FC Bayern News

Sadio Mané über seinen Bayern-Wechsel: „Die beste Entscheidung meiner Karriere“

Sadio Mané
Foto: IMAGO

Nach sechs Jahren beim FC Liverpool hat sich Sadio Mané diesen Sommer dazu entschieden eine neue sportliche Herausforderung anzutreten – beim FC Bayern. Wie der 30-jährige Senegalese nun verraten hat, war der Abschied von den Red schon lange geplant. Der Wechsel zum deutschen Rekordmeister war eigenen Aussagen zufolge die beste Entscheidung seiner Karriere.



Mit der Verpflichtung von Sadio Mané ist den Bayern zweifelsfrei ein echter Transfer-Coup diesen Sommer gelungen. Die wenigsten Fans, Medien und Experten haben ernsthaft mit einem Wechsel an die Isar gerechnet, als die ersten Gerüchten aufkamen. Laut Mané mussten ihn die Münchner nicht wirklich von einem Transfer überzeugen, der Offensivspieler war von Anfang an begeistert von dem „Projekt FC Bayern“.

Mané möchte mit Bayern die Champions League gewinnen

Interessant ist: Eigenen Aussagen zufolge hat Mané seinen Abschied aus Liverpool schon lange geplant: „Ich habe schon letztes Jahr die Entscheidung getroffen, zu gehen, weil ich eine neue Herausforderung in meinem Leben brauche. Es war einfach der richtige Moment. Ich habe mit dem Coach vor einem Jahr gesprochen und ihm meinen Wunsch mitgeteilt“, verriet der 30-Jährige im Gespräch mit „BBC Sport“.

Während in England der Wechsel zum FC Bayern mit Stirnrunzeln beäugt wurde, ist Mané absolut überzeugt von diesem Schritt: „Es war nicht leicht, aber im Leben muss man eben manchmal Entscheidungen treffen und bisher glaube ich, dass es die beste Entscheidung ist, die ich in meiner Karriere getroffen habe.“

Der frischgebackene Fußballer des Jahres in Afrika möchte mit den Münchnern Titel sammeln: „Sie haben große Ziele, weil es einer der größten Vereine auf der Welt ist. Ich möchte Pokale gewinnen, die Champions League.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Jetzt kommen sie wieder bestimmt alle: Bei Lewandowski war es ähnlich und ihn hat man nicht ziehen lassen wollen… Nein! Liverpool kann/konnte den Weggang verschmerzen bzw. hat bereits Ersatz gefunden, Bayern nicht. Man hat mit ihm weiterhin geplant.

und noch viel wichtihger: Mane hat vorher seinen Chach gefragt. Bei Lewi erfuhr man es aus seinen Intervews „Nie mehr Bayern“ usw.

Mané, bester Mann, Top-Spieler, Top-Charakter. Passt bestens zum FCB. Mia San Mia ❤🤍🔥

Mia samma mia – Bayern und des bayrische Bier.

Hab mich seit mindestens 10 Jahren nicht mehr so sehr auf die neue Bayernsaison gefreut. Und Mane und De Ligt tragen viel dazu bei.

So einen Wonneproppen wie den Sadio schließt man doch gleich ins Herz.

Ich hoffe dass das Mané in einem Jahr immer noch sagt!

Könnte eng werden. Im Moment wär er lieber bei Liverpool, wenn er sieht, wie ManCity drn FCB in den ersten 10 Min zerpflückt.

Der Nagelsmann ist nicht doof und stellt gleich seine Beste 11 auf wie das Pep gemacht hat!Ich bin mir sicher, daß er beim Supercup gegen Leipzig die perfekte Mannschaft aufstellen wird und dann hauen wir Leipzig ganz krass weg mit mindestens 3Toren Unterschied!Falls der Herr Nagelsmann aber ne Truppe aufstellen sollte wie gegen ManCity,dann kann man den Trainer echt nicht gebrauchen!!!

Hallo Sadio.
Jetzt heißt es liefern.
Vielen Dank , Vorfreude ist riesig.
Mia San Mia

Lasst doch einfach mal die ersten Bundesligaspiele spielen, dann können wir diskutieren, nicht schon immer im vornherein alles in Frage stellen

Er wird sich durchsetzen….
Bayern wird wieder an die Spitze bleiben!!!
Mia San Mia…
Liebe Grüße aus Chile… Mein Herz wird immer bei Bayern München bleiben!!!

Irgendwie krieg ich bei dieser Transferperiode Flashbacks zur Saison 07/08 als Ribéry und Luca Toni geholt wurden. Ähnliche Aufbruchsstimmung und Vorfreude auf den Start der Saison.

Freu mich echt auf die ersten Pflichtspiele mit diesem Kader.

Tja, da wird der Mane die CL vergessen können. Paris, Real, Barcelona, Liverpool und ManCity sind ne Nummer zu gross. ManCity hat unseren Münchnern grade in nur 10 Minuten die Grenzen aufgezeigt. Das ist Pavard, Sabitzer und Sane eine Klasse zu schnell. Körperlich und auch geistig sind sie denen nicht gewachsen. Schade, aber da reichen 2 neue gute Spieler wie DeLigt und Mane nicht. Grad mit Levys Abgang ist da noch ein Loch entstanden. Es fehlen noch 3 Spieler mit europäischer Spitzenklasse.
Wenn nicht ein Sponsor mit 500 mio kommt, dann wird es maximal CL Viertelfinale.

Na klar war das seine beste Entscheidung.
Kein anderer Verein hätte ihm so ein Gehalt bezahlt und wenn es Liverpool getan hätte, wäre er auch geblieben.
Aber er kanns ja jetzt mit Toren zurück zahlen.

Ein Spieler mit einem Charakter wie Uwe Seeler.

SM sollte abwarten, bevor er so etwas sagt…