Fußball News

8-Tore-Spektakel in Leipzig: Bayern gewinnt den DFL Supercup 2022!

Sadio Mané
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat seinen ersten Titel in der neuen Saison eingefahren. Die Münchner setzten sich im DFL Supercup mit 5:3 bei RB Leipzig durch und setzten mit einer starken Leistung direkt zum Auftakt in die neue Spielzeit ein deutliches Ausrufezeichen.



Julian Nagelsmann und sein Team sind mit einem furiosen Sieg in die neue Saison 2022/23 gestartet und haben sich damit zeitgleich ihre ersten Titel gesichert. Der FCB feierte am Samstagabend einen 5:3-Auswärtserfolg im DFL Supercup gegen RB Leipzig. Die Münchner haben damit zum zehnten Mal diesen Wettbewerb gewonnen.

Mané beginnt als einziger Neuzugang

Etwas überraschend durfte Sadio Mané als einziger Bayern-Neuzugang von Anfang an ran. Während Mathys Tel nicht spielberechtigt war, saßen Ryan Gravenberch, Matthijs de Ligt und Noussair Mazraoui zunächst auf der Ersatzbank.

Nagelsmann setzte auf ein 4-2-2-2 mit Marcel Sabitzer im defensiven Mittelfeld als Goretzka-Ersatz. In der Offensive erhielt Jamal Musiala den Vorzug vor Leroy Sane und Kingsley Coman. Mané und Serge Gnabry agierten als Doppelspitze im Sturmzentrum.

Musiala bringt Bayern früh in Front, Mané legt nach

FC Bayern
Foto: Getty Images

Die knapp 47.000 Zuschauer in der ausverkauften Red Bull Arena bekamen eine hektische Anfangsphase zu sehen, bei denen beide Teams zunächst darum bemüht waren Struktur in ihr Spiel zu bringen.

In der 13. Minute tauchten die Bayern erstmals gefährlich vor dem Tor der Leipziger auf, als eine Pavard-Hereingabe im Fünfmeterraum geblockt wurde. Nur wenige Sekunden später wurde es deutlich gefährlicher als Jamal Musiala die Münchner mit ihrem ersten Torschuss direkt mit 1:0 in Führung brachte. Nur drei Minuten später zappelte der Ball im Tor der Bayern. Der Treffer von Christopher Nkunku wurde jedoch aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben.

Mitte der ersten Halbzeit übernahmen die Bayern immer mehr die Initiative im Spiel und hatten zwischenzeitlich mehr als 70 Prozent Ballbesitz. In der 31. belohnten sich die Roten für das hohe Engagement: Nach einer schönen Kombination legte Gnabry im RB-Strafraum auf Mané ab, der aus kurzer Distanz auf 2:0 erhöhte.

Kurz vor der Halbzeitpause (44.) schraubte Benjamin Pavard, nach sehenswerter Vorarbeit von Musiala, den Spielstand auf 3:0 hoch. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Leipzig macht es nochmal spannend, Sane sorgt für die Entscheidung

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein deutlich ausgeglicheneres Spiel, bei dem auch Leipzig Akzente in der Offensive setzte. Szoboszlai setzte in der 56. einen Kopfball an den Querbalken. Drei Minuten später war Halstenberg präziser. Nach einer Ecke verkürzte der RB-Abwehrspieler per Kopf auf 1:3.

Die Bayern zeigten sich nicht wirklich geschockt. In der 66. stellte Gnabry erneut den 3-Tor-Vorsprung her. Nachdem Müller am starken Gulasci scheiterte, verwandelte Gnabry den Abstauber zum 4:1. In der 70. hätte Mané beinahe auf 5:1 erhöht, der VAR annullierte den Treffer des Senegalesen jedoch aufgrund einer Abseitsstellung.

Leipzig warf in der Schlussphase nochmals alles vorne. Nkunku verkürzte in der 77. mit einem verwandelten Foulelfmeter, verursacht von Pavard, auf 2:4. Kurz darauf brachte Nagelsmann mit de Ligt, Mazraoui und Sane drei frische Spieler. Zuvor wurden bereits Ryan Gravenberch Kingsley Coman eingewechselt.

In der 85. wurde erneut ein Mané-Treffer aufgrund einer Abseitsstellung annulliert. Kurz vor dem Spielende wurde es nochmals hektisch. Dani Olmo traf in der 89. zum 3:4. Sane erzielte in der 98. Minute das 5:3 und setzte damit zeitgleich den Schlusspunkt der Partie.

Für den FC Bayern geht es in knapp einer Woche weiter. Dann eröffnen die Münchner die neue Bundesliga-Saison mit einem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Prima…. aber 3 Gegentore in Halbzeit 2 geht gar nicht. 😡

Ja ist klar.
Wie immer muss beim FCB alles von der ersten Sekunde der Saison hundertprozentig funktionieren und die Bullen halten einige offensichtlich für eine drittklassige Mannschaft.
Man sollte einfach anerkennen das die am Ende der vergangenen Saison Pokalsieger und vierter in der BL waren:

Das sah echt gut aus. Sane freut mich am Ende. Team scheint an ihn zu glauben. Einziges Fragezeichen bleibt Nous. Der trabt rum wie ein Hobbykicker.

Wer ?

Mazraoui auch Nous genannt

Er meint Mazraoui.

Nous ?????

ja Nous

In der zweiten Hälfte bisschen das Niveau der ersten Hälfte vermisst.

Spannendes Spiel gefällt mir. Leipzig war halt wieder total effizient, 4 Torschüsse, 3 Tore. Weiß aber echt nicht was ich vom 3-4-3 halten soll!

Musiala Weltklasse heute!

Hervorragende Vorstellung von Bayern. Wer war nochmal Lewandowski?

  1. Halbzeit 3:0 gewonnen.
  2. Halbzeit 2:3 verloren

Leipzig hat sich durch ein falsches System in der 1. Halbzeit selber geschlagen.
Mal schauen, wie sich die Saison so entwickelt.

Halbzeit 2:3 verloren?

Ist die Regel neu? Wird das Spiel jetzt pro Halbzeit bewertet?

Gibt es dann in der Bundesliga 1,5 Punkte?

Last edited 17 Tage zuvor by ThomaS

😂😂🤦🏻‍♂️

8-Tore-Spektakel in Leipzig:

Bayern gewinnt den DFL Supercup 2022!

und Herr von Sahne a.k.a. Sir SANÉ hat geliefert!!! 🤫 🤫 🤫 UND WIE!
Hater gonna hate but who f 🤬 cking cares?!

Für die BuLi wird es knapp reichen. International, mit etwas Bayerndusel 8elFinale CL.

Warum werd ich das Gefühl nicht los, dass hier Nick Salihamidzic schreibt?

Spektakel👍, aber Pavard mit dem Eckengegentor und dem Elfer und Kimmich, naja. Musiala war echt top.

Ein wenig Licht und viel Schatten, grottige zweite HZ, Nagelsmann mal wieder mit schlechten In-Game Coaching. Mané ganz ok, arbeitet aber auch nicht wirklich nach hinten.

Mane war top…Und hat nach hinten gearbeitet…..

Welches Spiel hast du denn bitte gesehen…..
Jedenfalls nicht das Bayern Leipzig Spiel….

Sieht man gleich was für ne pfeife du bist

Starkes Spiel? Ernsthaft? Ich glaube nicht, dass der Schreiber das ganze Spiel gesehen hat, zumindest will ich es nicht glauben. Die Miene von Kahn nach dem Abpfiff verriet Alles. Was da in der 2. Halbzeit auf dem Platz stand, hat die europäische Spitze offensiv und defensiv sicher massiv verängstigt, wobei sie die mehr oder weniger Totalausfaelle(Gnabry, Mueller) in der Offensive dank Musiala sogar einigermaßen wegstecken konnte. Nebenbei sollte auch Herr Kimmich irgendwann wieder seine frühere Form finden und die Außenverteidiger sollten ihre Rolle als Verteidiger!! „neu interpretieren“. Wer das Spiel nicht mehr ansatzweise kontrollieren kann, wie es in der 2.Halbzeit zunehmend zu bewundern war, was aber bei dieser Mannschaft auch nicht neu ist, sollte zumindest die Räume eng machen und „etwas“ naeher beim Gegner stehen sowie das Hinterherlaufen vermeiden. Man darf sehr gespannt sein.

Die Jungs Trainieren gerade mal seit 19 Tagen zusammen,was erwartest du Wunder?
Der Pott ist da und das ist die Hauptsache!!!Also🤫!!!

😂 Saison nicht mal angefangen und müssen durch Minuten erstmal Richtig in Form kommen.
Und der vollidior ist nur am kritisieren.😂😂😂🙋

Ja war nicht alles Gold was glänzt heute aber hat unterm Strich Bock auf die Saison und auf Mane gemacht..🙂

Bayernfan von klein auf .. ich bin Realist, und Sage jetzte schon, dass es dieses Jahr ausser in der Bundesliga sehr schwer wird!!!! Unser Trainer ist noch zu unerfahren, genauso wie die Mischung in der Mannschaft aus alt erfahren und jung muss noch viel lernen nicht stimmt…. In den vergangenen Jahren deutlich besser…
An viel glaube ich leider nicht, aber ich hoffe….

Für 19 Tage Training super gespielt!!!Gratulation zum Supercupgewinn!!!Mia San Mia!!Noch ne lustige Anekdote,City kauft sich den Teuersten Stürmer und wie ich immer gesagt habe kann der Junge nur seinen Steilpass Trick,er hatte x Chancen ein Tor zu schiessen aber mit 2 Linken Beinen geht das schlecht,alles richtig gemacht Pep😂😂😂
Super Bayern Super Bayern hey hey,Fc Bayern Stern des Südens du wirst niemals untergehen…..🥳🥳🥳🥳

Welcher Titel das ist kein Titel Zitat Bayern Fans vor dem Spiel. Erst danach wenn ihr diesen stümper pokal gewonnen habt kommt ihr mit Titel um die Ecke richtige Erfolgs klatsch Pappen halt.

Ich wage es mal zu behaupten, dass Manuel Neuer heute nicht seinen besten Tag hatte.
Den Kopfball von Halstenberg hätte er haben können, der war lange genug in der Luft. Er hat ihn einfach falsch eingeschätzt. Er springt ja auch nicht mal ab. Ein typischer Fehler wenn Bayern vorne liegt.
Und das Ding am kurzen Eck hätte ebenso wenig reingehen dürfen. Manuel Neuer sollte sich nochmal das Video von Merle Frohms im Halbfinale gegen Frankreich anschauen – da sieht er, wie das kurze Eck wasserdicht wird!
Sorry, das war zu sorglos!
Ich hoffe, dass ab nächster Woche alle hellwach sind- gerade Kapitäne und sonstige Führungsspieler.

Bayern gewinnt Supercup. Welch eine Überraschung. 🤔🤔🤔🤣🤣🤣

Das ist kein titel

Ähm doch

🤦🏻‍♂️

Bis zum 4:1 eine gute Leistung. Es geht also ohne den Polen, toll zu sehen. Und Musiala ist einfach unfassbar gut.
Aber, und das sollte gestern auch dem letzten Fanboy aufgefallen sein: Kimmich kann es nicht auf der 6, und er wird das auch nicht mehr lernen. Fahrig, unsicher, Fehlpässe, Bälle versprungen, bringt keine Ruhe rein und rennt immer blind mit nach vorne. Schlechtester Mann gestern Abend, mal wieder. Nur 20% seiner Zweikämpfe gewonnen, das ist auf der Position unterirdisch.
Solange Kimmich, und auch Goretzka, so eine Lobby haben und weiter im Mittelfeld rumstümpern dürfen, werden wir international nix reissen. Eher wächst Kimmich ein richtiger Bart.
Sollte man das Mittelfeld endlich dicht bekommen mit vernünftigen Spielern, de Jong und Laimer zb, dann wäre dieses Team kaum zu schlagen.
Aber mit Kimmich auf der 6 kann das nix werden. Der muss RV spielen. Und wenn er das nicht will, muss unser selbsternanntes Leaderchen eben auf die Bank .

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.