FC Bayern News

Neuer will gegen Pilzen „mehr Selbstbewusstsein“ für den BVB tanken

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Mit dem 4:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen hat der FC Bayern seine Krise in der Bundesliga am vergangenen Wochenende beendet. Die Münchner wollen in der Champions League gegen Viktoria Pilzen direkt nachlegen. Laut FCB-Kapitän Manuel Neuer ist das Duell gegen den tschechischen Meister auch wichtig mit Blick auf das bevorstehende Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund.



Viel Zeit zum Jubeln bleibt Julian Nagelsmann und seiner Mannschaft nicht nach dem souveränen 4:0-Erfolg gegen Bayer Leverkusen. Die Bayern sind morgen Abend (18:45 Uhr, live auf DAZN) direkt wieder gefragt. Am 3. Spieltag in der CL-Gruppenphase empfängt Viktoria Pilzen in der heimischen Allianz Arena.

„Wir wollen so weitermachen“

Mit einem Sieg gegen die Tschechen würden man nicht nur einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase machen, sondern auch eine gelungene Generalprobe für das Bundesliga-Topspiel gegen den BVB absolvieren: „Wir wollen so weitermachen gegen Pilsen und versuchen, noch mehr Selbstbewusstsein zu tanken, um mit einem guten Gefühl nach Dortmund zu fahren. Weil wir wissen, dass dort eine gute Mannschaft und ein schweres Spiel auf uns wartet.“

Klubchef Oliver Kahn warnte indes, dass das Spiel gegen Leverkusen „nur der erste Schritt war“. Jamal Musiala & Co. dürfen jetzt nicht nachlassen. Klar ist aber: Die Bayern gegen als großer Favorit in das Spiel gegen Pilzen. Auch wenn der FCB mit Thomas Müller und Joshua Kimmich (beide Corona) auf zwei wichtige Spieler verzichten müssen, hat man in den ersten beiden CL-Duellen gegen Inter und Barcelona gezeigt, dass man in der Königsklasse in der Lage ist, nochmals eine Schippe draufzulegen, wenn es darauf ankommt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffentlich wird Pilsen nicht auf die leichte Schulter genommen. Und hoffentlich kommt unser Trainer nicht wieder ins „Rotieren“.

Diesmal kann er gar nicht anders als vernünftig agieren, da Kimmich und Müller ja ausfallen. Wünsche ihnen gute Besserung, mit der Gesundheit ist nicht zu spaßen. Ob sie auch sonst eine gerechte Pause erhalten hätten weiß wohl nur der Zauberer Julius Zwackelmann selbst.

Zwackelmann finde ich gut!

Ich warne davor, Pilsen als Aufbaugegner zu betrachten… Es ist ein wichtiges Spiel in der CL. Nehmt sie ernst!

Man sollte in der CL keinen Gegner unterschätzen. Es gibt genug Beispiele, wo die vermeintlich „kleinen“ Mannschaften überrascht haben. Villareal hatte man letzte Saison auch unterschätzt, was das Aus bedeutete.

Ich freue mich auf Gravenberch und Tel!

Schmarrn.
Gegen Barcelona haben die Tschechen 5 gekriegt, gegen Inter 2.
des is scho gar kaan klassenunterschied mehr, des is profis gegen amateure.
ois ausser zu null sieg min minimum 4 toren kann koan anspruch des FCBayern sein.

Denk an Augsburg!!!!!

Gerade gegen diese Art Gegner tun wir uns doch momentan schwer……

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.