Transfers

Bericht: Oliver Kahn forciert Kane-Transfer im Sommer 2023

Harry Kane
Foto: IMAGO

Schon seit Wochen halten sich hartnäckig die Gerüchte, wonach sich die Bayern intensiv mit dem englischen Nationalspieler Harry Kane beschäftigen. Ein Transfer in der abgelaufenen Wechselperiode war aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen nicht stemmbar. Aktuellen Medienberichten zufolge steht der 29-Jährige nach wie vor auf der Wunschliste der Münchner. Vor allem Klubchef Oliver Kahn forciert einen Transfer im Sommer 2023.



Nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge gegen Borussia Mönchengladbach und Union Berlin, bei denen die Bayern deutliche Defizite in Sachen Chancenverwertung gezeigt haben, ist die Mittelstürmer-Diskussionen beim FC Bayern neu entfacht. Nach dem Weggang von Robert Lewandowski hat Julian Nagelsmann das System der Münchner umgestellt und setzt mittlerweile auf eine variable Offensive mit einer Doppelspitze, ohne klassischen Zielspieler im gegnerischen Strafraum.

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Bayern vorerst bei ihrem neuen Offensivsystem bleiben und dieses ausgiebig testen. Sollte dies nicht klappen, wird man sich aller Voraussicht nach um einen neuen Mittelstürmer bemühen. Ganz weit oben auf dem Wunschzettel der Bayern steht demnach Harry Kane von den Tottenham Hotspur.

Kahn ist ein Fan von Harry Kane

Wie die „BILD“ berichtet, ist vor allem Bayern-Boss Oliver Kahn ein großer Fan von Kane und unterstützt den Plan, sich im nächsten Sommer um den englischen Nationalspieler zu bemühen. Nach „BILD“-Informationen stehen die Münchner in Kontakt mit dessen Bruder und Berater Charlie Kane. Der FCB soll diesem mitgeteilt haben, dass man 2023 ein Angebot für den 29-Jährigen unterbreiten würde, wenn er dieser seinen Vertrag bei den Spurs nicht verlängert.

Kane ist derzeit noch bis 2024 an Tottenham gebunden. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Londoner auf eine vorzeitige Verlängerung drängen und die konkreten Gespräche diesbezüglich im Herbst initiiert werden sollen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffentlich verlängert er bald, dann hat sich dieses Thema auch erledigt!

Ja da hast du Recht
Ich verstehe nicht was die an ihm finden. Guter Stürmer ja aber weit weg von Weltklasse. Somit eine Ergänzung und keine Verstärkung

Kane ist Weltklasse!

Kane ist nicht Weltklasse? Er hat uns mit Deutschland im Alleingang abgeschossen. Ist das Ihre übriggebliebene Höhlenmentalität aus La Gomera die Sie Ihre Weitsicht kostet??

Ich denke man hat nach den ersten Spielen gemerkt, dass die Saisonziele trotz der hochgelobten Neuzugängen in Gefahr geraten könnten und das würde sowohl Brazzo als auch Nagelsmann den Job kosten.
Also nochmal richtig einkaufen.
Ein Konzept ist da nicht zu erkennen.
Was ist eigentlich mit Brazzo, schön lange keine arroganten und überheblich en Sprüche gehört.

Deinem Statement kann ich nur beipflichten.
Das ist OK’s Vision. Weiss ned was er zu sich nimmt, um auf biegen und brechen eine Kane Verpflichtung durch zu drücken.
Tel wird sich so hoffe ich in 2-3 Jahren so gut entwickeln, dass er der neue 9er wird.
Er ist jung und hat das Potenzial. Nur er muss seine Spielzeiten bekommen. Nur dann wird er sich auch entwickeln können.
Also hat es der F. C. Bayern selbst in der Hand.
Und im übrigen passt er nicht zu angedachten Spielweise.

Ich denke man will einfach Spitzenreiter bei den Gehalts kosten werden 😏
Man ist also in der Führung auch überzeugt, daß Mane und Co Lewandowski nicht ersetzen können.
Schlechte Nachrichten für Tel.

Woher nehmen Sie letztere Erkenntnis? Theoretisch möglich, aber im Artikel steht das anders. Dort steht ganz klar: Das neue Spielsystem soll jetzt ausgiebig getestet werden und erst, wenn man zu dem Schluss kommt, dass es ohne klassische 9 nicht funktioniert, will man sich um eine bemühen. Überschriften können in die Irre führen 😉

Naja, da steht auch, daß man in Kontakt ist und ein Angebot machen will.
Aber egal, es wäre wieder ein Rückschlag für alle jungen Spieler, denn einer muss für Kane Platz machen.
Irgendwie scheint es so, als ginge man jetzt aufs Ganze, auch finanziell.

Kane würde auf der Bank sitzen. Selbst Tel ist besser als der Engländer. Einer der höchst Überbewertetsten ! Wenn schon ein Engländer, dann T. Abraham

Kahn sieht das anscheinend ganz anders

Kane ist einer der besten Sürmer der Welt.

Immer schön sachlich bleiben! Ich würde auch lieber auf Tel setzen, der hat fraglos Perspektive.
Aber Kane ist in der Premier League die Nummer Zwei hinter Haaland. Und das ist besser als Nix!

Last edited 23 Tage zuvor by Fritz Wert

Man ist schon seid geraumer Zeit in Verbindung mit Kane, dneke alle wissen, dass Lewi nicht zu ersetzen ist, oder??
Aber Mané ist kein Klassicher Mittelstürmer, dies ist vielen bewußt-Vorstand!
Ob sie ihn kriegen und er noch wechseln will, gillt ab zu warten, es ist lange Zeit!!
Mein Tipp für die Bundesliga wird´s reichen, aber für die CL. muß man abwarten,
weit weit di8e Reise geht??

Ne lass ma!

Harry Kahn

Verstehe die ganzen negativen Diskussion im Kane nicht. Er ist ist körperlich robust, präsent, kopfballstark, Abschlussball, schiesst gute Standards, kann kombinieren und hat ein gutes Spielverdsändnis und ist im Offensivspiel Tottenhams und der Lions seit Jahren der Abteilungsleiter Offensive – der auch hier von einigen gefordert wird.

Er wird nächstes Jahr 30. Was wollen wir denn mit dem? Wäre bloß interessant, wenn er so ein Schnäppchen wie Mane wäre.

Weil man meiner Meinung nach bei der offensiven Power die wir haben, auch auf einen jungen, entwicklungsfähigen Stürmer setzen kann, der würde sicher seine Tore machen!
Kane wäre weder bei Ablöse noch Gehalt ein Schnäppchen.
Ich spreche ihm keineswegs seine Klasse ab, lediglich das Gesamtpaket inkl. Perspektive passt da doch nicht.

Was sollen wir denn mit dem Stolpervogel? Wenn Musiala, Coman, Mane, Gnabry oder Sane dribbeln, kommt der gute Harry nicht mehr mit. Er ist kein Lewandowski.

Leider zu alt das macht wenig Sinn !!!

Er ist jetzt 29 Jahre jung, 2023 dann 30 Jahre jung. Ist das wirklich die optimale Lösung? Natürlich bekommt man da gestandene Qualität. Tore wird er auch schießen. Billig wird er trotzdem nicht werden. Bei 1 Jahr Rest Vertrag denke ich 50-60 Millionen bestimmt. Beim Gehalt, liegt er bestimmt in der Region 22-24 Mio. Rechnet sich das wirklich?
Er schießt jedes Jahr, seine Tore und ist auch selten verletzt. Finde es ist wieder so ein schönes Diskussions Thema. 50% sind dafür und 50% dagegen.

Das wäre wie bei Mane wieder ein Spieler, der dann mit 30 Jahren im Herbst seiner Karriere steht und bei dem man zumindest befürchten müsste, dass die Leistungskurve wegen des Alters während der Vertragslaufzeit eher nach unten zeigen wird.

Bei Kane könnte ich mir schon vorstellen, dass Bayern für ihn interessant ist:
Bei den beiden englischen Topvereinen kommt er nicht mehr unter, weil die 9er Positionen dort mit Haaland und Nunez im Optimalfall für die nächsten 10 Jahre top besetzt sind.
In Barcelona besetzt die nächsten Jahre Lewandowski die 9, PSG hat mit Mbappe seinen Stoßstürmer.
Bleiben bei einem Wechsel Bayern aber – wenn man die englischen Medien liest – vor allem Real, dort als Nachfolger von Benzema.
Würde bei einem Wechsel also wohl auf den Zweikampf Real vs Bayern hinauslaufen. Mit Geld würden ihn wohl beide zuschütten, Titelgarantie gibts bei Bayern, mehr Renommee (aus englischer Sicht) bei Real.

Bei den Tottenham Fans ist man übrigens der Meinung, Kane wolle mit dem Bayern-Liebäugeln ausschließlich sein zukünftiges Gehalt bei Tottenham nach oben treiben.

Real Madrid taucht in der englischen Presse eigentlich nicht mehr auf als Kandidat für Kane.
Es waere auch untypisch, die sind radikal bei Altersgrenzen und kaufen keine 30 Jahre alten Stürmer. Und nach dem Schiffbruch den Sie schon mit dem 28 jaehrigen Hazard (115 Mio Abloese) erlitten haben, wohl erst recht.

Damit hätte Real Recht. Ich finde ab 30 müsste es sich schon um eine Megaverstärkung handeln.

Nix dran, Ablenkung und am Ende wird jemand anders kommen.

Ein guter Stroßstürmer würde nicht schaden! Man hat gesehen es sind zu viele „Künstler“ im und um den Strafraum! So ein „Schlitzohrtyp“ wie Kane würde schon passen……Choupo ist qualitativ nicht ausreichend! Denke wäre eine super Lösung

Wir brauchen Kane nicht. Dieses System ohne 9er funktioniert. Barca mit Messi, ManCity haben es bewiesen. Wir haben Mane, Gnabry, Musiala, Müller, die alle Torgefährlich sind. Sane und Coman müssen auf die Bank, das ist der Schlüssel. Und wir haben Tel der sich prima Entwickeln kann, wenn wir Kane holen dann wird Tel weniger Einsatzzeiten bekommen.

… hatte nicht Barca mit GRIEZMANN und Suarez Topstürmer neben Messi und City mit AGUERO einen der besten STÜRMER ever in der Premierleague? Vielleicht habe ich etwas verpasst. Zudem war Messi einmalig und hat mehr Tore pro Saison geschossen als Sané, Coman, Müller und Gnabry zusammen.

Griezou hat bei Barça kaum gespielt und nicht ins Gefüge gepasst. Suárez war schon erste Sahne als Knipser. Auch Torschützenkönig der PL bei den Reds!
Die Zeit mit Iniesta, Xavi und Messi unter Pep lief auch ohne klassische Neun, weil Messi auch aus dem Spiel heraus am Fließband zu knipsen pflegte.
Aber nach ’ner Weile wollte man halt doch Suárez!

Messi hatte beim CL Sieg 2009 Eto’o und Henry als Stuermer vor sich
Eto’o wurde dann von pep verjagt und hat 2010 direkt mit Inter die CL gewonnen

2015 Suarez und Neymar vor Messi

2011 David Villa und Pedro, das einzige Jahr in dem man vielleicht sagen kann, Barca hat ohne klassische 9 nur dank Messi die CL gewonnen. allerdings war Villa schon oft MS

man kann es drehen wie man will, ohne echten MS p.nkelt man halt schon gegen den Wind. es sei denn man hat einen Messiala 🙂

Last edited 23 Tage zuvor by Torsten Krause

Gute Info! 2010 gewann Inter mit Eto’o unter Mourinho gegen einen gewissen FCB mit LvG.
„Pinkelst du nach Luv – kriegst es wieder druff.“ So gesehen pinkelt der FC Bayern ohne Tel Richtung Luv. Mal schaun wie lange…

Unabhängig von der Qualität des Spielers glaube ich, dass Bayern sich an Tottenham die Zähne ausbeißen wird. Das ist mit der härteste Verhandlungspartner den du haben kannst. Vor allem wenn jetzt immer wieder das Interesse über die Medien thematisiert wird wird ihnen das nicht gefallen. Ich könnte mir vorstellen das sie einen absoluten Mondpreis fordern werden und zur Not in Kauf nehmen das der Vertrag ausläuft. Ich bin mir ziemlich sicher das er nicht kommt

Kane ist gut aber für sein Alter und Geld was er dann kosten wird, wird es nicht passen.

geht halt manchmal superschnell im fussball. wenn es doch nicht passt offensiv, wer ist der beste verfuegbare Mittelstuermer ? und die naechste transferperiode ist im winter, nicht erst sommer 2023

Also das er Qualität hat ist wohl nicht zu leugnen. Was er kostet oder Kane bekommt habe ich nirgends gelesen. Jetzt sind nicht mal 10 Spiele gemacht und dann wird schon über neue Spieler diskutiert. Ist wohl ein nachträgliches Sommerloch.

Nur zur Statistik: 24 Championsleaguespiele mit 20 Toren. 19 Euroleaguespiele mit 15 Toren. 185 Tore in der Premierleague seit der Saison 2014/2015. Dazu 50 Länderspieltore für England nicht etwa für Hongkong. Er hat Statistiken auf allen eben wie kein aktueller Bayernspieler, geschweige denn irgend ein Deutscher Spieler. Er gilt mit Lewa und Benzema zusammen als einer der besten Stürmer der Welt und ist zudem 5 bzw. 6 Jahre jünger als die beiden und jetzt kommen die Herren Tom, Klaus und Rasenschach und nennen in Stolperer und sprechen ihm die nötige Klasse ab. Ich dachte immer ich hätte keine Ahnung von Fussball! Bei Nunez (Topinvestion in die Zukunft) wollte man knausern, derweil man Geld in Ü30-jährige Spieler, in angebliche Topspieler von Ajax (denn sollte man sie auch spielen lassen) sowie in 15-18 jährige Spieler aus der ganzen Welt steckt und vergisst dabei deutsche Tospieler wie Schlotterbeck,Adeyemi und Wirz. Das haarsträubende und unprofesionelle Verhalten in der Causa Lewi und das dadurch nicht mehr mögliche Engagement von Haaland (Top-Stürmer passen in jedes System und jede Mannschaft der WELT) bleibe nur eine Randnotiz. Trotzdem haben wir eine feine Mannschaft. Ich mache mir nur Sorgen, wenn man unsere Leichtgewichte auf den Flügeln doppelt, ob nicht doch in der Mitte der Zielspieler fehlt. Würde mich freuen wenn es Tel wäre. Aber dann muss man ihn auch spielen lassen wie Gravenberch und Masraoui auch. Sollten diese denn wirklich so stark sein. Denn Sabitzer ist sehr bieder und Pavard, guter VT aber im Aufbauspiel eher schwach.

Nuñez nicht geholt zu haben, war ein Riesenfehler!!
Ganz ehrlich: Statt mit der unerreichbaren „Braut“ Haaland zu flirten, hätte man bei Darwin All In gehen müssen. Im Mai, im Juno, als er noch zur Debatte stand! Gleich mit Hundert Millionen wedeln – klotzen, nicht kleckern.
Damals herrschte die Vorstellung: „Wir kriegen entweder Haaland oder Lewa bleibt“ – Fataler Irrtum.
Das Tolle bei Darwin ist ja, dass er auch mal aus dem Halbfeld kommt und wahnsinnig schnell ist. Ideal fürs Zusammenspiel mit Coman, Sané, Musiala.

Aber gut, das ist verschüttete Milch. Liverpool hatte Nuñez lange auf dem Schirm und ließ für ihn Mané bereitwillig von dannen ziehn. Das war von langer Hand geplant.

Über Kanes Klasse brauchen wir nicht zu diskutieren, die ist unstrittig und vermutlich noch bis 2025. Ihn niederzuschreiben, ist infantil.
Dass er aber zu viel kosten könnte, ist auch eine Tatsache. Dem muss man sich stellen.

Bis vor drei Monaten kannte ich Julián Álvarez noch nicht. Jetzt ist er Zweiter Torjäger bei ManCity mit unzweifelhafter Qualität. Solche Granaten wachsen überall auf der Welt nach, in Südamerika, in Afrika, vlt. sogar in Japan oder den USA. Darwin war vor zwei Jahren auch noch ein unbeschriebenes Blatt, von Luis Suárez aber empfohlen! Wenn wir der Meinung sind, Tel sei kurzfristig noch zu jung, sollten wir lieber dorthin blicken, statt die fertigen und extrem teuren Etablierten im Herbst ihrer Karriere abzugreifen.

Dies ist ein perfekter, wahrer und super Kommentar!!! Mehr braucht man nicht hinzuzufügen!!!

Kann dir nur beipflichten, da gibt man eine irre Summe für einen 17 jährigen aus der ein roh Diamant ist statt ihm Zeit und Spielpraxis zu geben wird über einen neuen überteuerten Stürmer geredet.

…passt haargenau. Danke. Und dann gibts noch Leute, die wollen dir hier das Schreiben verbieten und dich verunglimpfen. Bin aber noch immer optimistisch und freue mich auf eine tolle Bayern Saison.

Ich hab es ja gesagt. Die Bayern gewinnen 2 Spiele und schon stürzen sich alle auf Lewandowski. Tja und jetzt fehlt uns eine richtige 9. Musiala ist leider verletzt und Tel spielt viel zu wenig. Am Anfang der Saison war man doch von Tel überzeugt. Ich bin gespannt wie Nagelsman da.it umgeht.

Koa Kane. Koa Perspektive. Das macht Bayern München NICHT. Manè ist zwar (auch) 30 – aber ein GANZ anderer Spielertyp. Das passt im GANZEN nicht. Ablöse, Gehalt und unsere eigenen Möglichkeiten. Das passt nicht zusammen. Tel muss rein und sonst gar nix. Was der kann, hat man ja schon gesehen. Da ist Potential ohne Ende. Kane ist kurz davor, abzuhalftern und DAFÜR zig – Millionen? Forget it.

Finanziell ist es wohl kein Problem, hat man ja lesen können. Gegen Bayern ist Tottenham ein finanzielles Leichtgewicht.
Bayern wird die Preise weiter nach oben treiben um noch mehr Vereine auf Abstand zu halten

Ein typischer PL Spieler. In der Bundesliga kriegt der keinen Fuss auf den Boden.

So sehe ich das trotz guter Statistiken auch. Bin immer noch der Meinung dass ein Kane in der Buli max. 20 Kisten macht. Dafür zig Mio hinblättern?
Sollte das System ohne 9er wirklich scheitern, hätten die Bayern trotzdem 1 Jahr lang die Möglichkeit Tel zu effektiv zu fördern. Sollte er sich nicht wie gewünscht entwickeln,dann kann man nen anderen ( billigeren) 9er wie Kane holen, denn der macht bei Bayern auch seine 20 Buden.

Den müsste man auch wieder mit einem Monstergehalt locken, sonst kommt der nicht. Irgendwann liegt die erste Elf bei >20 Mio per annum. Finanziell unseriös!

Hammermann und SaliHammelMusli raus.

Ollen das kahene dort Nächstes Jahr dort nicht Unterschreiben tut.

Nicht zu verstehen.
Da holt man ein Talent (Tel) und verkauft Zirkzee und beschäftigt sich fast gleichzeitig mit einem dann 30jährigen.
Gebt dem jetzigen Kader doch erstmal eine Chance auch wenn zuletzt zweimal 1:1 gespielt wurde.

Kauft wen ihr wollt, der FCB wird kein Stück sympathischer!

Finger weg von Kane! Zu alt und zu teuer! Nächstes Jahr ist er über 30! Seine Leistungskurve geht dann sicherlich nicht mehr nach oben. Eine Verpflichtung von Kane würde nur dazu führen, dass der FCB wieder einen Spieler mehr im Team hat, der über 20 Mio. pro Jahr verdient.

Sicherlich nicht !!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.