Passen heißt, ueber hinreichende Qualitäten im technischen Bereich und bei der Dynamik zu verfügen, um in das Spiel eingebunden werden zu koennen. Nur um Mueller, die anderen Regeln das unter sich, einen Anspielkandidaten zu beschaffen, der aber in der Ballan – und mitnahme und im Tempo (sehr) weit von Vorgänger weg ist, sollte man die doch nennenswerten Mio ( bei 5 koennte man vielleicht noch mitmachen) nicht verschwenden. Ein Spieler, der gegen gute Defensiven nicht wirklich hilft, z. B. auch in wichtigen Spielen in der Liga und in der CL, sondern eher zum spielerischen Störfaktor werden koennte, waere keine gute Investition und als Übergang zu wem auch immer zu teuer.

Sehr gute Analyse, wie so oft keine Ahnung was die Dislikes sollen.

Richtig so. Ohne die Option auch mal mit einem klassischem 9er zu beginnen oder ihn im Spiel einzuwechseln ist man viel zu einfach auszurechnen und zu knacken.
Z.b. indem man einfach das Zentrum zu macht und die Bayernangriffe auf den Flügel lenkt um Flanken zu produzieren. Die kann man mit Gnabry, Müller Coman und Mane locker wegverteidigen. Viel zu eindimensional. Eine Topmannschaft braucht einen klassischen mittelstürmer. Der ehemalige mittelstürmer mit der 9 hat immer ein-zwei Spieler im Zentrum gebunden, sodass dann auch mal Platz war für nachrückende Spieler wie Müller und Goretzka

Mané und Gnabry binden zusammen vier Verteidiger. Deine „Anneliese“ widerlegt sich selbst.

Oh Mann.Hattet ihr in der Schule nur Singen und Klatschen?Solche Rechtschreibfehler!!!,macht nicht mal meine 4jährige Tochter.

Wäre m.M.n. asolut sinnvoll. Bei Kalajdzic weiß man, was man für die 20 Mio bekommt. Nämlich einen guten 9er, der gegen manche Gegner durchaus Sinn macht und zur Not als Brecher immer eine Option für die letzten 15 Minuten ist. Außerdem wird die viel zitierte „Unberechenbarkeit“ der Offensive nochmal auf ein neues Level gehoben.
Über Tel kann ich nicht so viel sagen, aber 30Mio für einen 17-jährigen hat für mich nichts mehr mit einem Experiment zu tun. Sollte man Summen über 20Mio investieren, sollte man auch wissen was man bekommt, vielleicht wissen das aber HS, OK und JN auch. Hier fehlt mir die nötige Kompetenz um das abschließend zu bewerten.

Bitte nicht. Völlig überbewertet.

Sachlich auf den Punkt. Geht doch!

Bayern sollte auf keinen Fall anfangen sein zur Vefügung stehendes Geld jetzt für irgendwelche „Könnte klappen – Könnte aber auch nicht klappen“ Lösungen auszugeben. Lieber 1 Topspieler wie Mane oder wie De Light als 2 halbgare Lösungen. Wenn niemand auf dem Markt ist, lässt man das Geld halt liegen und versucht in den nächsten 12 Monaten einen Toptransfer auf der 9 für die übernächste Saison einzufädeln.
Ich bin überzeugt, dass Leverkusen bei Schick eine Schmerzgrenze (für die übernächste Saison) hat, die irgendwo in Höhe der De Ligt Ablöse bewegt. Mit ihm hätte man die Eigenschaften, die Mane, Gnabry, Coman und Sane nicht besitzen: kopfballstark, stark mit dem Rücken zum Tor, stark im Bälle fest machen. Wäre die perfekte 9 für Bayern.

Bitte nicht! Das System wird doch jetzt umgestellt, flexibler und unberechenbarer…. Nicht mehr auf Lewa fokussiert. SK ist Stossstürmer und kein klassischer 9er ! Lieber Sosa bitte oder Raum…

Davies – Mane‘ – Gnabry – Coman

Sosa/Raum – Musiala – Kimmich – Stanisic/Mazroui

Lucas – DeLight oder

Mane‘ – Gnabry – Coman

Davies – Musiala – Kimmich – Stanisic/Masroui

Lucas – DeLigt – Pavard/Upamecano

Kannst Du mir das mal mit dem flexibler und unberechenbarer erklären?

Bisher hatte zwei unterschiedliche Stürmertypen in der ersten Elf:
Einen Stürmer, der auf engstem Raum im 16 mit dem Rücken zum Tor spielen konnte, wenig Platz benötigte und zudem sehr Kopfballstark war.
Zwei Stürmer, die von ihrer Dribbelstärke und Geschwindigkeit lebten, aber kopfballschwach waren und weder mit dem Rücken zum Tor noch auf engstem Raum agieren konnten.

In der neuen Saison hat Bayern nur noch einen Stürmertyp in der ersten Elf. Nämlich solche, die von ihrer Dribbelstärke und Geschwindigkeit lebten, aber kopfballschwach waren und weder mit dem Rücken zum Tor noch auf engstem Raum agieren konnten.
Das ist doch nicht unberechenbar sondern im Gegenteil ganz einfach ausrechenbar. Man muss als Gegner einfach sehr tief stehen, damit Mane, Gnabry, Coman oder Sane nicht den Platz haben ihr Tempo auszuspielen. Vor Flanken in den Strafraum muss man dann als Gegner keine Angst mehr haben.

Woow alles top trainer und klugscheisser hier,die wissen wie mann spielen soll u nd die wissen wie die saison laufen wird.arogant und irritant.

Flanken? JN will pressen! Unsere Offensivkräfte (7) gehen auf den 2. Ball und kombinieren sich durch, daher 3-5-2 oder 3-4-3. Falls der Ball verloren geht, sichert DeLigt Kimmich ab, damit eben möglichst keine 1:1 Situationen vs Lucas oder Upamecano mehr entstehen wie so oft in der vergangen Saison. DeLigt ist der perfekte Alaba-Ersatz!

Dann kann man auch Ronaldo holen. Der bringt eine sehr sehr gute Leistung, bringt jungem Stürmern noch etwas bei und bringt viel Geld durch sponsoren. Siehe Messi bei PSG.

Wer in Stuttgart 15-20 tore hin bekommt schafft es erst recht bei fcb . Auch wenn ich mir bessere Lösung erhoffe

Die 20-25 Mio wären besser investiert als die 30 oder mehr für Tel! Noch besser wäre Depay für den Barca NUR 20 fordert! Oder man lässt es ganz sein und setzt auf Zirkzee.

Fühlt sich für mich fast genauso an. Tel ist einfach null einzuschätzen für mich. Muss da unseren Verantwortlichen vertrauen, dass Tel diesen Impact liefert, der 20+X Millionen garantiert sein muss.

Modest macht locker 20 Buden und ist für 5 Mio zu haben!

Den müssen die Dortmunder jetzt nehmen, nach den Ausfall von Haller!!!!

Was Fcb machen soll noch weitere Spieler verpflichten.
Samba Diallo,Jonathan David, M.Tel,
Andtea Belotti

Nianzou <-> Tel. 1:1 tauschen!
Und wir haben noch Zirkzee, der ist genauso stark/schwach wie Kalajdzic.

Nagelsmann, hat letzte Saison nix gezeigt und dieser Saison wird er auch nix reißen. Mag ein guter Trainer sein aber für Bayern und die Top Clubs Europa reicht das bei weitem nicht aus. 5 Jahres Vertrag.!! Dad wird spannend. Holt den Zizou der hat sich selbst angeboten.

Man kann nicht nur den Cheftrainer die Schuld geben.
Aber wer soll eurer Meinung die Position von Nagelsmann übernehmen .
Glasner,de Boer,Simeone oder Guardiola wieder😎

Den schw… braucht kein Mensch ‼️

Sasa würde schon passen, hat gute Anlagen.
Das er auf Anhieb 40 Tore macht ist nicht zu erwarten, aber das hat Lewi zu Anfang auch noch nicht.

Kalajzic wäre vor allem wegen dem lewandowski Abgang ein guter und sehr sinnvoller Transfer der die Mannschaft des FC Bayern sehr stark weiterbringen würde. Ich fände es sehr gut ihn zu verpflichten.

Oder Belotti

Würde Kalaijdzic sofort nehmen , was kriegt man normal für 25 Millionen fast nichts mehr gutes, doch ein Jungfuchs der noch nichts viel kann-wie z. B. Tel-7 Tore 30 MIOS!
Kalaidjdzic, wenn er gesund bleibt-nicht verletzt wird, macht seine ca. 25 Tore-Saison-bei Bayern.
Vor allem bei so vielen Eckbällen des FCB., der ist Kopfballstark, da der macht der einer.
6 Mann im Vorstand des FC Bayern reden jetzt nochmal, ob sie ihn nehmen sollen-?-meine JA.
Warum, der ist erst 24 Jahre und packt es, Anlagen hat er, Training, training der schafft es, man geht kein großes finanzielles Risiko ein.
Ein Kane ist weitaus teuerer bringt der mehr-eingewöhnung-Herr Kahn??

Sportfans: Sie können Sané verkaufen, falls sie Geld brauchen, eine halbe Saison nur gespielt-Rest?
Dann gesamt Saison 9 Tore, für ca. 18-19 Millionen- Jahr, (60 Mill. bez-Wahnsinn) die Kalaidjzic nicht kriegen wird-bez. müssen, also billiger-u. besser-als Urteilsvergleich!