FC Bayern News

Fitness-Defizite bei de Ligt? Bayerns neuer Abwehrchef legt Extraschicht ein

Matthijs de Ligt
Foto: Getty Images

Während die meisten Bayern-Stars nach der US-Tour der Münchner einen Tag Sonderurlaub erhalten haben, legten die beiden Neuzugänge Matthijs de Ligt und Sadio Mané am Montag eine Extraschicht ein. Vor allem de Ligt kann diese allen Anschein nach gut gebrauchen.



„Ich habe mit ihm nach dem Training gesprochen und er sagte, die Trainingseinheit war die härteste in den letzten vier Jahren. Dabei war sie zwar hart, aber nicht so hart“, erklärte Julian Nagelsmann, als er zuletzt auf den Fitnesszustand von Matthijs de Ligt angesprochen wurde. Der Bayern-Coach betonte, dass der Niederländer „hart trainieren muss“ und der 22-Jährige hat direkt Taten folgen lassen.

„In Italien ist es nicht einfach fit zu bleiben“

De Ligt legte mit Sadio Mané am Montag eine Extraschicht an der Säbener Straße ein. Der Rest des Teams startet erst morgen mit der Vorbereitung für den DFL Supercup gegen RB Leipzig (30. Juli). Neben den beiden Neuzugängen absolvierten auch Bouna Sarr und Nachwuchs-Keeper Johannes Schenk eine individuelle Einheit.

Aus Sicht von Nagelsmann haben die Fitness-Defizite bei de Ligt damit zu tun, dass dieser bei Juventus Turin zuletzt nicht regelmäßig gespielt hat: „Ich habe gehört, dass es in Italien dann nicht einfach ist, fit zu bleiben.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mit Pizza und Pasta jeden Tag würde ich es auch schwierig haben 😁 Ich schätze aber er wird es locker schaffen

Ich weiß noch genau, wie sie ihn alle gefeiert haben, wahrscheinlich haben all die, kein einziges Spiel von ihm gesehen, lassen wir uns mal überraschen, kann ja nur besser werden, oder die Medien schreiben wieder mal totalen Mist. Am Samstag in Leipzig werden wir’s dann sehen, was Salihamidzic eingekauft hat, bin einfach kein Fan von ihm 🤷‍♂️

Dann empfehle ich auf YouTube einige Moves von de Ligt anzuschauen. Da sieht man sehr deutlich, dass er ein herausragender IV ist. Mindestens eine ganze Klasse besser als Süle!

Das halte ich für sehr übertrieben. Immerhin hat De Ligt in drei Jahren bei Juve viele Elfmeter verschuldet und war des Öfteren unkonzentriert. Um eine ganze Klasse besser zu sein, gehört mehr dazu.

spitzname „Fatty“ bei ajax……wir haben den suele nachfolger gefunden 🙂

Scherzkeks!

Gut recherchiert.
Aber das ist lange her.

Unqualifizierter, inhaltsleerer BS!

Er kann Süle problemlos ersetzen.
Die Gastronomie in München wird sich freuen.

🍔🎂🍰🍦🍨😉

Euer Neid ist unser stolz ✌️

Des wird scho!

Sane hätte ich auch gerne in der Extraschicht gesehen bei seinen Leistungen.

Der hat ein Selbstbild von sich aufm Rücken tätowiert…meinst Du, so eine Wurst legt Sonderschichten ein?

Grundsätzlich sehr lobenswert. ich denke, er ist ein Mentalitätsmonster. Und er ist 22. lasst ihn fit werden, dann haben wir viel Freude an ihm. Der kann schon was. Wenn der richtig integriert ist und seine Spritzigkeit da ist, ist das schon eine Zweikampfrakete!
Von dieser Einstellung könnte sich Sane ein Scheibchen abschneiden.

Wenn man das hier alles von einigen „Bayern-Fans“ so liest, könnte man meinen wir reden nicht vom FCB sondern von einer Soma-Mannschaft aus Hintertupfingen….hier kotzen sich immer mehr „nicht-Bayern-Fans“ aus @vjekokeskic

Der wird schon, der will auch mit LvG zur WM.

Was Wunder – die Serie A spielt eine Woche länger als die BL und startet auch später. Spieler aus der Seria A haben also faktisch 1 Woche Trainingsrückstand.

Hinzu kommt, dass Spieler die Fitness nach der Sommerpause nicht nur über Training sondern über Spiele bekommen. Auch BL Spieler sind nicht am ersten Spieltag topfit.

Schlimm? Nein – wird er zügig aufholen.

na wenn sie das sagen.

sehen ihn eventuell beim aufbautraining wenn sie aus dem fenster schauen ??

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.