FC Bayern News

Nagelsmann schwärmt von Weltklasse-Musiala: „Aus der Mannschaft nicht wegzudenken“

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Jamal Musiala hat eine Galavorstellung beim 5:3-Supercup-Erfolg der Bayern gegen RB Leipzig hingelegt. Der 19-Jährige hat nicht nur die FCB-Fans verzückt, auch Julian Nagelsmann und Sadio Mané waren begeistert.



Etwas überraschend erhielt Musiala gestern Abend im DFL Supercup den Vorzug vor Leroy Sane und Kingsley Coman im offensiven Mittelfeld der Bayern und durfte als hängende Spitze, hinter Sadio Mané und Serge Gnabry starten. Der deutsche Nationalspieler spielte in der ersten Halbzeit groß auf und war an allen drei Treffern der Münchner beteiligt. Während Musiala die Bayern in der 14. Minute mit 1:0 in Front brachte, leitete er das 2:0 durch Mané mit einem Steilpass ein. Das 3:0 von Pavard legte das Top-Talent dann selbst auf.

„Was für ein Spieler!“

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann verteilt nach der Galavorstellung an Sonderlob an Musiala: „Jamal hat Weltklasse gespielt heute. Wenn er so spielt wie heute, ist er aus der Mannschaft nicht wegzudenken. Mit dem Ball ist er sowieso herausragend, auch defensiv hat er an Verlässlichkeit hinzugewonnen.“

Auch wenn Musiala nach 60 Minuten ausgewechselt wurde, steht es außer Frage, dass der 19-Jährige der „Man of the Match“ auf Seiten der Bayern war, wie Mané nach dem Spiel deutlich machte: „Musiala…Was für ein Spieler! Er war der Mann des Tages heute…“, betonte der Senegalese gegenüber „SPORT1“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann lass ihn mal statt Müller spielen

Müller ist ein wichtiger Spieler in der Offensive und coacht die Spieler gibt Anweisungen Meiner Meinung sollte Musiala eher neben Müller in 4-2-2-2 Spielen

Oder beide

Das hat richtig Spaß gemacht zuzuschauen. 🙂

Der hat eine sensationelle Ballführung, Ballbehandlung, Annahme, Mitnahme…Technik. Dazu ist seine Entscheidungsfindung, wenn er sich nicht beim Dribbling gegen 3 festrennt und Übersicht zum Abspiel oder Schuss, je nachdem was besser ist, top. Das frstdribbeln kann ich ihm aber nicht übel nehmen, bei dem was unsere Offensive gewöhnlich (Mane können wir da ausklammern) zeigt.

Sein Können sah man schon vor 2 Jahren. Mit seiner Ballsicherheit usw. war er damals direkt schon unser Bester.

Das läuft ja. Musiala Weltklasse, hat endlich seinen hoffentlich festen Platz in der Mannschaft gefunden. Das Lewi nun schon drei Spiele nicht getroffen hat kann man jetzt verschmerzen 🙂 🙂 🙂

ach und unsere beste Neuverpflichtung war Sabitzer. Endlich auf Niveau was er auch in Leipzig gezeigt hat. Super Spiel gemacht, Hut ab. Laimer nächstes Jahr für 0 Euro ist jetzt für mich klar!

Musiala Top ! Sane hingegen ist allein mit seiner Körpersprache für mich nicht mehr erträglich und macht die Mannschaft nicht wirklich besser.

Last edited 11 Tage zuvor by Ich

Bin Sane-Fan, aber mir hat seine Körpersprache gestern auch nicht gefallen! Das Tor hat er Weltklasse gemacht, aber der Rest war jetzt nicht so wirklich toll. Ich hoffe er bekommt das hin, dann werden wir alle ganz viel Spaß an ihm haben!

Warum reiten alle immer auf Sané Körpersprache rum? Nicht jeder ist eben so ein Typ wie Kimmich und Müller, die ständig ausrasten und rumschreien müssen.

Sané hat ein überragendes Tor geschossen und ansonsten eine solide Leistung geboten. Das wird schon werden!

habe ich gestern ein anderes spiel gesehen? sané hat sich voll reingeschmissen und tollen einsatz gezeigt, auch defensiv top gearbeitet und sich zurecht mit dem tor belohnt. wer wirklich schwach war in der offensive sind coman und müller gestern.

Ich denke mal, dass die Zeit von Sane inzwischen bei Bayern und in der Nationalmannschaft abgelaufen ist. Man kann es förmlich ahnen, dass er völlig satt ist und keine Lust mehr hat, sich anzustrengen. Dem ist es völlig egal, wie er bewertet wird. Schade, es war eben nur ein ewiges Talent

Hoffentlich bekommt er genügend Spielzeit

Er muss einfach gesetzt sein. Er wird einen Stammplatz in der Nationalelf haben und soll bei uns nicht von Beginn an spielen? Undenkbar.

Bei dem was gestern alle gezeigt haben, wenn es so weiter bleibt,
wird es schwer werden, ein dauerhaften Stammplatz zu haben.
Es war ein klasse-Supercup, das Beste, das ich je gesehen habe-phantastisch!

Es ist wirklich eine super große Freude dem Musiala beim spielen zuzuschauen, das was der Junge in den jungen Jahren schon auf dem Rasen zeigt, das ist einfach sensationell.! ! ! ! ! ! !

Wenn unser Super-Musiala sich so weiterentwickelt und auf dem Teppich bleibt, dann wird aus ihm bald der neue Messi 2.0 und es kann ja auch möglich sein, dass er sogar noch besser wird als der Lionel Messi.! ! ! ! ! ! !

Mia san Mia, Super-Musiala

Oh je…
Messi hat mit nur 17, für Barcelona die Madrilenen fast im Alleingang auseinandergenommen, bleib bitte mal bei der Realität!
Der hat und wird niemals das Level eines Lionel Messi erreichen!!!

Who the f* ist Madrid?
Damals gab es dort auch noch keinen Alaba in der Abwehr… Lass uns die Feste einfach feiern, wie sie fallen. Und gestern war ein Musiala-Fest🏆🥇

Er hat das talent um Einer der Größten zu werden. Gestern war es gegen ein super top team wie Leipzig. Pure Musiala Show!!!

Und wenn er weiterarbeitet und sie ihm viele Minuten diese season geben, wird er sich sicherlich zu einem der Größten entwickeln!.

Mit seinen grenzenlosen Qualitäten kann er auf jeder Position offensiv spielen!!!!!!

Oh je…
um mal bei der Realität zu bleiben, der Lionel Messi hatte 10 Mitspieler und die haben fast ausnahmslos nur für ihn gespielt.! ! ! ! ! ! !
Außerdem woher wollen Sie wissen, dass der Musiala niemals das Level eines Messi erreichen kann, haben Sie vielleicht eine „Glaskugel“ und können in die Zukunft sehen.? ? ? ? ?

Ja, ja, eine Weltklasseleistung gezeigt und schon der Vergleich mit Messi. Euphorie schön und gut, aber Messi ist einzigartig. Träum weiter!

Das mit Träumen gar nichts zu tun, klar ist ein Lionel Messi einzigartig.
Aber trotzdem hat der Jamal Musiala, wenn weiter an sich arbeitet und auf dem Teppich bleibt, alle Veranlagungen um ein absoluter Weltklassespieler zu werden, das haben sogar schon einige Experten sogar vom FC Bayern gesagt.! ! ! ! ! ! !

In der Tat macht Musiala viel Freude und ich kann mir auch gut vorstellen, dass er mal ein ganz Großer wird!

Allerdings merkt man bei ihm auch noch die Jugend und mangelnde Erfahrung an. Mit laufender Spielzeit gelingt ihm immer weniger und seine Dribblings enden mit Ballverlusten. Wenn er noch Konstanz über 90 Minuten erreicht, ist das ein großer Schritt zum kommenden Star!

Der junge ist ein absloutes wunder Talent. Es ist wie der junge Messi, sie haben ähnliche Qualitäten und eine ähnliche Art fussball zu spielen, was für ein show in spielen zu sehen. Sehr wichtig das er dieses Jahr sehr viele minuten spielt!

Der Junge ist absolute Klasse. In jedem Bereich, ist er einigen in der Mannschaft jetzt schon meilenweit überlegen. Wenn ich Sane zum Vergleich heranziehe, was Körpersprache, Dribbling und Übersicht angeht, hat Sane null Chancen auf einen Startelf Einsatz. Hoffe, dass mit Wanner ein ähnliches Talent heranwächst. In Ruhe aufbauen und in 2-3 Jahren, die Früchte ernten.

Musialagala

Er war gestern der beste Spieler auf dem Platz und hat meiner Meinung nach das Zeug dazu einer wie Messie zu werden.
Dem würde ich sofort den Vertrag verlängern und eine sehr hohe Ausstiegssumme reinschreiben.

Musiala war sehr gut, einer der Besten auf dem Platz.
Hat sich voll verausgabt, war trickreich und ein Tor dazu, für sein Alter „Spitze!“
Auch die gesamte Mannschaft hat ein tolles, interessantes Supercup abgeliefert,
incl. Sané Krönungstor-dies war Werbung für den Fussball!
Also wieder der Meistertitel-Nr.11, wenn nicht viele Verletzungen-Ausfälle.

Super Junge …

Er wird noch besser werden, wenn er öfters spielt

für müller wird es langsam eng als start-spieler. er war auch gestern wieder der schlechteste in der offensive. musiala sollte auf der 10 ab nun gesetzt sein.