FC Bayern News

Bericht: Bayern zahlt knapp 40 Mio. Euro für Mathys Tel!

Mathys Tel
Foto: IMAGO

Französischen Medienberichten zufolge befindet sich der Transfer von Mathys Tel zum FC Bayern auf der Zielgeraden. Der 17-jährige Youngster steht kurz vor einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister. Dem Vernehmen nach zahlen die Bayern bis zu 40 Millionen Euro für den Offensiv-Allrounder.



Die Bayern geben im Transferpoker um Mathys Tel Vollgas. Wie der französische Transfer-Insider Santi Aouna von „Foot Mercato“ berichtet, haben die beiden Klubs eine grundsätzliche Einigung erzielt. Demnach müssen nur noch letzte Details geklärt werden, bevor der Deal unter Dach und Fach ist.

Laut Aouna greifen die Bayern für Tel tief in die Tasche. Die Ablöse soll sich, mit Bonuszahlungen, auf knapp 40 Millionen Euro belaufen. Viel Geld für einen Spieler der gerade einmal zehn Spiele für die Profis von Stade Rennes absolviert hat. Die Verantwortlichen in München rechnen jedoch damit, dass der Marktwert von Tel „in den kommenden Jahren explodieren wird“.

Tel sitzt auf gepackten Koffern

Während französische Medien zuversichtlich sind, dass der Transfer in den kommenden Tagen über die Bühne geht, hat „Sky“ die Meldungen aus Frankreich dementiert. Laut „Sky“-Reporter Florian Plettenberg haben die Bayern und Rennes noch keine Einigung erzielt.

Auffallend ist jedoch: Tel nimmt nicht mehr am Mannschaftstraining von Rennes teil und stand auch nicht im Aufgebot für das heutige Testspiel gegen den FC Augsburg.

Mit dem Spieler selbst haben die Münchner bereits vor geraumer Zeit eine Einigung erzielt. Die Bayern sehen in dem Stürmer eines der größten Nachwuchstalente in Europa. Tel soll von Anfang an bei den Profis von Julian Nagelsmann trainieren und spielen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
85 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn die Zahlen stimmen, dann 20 Milionen davon erstmal fix.

10 Nach Anzahl bestimmter Toren und Einsätze gestaffelt.
10 für Fifa Auswahl und Weltfussballer.

Wie realistisch letzteres ist, wird sich zeigen.

Kennt man ja von Renato noch.

Da aber nichts unterschrieben ist, warten wir noch paar Tage oder gar Wochen was weiter in den Medien kursiert.

40Mio. Für einen 17 jährigen dit is viel zu viel

Wenn man sich vernünftig informieren würde, dann wüsste man, dass das Beraterbüro von Tel ein paar Mio dazugezahlt hat, damit der Junge sich weiterentwickeln kann. Es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Hier auf dieser Seite schon mal garnicht.

Der Boy könnte sich gut bei uns entwickeln, aber 40Mio? Kann sich auch zu einem Fehlgriff entwickeln.

Kann auch Weltklasse werden. Aber als Deutscher ist man halt verflucht, alles Scheisse zu sehen. Das ist total bescheuert.

Renato Sanchez – Breno – Adolfo Valencia – Braafheid – Prnajic – Mazinho – London Donovan – Hashemian – Tonais Rau – Sosa- Julius dos Santos – Bouna Saar

Sh führt die Ära von UH fort ….👍😉🤣😂👏👏👏👏👏

Ja machen den Vertrag mut ihm wir brauchen gute Leute

Das glaube ich nicht. 20 bis 25 Mio. € wären ok.

Viel zu viel 20 mio waren schon zu viel das sind fast 2fünftel der summe die man für kane bezahlt hätte
Hoffe das er sich entwickelt weil wenn es mal wieder so einer wie arp wird haben wir ein großes Problem !!!

Die Verantwortlichen beim FC Bayern wissen, was sie tun.

10 fix und 30 Boni? Ok! Alles andere – sehr gewagt…

Bis zu 40 Millionen – ernsthaft? 😳

Wenn das mal nicht nach hinten losgeht! Bren(n)o, Sanches, etc. lassen Grüßen…🤔

Top talent,jeden cent wehrt

Hoffentlich der neue Mbappé 😎

40 mio.? Das glaubt doch niemand

Ne die Meldung ist Blödsinn die fixe Ablöse soll bei ca 17 Millionen Euro liegen und könnte in den nächsten 5 Jahren auf 28. 5 Millionen steigen

Hoffentlich haben wir da den nächsten Mbappe verpflichtet

Tel ist für sein Alter mit Sicherheit ein guter Spieler. Aber der Junge ist gerade erst 17 geworden. Er hat bislang insgesamt nicht einmal 90 Minuten bei den Profis mitgespielt, er ist zehnmal nur für ein paar Minuten eingewechselt worden und hat dabei bislang als Stürmer keine Torbeteiligung gehabt. Der nur wenige Monate ältere Moukoko hat bereits 37 Einsätze bei den Profis und dabei fünf Tore geschossen und zwei vorbereitet.

Tel wird sich noch weiterentwickeln, aber er wird in den nächsten 3-5 Jahren Lewandowski nicht ersetzen. Er ist ein vielversprechendes Talent, aber kein absolutes Ausnahmetalent. Und wie stark er am Ende wird, das kann man jetzt noch überhaupt nicht sagen. Er hat jetzt gerade bei der U17 EM gut gespielt und ist deswegen im Fokus der Bayern. Er kann sich sehr stark entwickeln, aber es gab auch andere Talente in seinem Alter, die nicht viel stärker wurden. In jedem Fall ist eine so hohe Ablöse schon ein deutliches Risiko.

Jetzt gibt es natürlich bestimmt wieder diejenigen, die sagen, wenn Bayern so viel Geld bezahlt, dann wird der Spieler das auch wert sein. Allerdings erlaube ich mir da ein paar Fragen: Warum hat er dann bislang sogar bei einem schlechteren Verein kaum bei den Profis mitgespielt? Warum gibt es dann bislang keinen einzigen anderen Verein, der ernsthaftes Interesse gezeigt hat? Warum bewerten sämtliche Experten den Marktwert sehr viel niedriger, nicht nur von transfermarkt.de und bei Fifa?

Ich will hoffen, dass die fixe Ablöse sehr viel niedriger liegt und die Bonuszahlungen nicht so leicht zu erreichen sein werden. Dann hat man zumindest auf mittlere bis lange Sicht ein weiteres vielversprechendes Talent im Kader. Und wenn er dann Weltfußballer werden sollte, dann kann man auch gerne den vollen Bonus auszahlen…

Last edited 24 Tage zuvor by ZeitLupe

Da kann ich dir helfen die fixe Ablöse soll bei ca 17 Millionen Euro liegen und könnte in den nächsten 5 Jahren auf 28. 5 Millionen Euro durch Boni steigen er unterschreibt bis 2027

Nice 🤙

Servus beieinander,
wenn da auch nur ein Fünkchen Wahrheit dahinter steckt, dann gehört dem gesammelten Vorstand fristlos gekündigt!!!
40 Mio. für einen17 Jährigen???
Hat man denen ins Hirn geschissen?

Sky vermeldet, auch das 3. Angebot wäre abgelehnt worden. Ich bin der Meinung, dann sollte man das ganze beenden und Vidovic oder Zirkzee eine Chance geben. 40 Mio sind einfach nicht mehr angemessen.

Wenn das stimmt mit 40 Mio, für ein angebliches Talent ohne große Profierfahrung…und in die Hose geht, dann gehört der Vorstand entlassen.
Man sieht an Nianzou, dass nicht jedes angebliche Supertalent auch wirklich super ist. Meiner Meinung nach ein viel zu hohes Risiko und vielleicht sogar rausgeworfenes Geld, dass man besser in einen Topstürmer investiert hätte.

Wie gut, das Witzfans wie DU vorher alles besser wissen. Wenn Tel einschlägt, dann gehörst DU entlassen. Als „Fan“. Sowas wie Deine Kommentare ist einfach nur lächerlich.

Last edited 24 Tage zuvor by Bernd Einhoff

tja bayern will Tel unbedingt….und wird ihn holen

mit der brechstange

40 Millionen??? Wehe der Typ ist keine Granate und schlägt ein!!!
Denn sonst hat Hasan gleich wieder den neu aufgebauten Bonus wieder verspielt!!!!

Ernsthaft 40 Melonen?? Top!!!

Kann mir einer was über ihn sagen ?! Spielstil? Welche Position genau ? Mit 183cm wohl kein richtiger 9er.

Last edited 24 Tage zuvor by KK7

YouTube. Falls Inet vorhanden.

Tel war in der startelf gegen Augsburg 😂

Unfassbar, für einen solchen jungen Spieler die Summe von 40 Millionen hinzublättern. Er kommt vom „Weltklasseverein Stade Rennes, wo er schon sagenhafte 10 Spiele absolviert hat.
Suarez und Edin Dzeko sind auf dem Markt

Suarez und Edin Dzeko sind uralt, Mathys ist die Zukunft

Solchen Gestalten braucht man eigentlich gar nicht antworten. Die kapieren es nicht.

wo ist das Hirn???

Tel war heute in der Startelf gegen augsburg 😂

Tel war heute gegen Augsburg in der Startelf

Da kann man bei solchen Beträgen für einen unbewiesenen Youngster nur schlucken. Da wird sich in einiger Zeit die Qualität des Bayern Scoutings daran messen lassen müssen. Sei dem jungen Mann alles Gute für seine Zukunft beim FC Bayern beschert.

Mag ein Interessenter Spieler sein keine Frage .
Aber so viel Geld ….

Wenn ein Großteil der Ablöse aus Bonus Zahlungen besteht, dann ist der hohe Preis vertretbar.

Laut Aufstellung hat er in Augsburg aber gespielt

Also mal rein hypothetisch sollte es wirklich so stimmen, hat Brazzo seine Pluspunkte die Er bei mir gerade in den letzten Wochen gesammelt hat auf einen Streich verloren !!!

Das ist natürlich ein Riesen – Verlust für Hasan und trifft ihn durch Mark und Bein.

Es ist immer deutlich weniger, als ausländische Medien behaupten. Schon aufgefallen? 40 Mio werden es sicher nicht. Ich glaube, der Fixbetrag wird bei 20 Mio liegen.

Hoffe die fixe Summe ist so niedrig wie möglich und die Boni sind an persönliche Erfolge Teils gekoppelt.

Dann wäre das Risiko zumindest eingegrenzt.

40 Mio bei leicht zu erzielenden Boni wären echt hart und schwer nachzuvollziehen.

Wenn da aber so Boni dabei sind, wie damals mit Renato Sanchez und der Bonizahlung, sobald dieser Weltfußballer wird…dann ist das ok

Eigentlich versucht man ja Talente frühzeitig zu verpflichten, damit sie eben nicht zu teuer werden, aber hier scheinen mir Chance und Risiko nicht im Gleichgewicht.
Da reichen mir auch Youtube Videos mit den besten Szenen nichts, vor allem wenn saß meiste davon aus dem Jugendfussball stammt.

Im Prinzip finde ich den Kauf gut aber wo endet das Mal? Zahlen wir irgendwann in Kürze 50 Mio für einen 12 jährigen der ein Supertalent werden könnte.

Wenn die bis zu 40 Mio stimmen, für einen 17jährigen der nix – aber gar nix gerissen hat, kaum Einsätze in der Liga hatte, dann kann man nur mit dem Kopf schütteln
Sorry! Das halte ich für überzogen.

Ein Mbappe wurde mit 17 zum FC Bayern geschrieen. Da hatte er auch gar nichts gerissen. Ihr wisst doch selber nicht, was Ihr wollt.

“…und stand auch nicht im Aufgebot für das heutige Testspiel gegen den FC Augsburg.“

Also keine Ahnung, aber heute hat ein gewisser Mathys Tel gegen Augsburg gespielt. Muss wohl ein anderer gewesen sein.

40 Mio kann ich mir kaum vorstellen für einen 17jährigen der gerade mal 10 Pflichtspiele in der französischen Liga absolviert hat – wohlgemerkt mit keiner Torbeteiligung. Das Anfangsgebot lag übrigens bei ca. 10 Mio wenn ich das richtig verfolgt habe!

Dazu kommt dass er erstmal nur als Backup und einwechselspieler in der Offensive fungieren soll…
Als solche Ergänzungsspieler haben wir derzeit aber schon Musiala, Sane, Vlahovic und Choupo-Moting. Stand jetzt auch noch Zirksee (aber soll ja verkauft werden).
Warum dann 40 Mio für einen 17jährigen ohne Cl Erfahrung?

Als Vergleich: Davies hat als Talent 10 Mio gekostet, Gravenberch als Top-Talent mit CL-Erfahrung 20 Mio Und Sane als Startransfer 45 Mio. Und jetzt Vergleich mal das Standing eines 23 jährigen Sanes bei Mancity bevor er zu Bayern kam mit dem standing von einem Tel der 1/3 einer einzigen Saison in Frankreich gespielt hat. Versteht mich nicht falsch. Holt den Tel wenn er ein tolles Talent ist – ABER bitte nicht zu jedem Preis.

Gestern standen wir am Rande des Wahnsinns heute sind wir einen Schritt weiter🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️!

Man wird sehen was passiert. Kann ein schlauer Schachzug gewesen sein. Der Junge muss aber auch eingesetzt werden.

Laut Kicker.de hat er gegen Augsburg gespielt

Ai ai ai… 40mio für wer soll das sein 🤦🏻‍♂️
Führungsetage fängt an zu spinnen 😡

Jetzt wird es langsam Prinzip Hoffnung man hofft das sein Marktwert steigt ,man hofft das seine Leistung explodiert,man hofft das er sich nicht verletzt.Dafür 40Mio auf den Pokertisch ist schon sehr riskant. Bei vielen anderen hat es nicht geklappt. Hoffen wir mal
das deLight der erhoffte Führungsspieler wird.
Na dann mal ToiToiToi

Ich wünsche ihm alles gute, aber hoffentlich verpokert man sich damit nicht. 40Mio Euro für einen 17 Jährigen, der dazu in einer schwächeren Liga gespielt hat ist zumindest ein gewagtes Unterfangen.

40 Millionen…🙄 Das ist eine Nonsensmeldung, eine Ente. Wie wär’s mit mehr Sachlichkeit? Man kann doch nicht einfach stets alles aufgreifen und nachschreiben. Wo bleibt das Substanzielle? Ihr seid doch investigative Journalisten… oder etwa nicht? 😀

Yoooo @Vjeko cool down, das war mit einem Augenzwinkern geschrieben 🙂 ist euch mein Humor mittlerweile zu subtil? Klingt in der Tat manchmal anders als gemeint LOL 😅🙌

merci! 😀

Ich würde mich freuen wenn der Transfer zu Stande kommt. Statt in limitierte Bundesliga (Laimer) und Möchtegerntorjäger (Kalaidzic) zu investieren ist, sollte sie möglich werden, eine wesentlich bessere Alternative. Zur „Kaderauffüllung“ gibt es eine Amateurmannschaft und eine U19, da braucht es keine Durchschnittspieler!

Wenn es so kommt muss er eine Granate sein, sorry aber das ist verdammt viel Geld für einen 17 Jährigen. Hoffe der Vorstand weiß was er da macht. Kann ihnen auch um die Ohren fliegen, nicht falsch Verstehen stehe zu 100 Prozent hinter Bayern München.

Laut Kicker hat Tel heute in Augsburg gespielt…

Ein Haufen Schotter, ich hoffe sie wissen was sie tun…

40 Mille, für nen 17 jährigen? Wenn das mal gut geht😬…wenn er mal für 120 verkauft werden kann, dann gut. Bei allem Respekt, wenn wir uns da mal nicht verpokert haben…ich bin gespannt…

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.