FC Bayern News

Nagelsmann über Musiala: „Er muss diese Leistung bestätigen!“

Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Mit seinem Gala-Auftritt im DFL Supercup hat Jamal Musiala direkt zum Saisonstart gezeigt, dass er sich einiges vorgenommen hat für die neue Spielzeit. Nicht nur die FCB-Fans sind von dem 19-Jährigen begeistert, auch Julian Nagelsmann attestierte diesem eine Weltklasse-Performance. Der 35-Jährige machte nun aber deutlich, dass der Youngster seine starke Leistung im Supercup bestätigen muss.



Musiala hat im DFL Supercup etwas überraschend den Vorzug vor Leroy Sane und Kingsley Coman erhalten und durfte von Anfang an ran. Der DFB-Youngster hat sich prompt mit einem Tor und einer Vorlage in der ersten Halbzeit für das Vertrauen von Julian Nagelsmann bedankt.

Nach seinem starken Auftritt gegen RB Leipzig hat Musiala gute Chancen auch beim heutigen Bundesliga-Auftakt gegen Eintracht Frankfurt erneut in der Startelf zu stehen. Aus Sicht von Nagelsmann muss der 19-Jährige in den kommenden Wochen und Monaten zeigen, dass er in der Lage ist konstant auf einem Top-Niveau zu spielen.

„Er neigt nicht dazu abzuheben“

Auf der Abschluss-PK vor dem Auswärtsspiel gegen Frankfurt äußerte sich der Bayern-Trainer wie folgt über Musiala: „Am Ende ist es recht simpel. Ich habe ihn selbst sehr gelobt, aber am Ende weiß er: Wenn er seine Leistung nicht bringt, spielt er nicht. Er muss seine Leistungen bestätigen!“

Der 35-Jährige betonte aber zugleich, dass Musiala kein Spieler ist, der wegen einem starken Spiel die Bodenhaftung verliert und Ansprüche stellt: „Er ist ein super Kerl, sehr freundlich und wissbegierig. Er neigt nicht dazu, Höhenluft zu haben oder komische Gedanken zu fassen. Er wurde gelobt – zu Recht. Das ist auch okay. Ich habe nicht das Gefühl, dass er abhebt.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Irgendwie komisch, Musiala muss seine Leistung über Wochen bestätigen und zeigen, dass er in der Lage ist, auf Top-Niveau zu spielen. Kimmich bringt schon seit längerem eine eher durchschnittliche Leistung und ist in jedem Spiel gesetzt. Funktioniert so das Leistungsprinzip?

Genau deiner Meinung, Musiala hat in 95 Prozent seiner Spiele immer sehr gute Leistungen gebracht. Verstehe das hin und her nicht so ganz, meiner Meinung ist Musiala einer der fast immer seine Leistung bringt, also in die Startaufstellung. Die andere Seite, man darf ihn auch nicht komplett verheizen in seinen jungen Jahren, aber er sollte defenitiv mehr Einsatzzeiten bekommen von Julian Nagelsmann.

super Junge

Bayern München sollte sich moukoko holen u nagelsmann kriegt ihn auch als Mittelstürmer hin dann,dafür dann Zirkzee nach Dortmund geben im tausch.bouna sarr für 4-6 Mio nach England verkaufen die haben genug Geld auch die kleinen Vereine,brendford,nottingham,Cristle palace,brigthton hove,everton,abgegeben.

Was soll der FCB mit Moukoko? Mit Tel hat man gerade ein junges Talent verpflichtet, der m.E. stärker ist als Moukoko. Zirkzee wird voraussichtlich nach England wechseln. Der FCB wird auf Bouna Sarr sitzen bleiben, da in England kein Verein ein Gehalt von 4 Mio. zahlt.

Musiala ist sicherlich eines der größten Talente in Europa und bereits jetzt einer der besten Spieler der Bundesliga.
Ich hoffe sehr, dass er jetzt auch mal die nächsten 4 oder 5 Spiele auf der selben Position bekommt, um sich zu beweisen und nicht wieder dieser – Entschuldigung – Rotationssch… losgeht.

Wie oft soll er seine Leistung denn noch bestätigen?

Das weiß wohl nur Nagelsmann.

Musi spielt in unglaublich vielen Spielen überragend und muss dann wieder auf der Bank parken, während einige zum Teil mehrere Wochen / Monate aufm Platz rumdümpeln, aber unantastbar sind. Schade… Hoffe, dass in diesem Jahr mit den vielen Neuzugängen endlich mal wieder richtiger Konkurrenzkampf aufkommt!

Richtig. Spieler wie Kimmich und Goretzka (wenn er denn mal fit ist) haben eine Stammplatzgarantie, egal wie sie spielen. Ich frage mich, warum JN nicht einmal den Mut hat, Kimmich auf die Bank zu setzen. Schon seit längerem hat er als 6er nicht überzeugt.

Das ist das erste Mal, dass JN bei einem Spieler öffentlich so deutlich Leistung fordert, damit er spielen darf.
Das müsste bitte dann auch bei allen anderen gelten: Bei Müller angefangen, der hat auch immer wieder mal grottenschlechte Phasen über Coman, Kimmich, Gnabri, alle Abwehrspieler bis zu Goretzkea, bei dem ich sowieso nicht weiß wofür er das viele Geld bekommt. 30% der. Saison ist er mindesten verletzt, und wenn er dann spielt, na ja, dann sind schon auch ein paar sehr gute Spiele dabei!
Für mich, zuerst spielt Musiala und dann alle anderen, wenn es nach der fußballerischen Qualität geht.
Für das raus Kitzeln der Leistung, die taktische Schulung und die optimale Einbindung ins Team ist dann doch der Trainer zuständig, oder?

Ein Genuß, diesen Jungen spielen zu sehen.