FC Bayern News

Hernandez mit deutlicher Ansage: „Es gibt keine Ausreden, wir wollen alle Titel!“

Lucas Hernandez
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat personell ordentlich nachgelegt im Sommer und vor allem mit den Verpflichtungen Sadio Mané und Matthijs de Ligt ein deutliches Ausrufezeichen gesetzt. Nicht nur die FCB-Fans sind zufrieden mit den Neuzugängen, auch die Bayern-Stars freuen sich auf die neue Saison. Lucas Hernandez möchte in der neuen Spielzeit voll angreifen.



Im Gespräch mit „SPORT1“ machte der Franzose deutlich, dass die Münchner ihre Hausaufgaben auf dem Transfermarkt sehr erfolgreich erledigt hätten: „Wir haben ein paar Top-Spieler dazubekommen, die sich schon jetzt sehr stark präsentieren und uns auf jeden Fall weiterhelfen werden.“

Vor allem Sadio Mané hat einen bleibenden Eindruck bei dem Innenverteidiger hinterlassen: „Er hat uns sehr beeindruckt, nicht nur im Training. Er ist ein unglaublich bescheidener und freundlicher Kerl, der sich innerhalb weniger Tage sehr gut bei uns integriert hat.“

„Wir sind auf allen Positionen top besetzt“

Trotz des Abschieds von Top-Torjäger Robert Lewandowski ist Hernandez fest davon überzeugt, dass die Bayern sowohl national als auch international um alle Titel mitspielen können: „Meiner Meinung nach sind wir auf allen Positionen top besetzt, defensiv wie offensiv. Jetzt liegt es an uns, etwas daraus zu machen. Es gibt keine Ausreden, wir wollen alle Titel!“

Vor allem in der Champions League haben die Bayern laut Hernandez einiges gut zu machen: „Das Aus in der Champions League im Viertelfinale gegen Villarreal hat uns vergangene Saison sehr wehgetan. Es reicht uns nicht, nur in der Bundesliga erfolgreich zu sein. So denken wir alle, auch der Trainer.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gute Aussage zum richtigen Zeitpunkt!
Wie man schon von PSG weiß, wird die CL nicht auf den Gehaltskonten der Spieler gewonnen, sondern in deren Köpfen!
Machen die Bayern eigentlich auch Mental-Athletik wie die DFB-Frauen?

also ich hätte gegen eine deutliche leistungssteigerung des kameraden hernandez auch gqar nichts einzuwenden. denn in der kommenden saison ist definitiv nicht mehr davon qauszugehen, dass die neu zu formierende offensive pro spiel im durchschnitt 3 tore erzielen wird. daher kommt dem gesamten defensivverbund deutlich mehr bedeutung zu. das fängt bei den offensiven aussen an, geht über die beiden 6er bis hin zur verteidigung. da käme mir ein quantensprung in der leistung von hernandez sehr gelegen. auf seiner zweikampf stärke und auch härte kann er eigentlich gut aufbauen. ich finde auch, dass er sich vom tempo her schon ganz gut entwickelt hat.

„ sondern in deren Köpfen!“…so ein Unsinn. Wenn dem so wäre hätte PSG nicht mehr 11 Fußballer auf dem Platz sondern schon lange stattdessen die 11 besten Mentalspezialisten der Welt auf dem Rasen.

leider beweist du gerade, wie wahrer Unsinn aussieht!
Sorry, nichts verstanden,Thema verfehlt!

Der getroffene Hund bellt

das ist mal eine Ansage, obwohl es sicherlich noch etwas dauern wird, bis sich das Mannschaftsgefüge wieder zu hoher Stabilität finden wird.
Abwehr ist sehr gut aufgestellt, ebenso das Mittelfeld-sowohl defensiv als auch offensiv-,
Auch der Sturm ist super besetzt. Jetzt ist die Qualität des Trainers gefragt, eine homogene Mannschaft mit devensiver Stabilität und offensiver Agressivität zu formen.
Die Spieler dazu sind da und wenn man so hört, ist die Stimmung und der Erfolgswille im Teamt sehr hoch angesiedelt.
Ich freue mich auf die neue Saison, auch wenn es die ersten Monate sicherlich noch etwas holprig wird…

Na, der Junge gefällt mir außerordentlich gut! Er ist, wie es so schön heißt, ein Mentalitätsmonster! Gut, dass wir ihn geholt haben! Hernandez ist jeden Cent wert, hat zusammen mit De Ligt und Dayot Upamecano genau das ungeheure Führungspotenzial, das wir in der Innenverteidigungskette dringend brauchen und wird stetig besser.

Mia San Mia!…alles andere könnt ihr euch sparen! 😁 😎

Last edited 16 Tage zuvor by Brazzo4Ever!

Die Agentur bei der Arbeit. Brazzo4ever!, zum dritten mal, bitte angeben:

dieser Kommentar wurde erstellt im Auftrag von…..

Sehr gute Aussage

Claquere und Alteregos sind schnell durchschaubar …sei es im TV oder brazzo4ever

Absolut Top dein Kommentar…schließe mich an

Es mehren sich bei etlichen User die Zweifel ob brazzo4ever ein normaler User ist. Immer mehr haben den Verdacht, dass er ein bezahltet Kommunikationsprofi ist, der hier seit Wochen bewusst gute Stimmung für jemand bestimmtes macht.
Der letzte Beitrag geht auch wieder voll in diese Richtung.

Ein weiteres Indiz sind die Beklatscherusernames, die sinngemäß nur schreiben, dass sie den Kommentar von bazzo4ever super finden. Sehr auffällig

ja. ist recht gut erkennbar

diese Helferlein greifen Kritiker auch mit Dislikes und Worten („schämst du dich nicht“) an

Habe mir alte Pists angesehen: Du hast absolut Recht, kommt extrem häufig vor. Echt traurig sowas hier im Forum

Randy entspann dich Dude, bin ein ganz gewöhnlicher User, und ja… einer von euch, auch wenn wir nicht immer der gleichen Meinung sind 🙂 Mia san Mia ❤🤍

Glauben hier inzwischen einige – mich eingeschlossen – nicht mehr.

ja, dann glaub doch, was du willst Randy-Boy, mir ist das egal 😀

„jeden Cent wert“

Ne, absolut nicht.
Wie lange ist der jetzt schon bei Bayern? 3 Jahre?
Ich habe in den 3 Jahren absolut noch nichts gesehen von ihm, wo ich sagen würde: Ja, der ist die hoche Ablöse und das hoche Gehalt wert.

Komplett lustig, was hier passiert.
Hernandez haut eine Kampfansage raus. Der Brazzo-Fanboy: Wow. Wos für ein toller Charakter. Der ist jeden Cent wert. :D:D:D

Uli-Fanboy, Kahn-Fanboy, jetzt Brazzo-Fanboy? Ach komm schon Bernd, etwas mehr Kreativität solltest du dir schon zutrauen 😀

Die ersten beiden Saisons war er pausenlos verletzt bzw. zumindest ständig angeschlagen in der Zweiten. Letztes Jahr wars solide, aber keinesfalls eine Offenbarung.

Stand jetzt, Brazzos größter Flop. de Ligt und Tel müssen wir natürlich abwarten.

Bin vielen Dingen im Verein grundsätzlich positiv gegenüber gestimmt und kein Chef-Kritiker, aber die bisherige Performance von Hernandez kann man sich bzgl. Preis-Leistung nicht mal hardcore schön saufen, geschweige denn reden.

So ist es.

P/L bis jetzt bei Hernandez gruselig.

Hernandez hat grundsätzlich recht mir seiner Aussage. Der Kader ist auf dem Papier absolut erstklassig. Es stellt sich natürlich die Frage ob aus der LEWA-Personalie ein Mehrwert oder ein Leistungsverlust entstehen wird. Das bleibt abzuwarten.

Was Hernandez angeht, so würde ich ihm empfehlen einfach mal kontinuierlich die Leistung zu erbringen, die er lt. Gehaltsliste eigentlich zeigen müßte. Bisher war er solide. Das klingt mir für 80 Mio Ablöse ( die er natürlich nicht zu verantworten hat ) und nahe 20 Mio Gehalt doch noch sehr ausbaufähig.

Wunderbarer Kommentar. Wenn er bei sich selber anfängt, noch eine oder zwei Schippen draufzulegen, dadurch vielleicht auch andere (Upa / Pavard / Nianzou) mitzieht, wäre das ein Segen für die Defensive!

Bravo Hernandez.
Das sin Ansagen.
Nicht so wie die Pfeifen aus Dortmund oder Leipzig.

„Wir haben ja eh keine Chance“

Wenn man alles gewinnen will brauchst du auch die Einstellung dazu.
Natürlich wird es am Anfang ein bisschen dauern. Aber das wird dann schon

Vielleicht läßt diese Botschaft auch an den Statisten und Hollywoodstar Herrn von Sahne, kommunizieren 🤔

Nur nicht überheblich werden. Hoffe alles läuft wie geplant. Aber man steht manchmal schneller mit nichts da als erwartet. Haben andere auch schon gesagt ( PSG ) dann ging der Schuss nach hinten los. Bayern im DFB Cup .

Si Senior Hernandez aber du und der Trainer Hammermann seid leider nicht gut genug für den Gewinn des CL. Titel . Für die Bulli reichts aber das wars auch schon.