Champions League

Hammerlos für die Bayern in der CL? Duelle mit Klopp, Tuchel und Lewandowski sind möglich

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Die Auslosung zur Gruppenphase der Champions League 2022/23 findet heute Abend (18 Uhr, live auf DAZN/Sky) statt. Auch wenn der FC Bayern als gesetztes Team in die Vorrundenphase geht, droht den Münchnern eine echte Hammergruppe in der Königsklasse.



Die UEFA lost am Donnerstagabend in Istanbul die Gruppenphase der Königsklasse aus. Der FC Bayern ist als Deutscher Meister im Lostopf 1 und geht damit Top-Klubs wie Real Madrid, Paris Saint-Germain oder Manchester City vorerst aus dem Weg. Dennoch könnten Julian Nagelsmann und sein Team in einer echten „Hammergruppe“ landen.

Kommt es zum Wiedersehen mit Robert Lewandowski?

Im zweiten Lostopf befinden sich europäische Schwergewichte wie der FC Liverpool und der FC Chelsea mit den beiden deutschen Trainern Jürgen Klopp und Thomas Tuchel. Auch Juventus Turin, Atletico Madrid, der FC Sevilla und die Tottenham Hotspur sind alles mögliche Gegner für die Bayern. Zudem könnte es zu einem Blitz-Wiedersehen mit Robert Lewandowski kommen, da auch der FC Barcelona sich im zweiten Lostopf befindet.

Der Pole, dessen Wechsel in den vergangenen Wochen für viel Unruhe gesorgt hat, würden den Bayern gerne aus dem Weg gehen: „Mein Wunsch für die Auslosung ist: Bitte nicht die Kugel mit Bayern“, betonte dieser vor kurzem im Gespräch mit der „Sport BILD“.

Aber auch in den Töpfen drei und vier warten durchaus reizvolle Lose wie Inter Mailand, der SSC Neapel, Sporting Lissabon oder der schottische Traditionsverein Celtic Glasgow.

Mögliche Hammergruppen für die Bayern in der CL-Gruppenphase 2022/23

Variante 1: FC Bayern, FC Liverpool, Inter Mailand, Celtic Glasgow

Variante 2: FC Bayern, FC Chelsea, SSC Neapel, Olympique Marseille

Variante 3: FC Bayern, FC Barcelona, Benfica Lissabon, Glasgow Rangers

Die Lostöpfe in der Übersicht

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Genau so zittern die anderen vor einer Zulosung des FCB.

😂 Gaaaaaanz genau so ist es

Genau so sehe ich das auch

Gegen Bayern gelost zu werden ist auch für Liverpool, Barcelona oder Chelsea wie eine Wurzelbehandlung.

Angesicht der derzeitigen Münchner Frühform auch noch eine ohne Betäubung.

Welch wahre Worte ! 🙂

Ist doch cool ,von Anfang an super Spiele . Und wenn man weit kommen will müssen wir sie sowieso alle aus dem Weg räumen. Und warum denn nicht gleich in der Form ,die wir momentan haben ?

Bis zum Finale , muss man eh jeden schlagen , und dann das Finale gewinnen 🙂

Ja das hoffe ich doch, aber es gibt doch nicht nur drei Varianten. Ich würde mir aus Topf zwei Chelsea, aus Topf 3 Inter und aus Topf vier Marseille wünschen. gleich mal Vollgas!

Der Fußball schreibt doch immer so schöne Geschichten. Daher wäre doch Barcelona als Gruppengegner passend. Dazu einer der beiden Italiener und die Rangers als EL Finalist. Und fertig ist die „Hammergruppe“.

Egal wie die Auslosung ausgeht. Es wird bestimmt wieder von den Dusel Bayern die Rede sein.
Für den BVB ist jede Gruppe eine Hammer Gruppe.

Warten wir mal mal ab, was die Auslosung ergibt.

Dortmund und LEV sind tatsächlich mit Topf 3 in einer besch*** Situation, denen drohen Gegner die auch für ein Ausscheiden der beiden in der Gruppenphase sprechen können.

Leipzig hat es mit Topf 2 deutlich besser getroffen und geht den starken Teams in Topf 2 erstmal aus dem Weg.

Naja, für Leverkusen erst recht!

Bin mir nicht sicher, ob der BVB angesichts Ausfall Haller besser unterwegs ist.

Fände es super wenn man gegen den Spanischen Schuldenclub spielen würde.
Diese zusammengewürfelte Haufe dürfte ein einfacheres Los sein !

egal ob zusammen gewürfelt oder nicht, ein angeschossenens Tier sollte man nicht unterschätzen 😉

Habe das Spiel gegen Real Sociedad San Sebastian letztes WE gesehen, immerhin 6. der letzten Saison und mit Spielern wie Oyarzabal alles andere als Kanonenfutter.

Ob es mir gefällt oder nicht: Barcelona hat mit – sagen wir polarisierender Art – eine Mannschaft zusammengestellt, die miteinander sehr guten Fussball spielen kann und ist wieder ernst zu nehmen!

Sie werden ein Wörtchen mitreden um die spanische Meisterschaft und in der CL ist diesem Kader mit diesem Trainer und seiner Rückendeckung einiges zu zu trauen.

Hab das Spiel gesehen Real Sociedad hätte genauso in Führung gehen können.
Denke Real wird wieder locker Meister und in der CL werden Sie nicht viel bewegen.
Paris, City , Liv, Real und Bayern werden den Titel unter sich ausmachen.

Absolut! San Sebastian war v.a in HZ 1 sehr stark und ter Stegen hat Barcelonas Führung gerettet. Nach Fatis Einwechslung wurde es dann aber deutlich.

Ich gehe von einem Duell Real / Barcelona um die Meisterschaft aus – wir werden sehen.

Unterschätzen und abschreiben sollte man dieses aktuelle Team von Barcelona aber auch europäisch besser nicht.

Zu Deinen CL Tipps: bei LIV bin ich mir dieser Saison nicht so sicher, der Umbau in der Offensive wird noch Zeit brauchen – und die Harlem Globetrotters aus Paris könnten wieder an sich selbst mit ihren Egos und dem schlichtweg fehlenden Wettbewerb in der eigenen Liga scheitern.

Nein Barca wird Meister. Haben die letzten, beiden Spiele gegen den anderen Schuldenclub gewonnen. Das letzte sogar 4:0 in Madrid.

Man man man, die Auslosung ist doch schon heute. Was soll man mit so einer News anfangen? Die Wahrscheinlichkeit gegen Barcelona zu spielen ist immer noch nur 1/7. Dass oft 2 gute Teams in einer Gruppe landen ist doch wirklich nichts neues.

Last edited 30 Tage zuvor by inoM

Juve, Sporting, Viktoria

Servus beieinander,
es könnte doch nichts Besseres passieren, als dass der noch immer von der Insolvenz bedrohte FC Barcelona den FC Bayern zugelost wird.
Hoffentlich erinnern sich die Fans dann noch an das Wechseltheater und bereiten Robert Lewandowski einen gebührenden Empfang, den er in seinem Leben nicht mehr vergisst.
Im Übrigen stellt sich mir die Frage, wieso dieser Club überhaupt teilnehmen darf?
Mit Financial FairPlay hat das nichts zu tun, aber das ist eine andere Geschichte.

Die bittere Erkenntnis ist doch, dass mit Financial Fairplay so ziemlich nichts außerhalb der Bundesliga etwas zu tun hat.

8:2 und gut

Ja und ? Das ist ja das tolle an der CL.
Es sind die Besten der einzelnen Ligen. Mit jedem Spiel trennt sich dann immer mehr die Spreu vom Weizen. Aber der FCB wird ein ordentliches Wörtchen mitzureden haben, wer zum Schluss als Sieger vom Platz geht. Vielleicht sogar die Münchner selbst. Aber da gehört natürlich auch Glück dazu. Mich würde wirklich interessieren wie groß das „Muffensausen“ der Anderen vor den jetzigen Mannschaft der Bayern ist.

Wer die CL gewinnen möchte, muss jeden schlagen! MIA SAN MIA. Und ich glaube auch das die anderen auch Respekt vor uns haben. Am Ende gehört auch immer noch ein Quäntchen Glück dazu. Mal schauen wo die Reise hingeht.

Vielleicht gibt’s ja dieses Jahr mal wieder interessante Duelle.
Letzt Saison hatte ja gar nichts mit Champions zu tun, da hatte man nur zweitklassige unattraktive Gegner.

Was sind die Bildzeitung nur für Idioten? Hab es gerade gelesen. Haben die Bayern wieder ihren berühmten Dusel. Und bekommt der arme BVBwieder eine Hammergruppe? Dabei hatte der BVB letzte Saison die leichteste Gruppe mit Ajax und Sporting. Was ist das nur für ein Schmierenblatt.

Ach der liebe fußballgott wills einfach wissen.
Ich freu mich, haha….

Das sind Geschichten, die nur der Fußball schreibt. Lewa und Erling gegen ihre alten Vereine. Wir haben schon mit die schwerste Gruppe erwischt. Auf geht’s, packen wir’s an.
Mia San Mia

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.