FC Bayern News

Meiste Bayern-Pflichtspiele: FCB-Urgestein Thomas Müller erreicht neuen Meilenstein

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Thomas Müller gehört zu den dienstältesten Profis im aktuellen Bayern-Kader. Der 32-Jährige Offensiv-Allrounder hat mit dem Einsatz im DFB-Pokalspiel gegen Viktoria Köln nun einen neuen Meilenstein erreicht.



Am 15. August 2008 hat Thomas Müller sein Debüt für den FC Bayern absolviert. Knapp 14 Jahre später hat der Ur-Bayer 632. Pflichtspiele auf dem Buckel und ist damit nun mit Klubchef Oliver Kahn gleichgezogen. Angeführt wird das Ranking von Torwart-Legende Sepp Maier mit 689 Spielen.

Besonders beachtlich: Seitdem Bundesliga-Aufstieg 1965 hat kein anderer Bayern-Spieler mehr Pflichtspiele für den deutschen Rekordmeister absolviert

Die meisten Bayern-Pflichtspiele: Die Top 10 in der Übersicht

  • Sepp Maier – 698 Spiele
  • Thomas Müller – 632
  • Oliver Kahn – 632
  • Gerd Müller – 599
  • Franz Beckenbauer – 565
  • Klaus Augenthaler – 551
  • Georg Schwarzenbeck – 549
  • Philipp Lahm – 517
  • Bernd Dürnberger – 507
  • Bastian Schweinsteiger – 500
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich wünsche ihm das er sepp übertrumpft! In all meinen Jahren als Fan habe ich selten eine sympathischere Identitätsfigur bei uns erlebt als ihn!😄

@Keskic:
Im Fließtext steht es richtig, in der Tabelle hat sich ein kleiner Zahlendreher eingeschlichen: Sepp Maier hat 689 Spiele für Bayern absolviert.

Ansonsten: Thomas Müller wird Sepp Maier wohl auch noch einholen (vermutlich in der nächsten Saison) und ich wüsste wirklich keinen Spieler, dem ich diesen Rekord mehr gönnen würde.

Last edited 25 Tage zuvor by ZeitLupe

Thomas Müller ist für mich die absolute Indentifikationfigur des FC BAYERN MÜNCHEN, vielleicht ist er sogar „der“ FCBM!!! MIA SAN MIA und ewig lebe der FC BAYERN MÜNCHEN

Naja, zumindest (und darüber muss man immer mal wieder erinnern) hat er das Quintouble 2013 und das Sexdouble 2020 geholt! Wahnsinn und voll krass wenn man darüber nachdenkt.
Und: er ist zudem Weltmeister 2014 geworden.
Respekt👍 …und irgendwie auch Wahnsinn, diese Erfolge

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.