Transfers

Nur 5 Mio. Euro Differenz bei der Ablöse: Laimer-Transfer droht dennoch zu platzen

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen intensiv mit einer Verpflichtung von Konrad Laimer in Verbindung gebracht. Auch wenn die Münchner und RB Leipzig sich bei der Ablöse angenähert haben, droht der Transfer zu platzen.



Klubchef Oliver Kahn hat zuletzt betont, dass die Bayern „im Großen und Ganzen“ ihre Transferaktivitäten diesen Sommer abgeschlossen haben.

Mit Konrad Laimer ist nur noch ein Wunschspieler auf der Liste der Münchner übrig geblieben. Aktuellen Medienberichten zufolge wird es jedoch zu keinem Wechsel an die Isar kommen.

Sabitzer macht Laimer-Transfer überflüssig

Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, herrscht seit Tagen Stillstand zwischen RB Leipzig und den Bayern. Während man vor wenigen Tagen noch im intensiven Austausch stand, tut sich derzeit nichts.

Auch wenn die beiden Klubs bei der Ablöse „nur“ noch fünf Millionen Euro auseinander liegen, droht der Transfer laut Plettenberg zu platzen. Dies hat jedoch nicht nur etwas mit den finanziellen Rahmenbedingungen zu tun.

Auch die Tatsache, dass Marcel Sabitzer in den vergangenen Wochen eine positive Entwicklung genommen hat, macht eine Verpflichtung von Laimer überflüssig. Der 28-Jährige ist für den verletzten Leon Goretzka in die erste Elf gerückt und hat zuletzt gegen Leipzig im DFL Supercup und beim Bundesliga-Start einen starken Eindruck hinterlassen.

Dem Vernehmen nach sehen auch die Bayern-Stars rund um Joshua Kimmich keinen Bedarf personell im Mittelfeld nochmals nachzulegen. Der 27-Jährige hat sich zuletzt als großer Fan von Sabitzer und Neuzugang Ryan Gravenberch geoutet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
60 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Brauchen wir auch nicht.

Achtung richtig, und kommt auch nicht, der bleibt, ziemlich sicher.
Es sei denn die Premiere lockt ihn….mit Geld.

Euere „nur 5 Mio“ sind mal eben ca 25% der Abkösesunme – für einen Spieler der kommende Saison ablösefrei kommen kann.

Zudem ist aktuell im MF kein akuter Bedarf.

Schauen wir wie Sabitzer unf Gravenberch die kommende Saison spielen .

Gut und sachlich erklärt

Gut, wenn sie öfters spielen, vor allem Sabitzer!

hhhhmmm über Sabitzer haben ca. 90 % der „FCBInsider“ wirklich n u r gelästert und ganz schlecht geschrieben „wann der denn endlich hier verschwindet“!
Wenn die Verantwortlichen der Meinung sind Laimer hilft weiter dann müssen sie sehr wohl oder übel da Geld in die Hand nehmen!
Seit wann scheitert es bei Bayern wegen 5 Mio. €uro?

Bei Zirkzee fordert man ja auch „freche“ 20 Mio. €uro…

Zrikzees Interessenten kommen aber auch hauptsächlich aus der Premier League. Die Vereine dort haben es selbst zu verantworten, dass man die Rahmenbedingungen bei einem Transfer mit ihnen deutlich höher ansetzt.
Siehe DeLigt. Wäre dieser gewillt gewesen nach Chelsea zu gehen, hätte Juve bestimmt auf die Ausstiegsklausel gepocht.

Die Bayern haben zwei Mittelfeldspieler abgegeben (Roca und Tolisso) und mit Gravenberch auf dieser Position nur einen Zugang zu verbuchen.

Insofern wäre ein zusätzlicher 6er, vor allem ein defensiv ausgerichteter, sicherlich nicht ganz unlogisch!

Mit Kimmich, Goretzka, Sabitzer und Gravenberch hat man allerdings die Positionen schon doppelt besetzt. Ein Blick auf Goretzkas Verletzungsanfälligkeit zeigt aber, wieso das vielleicht nicht ausreicht!

stimmt alles, denn du hast sehr clever den Namen Laimer umschifft 🙂

der ist nicht gut genug

Woher weißt Du das? Hast Du den schon mal ÜBERHAUPT gesehen? Erklär mal Deine Behauptung! Und Schweigen im Walde…

Dazu können Musiala und Nianzou ebenfalls im MF spielen. Trotz des Nettoschwunds von -1 ggü Vorsaison besteht m.E. hier kein aktueller Handlungsdruck der mit einem 25 Mio Transfer gelöst werden müsste.

Manchmal ergeben sich durch Dominoeffekte auf demTransfermarkt gegen Ende noch echte Gelegenheiten. Wenn das Budget dann noch Luft hätte würde ich aktuell eher einen beidseitig einsetzbaren AV oder einen vielseitig verwendbaren Offensivspieler nehmen als einen weiteren fürs MF.

hier spricht wohl der blinde von der Farbe

Eine Verpflichtung von Laimer ist absolut nicht notwendig, da auch Musiala auf der 6 spielen könnte.

wieso nicht De Jong?
Der würde etwas bewegen aber Typen wie Laimer gibt es genügend, evtl. sogar im eigenen Nachwusch.
Entweder man holt zusätzliche Qualität, oder man investiert es in eine echte Nummer 9.

Hast Du Laimer jemals Fußball spielen gesehen? Deinem Kommentar nach, nicht. Deine naive Frage nach De Jong scheint mir nach den ganzen Einkäufen eher unverschämt, denn mit Fachwissen behaftet. Das Mittelfeld ist schon Rappelvoll und und Du krähst nach De Jong. Das ist Dilettantismus in Reinkultur.

Abwarten, da könnte noch was kommen……
wann??

WEGLASSEN !!! 😴

Laimer ist gut – aber nicht Weltklasse!
Wäre ein überflüssiger Transfer.
Hoffentlich kommt er nicht.

Man sollte lieber einen jungen Torhüter verpflichten, der in Zukunft Neuer ablösen kann.

Stimmt! Neuer ist nicht so toll, was er da zusammen spielt!!

…Ortega wäre ablösefrei gewesen und hat zudem schon in München gespielt. Das hat HS verpennt!

Älter als 11 Jahre kannst Du unmöglich sein.

Zuletzt Kahn, jetzt Neuer, Bayern hatte immer Hammer-Torhüter. Man hat dafür zwar immer gut bezahlt, war dann aber auch immer jahrelang safe beim Torwart. Bin auch gespannt was mit Zukunft und Talent/Können irgendwann kommt.Hoffe auf z.B. Courtois oder Donnarumma.

Bayern hat Nübel.

Nübel wird definitiv nicht beim FC Bayern im Tor stehen. Jede Wette.

Bleibt dort-Monaco

Gute Idee!
Ich wundere mich schon lange, warum die immer wieder in der Verleihe oder sonstwo verschwinden.
Entweder das Torhüter-Scouting versagt oder die Phalanx Neuer/Ulreich spricht da zuviel mit!
Neuer und Ulreich sind gute Torleute – ohne Zweifel.
Aber die Uhr tickt und irgendwann braucht man dann einen jungen – allerdings mit viel Erfahrung! Und wo, bitteschön, soll die dann herkommen.

Naja vllt könnte man TerStegen von Barcelona holen. Sein Vertrag läuft denke ich bis 2024 oder 2025

Das passt ja dann wieder zur Meldung, dass Laimer gegen Stuttgart nicht wegen eines Transfers sondern wegen einer Sprunggelenkverletzung aus dem Kader genommen wurde!

Für die 6er und 8er Position gibt es Kimmich, Goretzka, Sabitzer und Gravenberch. Notfalls könnte sogar DeLigt diese Position spielen.
Warum sollte man für einen Spieler, der sowieso nächste Saison ablösefrei wäre und bei der Konkurrenz im Bayernkader wahrscheinlich bestenfalls zwischen Feld und Ersatzbank pendeln würde ein Paket für zig Millionen aus Ablöse + Handgeld Spieler + Beraterprovision + Gehalt schnüren???
Geld sparen für einen Topstürmer in der nächsten Saison.

De Ligt hat meines Wissens nach noch nie im MF gespielt sondern war immer IV. Bei Personalengpass würde ich eher Musiala als de Ligt im MF sehen.
Nianzou hingegen hat bei PSG auch schon im DM gespielt, er könnte die Position eher bekleiden.

Nächstes Jahr Ablösefrei holen und fertig. Denke dieses Jahr, macht dieser Transfer keinen Sinn. Dadurch, dass Sabitzer sich gefangen hat, sind genug Leute im Mittelfeld vorhanden.
Geld sparen und gut ist.

RB kauft Werner fuer nur 20 Mio plus Bonus
waere gruselig, das jetzt mit einem Laimer Wechsel zu finanzieren

kann bitte die endgueltige Absage kommen ?!

Abwarten, Laimer bleibt-Mintzlaff hat eine Andeutung-Supercupspiel gemacht!

Und nicht vergessen das goretzka auch wiederkommt! Das Problem bleibt halt das Sabitzer noch Konstanz schuldig ist, bleibt er in seiner formkurve weiter erfolgreich ist der Laimer Transfer absolut überflüssig. Entwickelt er sich wieder zurück brauchen wir einen wie Laimer! Ich würd Risiko mit Sabi gehen ich glaub der hat noch nicht fertig!

Last edited 1 Monat zuvor by Jamal Musiala

Auch ein Goretzka ist den Beweis schuldig, dass er regelmäßig liefern kann.
Der war die letzten Jahre sehr oft verletzt und mit so einem Spieler ist es dann auch sehr schwer als Fixpunkt zu planen. Laimer kommt mit Sicherheit zu den Bayern, entweder noch in diesem Sommer oder eben im nächsten Jahr. 😉👍

Das gleiche haben sie doch schon vor einer Woche geschrieben.

Wer soll für Laimer auf die Bank???

Es gibt genug Spiele. Zudem ist die WM. Ich bin mir sicher – alle Spieler werden gebraucht.

Bayern brauch ihn nicht soll doch 1 Saison warten und dann ablösefrei verpflichten und dann 1-2aussortieren die nicht überzeugt haben .Ausserdem für 1jahr vertragslaufzeit 30mio. Wahnsinn was sind das für Vorstellungen von Vereinen soviel Geld für einen defensiven Mittelfeldspieler. Es gibt viele laimers in der bundesliga oder sogar bessere aber viel billiger .

Die defensiven Mittelfeldspieler sind wesentlich für die ausserordentlichen Erfolge!!! Siege bei Real Kroos, Modric oder bei Chelsea Jorghino und Kante!!!

Alle müssen mit verteidigen, nicht nur die Defensive u. Mittelfeld,
nur so gewinnste die CL. im Kollektiv, ist ein Mannschaftsspiel!
Hast Du gestern gesehen, sogar Benzema war hinten als Stürmer:
Das Motto lautet: Einer für alle,
Alle für einen!

Nächstes Jahr Ablösefrei holen, wen überhaupt !

Genau,wir lassen Wanner, Gravenberch und Vidovic auf der Bank versauern,weil wir die Gurbe von dem Brauseklub holen.Goretzka kommt auch noch zurück.Langsam sollte Nagelsmann den Ball flach halten mit seinen Ex-Spielern.

Who f 🤬 cking knows, was alles noch bis zum 1. September passiert? abwarten, ich würde nichts ausschließen. Schau ma moi, dann seng mas scho😉👌

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever

Angebot zurück ziehen!!!

Laimer ist ein exzellenter Sechser und defensiv etwas stärker als Sabi und viel stärker als Kimmich. Wohlgemerkt defensiv! Die Szene mit Lindström frei vorm Tor, der an Kimmich, Sabi und Th. Müller vorbei ist und dann verzieht, hätte mit Laimer nicht stattgefunden.

Trotzdem sollte man einfach die Füße stillhalten und den Leipzigern das Geld nicht noch hinterherschmeißen. Die haben sich nun halt mal verzockt!

Auf lange Sicht könnte Nkunku für den FCB spannender werden als Laimer. Warten wir ab, wie sich Tel entwickelt!

Last edited 1 Monat zuvor by Fritz Wert

Laimer defensiv hast recht-offensiv umgekehrt!!
Wieso -hintern schmeißen, der kommt sehr wahrscheinlich gar nicht, jetzt überhaupt-Mintzlaff zur Aussage beim Supercup. Also abwarten und Tee Trinken, am Ende ist nichts….!

Wenn wir ihn diese Saison nicht brauchen, brauchen wir ihn nächste Saison auch nicht, nur weil er dann ablösefrei ist. Er wäre trotzdem das 5. Rad.

Wenn Sabitzer seine Form bestätigt, brauchen wir Laimer nicht unbedingt. Aber bedenken: wir haben nur 3 Mittelfeldspieler, denn Goretzka ist die Hälfte der Saison verletzt, der ist nicht verlässlich planbar. Daher schadet ein weiterer MF nicht. Aber Laimer reicht ablösefrei, wenn überhaupt… denn ich hätte für dieses Jahr jmd aus Barcelona im Kopf.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Nicht den Katalanen den Gefallen tun und einen teuren FdJ von der Gehaltsliste nehmen! Derzeit mobben sie Umtiti und Braithwaite raus. Der „Més que un club“ will seine Verträge nicht einhalten!! Ein Nogo…
Lasst die mal schön schwitzen, wäre toll, wenn’s eng wird bei der Registrierung von Lewandoofski, Raphinha oder Koundé. Geschähe denen mehr als recht!

Unser Mittelfeld ist derzeit top besetzt in Spitze und Tiefe. Und wenn’s um einen Balleroberer und Abräumer geht, ist Laimer allemal stärker als de Jong. Der ist besser mit dem Ball, aber da haben wir derzeit noch Bessere!

Seh ich anders. Wir haben im MF keinen besseren als de Jong. Kimmich hat gegen Frankfurt seit Monaten endlich mal wieder ein tolles Spiel gemacht, Goretzka ist 50% der Spiele verletzt, der zählt gar nicht. Sabitzer hat erst 2 gute Spiele gemacht und Gravenberch muss erst noch seine Klasse beweisen.
Natürlich können wir de Jong gebrauchen, mehr als alles andere.
Und wenn man das geschickt anstellt, kann man ihn dieses Jahr leihen mit KO von 40 Mio für nächstes Jahr.

Wenn ich jetzt lese, dass jetzt auch noch Interesse an Nkunku besteht, hab ich Zweifel, dass es da noch um den einzelnen Spieler geht.
Ich glaube man will einfach einen Konkurrenten leer kaufen, egal ob man die Spieler braucht.
Für Nagelsmann wäre es der super Gau wenn ein anderer Trainer mit RB Meister werden würde.
Für die Buli wäre es klasse.

Wenn Sane auch in diesem Jahr nicht überzeugt, dann wird er 2023 durch Nkunku ersetzt. Somit wird Bayern nochmal stärker. RB bedient sich dann eben wieder bei den Salzburgern, siehe Sesko …

Ich kann nur vermuten, was JN mit ihm vorhätte:
er kennt ihn aus Leipzig und Laimer ist sicher ein Mann für spezielle Aufgaben -auch wenn es mal etwas rauher sein darf im Mittelfeld.
Früher gab es da nicht direkt Probleme mit Spielern wie Xavi Alonso oder Xavi Martinez -höchstens mal wieder mit einer Gelben zu viel. Ich glaube auch, dass früher mehr Härte bei Jo Kimmich und Leon Goretzka war (subjektive Wahrnehmung).
Irgendwie und irgendwann ist das Mittelfeldspiel bei uns ein wenig zahmer geworden. Gegenpressing ja, aber nicht immer kompromisslos.
Nur eine Vermutung, aber vielleicht geht es neben dem ‚Leistungs-Balancing‘ auch um ‚Verletzungs-Balancing‘ und um ‚Gelbe-Karten-Balancing‘.

 Xabi Alonso oder Javi Martinez (sic!)

Gar nichts, der kommt nicht, wirste sehen!!

Grillitsch wäre ablösefrei. Hat eigentlich ne gute Saison in Hoffenheim gespielt! Für Jahr verpflichtet mit Option auf ein weiteres Jahr. Man könnte ihn danach verkaufen oder verleihen oder abgeben, falls er es nicht schafft.
Launen sollte dann ablösefrei kommen in 2023.
Nianzu sollte man gut verkaufen (mit Rückkaufoption).

Hallo,ein Wanner und Vidovic sind keine MF Spieler.Ein Goretzka wird in meinen Augen überschätzt..Laimer ist besser als Sabi.Laimer hat mehrTempo als Sabi,ist auch der bessere Zweikämpfer.Natuerlich
meine Meinung..Ich würde aber noch eine richtige 9 holen und DeJong.

Sag ich doch. „Koa Laimer“. Schon gar nicht zu den Bedingungen der Dosen. Der Werbegag hat mal gar nicht aufzumucken und wenn, dann ist Nkunku nächstes Jahr in Rot…
Ne, im Ernst: Sabitzer kommt in Form und das gönne ich ihm DERMAẞEN, das ich es nicht sagen kann.

Laimer, den brauchen wir nicht mehr, der wird auch bleiben,
als RBL-Mintzlaff beim Supercup-FC Bayern im Fernsehen auftratt, und gefragt wurde,
mal anhören, wusste Eugen dass Laimer nicht kommt,
der wird bei einem neuen guten Angebot bleiben, wie Nkunku!

Sie sollen de Jong holen-später, der macht jetzt mit Barca-Prozess-Vertrag- ungültig wird,
den haben sie reingelegt-verlängert, haben bei ihm noch mindestens 18 Mill. Schulden!
Lewi sitzt auch auf der Bank-keine Freigabe-vorerst-La Liga!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.