FC Bayern News

Nach Tel-Transfer: So planen die Bayern mit Joshua Zirkzee und Eric Maxim Choupo-Moting

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Mit der Verpflichtung von Mathys Tel haben die Bayern einen neuen Stürmer verpflichtet. Auch wenn die Münchner mit Robert Lewandowski einen Angreifer verloren haben, ist der FCB auf dem Papier mit Tel, Joshua Zirkzee und Eric Maxim Choupo-Moting im Sturmzentrum übersetzt. Laut dem „kicker“ könnte neben Lewandowski ein weiterer Angreifer die Bayern im Sommer verlassen.



Wie das Fachblatt berichtet, ist Joshua Zirkzee weiterhin ein Verkaufskandidat an der Isar. Der 20-jährige Niederländer hat in der abgelaufenen Saison einen starken Eindruck beim RSC Anderlecht hinterlassen und sich in den Fokus vieler ausländischer Klubs gebracht. Nach „kicker“-Informationen ist Zirkzee vor allem in England heiß begehrt.

Nach Marc Roca (Leeds United), Omar Richards (Notting Forest) und Chris Richards (Crystal Palace) könnte Zirkzee somit der vierte Spieler diesen Sommer werden, der die Münchner in Richtung Premier League verlässt. Dem Vernehmen nach liegt die finanzielle Schmerzgrenze des FCB bei 10-15 Millionen Euro.

Choupo-Moting ist weiterhin als Backup-Stürmer eingeplant

Auch Eric Maxim Choupo-Moting wurde zuletzt mit einem vorzeitigen Bayern-Abschied in Verbindung gebracht. Laut dem „kicker“ planen die Bayern-Bosse aber weiterhin mit dem Kameruner. Demnach schätzt man die „Wucht“ und die „Kopfballstärke“ des 33-Jährigen, welche man in Notfällen durchaus könnte. Komplett zufrieden sind die Münchner mit den Leistungen des gebürtigen Hamburgers aber nicht. Choupo-Moting fiel in der vergangenen Saison oft aus (13 verpasste Spiele). Julian Nagelsmann & Co. erwarten in der neuen Spielzeit eine Leistungssteigerung von dem erfahrenen Stürmer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich hätte mir gewünscht, dass man EMCM gegen Kalajdzic eintauscht. EMCM hat mich letzte Saison so gar nicht überzeugt. Wucht und Kopfballstärke habe ich da auch nicht wirklich erkennen können.
Mit Kalajdzic hätte man diesen kopfballstarken Spieler bekommen und man hätte schauen können, ob er zu mehr taugt.

Sehe ich genauso

Aber mindestens so verletzungsanfällig wie Choupo-Moting.
Und der käme nicht als Bankdrücker.

Finde Zirksee und Tel für die Zukunft besser! Kalajdzic wäre als Backup zu teuer.

Wie oft und wo hast du den Tel denn überhaupt gesehen, um beurteilen zu können, dass er für die Zukunft besser ist! Sowas ist doch reine Spekulation!

Reine Wichtigtuerei🙄

Zirksee – wo liegt das?

Sasa Kalajdzic war bislang überhaupt nur in einer einzigen Spielzeit seiner Profikarriere nicht lange verletzt und hat in seiner Karriere auch bislang nur eine einzige gute Saison gespielt. In der abgelaufenen Saison hat er ohne Elfmeter gerade mal fünf Tore geschossen. Er ist sehr groß und hat dadurch natürlich Vorteile beim Kopfball, ansonsten ist er doch ziemlich limitiert. Ich weiß nicht, warum er überhaupt Thema bei Bayern ist: Bayern hat jetzt bereits 3 Backup Stürmer im Kader, obwohl eigentlich nur einer gebraucht würde.

Wenn überhaupt fehlt ein richtiger Knipser mit Torgefahr für die Startelf. Cristiano Ronaldo wäre für eine Übergangszeit eine Top-Lösung gewesen. Er hätte für Bayern auf sehr viel Gehalt verzichtet und seine Ablöse gut wieder reinbringen können und wäre mit Sicherheit günstiger als Lewandowski gewesen. Er hatte trotz seines Alters im letzten Jahr immer noch eine höhere Torquote in der Premier League als Harry Kane oder Sadio Mané, obwohl er bei einem sehr viel schlechteren Verein gespielt hat.

Wie kommen sie darauf, dass Ronaldo, für Bayern, auf Geld verzichtet hatte? Außerdem wäre er die ganze Saison ein Unruheherd gewesen und das nicht nur für den Gegner

Haben sie mit Ronaldo selbst gesprochen? Oder gehoren sie eventuell zu seinem Beraterstab?

Sehe ich genauso 😊 CR7 für eine Saison plus Option……
Man hätte eine Achse die alles gewinnen wollen…. Neuer – De Ligt- Kimmich- Ronaldo…..
Viele junge Spieler würden profitieren….

Last edited 12 Tage zuvor by TTJ

Bei dem,was wir in der vordersten Reihe haben,sollte Choupo-Moting gehen,damit man, unterstützt durch Coman,Mané und Co. die „Kleinen“ aufbaut.

Maxim verkaufen und zikzee verlängern ihm eine Chance geben das wäre die beste Entscheidung

Ich finde auch, dass Zirkzee eine Chance verdient hat. Auch wenn die belgische Liga nicht so stark ist, hat er sich dort sehr gut weiterentwickelt und performt. Man geht kein Risiko ein, da das Gehalt des Spielers nicht allzu hoch ist.

Zirkzee sollte man wirklich eine Chance geben !!!
Der junge hat zuviel Potenzial um ihn gehen zu lassen.
Das kann einer für die Zukunft werden wenn man ihm vertrauen schenkt !!!

Finde auch dass man ihm ne chance geben sollte . So lange zu mindestens kein Kane oder Schick oder so kommt .

Kane macht die Hälfte seiner „Tore“ über Elfmeter. Für einen Engländer zwar sehr beachtlich, aber nur, weil die SONST keinen anderen haben, muss man Kane jetzt auch nicht überbewerten. Wird nächstes Jahr auch 30.

Bin der gleichen Meinung, JZ, hat einen starken Eindruck in Belgien hinterlassen, hat noch eine Chance verdient.

@ Gabriel das ist an sich eine gute Idee aber zirkzee würde die meiste Zeit auf der Bank sitzen dafür ist er zu jung

Meine Worte. Kalajdcic was willst denn mit dem. Die 30 Millionen kannste sparen.

Auch meine Meinung

Bitte beide teuer verkaufen (bei Zirkzee gerne mit Rückkauf-Option) und als Stoßstürmer Kalajzic holen.

Was will man mit Kalajdzic? Der FCB hat gerade Tel verpflichtet. Außerdem bezweifle ich, dass Kalajdzic besser ist als Zirkzee. Warum Geld für einen durchschnittlichen Spieler ausgeben, wenn man schon welche im Haus hat.

Ich würde eher Zirkzee als Choupo behalten. Bei der Offensiv-Power unserer Truppe schafft er auch seine 15 Tore.

Ich lach mich tot. Guter Scherz

Na hoffentlich!

Es gab ja in den letzten Jahren so viele Spieler, die 15 Tore in einer Saison erzielt haben…

Zirkzee ist meiner Meinung nach nicht schlechter und hat die deutlich bessere Perspektive. Halte ich also für einen Fehler

👍👍👍

vollkommen richtig. Chupo ist immer da, wenn er reinkommt, hat auf höchstem Niveau bewiesen, das er knipsen kann, ist sicher im Kombinationsspiel und durchsetzungsfähig im Strafraum.Zirkzee hat immer noch eine gewisse Phlegmatik (was aber dem Alter geschuldet sein kann) nur:im Kombinationsspiel geht er unter, aber v.a. war / ist er einer der langsamsten BL Stürmer .. und das ändert sich auch nicht mehr und passt nicht zu bayerns – hoffentlich – zukünftigen Hochgeschwindigkeits-Fußball..

Chupo war zwar immer da wenn man ihn brauchte
Aber braucht man ihn wirklich ??
Der ist auch schon ü 30
Zirkzee gehört da eher die Zukunft
Und gerade die Zukunft ist doch Bayerns Strategie
Die Zukunft gehört den jungen Spielern
Chupo war immer zuverlässig und hat seine Rolle als Backup immer akzeptiert !!!
Klasse Charakter
Als Dank eine Saison verlängern und sich dann trennen !!!

Man sollte zirkzee behalten der wird Weltklasse und wenn er geht wird es denn Bayern weh tun weil man genau so einen Stürmer Brauch er ist jung und kann noch sehr viel lernen und in 6-7 Jahre kann man ihn dann ja mit sehr viel Gewinn verkaufen

Klar, wenn der Gegner müde gespielt war und das Spiel entschieden war, dann war er zuverlässig da und hat die tore zum 4:0 oder 5:1 gemacht…

Chopo moting u Zirkzee verkaufen u richards ist schon verkauft.bouna sarr noch für 7-10mio verkaufen.sabitzer behalten u kalaidzic,bouna sosa De jong holen noch, u Laimer nicht mehr holen

Spielkonsolen Wirrwarr.

Und vielleicht auch noch den Pabst und Alf dazu ? Das ist nicht FIFA 23. Bin gespannt, ob das irgendwann mal bei jedem durchdringt. Dann sparen wir uns hier viele Gulasch-Kommentare.

Blickst da selber noch durch?
Soll jemand den Arzt informieren oder wird des wieder??

Macht bitte nicht immer denselben Fehler .
Gebt Zirkzee eine Chance , sich weiter zu entwickeln.
Verkauft Choupo Moting – er wird nicht mehr besser. Auch wenn er viel geleistet hat – seine Zeit ist um .

Choupo moting muss sich erstmal verkaufen lassen wollen! Welcher Klub würde ihm denn ein solches Gehalt zahlen?

Zirkzee behalten und Choupo bei passender Ablöse abgeben.

Mit Mane und Müller als Anführer im Offensivspiel können Zirkzee und Tel sich weiterentwickeln und es gibt auch mehr taktische Möglichkeiten.
Dazu kommen noch Musiala, Gnabry, Coman und Sané ( falls Mal in Form).

Den Abgang von RL kann kein Spieler alleine auffangen, aber im Kollektiv geht es.

EMCM abgeben damit Zirkzee eine Chance bekommt er kann was !!!

Im Sturmzentrum die beiden erfahrenen Spieler als Stamm – Mane (30j.) und Gnabry (27j)

Als Ergänzungsspieler bitte Tel (17) und Zirkzee (21) verlängern, entwickeln und aufbauen.

Sorry, aber diese Entscheidung ist in meinen Augen komplett falsch, aber komplett!!
EMCM ist 33! Zirkzee ist 12 jahre jünger und hat deutlich mehr Zukunftsperspektive. Die angesprochene Kopfballwucht sehe ich bei EMCM ehrlich gesagt auch nicht. seine Verletzungsanfälligkeit ist sicher auch mit dem Alter geschuldet. Warum lässt man JZ nicht spielen und Verkauft EMCM nach Katar etc.?
Unter Hermann Gerland hätte es so einen Schritt nicht gegeben. Daher musste er wahrscheinlich auch weg. Zu unbequem…!

EMCM verkaufen, Kalajdcic holen und Zirkzee für 2 Jahre zu einem guten Verein in die Bundesliga oder nach England verleihen. Da wird er noch besser. Danach sieht man wen man behält oder holt.

Dat muss man anders sehen wir haben Tel geholt, der ist jung und ausbaufähig. Zirkzee ist selbst jung und will spielen also ein potentieller Stressfaktor Eric hingegen weiß wofür er geholt wurde ergo kein Konfliktpotenzial hinzu kommt das keiner von uns so richtig weiß wie weiter geplant wird. Meine These, zirkzee jetzt verkaufen Eric wird denk ich nächstes Jahr gehen dann kommt noch nen namhafter Stürmer und dann ist das wirtschaftlich gut ausbalanciert Tel für die Zukunft und nen erfahrener Stürmer von dem er lernen kann

Du hast doch recht, aber dann geben wir JZ halt auch Spielzeit. Nie wird es leichter sein als im Jahr 1 nach RL. Stelle dir vor, er geht für 2 Jahre zu hertha, schiesst dort dann 15 – 25 Tore pro Saison?? Der Junge hat Talent, wenn die seinen Kopf in den Griff kriegen ( ich wiederhole: Hermann Gerland!! ) ist das ein potenzieller 9er von internationaler Klasse. Und den BRAUCHEN wir auch bei aller Klasse der momentan gehypten Protagonisten.

Ich habe hier auch gelesen: Vidovic…das stimmt auch. das ist auch ein junger, bei dem man offensichtlich nicht die Geduld hat zu schauen, wie sein Entwicklungstempo ist. In dem bisschen, was man in den beiden USA Tests gesehen hat, halte ich den auch für eine kommende Granate!!

Warum vergisst hier jeder,, dass wir noch Vidovic haben! Mit Tel und Vido haben wir vlt die zwei größten Sturm Talente Europas in den eigenen Reihen jetzt! Wie schon gesagt wurde,, haben brutale Außenspieler und Zentrum genauso, die füttern die beiden da vorne! Die anderen beiden Zirk und Coup würde verkaufen bzw Zirk ausleihen! Bin sehr überzeugt das Bayern mal den Versuch mit Vido und Tel durchziehen sollte! Sie haben nichts zu verlieren! Beide würde alles geben und können durch die Hilfe der anderen Spieler im Team, schnell zu krassen Stürmern mit über 15-20Toren in der Saison entwickeln!

Talent, aber abwarten was wird???
Talente hat der FC Bayern schon genug abgegeben schon!
Von ca. 20-30 Talenten schafft es viell. mal einer mal ein Star zu werden,
da spielen viele Faktoren eine Rolle.
Auch ein guter Musiala-18 jahre jung muß noch kämpfen.

Ja das stimmt mit dem was du sagst,, 1 von 20-30 schafft es vlt in den Profikader und setzt sich da durch. Aber muss eben auch mal längere Zeit die Jungen ran lassen! Grad wenn man keinen St mehr im Team hat, der die absolute Nr1 ist und gesetzt ist.

Ich mag Zirkzee einfach und bin auch von seinen Skills überzeugt. Leider ist er etwas langsam, das lässt sich nicht abstreiten.

Dennoch bin ich Deiner Meinung, Zirkzee, Vidovic, Tel sind zu viele Optionen. In einer perfekten Welt würde man Zirkzee um ein Jahr verlängern und erneut ausleihen. Wird er natürlich nicht mitmachen. Also kommt wohl nur der Verkauf in Frage.

Zudem sehe ich in Vidovic noch mehr Qualität und Tel, den ich nicht einzuschätzen vermag, wurde ja gerade erst unter großem Hype verpflichtet.

Choupo würde ich als Sicherheitsnetz für alle Eventualitäten dennoch behalten. Erfahrung ist eben auch viel wert.

Ich weiß der FC Bayern plant mit Mané, Gnabry, Tel-teilweise-Back UP Choupo- als Mittelstürmer,
für eine Saison geht das mal-11te Meisterschaft, aber ob´s für die CL. reicht???
Deshalb Ronaldo für 1 Jahr holen, dies wäre der Hammer!!!

Haben meine Kumpels und ich mir auch schon gedacht! Ronaldo würde auf viel Gehalt verzichten dafür, um zu Uns zu kommen. Er will CL spielen und um den Titel! Plus neue Herausforderung in einer Liga wo er noch nicht war! Allein nur seine Aura würde in der Bundesliga für Angst und Schrecken der IVs sorgen (haha),, nein,, aber er würde die Buli auf jedenfall aufwerten und mit dem Team, kann er definitiv um die CL mit spielen! 1-2 Jahre bleiben um auf höchsten Niveau! Und dann kann er immer noch nach Dubai oder die USA! Geld hat er genug!

Last edited 13 Tage zuvor by Saciniho22

Würde auf jeden Fall mit Zirkzee in die neue Saison gehen, Vertrag vorher noch verlängern. Wenn es gar nicht klappt kann man immer noch im nächsten Jahr nach einem Top Stürmer schauen.

Choupo vekaufen.zirksee behalten .der wird noch richtig gut

Z verkaufen solange ihn jemand noch will. In 1-2 Jahren spricht keiner mehr von ihm und will ihn auch keiner.

Die sollen sich Alexandra Popp kaufen🤣

Zirkzee hat noch einen Vertrag bis 2023 bei uns. Den wird er wohl nicht verlängern wollen … ohne Chance auf Einsätze. Deshalb ist ein Verkauf eine sehr gute Option.

Vor 2023 wird wohl keine grosse/teure Lösung kommen. Darauf bin ich aber schon gespannt… 🙂