FC Bayern News

Schock für die Bayern: Hernandez fällt mit einer Adduktorenverletzung wochenlang aus!

Lucas Hernandez
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wird in den kommenden Wochen auf Lucas Hernandez verzichten müssen. Der 26-jährige Innenverteidiger hat sich beim gestrigen Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona eine Adduktorenverletzung zugezogen und wird den Münchner aller Voraussicht nach fünf Wochen fehlen.



Bittere Nachrichten für Bayern-Star Lucas Hernandez. Der Franzose verletzte sich in der Nachspielzeit beim gestrigen 2:0-Heimerfolg gegen Barcelona im Adduktorenbereich. Hernandez wurde nach dem Spiel direkt zum MRT ins Krankenhaus gebracht.

Julian Nagelsmann äußerte sich im Anschluss auf der PK wie folgt zu der Verletzung: „Bei Luci ist es so, dass er gefühlt hat, dass etwas gerissen ist im Adduktorenbereich. Aber genauer wissen wir das natürlich noch nicht, da müssen wir erst noch ein Bild machen. Aber sein Bewegungsablauf war jetzt nicht ganz so rund in der Kabine. Daher gehe ich schon davon aus, dass da was ist.“

Hernandez fällt bis Ende Oktober aus

Die Bayern haben am Mittwoch die offizielle Diagnose bekannt gegeben. Demnach hat sich Hernandez einen Muskelbündelriss im linken Adduktorenbereich zugezogen. Das ergab eine Untersuchung durch die medizinische Abteilung des FCB. Laut der Mitteilung fällt Hernandez „mehrere Wochen“ aus. Wie die französische „L’Equipe“ erfahren haben will, wird der Abwehrspieler mindestens fünf Wochen fehlen. Nach „BILD“-Informationen könnten es sogar bis zu sechs Wochen sein.

Sollten sich die Informationen der „L’Equipe“ bestätigen, wird der Franzose bis zu acht Bayern-Spiele verpassen. Darunter auch die beiden Bundesliga-Top-Spiele gegen Bayer Leverkusen (30.9) und Borussia Dortmund (8.10). Hernandez würde dem Rekordmeister frühestens für das CL-Rückspiel gegen den FC Barcelona (26.10) wieder zur Verfügung stehen.

Besonders bitter: Hernandez hat sich in den vergangenen Wochen in absoluter Topform präsentiert und war unter Julian Nagelsmann absolut gesetzt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gute Besserung Krieger!
#comebackstronger

Und toll zu wissen, dass wir mit Upamecano und De Ligt immer noch eine super Abwehr haben!

Genau, Upa war gestern Weltklasse und natürlich gute Besserung an Lucas…

Das ist ganz große Scheisse für Ihn / uns!! man kann nur hoffen, dass er bald wieder fit wird. Er ist derzeit nicht wegzudenken. Und er hat mittlerweile definitiv das Bayern Gen inhaliert!

Gute Besserung Lucas, komm bald wieder

Merte!
Bon rétablissement !

Merde :)😉

Merte wäre mir auch ein bisschen zu alt als Ersatz für die Innenverteidigung…

Jetzt kann sich de Ligt einspielen.

Ich würde sagen, jetzt muss de Ligt wohl auf der von ihm wenig geliebten linken Innenverteidiger-Position spielen. Es wäre natürlich besser, wenn Hernandez fit wäre. Er war gerade sehr gut drauf und man hat ja in den letzten Wochen sehr gut gesehen, dass es gerade in der Innenverteidigung den Spielern sehr gut tut, wenn alle Spieler auch mal ein Spiel Pause bekommen und es einen gesunden Konkurrenzkampf um die Startelf gibt. Mir scheint, dass die Spieler dadurch in jedem Spiel enorm motiviert und konzentriert sind. Die Spielpraxis mit der Mannschaft ist für de Ligt aber natürlich in jedem Fall hilfreich.

Last edited 13 Tage zuvor by ZeitLupe

Verdammter Mist. Einer der Besten!

Schade einer der besten abwehrspieler

Verdammter Mist. Einer der Besten!

Schade einer der besten abwehrspieler

Gähn

Echt ärgerlich. An ihm, führte im Moment kein Weg vorbei in der Startelf. Wünsche ihm gute Besserung und einen erfolgreichen Genesungs Verlauf. 💪🏻

Très dommage! T’étais en si superbe forme, bon rétablissement FCB’s warrior Lucas. #MiaSanMia

Gute Besserung

Na, 5 Wochen, das geht ja noch.
Bei einem Muskelbündelriss wären es wohl 5 Monate geworden.
Jetzt müssen es eben die Anderen Defensiv-Spieler richten: De Ligt, Upa, Stanisic, etc.

Gute Besserung, Luca.

sehr bitter. ueberbelastungsverletzung. und, vielleicht unnoetig !

letzte woche wurde nagelsmann auch hier scharf angegangen, weil er die IV auswechselte. man sieht jetzt wie falsch diese kritik war. der trainer und das team kennen die belastungsgrenzen der spieler natuerlich besser, und die 5 wechsel zu nutzen ist immer sinnvoll, um so mehr wenn man tolle alternativen wie bayern hat, ein wechsel (de ligt fuer hernandez) war gestern noch moeglich. vielleicht hat nagelsmann nach dem theater letzte woche deshalb diesmal darauf verzichtet.

und an der stelle lohnt auch noch mal der hinweis wie wertvoll spieler wie kimmich mueller mane, die immer durchspielen koennen, sind. auch wenn sie mal schlecht spielen. laufen sie weiter. und die wechsel sind reserviert fuer die sensibleren anfaelligeren spieler, von denen wir einige haben

@Torsten Krause

Da bin ich ganz bei Ihnen.
Die Kritik an Trainer Nagelsmann ist zu großen Teilen unsachlich.

Unglaublich schade nach so einem tollen Spiel von ihm. Aber ich bin mir sicher das er Ende Oktober wieder angreifen wird! Zum Glück haben wir mit De Ligt, Upa und Pavard noch 3 weitere IVs

Stani nicht vergessen! Man sieht, wie schnell alle auf ihre Einsatzzeiten kommen. Man sieht, wie schnell möglicherweise auch BP innen gebraucht wird. man sieht, wie schnell dann NM außen dauerhaft spielen wird. Stani ebenso!

Sch….

Alles gute Lucas!

Das ist sehr schade … gute Besserung 😀👍

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.