Bundesliga

Machtdemonstration! Bayern zerlegt Frankfurt zum Bundesliga-Start mit 6:1

FC Bayern
Foto: IMAGO

Der FC Bayern ist mit einem Sieg in die neue Bundesliga-Saison 2022/23 gestartet. Die Münchner setzten sich am Freitagabend im Eröffnungsspiel bei Eintracht Frankfurt souverän mit 6:1 durch.



Was für eine Machtdemonstration! Knapp eine Woche nach dem 5:3-Erfolg im DFL Supercup gegen RB Leipzig, haben die Bayern das Bundesliga-Auftaktspiel gegen Eintracht Frankfurt eindrucksvoll gewonnen. Julian Nagelsmann und sein Team feierten einen 6:1-Kantersieg gegen die Hessen.

Nagelsmann schickt die gleiche Elf wie im DFL Supercup ins Rennen

In Sachen Startelf hat Julian Nagelsmann keinerlei Veränderungen im Vergleich zum DFL Supercup vorgenommen. Der 35-Jährige setzte erneut auf ein 4-2-2-2, bei dem Sadio Mané der einzige Neuzugang war, der von Anfang ran durfte. Matthijs de Ligt saß zunächst auf der Bank.

Im defensiven Mittelfeld durften erneut Joshua Kimmich und Marcel Sabitzer beginnen. In der Offensive waren Thoma Müller und Jamal Musiala gesetzt. Mané und Serge Gnabry bildeten die Doppelspitze.

Kimmich trickst Trapp aus – Bayern zerlegt SGE in Halbzeit eins

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hat sich von Anfang an als die spielbestimmende Mannschaft präsentiert und die Frankfurter in der Anfangsphase regelrecht überrollt. Joshua Kimmich brachte die Münchner bereits nach fünf Minuten, mit einem direkt verwandelten Freistoß aus knapp 20 Metern, mit 1:0 in Front. In der 11. legte Benjamin Pavard direkt nach und erhöhte, nach einer Ecke, mit einem wuchtigen Abschluss aus kurzer Distanz auf 2:0.

In der 12. kamen die Gastgeber erstmals gefährlich vor das Tor der Bayern, als Tuta einen Kopfball an die Latte setzte. Knapp zehn Minuten später ließ Thomas Müller das 3:0 liegen, als er und Gnabry alleine auf Kevin Trapp zuliefen, der FCB-Stürmer den Ball jedoch nur gegen den Pfosten setzte.

Auf der Gegenseite hätte Lindström (26.) beinahe auf 1:2 verkürzt, sein Abschluss ging jedoch knapp am linken Pfosten vorbei. In der 29. war es dann wieder soweit: Nach einer Hereingabe von Serge Gnabry erhöhte Sadio Mané per Kopf auf 3:0.

Die Bayern ließen nach der komfortablen Führung nicht nach. Jamal Musiala schraubte das Ergebnis in der 35. auf 4:0 hoch. Kurz vor der Pause (43.) traf Gnabry zum 5:0.

Neuer patzt, Muani erzielt Ehrentreffer

Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich ein deutlicher offenerer Schlagabtausch, was vor allem daran lag, dass die Frankfurter besser ins Spiel fanden. Jakic erzielte in der 56. den vermeintlichen 1:5-Anschluss für die SGE, der Treffer wurde jedoch aufgrund einer Abseitsstellung nicht gegeben. In der 64. gelang der Eintracht dann jedoch der verdiente Ehrentreffer. Nach einem groben Patzer von Manuel Neuer, reagierte Muani am schnellsten und schob den Ball aus knapp 20 Meter problemlos ins leere Bayern-Tor.

Die Münchner haben in der Schlussphase aber nichts mehr anbrennen lassen. Jamal Musiala machte in der 83. seinen Doppelpack perfekt und setzte zeitgleich den Schlusspunkt der Partie.

Für die Bayern geht es am Samstag, den 13. August weiter. Dann empfängt man den VfL Wolfsburg in der Münchner Allianz Arena zum ersten Heimspiel in der neuen Bundesliga-Saison.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Erste Hälfte Super Leistung, zweite wie gegen Leipzig nicht mehr so super. Fazit aus diesen beiden Spielen wer war nochmal Lewandowski???

Fantastische erste Halbzeit, Mega

Um Deine Frage zu beantworten:
Lewandowski war der, der so viele Tore für uns geschossen hat, dass er 2 x Europas Torschützenkönig wurde, 1 x Torschützenkönig der Champions League und zig mal Torschützenkönig der Bundesliga.

Kann man Lewandowski hier endlich mal aus dem Forum verabschieden!!!! Es langweilt mittlerweile seinen Namen hier ständig zu lesen.

Jetzt können die Kimmich-Kritiker auch mal wieder eine Weile still sein

Klassischer Bundesliga Anfang

An diesem Ergebnis ist Brazzo schuld!

Wie kommst du denn darauf????

Super starker Anfang, das Team sieht echt saustark aus! Das macht Laune auf mehr 🙂

Bis auf den Quatsch von Manuel und den Slapstick von Müller alles weitgehend gut bis sehr gut!! 🤝 😎

Und meinst du, der Pass von Gnabry war gut getimet…?🤔

Ne, der Pass war schlecht! Mit nem ordentlichem Zuspiel hätte Müller den auch gemacht.

Richtig, dass war ein echt schlampiges Zuspiel

Ja, der Pass von Serge war schlecht ge-timed und langsam, darum sah die Situation für Müller etwas doof aus, er versucht ihn noch irgendwie zu verarbeiten und rein zu machen, klappt nicht, er wird vom Abwehrspieler gestört, der Ball rollt zum Pfosten, dann zurück zu seinem Kopf und kullert ins Aus.. darum Slapstick

Der Slapstick von Müller kann jedem mal passieren. Die Aktion von Neuer war aber einfach nur überheblich.

Musiala is King of the match.

Ich hoffe diese Demonstration lässt die nervigen Kritiker endlich mal 2-3 Gänge zurück schalten.

Kritik ist nie verkehrt, aber was hier manche Leute für Hate gegen den Vorstand und einzelne Spieler schießen…

Ein super geiles Spiel heute!!

Wer braucht Lewa. KEINE SAU

Naja zb 60.000 barca Fans – nur bei der Spieler (lewy) Präsentation.
Nett nicht wahr 😉

Na klar das so viele kommen. Sonst sehen sie ihn ja nur auf der Tribüne.
Barca gehört kaputt gemacht.
Hätten es nicht anders verdient.
So ein gigantischer Schuldenberg, und selbst die Spieler bekommen ihr Geld nicht. Wenn ich schon lese, dass ein einzelner Spieler auf 52 Mio. Wartet.privat gehst in den knast dafür.

Du schreibst hier so, als wäre es deine Schulden. Aber wahrscheinlich passiert in deinem Leben zu wenig, dass du dich um andere kümmern musst.

Weil die sich etwas erhoffen, das nicht eintreten wird und das werden sie noch früh genug merken

Machtdemonstration ist absolut das richtige Wort.
Mitte 1. Halbzeit 57 % gewonnene Zweikämpfe für Bayern.
8:0 Tore in den beiden ersten Hälften gegen RB Leipzisch + Frankfurt.
Klarer Klassenunterschied.
Bisher spielt Bayern in seiner eigenen Liga.

Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft FC Bayern München

Der absolute wooow. Was für ein geiles spiel.

Einfach nur top alle, von brazzo, nagelsmann und die manschafft!!!

War eine ordentliche Leistung in HZ1 gegen einen desolaten Gegner, ziemlich unverständlich warum man in HZ 2 gleich zwei Gänge zurückschaltet.
Neuer wie schon im Supercup schuld am Tor, nervt ziemlich, Kollege Gravenberch war sehr fehlerhaft.
Von Tel war nicht wirklich was zu sehen.
Super das Mané danach in der Kurve war, war eh cool, nice Pyros.

🤦‍♂️

Was is daran bitte unverständlich…

Man führt 5:0 warum muss man denn dann weiter Vollgas geben…
Deswegen gibt es doch nicht mehr Punkte….

Es kommen jetzt genug Spiele….

Aber wer schon nicht pyros von sich gibt…Da weiß man sofort welches Niveau du hast….

Das war schon okay, die Eintracht muss man nicht komplett demütigen!
Hätten sie weiter Vollgas gegeben, dann wären es 8, 9 oder 10 gegeben. Super Spiel, Kritik ist da nicht angebracht.

Die Saison ist lang, und noch ne WM mittendrin. Warum Kräfte lassen, wenn alles klar ist?
Gerade diese Saison ist sowas wichtig.

🤷🏻

Superklasse!
Gegen Wolfsburg werden es wohl kaum weniger werden und noch dazu daheim.
Ist doch schön wenn man vom ersten Spieltag an (sehr wahrscheinlich) vom ersten Rang aus die Gegner beobachten kann.
Es steht zu befürchten, dass jetzt noch öfters der gegnerische Mannschaftsbus vor deren Tor parkt.

Die angeblich besten Fans der Liga haben sich mal wieder von ihrer Sahneseite gezeigt und beim 1:0 kräftig mitgeholfen😂😂😂

Sehr sehr starke erste Hälfte. Power Fußball vom feinsten. Für Musiala, finde ich keine Worte. Generell finde ich, spielen einige befreit auf.
Es macht definitiv Lust auf mehr.

Das ist das Schöne am FC Bayern: die Mannschaft lässt die Hater immer verstummen und zwar eindrucksvoll.

Wow war das eine Machtdemonstration der Bayern.
Die Münchner sind in ihrem Spiel nach dem Lewandowsk-Wechsel auf jeden Fall weniger berechenbar geworden. Gegen Leipzig 5 Tore mit 5 verschiedenen Torschützen Heute Abend gegen Frankfurt 6 Tore mit wiederum 5 verschiedenen Torschützen. 11 Tore in zwei Liga-Spielen.
Wenn das nicht ein Riesenstatement dafür ist, dass der FCB auch ohne Lewandowski Tore schießen kann.
Also Angst und bange, wie einige User geschrieben haben, braucht den Bayern-Fans wirklich nicht zu werden. Den Gegnern um so mehr.
Die Überlegenheits-Diskussion der Münchner ging ja heute Abend im Ran-Studio bereits schon wieder los.

Das war einfach nur super stark, einfach nuuuuur stark!!!!!!

Wow, das war eine bärenstarke Leistung. Und da in Frankfurt, muss man es eigentlich doppelt hoch bewerten. Hat richtig Spass gemacht, auch Kimmich seit Monaten mal wieder richtig gut.
Wenn die Jungs immer so spielen, braucht man gar keinen weiteren Neuzugang.
Hab irgendwie das Gefühl, als ob Lewandowski ein Bremsklotz und Stinkstiefel war. Die ganze Mannschaft wirkt befreit.
P.S. über Neuer hüllen wir mal den Mantel des Schweigens. Was ein dämliches Gegentor. Völligst unnötig.

Last edited 8 Tage zuvor by Martin Hagemann

Noch Fragen ?

Mega Leistung, der neue FCB macht so viel Spaß Musiala neuer König <3

Ist schon seltsam. In der Startelf standen 10 Spieler die in der letzten Saison bereits hier waren. Was ist passiert seit Villareal, VFL Bochum, VFB Stuttgart und VFL Wolfsburg?
Irgendwie kann man das nicht erklören. Warum musste man für fast 150 Mio. €uro neue Spieler holen. Man hat die die man braucht um so zu spielen doch bereits da! Die Jungen wie Vidovic, Wanner sollten mehr Chancen bekommen.
Die Neuen wie De Ligt, Tel, Mazraoui und Gravenberch müssen sich erst noch an das Tempo und das Spielsystem gewöhnen.
Was die erste Elf zeigt ist Fußball vom Allerfeinsten…TOP
Weiter so!

Weil man einen Ersatz für Lewandowski braucht und weil man nen großen Kader für die WM Saison braucht. Die Qualität von der Bank war letzte Saison nicht wirklich vorhanden. Jetzt haben wir einen deutlich besseren Kader und endlich wieder Konkurrenzkampf.