FC Bayern News

Coman nimmt Bayern-Stars in die Pflicht: „Wir müssen viel besser abschneiden als letzte Saison“

Kingsley Coman
Foto: IMAGO

Auch wenn die Bayern in der Vorsaison ihre zehnte Meisterschaft in Folge gefeiert haben, ist niemand wirklich zufrieden mit dem Saisonverlauf. Das frühe Aus in der Champions League und im DFB-Pokal hat nicht nur die Verantwortlich und Fans genervt, auch die Spieler wollen in der neuen Spielzeit einiges gut machen, wie Kingsley Coman nun angekündigt hat.



Hasan Salihamidzic & Co. haben im Sommer alles dafür getan, dass die Bayern ihren Kader qualitativ verbessern. Mit Spielern wie Sadio Mane und Matthijs de Ligt hat man zwei absolute Top-Stars verpflichtet. Auch Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui haben die Kadertiefe nochmals deutlich gestärkt. Laut Kingsley Coman sind nun die Bayern-Stars aus den sehr vielversprechenden Rahmenbedingungen etwas zu machen_ „Wir müssen viel besser abschneiden als letzte Saison. Der Verein hat alles getan, damit wir die bestmögliche Mannschaft haben. Die Verantwortlichen haben einen sehr guten Job gemacht und es liegt an uns, die Arbeit auf dem Platz zu erledigen“, betonte dieser im Gespräch mit „RMC Sport“.

„Ich habe große Erwartungen für dieses Jahr“

Der 26-jährige Franzose hat die ersten beiden Bundesliga-Spiele aufgrund einer Rotsperre verpasst. Gegen Bochum meldete sich der Offensiv-Allrounder jedoch mit einer Gala-Leistung zurück. Eigenen Aussagen zufolge hat Coman in dieser Saison einiges vor: „Ich fühle mich körperlich gut und habe große Erwartungen für dieses Jahr. Ich werde alles geben, um meinen Teams zu helfen so viele Trophäen wie möglich zu gewinnen, auch mit der französischen Nationalmannschaft.“

Coman geht es dabei nicht um individuellen Ziele, sondern stellt den Teamerfolg in den Vordergrund: „Ich war schon immer ein Teamplayer und weiß, dass man Opfer bringen und sich in den Dienst der Mannschaft stellen muss, um zu gewinnen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Es ist immer gut sich Ziele zu setzen und zu erkennen, daß man sich verbessern muß. Coman ist jetzt so lange bei Bayern daß er auch einer der führenden Spieler sein sollte.

Coman ist klasse. Ich erinnere mich noch, wie er bei seiner Vorstellung als ganz junger Speiler voller Selbstbewusstsein gesagt hat, daß er vielleicht mal den Unterschied ausmachen kann. Und er hat fast immer geliefert und auch seine Aussage hat sich im CL-Finale 2020 bewahrheitet. Sein Tor hat den Unterschied ausgemacht.
Selbstbewusst, keine Allüren, mannschaftsdienlich ohne große Show. Auch die letzte Vertragsverlängerung war beispielhaft. Er hat betont, daß er das Vertrauen, welches ihm der Verein gegeben hat, unbedingt zurückgeben wollte. Alls lieber Kingsley Coman, was Du bei Bayern fussballerisch und menschlich ablieferst ist großes Kino

King 2.0 ! Franck hat es vorausgesagt und v.a. tadellos in Sachen Vertragsvrrlängerung! Der ist einfach klasse !!

Ja, ich kann mich freilich noch an jene Szene bei seiner Vorstellung erinnern – mit einem Matthias Sammer im Grinse-Modus und einem Kingsley, der leise redete, oft zu Boden schauend, und doch sagte er: „Ich bin bereit, ich möchte meinen Beitrag leisten, möglichst viele Titel zu gewinnen. Ich werde mich voll reinhängen und alles für den Verein geben, denn ich bin ein Spieler, der den Unterschied ausmachen kann – und zwar in jeder Minute des Spiels“. Bei der anschließenden Pressekonferenz konnte sich Pep ein Lächeln nicht verkneifen, nach dem Motto: „Na, dann zeig uns mal, was du so alles kannst, Junge :)“. Und heute ist King einer der führenden Spieler beim FC Bayern. Chapeau Monsieur Kingsley!

Pep Kingsley.PNG

Er wurde die letzten jahre im wichtiger und symphatischer . Und wenn er fit ist , einer der wichtigsten im kader . Also bleib fit king .

Mit dieser Einstellung könnte es was werden. Der King reift.

Coman, sehr gute Einstellung!
Ein Spruch: „Einer für alle,
Alle für einen“.
Nur so kann man im kollektiv zum Henkelpott -greifen.“
Dazu gehört aber noch viel Glück, sowie es Real letzte Saison hatte, sehr, sehr viel Glück.
Wünsche allen Sportfans viel Glück – good Luck, für die neue Saison2022-23!

Das haben viele so genante sport experten vergessen ,ja mann braucht gluck,sehr viel gluck,ohne gluck reicht es nicht trotz gutem spiel.mann muss nur die zwei spielzeiten von Flick vergleichen,bei der ersten lief alles,sogar wenn mann einmal nicht so gut drauf war,hat das gluck den rest besorgt und am ende waren es 6 titel in der zweiten saison hat das gluck gefehlt und es waren nur noch zwei titel

King ist einfach ein geiler Spieler ! Nicht nur seit seinem Siegtor im Finale gegen PSG .
Er macht immer wieder den Unterschied aus , Wahnsinn seine Dribblings ! Der Mbabe von Bayern .
Wünsche ihm eine Verletzungsfreie , Klasse Saison

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.