FC Bayern News

Bericht: Choupo-Moting wird bei Fenerbahce Istanbul gehandelt

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Verlässt nach Robert Lewandowski und Joshua Zirkzee ein weiterer Stürmer den FC Bayern? Aktuellen Medienberichten zufolge wird Eric Maxim Choupo-Moting beim türkischen Top-Klub Fenerbahce Istanbul gehandelt.



Auch wenn das Sommer-Transferfenster in der Fußball Bundesliga seit gestern Abend offiziell geschlossen ist, sind Spielerverkäufe nach wie vor möglich. In manchen europäischen Ländern ist die Wechselperiode noch im vollen Gange, unter anderem auch in der türkischen Süper Lig. Dort ist das Transferfenster noch bis 9. September geöffnet. Aktuellen Meldungen zufolge könnte Bayern-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting davon Gebrauch machen.

Wurde Choupo-Moting bei Fenerbahce Istanbul angeboten?

Wie der Transfer-Experte Rudy Galetti berichtet, wurde der 33-Jährige bei Fenerbahce Istanbul angeboten. Der türkische Top-Klub sucht händeringend einen neuen Angreifer, nachdem ein Transfer von Maxi Gomez zuletzt gescheitert war.

Der Kameruner wurde in den vergangenen Woche immer wieder mit einem möglichen Bayern-Abschied in Verbindung gebracht. Sein Berater Roger Wittmann hat dies zuletzt aber deutlich dementiert: „Also die Berichte sind an den Haaren herbeigezogen. Ich weiß nicht, warum das geschrieben wurde, das hat der Junge auch intern klargestellt. Es gibt keinen Grund das zu schreiben. Er bleibt bei den Bayern.“

Klar ist aber auch: Die Bayern sind in der Offensive sehr stark besetzt und haben mit Mathys Tel und Sadio Mane zwei neue Stürmer im Sommer verpflichtet. Choupo-Moting muss sich daher mit einer Reservistenrolle zufrieden geben, hatte in den vergangenen zwei Jahren aber nie ein Problem damit.

Der Stürmer ist vertraglich noch bis zum Ende der Saison an den Rekordmeister gebunden. Aufgrund von Leistenproblemen und einer Nierenstein-OP hat dieser bisher nur ein Spiel für die Münchner absolviert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Der FC Bayern verabschiedet nach und nach alle alten Spieler und stellt ein junges, dynamisches und sehr schnelles Team. Choupo ist immer noch ein guter Stürmer, der vielen Vereinen weiterhelfen kann, aber bei den Bayern hat er wohl keine Zukunft…

So lange er mit seiner Reservistenrolle zufrieden ist, passt es ja.

Eine sehr weise Erkenntnis. Ne doch nicht. Sein Alter spricht gegen eine Zukunft beim FC Bayern. Das ist kaum extra erwähnenswert. Wie man weiß und wie hier und da immer wieder gerne gemeldet wird, ist er für die Kabine wichtig und JoJo hat das ja auch schon richtig geschrieben. Bei Deinem „Alters – Argument“ müsste ja Neuer sofort „verabschiedet“ werden. Da dies selbstverständlich nicht passieren wird, ist Dein „Argument“ nichts wert.

Ob Alt oder Jung ist doch egal, es gibt nur gute oder schlechte Fußballer …

frei nach Otto Rehagel

denk mal darüber nach!!!

Quark. er hat explizit „verabschiedet nach und nach“ die alten Spieler geschrieben
nicht sofort. warum also derart angreifen ?

und ob uns Neuer, mit dem du dein falsches Argument herleitest, grosse Freude macht in dieser Saison ?

wir hoffen es, wir brauchen ihn
aber gut war er bisher nicht

Choupo brauchen wir heuer noch für die Bank, nachdem Zirkzee gerade weg ist.
Andererseits stellt sich die Frage, ob jetzt die letzte Chance ist, mit Choupo nochmal Kasse zu machen.

Denke auch, dass wenn Choupo jetzt noch einen Wechsel möchte – Betonung auf „möchte“ – dann sollte man ihm keine Steine in den Weg legen, er ist ein sehr verdienter Spieler des FC Bayern, der immer loyal und sich stets in den Dienst der Mannschaft gestellt hat, nie einen Murks von sich gegeben hat, auch wenn er stets nur eine Reservistenrolle innehatte aber und wenn er gebraucht wurde hat er gebrannt und alles aus sich rausgeholt! Insofern wäre das für alle drei Parteien eine Win-Win-Situation und vor allem der FCB könnte noch etwas an Einnahmen generieren. Sollte ein Transfer aber nicht zustande kommen, dann freuen wir uns auf eine weitere, letzte Spielzeit mit unserem Gute-Laune-Kumpeltyp Choupo! Merci mon Ami!
MiaSanMia ❤ 🤍

@Brazzo….

So sehe ich das auch.
Ein loyaler Spieler. Und ein prima Typ, der immer für das eine oder andere Tor gut war.
In der vorletzten CL-Saison hat er uns im Rückspiel des Viertelfinales mt seinem Treffer zum 1:0 dort gar einen Sieg beschert.
Unser erster und bisher einziger bei PSG, wenn ich das richtig sehe.
Schade, dass es zum Weiterommen damals nicht gereicht hat, da ein zweiites Tor fehlte.
Alles Gute, Choupo.

und hier.wieder zwei von diesen trollen die sich gegenseitig die …kraulen und hochklicken und denken sie können unsalle für blöd verkaufen mit diesem geseiere

Was kraulen sie sich?

Wos’s los Holzwurm… wieda schlecht gschlafa wa ?

kann man schon abgeben wenn er es will
3 mio abloese, wenn die verzweifelt sind

plus gehalt sparen wir vielleicht 6 mio

gebraucht wird er eigentlich nicht mehr, de ligt gibt ja jetzt offensichtlich den 5 minuten kopfball mann

Da ist was dran. De Ligt in der IV beginnen lassen, und wenn’s nach 80 Min. 0:0 steht, ihn ins Sturmzentrum und Upa für ihn rein.

Choupo Muting,-gesehen stark nachgelassen, letztes Spiel, verkaufen, spielfreudiger, schneller Tel wird, kann der gute Ersatz sein!

bin beim Lesen kollabiert…

🤣🤣🤣🤣

😂😂😂

Ist OK wenn er geht , hat seine Sache ganz gut gemacht , mehr auch nicht !
Choupo war ein Söldner und wird es auch immer bleiben

Wenn Du so einen Blödsinn verteilst, dann wird’s schon stimmen 🙄
Extra für Ahnungslose Leute wie Dich: Maxim Choupo – Moting ist mit Leib und Seele beim FC Bayern, ist jederzeit loyal zum gesamten Verein, seinen Mitspielen und Trainern gewesen und hat immer alles gegeben.

Last edited 28 Tage zuvor by Bernd Einhoff

Schade. Bemerke, das viele hier nur über andere herziehen, versuchen, den Kommentar ,,runter“ zu machen.
Nicht jeder meint es sachlich und fachlich.
So wie ich hörte ist choupo gut für das Klima in der Mannschaft, und das ist ist oft genau so viel wert , wie einer der viele Tore schießt.
Und die Bezahlung beim FC. Bayern ist auch hervorragend. Und da er keine Probleme damit hat als Backup in einer der besten Mannschaften Europas zu fungieren, ist doch allen Seiten gedient

Er ist der gleiche Söldner wie 98% seiner Kollegen.

falls nicht bereits passiert, dann wechsle nie Deinen Arbeitgeber, außer Du bist von Beruf Söldner.
bzw. wenn für Dich 98 % aller Fussballspieler Söldner sind und diese in Deinen Augen keine Achtung geniessen, warum befasst Du Dich dann überhaups mit Profi-fußball ?

WENN er 1% Ergeiz hat dann geht er !!!😳

Er wird nicht wechseln! Punkt!

Lieber Bernd Einhoff , deine Aussage choupo ist mit Leib und Seele FC Bayern ist ein wenig , ein bisschen zu hoch gegriffen im Regal !

Er machte seine Sache gut , OK , so sollte es von einem Back Up auch zu erwarten sein! FC Bayern ist auch sein Arbeitgeber und er verdient auch gutes Geld !
Aber Leib und Seele ????
Wenn’s ihn weiterzieht dann , by , by und viel Glück

Platzier das doch in dem Thread, wo’s hingehört!

Gscheitmeierei

Der Coupu soll das machen ein prima Junge aber in dem Offensivspektakel wird er wohl keine Chance haben

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.