Transfers

Tottenham wird nervös: Bayern intensiviert seine Bemühungen um Harry Kane!

Harry Kane
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Monaten intensiv mit einer Verpflichtung von Harry Kane in Verbindung gebracht. Demnach steht der englische Stürmer-Star ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner für den Transfer-Sommer 2023. Aktuellen Meldungen zufolge intensivieren die Bayern „im Hintergrund“ bereits ihre Bemühungen um den 29-jährigen Angreifer.



Auch wenn Sportvorstand Hasan Salihamidzic zuletzt dementiert hat, dass die Bayern an einer Verpflichtung von Harry Kane arbeiten, brodelt die Gerüchteküche nach wie vor. Vor allem mit Blick auf die aktuelle „Offensive-Krise“ beim FC Bayern, werden erneut jene Stimmen lauter, die einen echten Neuner beim Rekordmeister fordern.

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern vorerst bei ihrem neuen Offensivsystem ohne klassischen Zielspieler bleiben möchten. Sollte dies jedoch nicht klappen, wird man sich um einen neuen Mittelstürmer bemühen. Ganz weit oben auf dem Wunschzettel der Bayern steht demnach Harry Kane von den Tottenham Hotspur.

Kane denkt über einen Bayern-Wechsel nach

Die „BILD“ hat zuletzt enthüllt, wonach die Münchner in Kontakt mit Charlie Kane, dem Berater und Bruder des Engländers, stehen würden. Der FCB soll diesem mitgeteilt haben, dass man gewillt ist im Sommer 2023 ein Angebot für den 29-Jährigen zu unterbreiten, wenn er dieser seinen Vertrag bei den Spurs nicht verlängert.

Passend dazu berichtet das Portal „90min“, dass die Verantwortlichen an der Isar, trotz der öffentlichen Dementis, im Hintergrund weiterhin an einem Kane-Transfer arbeiten und ihre Bemühungen zuletzt sogar intensiviert haben. Besonders Interessant ist: Nach „90min“-Informationen soll sich Kane selbst mittlerweile ernsthafte Gedanken über einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister machen.

Wie das Portal erfahren haben will, machen die jüngsten Entwicklungen rund um Kane und die Bayern die Verantwortlichen bei den Tottenham Hotspur „nervös“. Demnach ist der Klub offen dafür die Vertragsverhandlungen mit Kane noch vor der Fußball-Weltmeisterschaft aufzunehmen. Der englische Nationalspieler hingegen soll diesbezüglich keine Eile haben. Kane ist vertraglich noch bis 2024 an die Spurs gebunden und wird schon seit geraumer Zeit mit einem vorzeitigen Abschied von den Londonern in Verbindung gebracht.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das Portal „90min“ ist ungefähr genauso seriös wie der Kuchen meiner Ur-Oma!

He, nix gegen Omas Kuchen

hatten wir ja gestern schon. und wozu eine Transferperiode ungenutzt verstreichen lassen- Bayern hat grosse Eile !

im WInter daher Kane nach Muenchen und Mane zurueck in die Premier League und zack ist das Problem geloest

Wie kannst Du denn ernsthaft Mane nach 4 schlechten Spielen kapputtschreiben? Nach einer solchen Argumentation können Sand, Gnabry, Müller, de Ligt, Gravenberch, Masroui, Davies und Neuer gleich mitgehen?

ich schreibe ihn nicht ab. ich behaupte, bayern kann sich erheblich verbessern mit einem echten 9er a la Kane. und sollte das so schnell wie moeglich machen

und da man dann vorne zu viele fluegelstuermer hat und auch auf die kohle schauen muss vorne, sollte man ein 20m gehalt loswerden. und da bietet sich aus meiner sicht als erstes mane an

Bayern braucht ganz sicher keinen Antifußballer wie Kane. Das einzige was er hat ist ein guter Abschluss ansonsten viel zu langsam und unbeweglich.

Besonders der Sand stört im Offensivgetriebe.

super Antwort :-)))))

Schon klar dass Regestrierte Spieler bei wechseln in Winter nicht in der Champions League für Bayern auflaufen dürfen, und bei Mane würde ich Mal abwarten ist ja nicht der einzige der nicht getroffen hat….. Ich bin immer noch der Meinung dass man sich über unser System mehr Gedanken machen müsste, gegen Tiefstehende Mannschaften ist es einfach nicht effektiv

FALSCH. und aergerlich, so unqualifizierte Kommentare zu bekommen

Winterwechsel duerfen seit 2019 bei einem neuen Verein nachgemeldet werden, auch wenn sie beim vorherigen verein zb in der gruppenphase gespielt haben.

hoffe wenigstens brazzo weiss das, denn es ist wichtig

Bayern scheißt jetzt wirklich alles mit Geld zu was nicht bei 3 aud dem Baum ist.
Ich dachte es war die beste Transferperiode aller Zeiten.
Und wie erklärt jetzt dann Nagelsmann der Mannschaft, dass es mit 9 er doch besser ist, nachdem er das Gegenteil behauptet hat als Lewy ging.

Mit Daniel Levy ist nicht gut Kirschen essen. Das würde definitiv ein teurer Spaß.

Was haben alle gehen Mane‘ das ist ein toller Spieler und Liverpool würde den gerne zurück haben. Ohne Ihn läuft da nicht viel zusammen. Me liegt das am System was gespielt wird. Sorry einige werden mich hassen aber manchmal glaube ich der JN weiß auch nicht was er gerade spielen lassen soll

Sinnvollerweise sollte er das System spielen lassen welches zu seinem zur Verfügung stehenden Kader passt – und nicht umgekehrt.

JN hat doch seinen Wunschkader bekommen.
Der müsste also eine klare Vorstellung vom Spielsystem von Bayern haben.

Mag sein, aber anscheinend passt er nicht zu seinem Wunschsystem. Es gibt Trainer, die den Kader zum System bauen – das dauert und kostet, andere passen ihr System den Kadermöglichkeiten an.

Mir ist noch nicht klar zu welcher Gattung Nagelsmann gehört, da er ein funktionierendes und robustes System bewusst abgeändert hat – und nicht nur eine weitere taktische Facette mit eingebracht hat.

Dann nur noch einen vernünftigen Spielmacher im MF und einen sehr guten und zukunftsfähigen Torwart und man wäre wieder europäisch wettbewerbsfähig.

Thiagos spielerische Klasse wurde bis heute noch nicht ersetzt.

Absolut richtig, Bernd! Meiner bescheidenen Meinung nach das Kernproblem seit 2 Jahren.

Thiago hat nicht das Nivo von Sabitzer. Das Mittelfeld ist im Kader sehr gut zusammengestellt. Vielleicht holt Brazzo nächste Saison Neymar von Paris.

Und wahrscheinlich auch noch Mbappe und Messi. Was für ein sinnbefreiter Kommentar.

Bin mir nicht sicher, ob wir noch über dieselbe Sportart miteinander Sprechen – augenscheinlich nicht.

Die ganzen Brazzos, die hier auf dieser Plattform auftauchen, schreiben manchmal ganz schön viel Mist zusammen.

Gebe dir recht, aber einen vernünftigen Spielmacher im MF zu finden ist bestimmt nicht so einfach, wenn er auch finanzierbar sein soll. Sollte Kane seinen Vertrag nicht verlängern und zum FCB wechseln wollen, wird bestimmt auch eine hohe Ablöse und Gehalt fällig.
Auf jeden Fall braucht der FCB einen neuen Torwart. Man merkt deutlich, dass Neuer auf seiner Position keinen Konkurrenten hat. Er wirkt oft unkonzentriert, fahrlässig und arrogant. Seine Leistungskurve zeigt deutlich nach unten. Auch einige gute Paraden täuschen nicht darüber hinweg, dass er das Format „Weltklasse“ nicht mehr hat.

Das TW Thema sehe ich erst in Ansätzen so brisant. Ich bin weit davon entfernt von einem Problem zu sprechen und Neuer die Klasse abzusprechen.
Was auffällt ist die zunehmen Höhe der Schwankungen seiner Leistung, dafür werden aber die Leistungsphase auch immer kürzer. Noch vor 1-2 Jahren hatte er mal 2-3 Spiele hintereinander leichte Schwächen, dann aber wieder ein halbes Jahr konstant Topleistungen.

Jetzt ist eher Durchschnitt gegen Stuttgart, 4 Tage später Topklasse gegen Barcelona und am Samstag drauf wieder Schwäche gegen Augsburg der Rhythmus.

Man hat den Eindruck auch ihm täten mentale Regenerationspause mal ganz gut, aber er hat ja bspw Nübel nicht neben sich geduldet und gibt kleine Spiele ab. Hätte ihm da angesichts des Alters und der Lebenserfahrung mehr Weitsicht zugetraut.

Gegen Barca hat er viele gute Aktionen gehabt und die Null gerettet, andererseits gab es auch wieder Zuspiele, die absolut grenzwertig waren und sich in letzter Zeit häufen. Licht und Schatten nicht erst die letzten Spiele. Ich wollte eigentlich zum Ausdruck bringen, dass ich einen Konkurrenten für Neuer für sehr sinnvoll halte, da ich mir erhoffe, dass dann vielleicht auch wieder von ihm mehr kommt.

Stimmt, aber es gibt keiner zu. Neuer ist nur noch Durchschnitt, das ist faktisch richtig.

So schauts aus.

Noch eine Unzufriedenen in spe?
Langen die Vorhandenen nicht schon?

Was will man mit Kane auch über 30 wie Mane. Bei der Qualität der Außenspieler ist doch ein bulliger MS genug, nicht immer der große Name zählt. Bei den Bayern könnte so mancher aufblühen, gestern wurde Thuram genannt, wäre denkbar und könnte sich hier beweisen……

Kane ist übrigens 29 und nicht über 30.

Thuram ist nicht der Spielertyp, der mit dem Rücken zum Tor Bälle festmacht und als Zielspieler für die Außen dient. Thurman mag selbst tiefe Läufe bei denen er sich mit Geschwindigkeit und Körper dann gegen Verteidiger durchsetzt, wie bspw Sheraldo Becker von Union Berlin oder auch wie auch Serge Gnabry schon für die DFB Elf gespielt hat. Das Tor gegen die Bayern war so ein typisches Thuram Tor.

In der BL fallen mir da vom erforderlichen Spielertyp eher Guirassy und Schick ein, wobei Guirassy sich erst mal in der BL beweisen muss (bei Rennes war er echt stark mit 29 Scores in 89 Spielen) und ich Schick angesichts seiner Statistik überbewertet finde. Wenn es 1-2 Regale günstiger sein soll, dann hätte da ein gesunder Kalajdzic eher geholfen.

Ich glaube nicht, dass die schlechten Ergebnisse nur an dem fehlenden 9er liegen. Chancen wurde ja genug herausgespielt. Die Verwertung ist zurzeit recht mangelhaft. Wie du schon in Beiträgen erwähnt hast, tummeln sich einfach zu viel Bayern-Spieler in der Box. Das MF sieht seine Aufgabe mehr in der Offensive als in der Defensive. Vielleicht fehlen auch die klaren Vorgaben des Trainers, wie die einzelnen Positionen interpretiert werden sollen.
Bei aller Offensive und Gegenpressing, muss nach hinten abgesichert werden. Schlechte Querpässe, die immer wieder auftreten, laden den Gegner zum Kontern ein und da ist es natürlich fatal, wenn der 6er seine Position zu offensiv interpretiert.

Es stellt sich natürlich die Frage, wie es sein kann, dass wir in den ersten Spielen die Gegner vom Platz prügeln und dann auf einmal klare Chancen verballern.

Ich würd’s ja feiern. Endlich ein gelernter 9er.
Dann noch den heiligen Joshua Kimmich verkaufen und dafür de Jong holen. Mach es Brazzo😆

Wenn das so kommt, hier ein kleiner Tipp an Marvin: von oben nach unten schneiden, nicht quer.

Last edited 8 Tage zuvor by Martin Hagemann

Marvin Ritter gehört zu den unappetitlichen Auftragsklickern.

Aber das hier ist noch mal widerwärtiger. Und es wurde editiert, das muss man sich mal vorstellen. Würde nicht schaden, wenn MH nie wieder etwas posten darf, aber das ist nur eine Meinung.

Hast Recht, hätte ich mir sparen sollen. Sorry dafür, leider kann ich es nicht mehr löschen. Als, ehrlich gesagt, unzureichende Begründung: ich war heute ziemlich genervt von Marv.

Wo sind die Scouts der Bayern, was machen Pizarro, Elber und Co – jetzt sind Länderspiele, da muss doch irgendwo ein MS auffallen, der keine 30 ist und auch keine 17!

na ja mal schauen ob das Thema in der Wintertransferpriode richtig heiß wird.

Bin der Meinung, das sich die Bayern Bosse da was kreativeres überlegen müssen. Ein dann 31jähriger Engländer, der zudem in seinen 20er Jahren auch nicht unbedingt selten verletzt war sollte nicht die Lösung sein. Zudem sind englische Spieler oft auch schon vor 30 quasi verschlissen. Bei der Anzahl von Spielen macht der Körper nur selten bis 33 auf hoh Niveau mit. Ausnahmen beatätigen die Regel. Wenns Kane für nen verdammt guten Preis gäb, dann ja. Aber Levy wird den nur für eine verhältnismäßig hohe Ablöse gehen lassen.
Das ist in meinen Augen vergebene Liebesmühe wie bei Haaland.

Per Ratenzahlung vielleicht
Aber ist das der Stürmer den sie brauchen
Ich bin da skeptisch

Also neuer Trainer wird Tuchel. Fragen Sie doch Mal wer schon alles mit Tuchel verhandelt hat.
Nagelmann ist zu jung und unerfahren
Das ist ein Haifisch Geschäft
Hoeness und Rumenigge sind Alpha Tiere.
Fakt ist Bayern gewann von 7 Spielen 4 nicht in der Bundesliga, dies ist zuviel wenn man Meister werden will.
Nun geht es gegen Leverkusen, Dortmund, Freiburg und Hoffenheim. Wieder nicht vier Siege und dann 12-14 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer vor der WM.
Fast alle Fans in Deutschland wünschen sich Mal einen anderen Meister. Dortmund, Union Berlin, ganz egal.
Hoeness hat unvergleichbaren geleistet. Aber einen Hoeness gibt es nur alle 50 Jahre Mal
Schlimm dass er so Schrott Anwälte hatte, Den steuerschaden falls auszurechnen wie stümperhaft von diesen Anwälten.
Aber Hoeness Lebensleistung für Bayern München wird immer bleiben.
Aber nagelmann wird es nicht mehr rum reissen .
Kovac und sogar Anchelotti mussten gehen und nun sieht es dunkler noch aus.
Tuchel wird kommen. Und der ist auch kein bequemer Typ.
Buddha Berg

Marvin Ritter, ich möchte mich für meinen Kommentar weiter oben (den mit dem Schneiden) offiziell entschuldigen. Wir haben zwar permanent unterschiedliche Meinungen, und meine ist im Gegensatz zu Deiner faktisch richtig, weil Du null kritisch und oberflächlich bist, aber trotzdem:
Sorry für meinen geschmacklosen Kommentar, das war komplett daneben.

Last edited 8 Tage zuvor by Martin Hagemann

Das nenn ich Anstand, Hut ab!

Danke. Vielleicht liest er es ja.
Ändert zwar nix an meiner Meinung über ihn, aber Fehler sollte man trotzdem einsehen.

Last edited 8 Tage zuvor by Martin Hagemann

Bloß nicht! Was wollen wir denn mit dem

Zwei Spiele abwarten was er drauf hat der Nagelsmann weil er muss mit den vorderen 5 Spielern einen weg finden wer bereit ist zu laufen und sich anzubieten und auch mal von 16 metern zu schießen und bitte die Spieler auf ihre gewohnten Seiten spielen zu lassen wer nicht funktionier Austauschen und nicht erst gegen Ende des Spieles

Harry Kane wird nicht preiswert sein

Aber wir brauchen einen echten Mittelstürmer .

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.