FC Bayern News

Kimmich-Zoff beim FC Bayern: FCB-Star weigerte sich als Rechtsverteidiger zu spielen?

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Beim FC Bayern brodelt es nach der 0:1-Pleite gegen den FC Augsburg gewaltig. Nach vier sieglosen Spielen in Folge droht man den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Zu allem Überfluss gibt es auch FCB-intern scheinbar zahlreiche Nebenkriegsschauplätze. Aktuellen Medienberichten zufolge kam es beim gestrigen Auswärtsspiel in Augsburg zu einem Zwischenfall mit Joshua Kimmich.



Als Kimmich im Sommer 2015 von RB Leipzig zum FC Bayern wechselte, wurde dieser als Nachfolger von Philipp Lahm für die rechte Abwehrseite verpflichtet. Der gebürtige Rottweiler erkämpfte sich relativ schnell Einsatzzeiten und etablierte sich spätestens ab der Saison 2017/18 als Stamm-Rechtsverteidiger in München.

Wirklich glücklich wurde Kimmich auf der Position aber nicht. Nach dem Joachim Löw den Defensiv-Allrounder im DFB-Team vollkommen überraschend ins Mittelfeld versetzte, folgte kurze Zeit später auch Niko Kovac. Anfangs pendelte Kimmich beim FC Bayern noch zwischen der Rechtsverteidiger-Position und dem defensiven Mittelfeld. Ab der Saison 2019/20 war dieser jedoch im Zentrum gesetzt.

Kimmich klagt über seine Zwangsversetzung

Bei der 0:1-Niederlage gegen den FCA feierte Kimmich kurzzeitig ein Comeback als Rechtsverteidiger. Als Noussair Mazraoui in der 62. Minute für Serge Gnabry ausgewechselt wurde, beorderte Julian Nagelsmann den deutschen Nationalspieler auf die ungeliebte Position hinten rechts. Wie „ran“ berichtet, hat sich der 27-Jähirge „relativ deutlich“ darüber beschwert. Mit Erfolg: In der 78. brachte Nagelsmann mit Josip Stanisic (für Jamal Musiala) einen etatmäßigen Rechtsverteidiger und Kimmich durfte wieder ins Mittelfeld aufrücken.

Dieses Wechsel-Wirrwarr hat bei den FCB-Fans für viel Unmut gesorgt. Grund: Die wenigsten konnten nachvollziehen, warum Nagelsmann bei einem Rückstand mit Stanisic ein Defensivspieler für einen Offensivspieler eingewechselt wurde und mit Mathys Tel als Stürmer weiterhin auf der Bank schmorte.

An sich ist solch ein Vorfall nichts außergewöhnliches, dieser passt jedoch in das aktuelle Gesamtbild beim FC Bayern. Schon seit geraumer Zeit machen immer wieder Meldungen die Runde, wonach einzelne Spieler unzufrieden mit ihrer Rolle und/oder ihren Einsatzzeiten sind. Diese Nebenkriegsschauplätze sind ein klares Indiz dafür, dass es FCB-intern durchaus rumort.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
185 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann hätte er lieber Kimmich auswechseln sollen

Verstehe die Dislikes hier nicht. Er hat doch Recht. Wenn sich mir als Trainer ein Spieler auf dem Platz den taktischen Anweisungen entzieht, dann habe ich zwei Möglichkeiten.

1. Ich ergebe mich und der Spieler setzt sich durch!

2.Ich nehme den Spieler runter und zwar sofort, ohne wenn und aber.

Bei Option 1 verliere ich komplett mein Gesicht und Standing gegenüber der gesamten Mannschaft.

Bei Option 2 gehe ich das Risiko ein, mich mit dem Spieler in die Haare zu bekommen…kann dies aber professionell nach dem Spiel unter 4 Augen klären und zur Not den Spieler für eine gewisse Zeit suspendieren und sich darüber Gedanken machen lassen,was größer ist…der Spieler, oder der Verein.

Gut, bei Bayern kann solch ein Starspieler auch Mal zum Uli an den Tegernsee fahren und danach gibt es einen neuen Trainer.

Sollte sich das so zugetragen haben, dann geht es bei Nagelsmann nicht mehr darum, ob er bei Bayern noch eine Zukunft hat,sondern nur noch darum, wann der neue Trainer vorgestellt wird.

Hi Larry. Die einzelnen Punkte/Möglichkeiten sehe ich genauso. Allerdings verstehe ich nicht wieso gerade Kimmich so „rummzickt“. Als DFBler und Bayern Stammspieler sollte er in puncto Teamgeist vorangehen. Von Neuzugängen kann ich keine Opferbereitschaft gegenüber der Mannachaft verlangen weil sie selbst noch nicht angekommen sind. Es kann nicht sein, das die Spieler die schon Jahre lang für Bayern gewinnen(und auch lange Verträge haben) sich querstellen oder Spielertrainer sein wollen. Hier muss Nagelsmann auf den Tisch hauen und ansagen was jetzt Sache ist. Das Tagesgeschäft BL kann man nur als geschlossene Mannschaft „meistern“.

Das ist vollkommen richtig. Kimmich ist ein Stinkstiefel allererster Güte. Das Standing eines Effenberg oder Matthäus oder van Bommel wird er niemals erreichen und DIE HABEN sich in den Dienst der Mannschaft gestellt. Kimmich hätte von allen Dreien den Anschiss seines Lebens bekommen und seine Klappe gehalten.

Weil er zuviel gehört hat, das er der Boss ist.

Nun mal halblang. So schnell schießen die Preußen nicht. Kimmich war DER Trainermörder bei Kovac. Er war allererster Rädelsführer. Dann Neuer, Müller und Boateng.
Bei Nagelsmann wird dem Rotzlöffel das nicht noch einmal gelingen und schon gar nicht mit Unterstützung von Uli. Das vergiss mal GANZ SCHNELL.
Sowohl Uli, als auch Hasan werden ihm was husten. Ein Spieler hat sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen und DA zu spielen, wo der Trainer ihn hinstellt – ansonsten kann er sich verpissen. Egal, wie er heißt. Das wäre ja NOCH schöner! Lieber den Stinkestiefel weg, bevor er die ganze Mannschaft versaut.

Last edited 12 Tage zuvor by Bernd Einhoff

Lahm war damals der magat Mörder
Der ist zu Ulli gegangen und hatt sich massiv beschwert
Obwohl er damals in Stuttgart extrem von magat gefördert wurde
Und Uli hatt magat entlassen
Also von Uli bekommt nagelamann keine unterstützung

Hast du Schwierigkeit mit der Rechtschreibung?

Kimmich ist beim FC Bayern ganz offensichtlich unantastbar und unverzichtbar! Man hat alles getan, um vor ein paar Monaten mit ihm langfristig zu verlängern, der brauchte nicht mal einen Berater, um einen top Vertrag rauszuholen! Vermutlich sehen sie in ihm den zukünftigen Kapitän.

Dein Wort in Gottes Ohr, ich hätte nichts dagegen, wenn einem SPieler mal die Grenzen aufgezeigt werden und er mal ein Paar Spiele auf der Tribüne bekommt um über sein Verhalten nachdenken zu können.

Wie Bayernrebell das bereits gesagt hat, gab es auch früher schon Spieler, die Trainern den Kopf gekostet haben. Und da wurde auch schützend die Hand vom Management drüber gehalten um die Spieler zu halten.

Wie gesagt..ich hoffe schwer, dass Du Recht hast und man hier, sofern man von Nagelsmann und seinem Konzept überzeugt ist, den Rücken stärkt und die Spieler in die Pflicht nimmt.

Die Zukunft wird es zeigen.

Völlig richtig auf den Punkt gebracht!
Was gibt’s schlimmeres für einen Trainer, wenn er die Autorität und Glaubwürdigkeit verliert, das ist dann ein schleichender Prozess!

Kimmich müssen dringend ein paar ganz wesentliche Regeln der MANNSCHAFTSDIENLICHKEIT beigebracht werden. Sein Verhalten drückt klaraus, was er über JN denkt. Und dass er null Respekt vor seinem Übungsleiter und erstem Verantwortlichen des Teams mehr hat! Unmögliche Aktion!!

Kimmich zeigt mit seinem egoistischen Verhalten, dass ihm nicht das Wohl der Mannschaft am Herzen liegt, sondern nur sein eigenes. Es zeigt, dass es sich bei ihm um einen extrem arroganten Spieler handelt, der seine Einzelinteresse über dem großen Ganzen stellt. Solche Spieler sollten auf der Bank Platz nehmen.
Es spricht nicht für JN, wenn er sich einem Spieler unterordnet.

Absolut korrekt

Das hat er schon öfter gezeigt, siehe Impfung.
Gerade erklärt babbel in Blickpunkt Sport, dass Kimmich das Hauptproblem ist

Ich glaube die Impfung ist immer noch privat. Das zähle ich nicht als egoistisch

Das stimmt, das ist privat.
Aber es passt ins Gesamtbild

Wenn es den sportlichen Erfolg des Klubs gefährdet, dann ist es nicht mehr ganz privat! Wie oft musste er pausieren, weil er als nicht geimpfter in Quarantäne musste, weil er Kontaktperson war? Er hat einige Wochen insgesamt nicht trainieren können, wurde aber sicher auch weiter bezahlt. Eine schwierige Sache.

Ähm doch.
Die Impfung ist für jeden Menschen auf der Welt eine Privatsache

Im Prinzip ja, dennoch absolut grenzwertig das Verhalten! Man stelle sich vor, der Großteil des kaders hätte dieselbe Haltung gehabt, wie viele Spiele hätten abgesagt werden müssen, da hätte dann der ganze Trainingsbetrieb geruht! Als Profifußballer kannst du nicht einfach ins Home-Office gehen…

Das ist egal.
Die Impfung hat kein anderen was anzugehen.

Das ist richtig!

Perfekt zum Ausdruck gebracht 👍👍
Was bilden sich die Herren Stars überhaupt ein.
Die sollen doch erstmal Leistung bringen diese Pappnasen….
Gerade JK möchte ne Führungsperson sein…. Nur weil er Ecken und Freistöße schießt…..
Der soll mal schauen, was er wirklich mit seiner Leistung dazu beiträgt…..
Auch mal ein Tipp an die Neue Fraktion….
Maul halten, Leistung bringen und vor allem…. Füße still halten.
Mein Gott sind das Weicheier, total von sich überzeugte Egoisten, total überbezahlt und komplett überwertet, Söldner, realitätsfremde Feiglinge, ohne Eier…
Ansehen……. von mir gleich Null….. Haben diese verzogenen Schönlinge schon jemals in ihrem Leben etwas produktives geleistet…… Sorry….. mir fällt momentan, außer Hinterfotzigkeit gegenüber dem Trainer ned wirklich was positives ein.
Verzogene Gaukler und Blender….. welche leider zu sehr überbewertet werden.
Wann haut die Führungscrew mal dazwischen das es blitzt und scheppert….
Den Ersten mal öffentlich richtig rasieren…..
Bei mir könnten sie schon weinend Richtung Tegernsee fahren…..
Würde sie trotzdem ggf auch öffentlich kritisieren.
Was denken diese Gaukler…. Soll man deren beschissene Leistung(en) etwa Tod schweigen, verschleiern, oder noch als gut verkaufen.
Oh je…. Ich würde Ihnen täglich ne richtige Ladung Rauch in ihren Allerwertesten blasen…..
Schonungslos für Ihre beschissenen Leistungen abwaschen und knallhart meine Linie durchziehen.
Und zwar solange, bis es der letzte von diesen überbezahlten schlechten Schauspielern kapiert.

ihr habt euch alle ganz schnell auf Kimmich eingeschossen🤔
will ihn gar nicht in Schutz nehmen, aber wir kennen die Situation nur von den Medienberichten, wir wissen weder von JN nich von Kimmich selbst was da gelaufen ist 🤔
was, wenn das gar nicht wirklich so war, wie von den Medien grschildert, was wenn Kimmich triftige Gründe dafür hatte, für die dann der ein oder andere auch Verständnis aufbringen würde🤔
ich weiß nicht, ob wir als Außenstehende das wirklich richtig beurteilen können und wenn wir das nicht können – keine Ahnung, vllt. kann das ja wirklich jemand – dann steht uns auch nicht zu hier ne Hexenjagd zu veranstalten 😵‍💫
versteht mich nicht falsch, wenn er sich zu fein für den AV war, dann muss der Verein reagieren, aber wir kennen die Hintergründe nicht oder ist jemand von euch so nah am Team,
dass er von sich behaupten kann, zu wissen, was da läuft🤔

Welche triftigen Gründe soll es denn für einen Spieler geben, der nicht auf der Position spielen möchte, die der Trainer für ihn vorgesehen hat? Natürlich kann man immer alles den Medien zuschieben, wenn einem was nicht passt, aber es gibt am Spielfeldrand genügend Medienvertreter, dazu haben Journalisten auch so ihre Quellen!

Danke!
Ich fange als Spieler auf dem Platz keine Diskussion über meine Position mit dem Trainer an.

In der Pause, oder auch nach dem Spiel, gerne auch in einer längeren Unterbrechung, kann ich meine Bedenken äußern, aber die tönen doch alle immer damit „Ich spiele da wo mich der Trainer braucht…natürlich ist meine Lieblingsposition XY“

Na denn, Arsch zusammen kneifen und die Position ausüben für die 20 verbleibenden Minuten.

Danach in der Kabine unter 4 Augen, kann ich dem Trainer immer noch sagen, was ich davon halte, wenn es in die Hose geht und taktisch ein Offenbarungseid war!

Dem Trainer (der ohnehin schon in der Kritik steht) öffentlich so in die Parade zu fahren, unglaublich!

Und zum Wahrheitsgehalt der Story!

Wenn da 0,0 dran wäre, dann hätte sich der FC Bayern dazu bereits geäußert und es dementiert. Die würden jetzt nicht zulassen, dass diese Story die Runde macht, da sie viel zu schädigend für Kimmich UND für Nagelsmann ist.

Stimme ich in allen Punkten zu!

ich geb‘ euch ja prinzipiell Recht, aber
es kann doch möglich sein, dass es dafür auch einen uns nicht bekannten, aber triftigen Grund gibt;
wir haben alle festgestellt, dass es merkwürdige Auswechslungen gab;
warum muss Musiala runter und Müller spielt weiter🤔
warum konnte JN nicht Mathis für Müller bringen,
stattdessen will er das MF schwächen, indem er Mazraoui auswechselt für Mathis und Kimmich soll dann RV spielen😵‍💫
dann hat er lieber wieder Kimmich ins MF gestellt, den schwachen Müller dennoch nicht ausgewechselt und dafür Stanisic eingewechselt😵‍💫😵‍💫😵‍💫
wem hat das dann was gebracht🤔
das hätte mich auch irgendwie geärgert, aber ich hätt‘s wohl getan, nicht ohne zu meckern🤷🏽‍♂️
nein, ich nehme ihn nicht in Schutz, ich will ihn aber auch nicht vorverurteilen, da ich nicht weiß, was wirklich war – wer weiß, vllt. hat er den Groll der Fans verdient🤷🏽‍♂️
keine Ahnung…

wer hat denn im letzten Winter seinen Vertrag verlängert???
Was wenn er da ne Klausel hat reinschreiben lassen, dass er nie wieder Rechtsverteidiger spielen muss🤷🏽‍♂️
klar ist nur hypothetisch, aber wör doch möglich; in der Position, in der war, hätte er das verlangen können und der Verein hätte das auch unterschrieben und dann🤷🏽‍♂️

Noch schlimmer, Nagelsmann wird dadurch enteiert, vor allem, wenn eine solche Aktion während des Spiels auf dem Platz stattfindet, es stehen mehr als genug Journalisten am Rand, die das mitbekommen!

Einfach mal darüber nachdenken ob JN der richtige Trainer ist für uns !!!!
Ich sage NEIN!!!
Diese verwirrenden Wechsel, ohne Matchplan, der wird mittlerweile von fast allen Spielern intern in Frage gestellt.
Für RB hat es gereicht, aber FCB ist 3 Nummern zu groß für ihn.
Der hat schon gewusst warum er damals RM abgesagt hat. Falls es wirklich eine Anfrage gab!
Aber das größte Problem ist nach wie vor der Sportvorstand!!!
Ohne dessen Anwesenheit wären Flick, Lewa, eventuell Alaba u. einige andere Größen noch da . Wir hätten 2 CL Siege mehr und Ruhe im Verein!!!
Es ist aber leider so wie es ist.
Getragen und geduldet von einem Präsidenten der vom FCB null Ahnung hat und Uli, der leider nicht oft die richtigen Entscheidungen trifft.
Ich lebe nicht in der Vergangenheit, nur die Gegenwart und Zukunft unter der Egide lassen einen schon öfter in die Vergangenheit abtriften.

Wenn ich mich als Kapitän sehe und der Meinung bin, dass die Handlungen des Trainers dem Verein und der Mannschaft schaden, dann befolge ich in dem Spiel dennoch die Anweisung.

Danach suche ich dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit das 4 Augen Gespräch mit dem Trainer und teile ihm meine Meinung mit. Und darüber verliere ich nach außen kein Wort.

Sollte man zu keinem Konsens kommen, dann habe ich noch immer die Option das Management mit einzubinden.

Und wenn mir Trainer und Management dann sagen, dass ich das so zu machen habe, wie der Trainer es verlangt, dann hab ich 2 Optionen:

  1. Spielen und so umsetzen!
  2. Schmollen -> Tribüne -> und dann schnellstmöglich Verein wechseln!
Last edited 11 Tage zuvor by Larry

Befürchte nur, das traut er sich nicht zu – dazu fehlen ihm die Streifen auf dem Revers!

Jetzt ist Kimmich das Problem das die Mannschaft keine Tore schießt?? Geht’s euch noch gut? Mane‘ spielt scheisse weil Kimmich keinen Rechtsverteidiger spielen will? Man kann auch in einem Haufen nach der Wahrheit suchen.

Keine Hetzjagt…… Egal was der Trainer von einem fordert……. DER SPIELER HAT SICH OHNE WENN UND ABER IMMER IN DEN DIENST DER MANNSCHAFT ZU STELLEN. OHNE WENN UND ABER. OBS IHM PASST ODER NED. ER WIRD DAFÜR FÜRSTLICH ENTLOHNT. KLAPPE HALTEN UND DAS MACHEN WAS IHM ANGESCHAFFT WIRD.
NICHT MEHR UND NICHT WENIGER….
JA WO SAN MA DENN….
DU KANNST DICH IN DER ARBEIT AUCH NICHT DEN ANWEISUNGEN DEINER VORGESETZEN WIDERSETZEN…
MACHST NED OFT UND KANNST DANN IM PERSO BÜRO DEINE DOKUMENTE IN EMPFANG NEHMEN.
UND DIE HERREN STARS/GAUKLER MEINEN, DASS SIE SICH ALLES RAUSNEHMEN KÖNNEN….. GEHT IN MEINEN AUGEN GAR NED.

Nein Kimmich hat nur das gemacht, was alle versuchen, und ist mit durchgekommen. Lieber ein paar Spiele verlieren als unzufriedene Spieler!!!
War glaube ich anders, aber egal Rostock -Bayern hatten wir lange nicht mehr.

Haha….made my day!

Vielleicht hat er das ja sogar genau so gesagt.

„Trainer…kann ich gerne machen…vielleicht gewinnen wir dann auch, aber ich bin dann unglücklich und Hassan hat gesagt, wir dürfen auch mal Unentschieden spielen, solange wir glücklich sind“

Das darf sich ein Trainer nicht gefallen lassen, auch wenn der Spieler der Chef der Mannschsft ist. Wenn es so los geht hat der Trainer schon verloren….

das stimmt🤔🤔

Chef ist der schon lange nicht mehr. Absolut schlechte Leistungen die letzten Wochen gehört schon lange raus und so eine Aktion geht schon mal ganz und gar nicht Chef ist und bleibt der Trainer

Verzeih bitte – Chef der Mannschaft ist ein Kimmich mit tödlicher Sicherheit nicht. Das ist er auch nie gewesen und das wird er auch nicht mehr.

Ist die Frage, wie das intern gesehen wird, von den Verantwortlichen und den Mitspielern.

Es wird wirklich Zeit, dass die Verantwortlichen sehr deutlich ihren Schulterschluss mit dem Trainer gegenüber der Mannschaft kommunizieren. Was erlaube Kimmich … Müller schwach wie Flasche leer … manchmal wünscht man sich einen wie unseren Trap zurück.

Er würde Müller gerne mal rauslassen bzw. früher auswechseln, aber der rennt gleich zum SKY Mikro. Diese Diskussion will er sich ersparen.

Das macht JN des öfteren. Bei Rückstand, versuche ich doch es mit einem Angreifer zu richten, aber doch nicht mit einem Abwehrspieler. Warum tickt er so. Selbst in den niedrigen Ligen, bringt der Trainer einen Angreifer.

Hallo Jürgen. Taktisch könnte man es so rechtfertigen das die Spitzen ihre Arbeit alleine machen müssen. Ein 2tes Tor ist hier meistens ein neckbraker. Kimmich auf 6 ist bei Rückstand keine falsche Entscheidung. Kimmich hätte hier zeigen können das er Spiele auch in 30 min zu Gunsten der Mannschaft drehen kann und zumindest einen Punkt mitzunehmen.
So langsam bekommt man das Gefühl das einzelne Mannschaftsteile nur bei Erfolg ihre persönlichen Stärken feiern. Bei nicht erbringen der erwarteten Leistung wird gejammert und gemosert. Dann darf es wieder der Trainer sein, der hinterfragt werden muss. Hier müssen der Trainer und der Vorstand klareKante zeigen.

Gebe ich Dir grundsätzlich Recht. Aber ich kann seine häufigen Wechsel nicht ganz nachvollziehen.

Erst Goretzka, nun Kimmich. Damit verliert Nagelsmann zusätzlich an Glaubwürdigkeit in der Mannschaft und an Standing.

Aber auch Kimmich wird nicht unbeschadet aus einer Nummer kommen, in der er sich über Trainer und Teamkollegen stellt.

Passend dazu macht schon Kahn nach dem Barcelona Spiel Kabinenansagen. In einem Verein mit einem starken und akzeptierten Sportverantwortlichen kommt so etwas tendenziell seltener bis kaum vor.

Aber das ist ja bei Bayern leider nicht der Fall.

und schon gibts die Minuse, sobald man was gegen die Bayern Verantworlichen schreibt.

Kann ein User wirklich so fanatisch sein? Oder steckt hier wirklich Nick Salihamidzic dahinter, der seinen Vater verteidigen will?

Langsam glaube ich, ihr leidet unter Verfolgungswahn… wenn ihr kontrovers und differenziert diskutieren wollt, gehört eben auch dazu, dass man andere Meinungen stehen lassen kann.

Das dachte ich auch erst – dass es einfache Paranoia ist.
Aber es ist schlimmer. Es ist eine Treibjagd auf ungeliebte Meinungen!

jetzt redet er schon mit sich selber! 🤣

Magst nen Lolli?? 😂😂😂

Sag ich doch : Verleumdung, Diffamierung, Kindergarten!
Eine Methodik wie bei den braunen Horden.

Weil er euch nen Lolli angeboten hat?

Ja, genau, der eine redet von geistiger Verwirrtheit und der andere von Infantilität. Beides bedeutet: der hat hier nichts zu sagen!
Wenn Du das nicht merkst, tut es mir leid.
Leider merken das in diesem Land viele Leute nicht mehr. Deswegen entarten einfache Diskussionen über Fußball derartig!

Wahnsinn wie manche hier abdrehen … ich kann Dir nur Recht geben. Beleidigungen, Rassismus, Hetze etc. und sie merken es nicht mal. Die Moderatoren müssten mal durchgreifen.

@Bernd Mailand
Das glaube ich mittlerweile auch.

Habe zwei sachliche Beiträge eingesetzt und die wurden nicht freigeschaltet.
Dann sollen es die Admis einfach lassen und weiterhin Brazzo4Ever mit seinen
100 Nicks fördern. Schade, denn ich bin fast 45 Minuten daran gesessen.

Verfolgungswahn … echt gruselig.

jetzt wo du‘s sagst🤔
ich habe gerade in der letzten Woche auch drei Beiträge geteilt, die nicht veröffentlicht wurden, hab mich schon gefragt, ob ich vergessen hab, auf absenden zu drücken🤔
ja, da wird wohl gefiltert, wobei bei n man meinen Beiträge Rassismus m. W. keine Rolle spielt🤔
also geht‘s wohl auch um Strömungen
in Bereiche, die man nicht gerne hört….

Zu 4Ever….der kann und darf permanent Leute auf dieser Plattform beledigen.
Sagt man etwas ist dieser beleidigt und wirft mit Dreck um sich….
Na ja….. wahrscheinlich ne schlechte Kindheit gehabt, welche seine Narren Freiheit rechtfertigt.
Denke, dass auch dieser im Boot Utopia Platz genommen hat.

Und wieviel Wahrheitsgehalt hatten die Berichte über Leon?
(ganz unabhängig davon, dass ein solches Verhalten tatsächlich unterirdisch wäre)

„Ab jetzt bin ich bereit zu starten“ hat Goretzka nach dem Inter Spiel bei Sport1 gesagt. Das ist erstmal legitim, denn jeder Spieler will spielen.

Hätte er dies nur nach innen ggü. seinem Trainer kommuniziert wäre es fair und nachvollziehbar, sobald Spieler aber mit Meldungen nach außen treten wird´s prekär und auch die Mitspieler lesen genau mit.

Es ist immer schlecht, Dinge nach außen zu tragen. Was erhofft man sich davon? Will man damit Druck auf den Trainer ausüben?

Ich unterstelle ihm in seinem Lebensalter und seiner Karrierestufe, dass er sich darüber im Klaren ist welche Brisanz solche öffentlichen Aussagen haben.

Müller war auch klar bei seinen Aussagen hinsichtlich Kovac.

Absolut und Leon Goretzka ist auch sehr intelligent.

Super Statement und vollkommen Deiner Meinung 👍👍👍

Solche Aussagen von Führungsspielern setzen dann auch einen Trainer unter Druck! Und das weiß auch ein intelligenter Mann wie Leon Goretzka, der schon lange dabei ist.

Man sollte mit solchen Meldungen vielleicht etwas vorsichtig sein.
Kürzlich hieß es hier, Goretzka würde einen Stammplatz für sich fordern.
Goretzka hat das schnell klargestellt und als Falschmeldung enttarnt.

Mich wundert das auch etwas. Vor wenigen Wochen hieß es noch, dass Kimmich und Nagelsmann sich super verstehen, und er von allen Spielern den intensivsten Kontakt zum Trainer hat, und sich privat mit ihm über Taktiken austauscht

Ganz richtig, bislang fehlen die offiziellen Bestätigungen. Vielleicht alles nur eine Zeitungsente.

Setz Kimmich auf die Bank .Als 6er bringt er keine Leistung. Defensiv ist er zu schwach . Wird im Moment überschätzt.Verschleppt oft das Tempo und bringt Mitspieler mit schlechten Zuspiel oft in Bedrängnis und verschuldet Ballverluste.

ja, Kinmich macht derzeit viele ungewohnte Fehler, aber wenn man danach geht, dürften wohl nur noch Amateure auf‘m Platz stehen und das auch nich mit dem Trainer der Reserve;
wer spielt denn da Fehlerfrei, welche Fehler hat der Trainer in den letzten Wochen gemacht…
so einfach ist das nicht…

Andererseits hat er auch wichtige Tore wie den Ausgleich in Berlin und die Führung in Frankfurt erzielt und vorbereitet, teilweise die Dosenöffner für die späteren Siege. Er bräuchte für sein Spiel einen Mann a la Alonso oder Martinez hinter sich, mit Thiago hat es auch gut funktioniert.

diese Plattform ist schlimmer als die BILD! Populistisch, polemisch, manipulativ, klicksgeil – Hauptsache, die hier versammelten Deppen bekämpfen sich untereinander. ARMSELIG!

Sei versichert, dass die wenigsten hier Wert auf Deine Anwesenheit legen. Also, wenn es Dir hier nicht gefällt…

Sei nicht so hart zu ihm, er kann eben nicht über seinem Niveau.

Mir würde er fehlen, denn solange er hier ist treibt er keinen anderen Blödsinn. Und irgendwie trägt der kleine Choleriker mit seinen touretthaften Attacken doch zu einem gewissen Unterhaltungswert bei.

Man darf halt nur nicht den Fehler machen und ihn oder seine Beiträge ernst nehmen.

Ab jetzt bin ich entgültig Fan von dir!!!

👍😉Recht habt ihr. Den braucht wirklich keiner 👏👏

Du Randy Gulasch aka BrainLost aka MindSuck, Weißt du eigentlich, warum ich immer noch hier bleibe, obwohl ich dich und deinen Kollegen RavioliDosenfutterer überhaupt nicht ausstehen kann? Weil ich mich darauf freue, dass der FCB in knapp zwei Wochen siegreich hervorgeht und euch die Münder stopft! Denn eines ist sicher: Brazzo bleibt beim FCB noch seeeehr lange!!! Ihr könnt noch so lange gegenteiliges hoffen wie ihr wollt, das ist sch*ißegal!! Und bevor JN gehen muss, muss aber wirklich schon etwas sehr gravierendes passieren. also träumt weiter ihr Looser, ich freue mich schon

Außer Beleidigungen hast du anscheinend nichts drauf!

Lest bitte mal Eure Beiträge …

Bist du dir sicher? Der Krug geht so lange zu Wasser bis er bricht.

Das gilt aber auch für Dich … Dich braucht hier auch keiner … bis auf Deine kleine Bande von engstirnigen und frustrierten Erfolgsfans die Du mit Deinem Gedankengut immer mehr vergiftest. Such Dir doch bitte ein andere Plattform um Deine Propaganda loszuwerden.

Er schreibt doch sachliche und gute Beiträge!

Da geb ich dir vollkommen recht

So ein großer Spinner wie du hier bist, kann doch kein normaler User sein.

Ein Nick Salihamidzic agiert in ähnlicher Art, mit seinen Twitter Kommentaren.

Es gibt hier eine Menge Leute, die sich auch sehe ähneln :
Randy Gush, Bernd Mailand, Bastian Z., Dosenravioli, Kurt Säbener,..
Gleiche Meinungen, gleiche Wortwahl, gleiche Klicks als käme es aus dem gleichen Gehirn!
Wer bist Du denn in Wirklichkeit? Hat da nicht jemand kürzlich von sich gesagt, er käme aus der Medienbranche?

komisch, meine Antwort wird hier ständig blockiert 😂 🙈

Last edited 12 Tage zuvor by Brazzo4Ever

Ja seeehr verdächtig 🤣

Blödsinn. Kurt ist kaum bekannt, die anderen 4 unterscheiden sich wesentlich in Stil, Argumentationsrichtung und Wortwahl.

Einer hat sogar einen Bayernbezug. Einer ist aus der Medienbranche, wird jedoch im Gegensatz zu dir hier nicht für Beiträge bezahlt.

Ist auch ganz einfach das zu entschlüsseln : Cui Bono ?

Mehr braucht man nicht.

engstirnige Mutmaßungen

Behauptungen, Behauptungen, Behauptungen und Danke, der Blödsinn geht prompt zurück!
Im übrigen habe ich schon zweimal die Frage an ihn gestellt, ob er für seine Beiträge hier bezahlt wird. Niemals eine Antwort erhalten.
Ich mache mir ein eigenes Bild – auch von dir.

By the way, ich glaube nicht, dass der FCB es nötig hat, irgendjemandem Geld zu zahlen, damit er positive Beiträge auf, bei allem Respekt FCBinside veröffentlicht. So weit kommt es noch! Und nein, ich habe nichts mit deren Presseabteilung zu tun, aber es wäre schön LOL

Lass mal!
Gleich haut wieder eine Behauptung raus und Mini-Latein hinterher!
Er spielt halt in der Abteilung Lateinlehrer (pensioniert) – da kommen wir per Definition nie hin.

Doch doch und Du und Deine ganzen Nicks – also ja auch ich – werden bezahlt um die FCB Verantwortlichen und insbesondere Deinen, pardon meinen ach was sag ich unseren Papa zu verteidigen … 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣😍😍😍😍😍😍😍

Ui … soviel Rechtfertigungen … ist wohl was dran, oder? … geil auch die Aussage das EINER einen Bayernbezug hat … 🤣

😅👍

Blubbert blubb immer die gleiche „Argumentation“ … schon ein wenig schizophren…

Warum muss man hier so miteinander umgehen ,habe dieses Verhalten in einem anderen Bayern Forum auch festgestellt dachte wir wären Bayern Fans und würden fair miteinander umgehen

Stell diese Frage denjenigen, die mir von Anfang an feindlich gesinnt waren und sind, weil ich ein Pro-FCB-Fan bin, dann wirst Du Deine Antwort bekommen. Lies mal die Kommentare dieser Individuen seit gestern, nur Hetze gegen Verein, Trainer, einzelne Spieler und Funktionäre zugange. Normalerweise lasse ich mich gerne auf Kontroversen ein, aber diese Unverbesserlichen sind einfach in einem extremen Ausmaß engstirnig, sorry, da muss man dagegen halten!

Wenn man einiges kritisch hinterfragt, ist man noch lange kein Hetzer, Sportsfreund.

Es geht hier nicht um irgendwelche Infragestellungen, sondern ausschließlich um persönliche Angriffe auf meine Wenigkeit. Aber lassen wir es dabei bewenden, es herrscht hier eher schon gespannte Stimmung à la Bonheur

Lass Dich nicht unterkriegen … Du bist nicht allein …

Kritisch hinterfragen … aha, findest Du das nicht etwas sehr euphemistisch formuliert?

Richtig … bloss nicht unterkriegen lassen von den ganzen Hatern.

Du kennst anscheinend nicht die Bedeutung von Hetze! Kritik ist keine Hetze!

Weil es hier viele Nicht-Bayernfans gibt … und ja, Bayernfans gehen auch fair miteinander um – es gibt hier halt leider einige Trolle, die dieses Bild kaputt machen wollen.

Servas Brazzo, das ist trotz des Vergleiches mit der Bild ein dickes Lob für FCB Inside.
Denk doch wieder mal daran, das dieses Forum eine Sammlung aller Tageszeitungen/social Media Kanälen usw über den FCB ist. Ich als Fan freue mich über jedes Spiel der Bayern. Am WE nicht über seine Mannschaft schreiben zu dürfen (in Guten wie in schlechten Zeiten😂) hört sich nach journalistischer Sportautokratie an.
Die Profis gehören unter die Lupe weil sie sehr gutes Geld dafür bekommen und wir Fans seit 4 BL Spielen nicht genug von unserer Mannschaft sehen. Ist schade aber immer noch erlaubt…

Argumentativ korrekt ausgeführt. Servus

Dann empfehle ich Dir „Bayern Live“. Die App ist um Längen besser. Ich war dort drei Jahre Administrator für Deutschland. Da sind keine Trolle unterwegs. Die fliegen nämlich sofort raus. Grüße 🙋🏻‍♂️

Frage: Warum bist du auf diesem Portal, wenn du hier alles armselig findest?

damit wenigstens EINE gegenteilige Meinung zu euch hier vertreten ist, sonst wäre es mir ziemlich gleichgültig. und ehrlich gesagt bin ich mir nicht sicher, wie lange ich das noch mache, es gibt so viele,😂 da fällt einem doch nichts mehr ein, es gibt Leute, die sich Bayern Fan nennen und immer nur draufhauen, und das bei jeder Gelegenheit. Schon wahnwitzig!

Du bist hier die größte Lachnummer! 😂
Das haben nur deine anderen Persönlichkeiten noch nicht mitbekommen! 😂😂😂

Sagte einer der größten Clowns hier … das ist nun wirklich komisch … obwohl ich Clowns ja gar nicht mag 🤣🤣🤣🤣

Nochmal … es gibt viel mehr Bayernfans, die ein Großteil Deiner Ansichten teilt … hier hat sich halt gerade ein schlimmer Mob versammelt. Nicht unterkriegen lassen 💪

Und wieder denunzieren … wo hat er was von armselig geschrieben? … das war höchstens ich im Zusammenhang mit diversen Personen hier.

Es gibt hier doch einen der geistig auf der Höhe ist,hatte die Hoffnung schon aufgegeben, bei dem ganzen, ohne Beweise, geschriebenen Dünnschiss.

Sollte ich damit angesprochen worden sein, dann danke ich Ihnen, ansonsten bitte ich um Nachsicht, ich weiß auch nicht mehr, was ich hier glauben soll bei den andauernden Aggressionen aus allen Richtungen 🙂 Good night y’all!

Gehen die Beleidigungen wieder los. Was bist du nur für eine Pfeiffe.

Lies mal bitte Deinen Kommentar und denke dann nochmal darüber nach … vielleicht fällt Dir ja was auf? …

Lass es Brazzo … sie verstehen es sowieso nicht …

hi, ich vermute mal, dass du die Fahne der Führungsriege trägst, was auch grundsätzlich i.O. ist, aber genauso wie du, darf doch auch ein jeder eine Meinung haben;
es kann und darf doch keiner erwarten, dass sich hier alle im Gleichklang bewegen, das wäre ja wie die Berichterstattung im öffentlich rechtlichen Fernsehen😵‍💫😵‍💫
das will doch niemand – wir sind doch schließlich nur Fans, denen etwas an ihrer Mannschaft und deren Erfolg liegt;
zugegeben, wir treffen nicht immer den richtigen Ton, aber in der Sache, das zeigen die vielen unterschiedlichen Aussagen, liegen hier die meisten auf einer Wellenlänge, was wiederum beweist, dass wir nicht so falsch liegen können.
ich verstehe deshalb deine Bekeidigungen net wirklich🤔

Weshalb beleidigst du eigentlich so häufig andere User! Aber dir bleibt vermutlich nichts anderes übrig, da du mit Argumenten nicht gegen halten kannst!

Und du bist der allergrößte asinus et stultus den es im Internet gibt.

Scheinbar stimmen die Medienberichte doch, dass es in der Bayern Kabine Unruhe gibt.

Auch wenn Goretzka das am Dienstag nach dem Barca Spiel noch abgestritten hat.

https://fcbinside.de/2022/09/11/dicke-luft-in-der-bayern-kabine-fcb-stars-bemaengeln-fehlende-selbstkritik-bei-nagelsmann/

oh. ich krieg auch schon wieder die Minuse ab von ihm.

Warum eigentlich? Ich schreib doch nur, was berichtet wurde. 😂

@ Bernd
Mach Dir nichts draus, Du bis heute der Held des Tages, weil Du als erster drüber berichtet hast.

Aha…. also darum geht es EUCH allen … wer als erstes irgendwas berichtet hat und wer wieviel Likes bekommt … echt jetzt? … na dann wird mir alles klar … wie lächerlich ist das denn … hahahahaha 😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😆😇

in erster Linie geht es hier doch wohl um den Meinungsaustausch einer Interessengemeinschaft 🤔
na klar, freut man sich, wenn andere die gleiche Meinung teilen, aber, das is m. V. auch völlig i. O. und für uns als Menschen ein korrektes Verhalten;
auch JN, Brazzo oder O. Kahn bevorzugen es, wenn die Bayern Fans ihre Handlungen bejubeln, so funktioniert der Mensch.
Ich glaube ehrlich, dass du da was falsch verstanden hast;
wozu ist diese Plattform sonst gut,
wenn man sich nicht austauschen darf🤔

Sollten wir uns langsam Sorgen um ihn machen?
Wenn er in dem Tempo weiterhin zwischen seinen Aliasen hin- und herspringt braucht er bald Betablocker. Hoffentlich lässt er wenigstens den Kaffee weg…

Nee, nee,
da ist der Kombi-Account Randy Gush, Bernd Mailand, Dosenravioli noch schneller!
Liegt immer eine gekühlte Tastatur im Eisfach!

Komm jetzt endlich Brazzo4Ever

Zeit fürs Bett. Morgen ist wieder Schule.

Tja… muss man noch etwas dazu sagen? 😂🙈

Nein, er hat halt morgen früh auch wieder den Termin.

In der Lebenshilfe geht’s erst später los, da darf er noch ein bissl wach bleiben! 😂

Und jetzt sind wir wieder am untersten Ende des Anstandes angekommen.

Die kapieren es einfach nicht … tiefer kann man fast nicht sinken als dieser Mob.

Schule? Würde Dir vielleicht auch nicht schaden 🤣

Also wenn Kimmich schon spielen muss, dann von anfang an als RV und den hochgelobten Gravenberch endlich eine Chance geben. Ist holl. Nationalspieler, Stammspieler bei Ajax, hochgelobt bei der Verpflichtung und hat nun kein einziges Spiel durchgespielt. Was soll das, dass ist keine Menschenführung.

sowas geht halt nicht. muss rechts spielen wenn der coach es sagt. erklaert ein wenig die seltsame wechselei. natuerlich auch ein problem fuer nagelsmann, das kann er selbst so wohl schlecht erlaeutern ohne kimmich einen mitzugeben oeffentlich

andererseits, seine wechsel war trotzdem schlecht weil es insgesamt eben doch wieder viel zu offensiv wurde mit gnabry fuer mazraoui. und man ja noch nicht mal weiss ob es defensiv selbst mit mazraoui in dieser aufstellung ueberhaupt geht ohne dass polen offen ist

es passt nicht es passt nicht es passt nicht. überall fehlt was.

Sollte es sich so zugetragen haben muss Kimmich eine Denkpause bekommen. Kein Spieler hätte sich das erlaubt bei Jupp , Ottmar Hitzfeld o Pep Guardiola das ist Respektlos und zeigt er stellt sein Ego über den Verein und die Mannschaft das ist eines Leaders unwürdig. Beckenbauer, Netzer haben solche Spiele dann entschieden aber von solcher Persönlichkeit ist Kimmich weit entfernt.

Kimmich hat mich in den letzten Spielen nicht überzeugt. Er nimmt oft Tempo raus und neigt zu Leichtsinn. Man erinnere sich an den Trikotzupfer. Die Präzision im Anspiel auf die Stürmer hat zuletzt auch nachgelassen.

Erinnert mich frappierend an die Ancelotti- und Kovać – Zeiten, als es auch diversen taktischen Beef gab…
Das Ergebnis wird wohl das gleiche sein.

Ps. Beim Satz „Der gebürtige Rottweiler…“ musste ich herzhaft lachen…😂😂😂

Klasse, Dein P.S. 🤣

Kimmich und Goretzka auf die Bank und dafür Gravenberch und Sabitzer rein! JK und LG werden überbewertet. Sie sind gute Spieler, aber weit von Weltklasse entfernt. Vielleicht sollte JN es mal mit einem anderen MF probieren.

Was erlaube sich Kimmich,?
Er spielt seit Wochen unter normal. Julian hat keinen Mut den Kollegen Kimmich auszuwechseln.
Diese Startruppe wächst ihm über den Kopf.
Oje oje.

Er hätte Kimmich den Arsch aufreißen sollen.

Kovac hat sich mit Müller angelegt und musste gehen .
Nagelsmann legt sich mit kimmich an und ?????Aber solange er spielt geht’s aber wehe er setzt kimmich auf die Bank dann ist am Saison Ende Feierabend .

In dem Punkt kann ich J N verstehen , vermutlich wollte er Kimmich auf Rechts stellen und einen Versuch mit Grafenberg im Mittelfeld machen, da er gemerkt hat das das Mittefeld , die Schaltzentrale einen neuen Impuls braucht und wenn Kimmich sich weigert ist das Sinnbildlich das Nagelsmann in Teilen die Kabine verloren hat. Da gibt es vielleicht weitere Vorfälle von denen wir nichts wissen. Es scheint so langsam der Eindruck zu entstehen das für die Personalie Brazzo nach Flick ein weiteren Trainer geopfert wird. Ich denke wenn Tuchel kommt, dann wird dieser das anders kommunizieren und genau das scheint auch notwendig zu sein. Da kann man nur sagen auf Wiedersehen und herzlic willkommen im haifischbecken FC Bayern München.

Nagelsmann wird bleiben und WENN jemand käme, dann mit Sicherheit koa Tuchel. Der Schmalhans. Dann eher Klopp. Bei Liverpool ist die Luft auch raus und er weiß, wie man Manè anpacken muss.

Es geht nicht um Mane, sondern um den Erfolg der Mannschaft und vom FC Bayern! Man sollte einen Mane auch nicht überbewerten, für Klopp war er in Liverpool schon verzichtbar und hat ihn kampflos ziehen lassen, dazu kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Klopp unter einem Brazzo arbeiten möchte!

Die ganzen Schlaumeier hier,frage ich jetzt mal,wo ist der Beweis das es sich so zugetragen hat, ich habe im Spiel nichts gesehen, dass sich Kimmich beschwert hat oder habt ihr Spekulanten und Hetzer was gesehen?Aber ich vermute, weil ihr ja alle solche Insider seid,habt ihr mit Kimmich persönlich gesprochen, unglaublich diese durch nichts zubelegente Aussage.

Ab ins Bett Brazzo4Ever

Morgen ist wieder Schule! 😂

Jetzt flippt er richtig aus. Die letzte Zelle ist auch noch durchgebrannt.

Immer dieselbe Wortwahl, sehr auffällig bei ihm!

Moment sind wir 5 rang. Moment aufnahme. Ich hoffe nur ! Es gibt schon mal einigen jahren , das unseren FCB nicht für CL qualifiziert war. Und für die euroleague spielen. Diesen szenario will ich nicht mal denken. Deutsche buli ohne die bayern hoho 😩😩 ich hoffe das die verantwortlich schnell handel und den best möglichen tun für unseren verein und fans. Schauen wir mal am 30.09.22 mal an welcher trainer zuerst den hut nehmen muss soane vs nagelsmann! 💪💪💪 bayer vs bayern

Hast du die Küche schon aufgeräumt?

Das war 2007. Bevor Ribery kam.

Tatsaecich geht es um nichts weniger als Autorität. Allerdings hat Nagelsmann nicht gerade wenig dazu beugetragen, und das von Beginn an, dass es gerade auch daran fehlt. Das Problem : Ist diese Anerkennung erst mal petdu bzw erst gar nicht entstanden, ist es praktisch kaum moeglich, sie wiederherzustellen. Eine Autorität, die auf das Eingreifen des Managements beruht, ist eine Art Danaergeschenk an den Trainer. Dass Nagelsmann die auch von ihm gerufenen Geister der Egomanen wieder in die Flasche bekommt, ist sehr fraglich. Zu Herrn Kimmich ist hier sportlich das Wesentlich richtig festgestellt. Irgendwann muss er zudem persönlich falsch abgebogen sein, was aber auch sofort getriggert wird, wenn in einer Mannschaft einer damit anfängt und merkt, dass es funktioniert. In den letzten Monaten sind da einige Herren mit ihrem Vorgehen sehr „erfolgreich „gewesen und“ sehr gross “ und“ sehr wichtig“ geworden. Leider oder vielleicht auch deshalb spiegelt sich das nicht in den Leistungen wider.

Geht gar nicht. Ab auf die Tribüne mit diesem völlig überschätzten und sportlich wertlosem Möchtegern-6er. Querulanten müssen aussortiert werden, und da Kimmich von weltklasse ohnehin meilenweit entfernt ist….kein Verlust.

Last edited 12 Tage zuvor by Martin Hagemann

Allein die Ibiza Reise hat wohl schon angedeutet, dass es Nagelsmann an Autorität fehlt.

Problem ist natürlich, dass du Championsleuage Sieger und Weltmeistern einen Trainer vor die Nase setzt, der noch keinen einzigen Titel gewonnen hat.

Wenn der dann auch noch versucht das System umzustellen und das dann nicht auf Anhieb funktioniert, sondern sogar noch Probleme macht, dann verliert die Mannschaft natürlich sehr schnell an Glauben an den Trainer.

Aber auch zurecht, muss man sagen. Denn Nagelsmann hat eben keine Erfolge vorzuweisen, die eine Systemänderung beim FC Bayern rechtfertigen würde.

Nagelsmann ist ein junger Trainer, der wenig Erfahrung hat. In allen Bereichen wird er momentan gefordert. Es ist also eine schwere Angelegenheit für einen Anfänger in allen Punkten zu glänzen. Gerade wenn man die Aufgabe „FC Bayern“ betrachtet, muss man respektieren, dass Bayern einen Leistungsdruck, wie keine andere deutsche Mannschaft hat. Intern rumort es natürlich, jede Position, bis auf die Klassische 9 ist top besetzt. Die Spieler drängen auf Spielzeit auf der Lieblingsposition, aber wie Brazzo gesagt hat, man muss als guter Trainer auch rotieren, die Spieler, welche derartiges Top Niveau an den Tag legen, dauerhaft bei Laune zu halten, sehr schwer! Als junger Bayern-Fan würde ich mich freuen, wenn man das mit Nagelsmann nun endlich schafft und er auch in der Liga und im Pokal die Hausaufgaben erledigen kann. Es fehlen die Routinen, die Sicherheit, weil nichts gesetzt ist. Der Bayern-Vorstand hat angekündigt langfristig mit Nagelsmann zu planen, was man aber schnell merkt, dass es jetzt schon die Rufe nach Tuchel gibt – Unter dem Hashtag „NagelsmannOut“: Es ist heuchlerisch, wenn auch nötig, so zu handeln. Entweder wird man Nagelsmann weiterhin unterstützen oder man erliegt dem Druck der Fans und ggf. auch der Ergebnislage. Aber ich wünsche mir einen Bayern-Trainer, der es mal für 10 Jahre auf der Bank schafft.

Viel Glück an Nagelsmann, setze dich nicht nur gegen Kimmich durch, sondern gegen alle anderen, die den Weg versperren!

Also angefangen hat alles als in das rotieren angefangen hat. Die ersten Spiele waren mach vorne ( nach hinten leider nicht so) super….Müller, gnabry, musiala, mane….erst als diese mal nach und nach draußen gelassen wurden fing es zu stottern. Versteh nicht warum in nicht auf eine Formation zurückgreift die am Anfang funktioniert hat.

Die ersten Spiele waren gut mit vielen Toren, weil Bochum und Frankfurt ihnen die Räume gegeben haben! Schau dir die 2. Halbzeit in Leipzig an, als die zur Pause umgestellt haben, 3 Gegentore gab es, dazu ein Kopfball ans Lattenkreuz von Silva und 2 hundertprozentige von nkunku, alles in einer Halbzeit! Vogelwild war die.

Endlich sagt einer die Wahrheit wie Markus Babbel. Die Lobhudeleien (Weltklasse) vom Experten?? Lothar M. sind unserer Nr.6 zu Kopf gestiegen.Ein 6er muß Zweikampf stark sein wie er es am Anfang seiner Bayernzeit gemacht hat.
Mein Freund sagt „Traber von Daglfing“
So nicht Herr Kimmich….

Was soll man dazu sagen?

JN versteht es bestens den Spielern allein die Verantwortung in die Schuhe zu schieben.

Wenn mir ein Trainer sagt, „Du gehst nur bis zu Mittellinie, darüber ist Schluss für Dich“, dann kann ich das machen, auch wenn ich damit einen aussichtsreichen Konter aufgebe.

Ich kann aber auch im Sinne der Mannschaft über die Mittellinie gehen und den Konter weiterspielen.

Habe ich jetzt falsch oder richtig gehandelt?

Vermutlich würde ich von einem Trainer mit wenig Verständnis ausgewechselt, wenn ich weiterspiele.

Da stellt sich die Frage, ob ich beim nächsten Spiel noch große Lust habe, die taktischen Vorgaben wieder zu unterlaufen.

Ich spiele also meinen Stiefel runter und der Rest ist egal.

Es kommt wohl darauf an, die Taktik mit den eingesetzten Spielern in Einklang zu bringen.

JN lässt tollen Hurra-Fußball spielen, um der Tribüne viel zu bieten.

Fallen dabei keine Tore, nennt der Fachmann das brotlose Kunst.

Wenn also schnelle Außen und flinke Stoßstürmer im Angriff sind muss denen ausreichend Raum verschafft werden, um deren Vorteile zu nutzen.

Dafür muss im Sinne der Mannschaft auch die Abwehr optimal organisiert sein!

Wenn dann jemand keine Lust hat sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen, wird es schwierig.

Vermutlich akzeptieren Stars nur Trainer, die ebenfalls mal Top waren.

Die Realität lässt sich nicht verdrängen.

Vorher sollten aber einige erst mal überlegen, ob sie überhaupt Stars sind oder nur glauben, solche zu sein.

Das gilt auch für Trainer und Betreuer!

Letztendlich sitzen alle im gleichen Boot, leider haben manche wenig Lust sich an die Ruder zu begeben.

Ihr seid Lügner ich glaube das nicht

Kimmich hat absolut Recht. Nagelsmann hat in seiner Zeit in München noch nichts gezeigt, was ihn irgendwie hervorheben würde als Trainer. Da würde ich mich auch nicht an den Unfug halten, den er so verzapft.

Kimmich war früher ein sehr guter offensiver Rechtsverteidiger.
Jetzt ist er ein durchschnittlicher Mittelfeldspieler.

Für mich gehören Spieler auf der Position eingesetzt, wo sie am besten sind. Ob lewandowski in der Abwehr viel gebracht hätte?
Mit solchen positionswechseln Schwäche ich mein Team.
Nagelsmann sollte nicht andauernd so viel ändern, denn das verunsichert die Mannschaft aktuell noch mehr.

Der Kimmich ist so eine miesepetrige lutschpuppe geworden.
Andauernd nur am meckern, kann am Ball aber auch nicht mehr als die Amateure, (wenn überhaupt)
Er ist weder ein Leader noch ein Gestalter, einfach ein mittlerweile zu unrecht in der 1 Mannschaft stehender Unruhe Faktor

Kimmich sollte man mal für ein Paar Spiele draußen lassen. Alle sagen er ist Weltklasse aber dabei Spielt er seit 2 Jahren nicht gut. Genauso Gnabry mal draußen lassen für mehrere Spiele. Wollte mehr Geld wegen Wertschätzung und so aber Spielt wie nen Kreisliga Kicker.

Kimmich hat da zu spielen wo der Trainer sagt , außerdem wahr er ohnehin besser als Verteidiger.
Hiermit untergräbt er das Ständing des Trainers aufs übelste ! Ein Rotzlöffel ohnegleichens!
Wenn das stimmt gehört er ein oder zwei Spiele auf die Bank , plus Rüffel von Brazzo u. Kahn !
Geht gar nicht !
Wir schon oft gesagt , sie respektieren JN nicht wegen seines Alters und auch weil JN selbst kein guter Fußballer war !.

Guten Morgen. Ich möchte euch mitteilen,das eure Kommentare absolut sachlich und verständlich sind. Positive und kritisches. Echt gut. Bin zwar nicht Bayern Fans. Aber es ist sehr gut was ihr macht. Macht so weiter Jungs und Frauen. Liebe Grüße aus NRW.

Liebe Bayern Fans,
Ihr jammert aber auf Hohen Niveau. Eure Mannschaft ist gespickt mit über 20 Superstars, die alle den Anspruch haben zu spielen, das da mal Unstimmigkeiten auftreten und der eine oder andere Spieler mal nicht so gut drauf ist ganz normal. Aus dem Hohen Norden betrachtet, ist bei euch nicht die Mannschaft der Star, sondern viele Stars aber keine Mannschaft. Aus Bremen betrachtet wirkt der Herr Nagelsman desöfteren in Interviews, Allwissend, überheblich und Arogant, das wirkt sich wohl Negativ auf eure Top Mannschaft aus. Auch aus Superstars muss der Trainer versuchen eine Einheit zu bilden. Von der Ferne gesehen, ist es scheinbar nicht der Fall, was den Rest der Liga natürlich freut. Hier bei meinen geliebten Werder Bremen, ist die Mannschaft zusammen mit den Trainer Team und den Fans der Star. Wenn Ihr den Kimmich nicht mehr haben wollt, wäre er mit seiner jetzigen Leistung hier bei uns in Bremen sicherlich herzlich willkommen. So ein secher wäre ein Traum. Nun Fans des FC Bayern, haut euch für euren Verein rein. Denn Hochmut kommt vor dem Fall. Viele Grüße aus Bremen
Lebenslang grün weis

Lieber Werder Fan ein Kimmich könnt ihr noch nicht bezahlen. Er ist seid er Corona hatte nicht mehr der Spieler der er war. Er verlangsamt auch zu oft durch falsche Entscheidungen das Spiel und spielt viel zu oft zurück zu Neuer obwohl er genug Zeit hätte woanders sauber hin einen Pass zu spielen. Für meine Begriffe würde ich ihn mal 2 Spiele draußen lassen bei dem Überangebot von Mittelfeldspielern. Ich war schon Fan des FCB zu Beckenbauer und Maiers oder Müllers Zeiten.

Kimmich, ist für mich ein Spieler, der das Spiel verlangsamt, und spätestens am nächsten Tag, hätte er von mir einen Einlauf bekommen.

Last edited 11 Tage zuvor by Fcbmike

Wenn ein Spieler wie Kimmich denkt er steht über dem Verein, anstatt sich dem Trainer unterzuordnen ,weg mit dem,so f was fangts immer an und schon ist Zirkus

Hede ausgewechselt und fertig..ausserdem sieht man das er keinen Bock hat, gleiches gilt für einen Müller, den hätte ich längst auf die Ersatzbank beordert. Aber Standart bei Bayern das solche Spieler das sagen haben egal wer Trainer ist..

Nagelsmann geht sowieso
Tuchel ist auf dem Markt

Dem würde ich in einem 4 Augen Gespräch verdeutlichen, wer der Trainer ist und wer entscheidet wer wo spielt.
Sollte er sich weigern, darf er gerne von der Tribüne aus zuschauen

Wo ist eigentlich die Harmonie abgeblieben die geherrscht hat nach dem Abschied von Lewandowski Ihr Klugscheißer?
Mit einem Laptop Trainer (Nagelsmann) und Maulwurf (Kimmich) ist die Unruhe überhaupt keine Überraschung.

Wow nicht Schlecht wie scheiße können Bayern Fans noch werden Erst Robert mega beleidigt nach 8 Erfolgreiche zeit nun ist der nächster Spieler dran hört auf eure Spieler oder ex Spieler zu beleidigen so was gehört nicht zum Fußball Fans dann solltet ihr keine Fans seien bin zwar kein Fan von FC Bayern München aber ich Respektiere die Spieler
Bin Dortmund Fan klar ich war nicht froh als Sancho und Haarland gegangen sind aber ich Respektiere das und im Verein beleidige ich auch nicht die Spieler schreibe zwar wenn jemand schlecht spielt aber ihr fehlen mir echt die Worte Lass euch mal behandeln im Kopf

Kimmich hat immer einen Freibrief, trotz durchschnittlicher bis schwacher Leistungen. Vielleicht gehört er mal für einige Spiele auf die Bank.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.