FC Bayern News

Bericht: Bayern-Stars vermissen Trainer-Ideen bei Nagelsmann

Julian Nagelsmann
Foto: IMAGO

Das 2:2-Unentschieden gegen Borussia Dortmund sorgt nach wie vor für viel Gesprächsstoff beim FC Bayern. Aktuellen Medienberichten zufolge ärgern sich vor allem die Bayern-Profis über die Tatsache, dass man eine 2:0-Führung verspielt hat. Laut der „Sport BILD“ wird auch Julian Nagelsmann für sein Coaching während des Spiels kritisiert.



Beim FC Bayern kehrt diese Saison einfach keine Ruhe ein. Dies liegt vor allem daran, dass die Münchner in der Fußball Bundesliga die nötige Konstanz und Souveränität vermissen lassen und nach neun Spieltagen nur auf dem dritten Tabellenplatz liegen, mit vier Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze.

Vor allem Julian Nagelsmann steht immer wieder im Fokus der Kritik. Wie die „Sport BILD“ berichtet, gibt es in der Bayern-Kabine nach wie vor einige unzufriedene Profis. Demnach vermissen die Spieler erfolgreiche Trainer-Reaktionen auf den Spielverlauf. So soll Nagelsmann die Mannschaft zwar vor den Spielen ausgiebig vorbereiten, während einer Partie gibt es aber nur wenig Trainer-Ideen und Input, um das Spiel maßgeblich zu beeinflussen.

Nagelsmann sucht mehr Einzelgespräche

Auch die Auswechslungen und Umstellungen von Nagelsmann während einer Partie sorgen allen Anschein nach für Verwunderung bei den FCB-Profis. Grund: Die Entscheidungen des 35-Jährigen sind nicht immer ganz nachvollziehbar. Beispielhaft hierfür werden die Auswechselungen von Sadio Mané in den Spielen gegen Augsburg und Dortmund aufgeführt. Beides mal kam Eric Maxim Choupo-Moting in Spiel, beides Mal blieb der erhoffte Effekt der Auswechslung aus.

Interessant ist aber auch: Nach „Sport BILD“-Informationen hat Nagelsmann auf die anhaltende Kritik aus der Mannschaft reagiert. So soll dieser seine Kommunikation angepasst haben. Der Jungtrainer führt mehr Einzelgespräche mit den Spielern. Vor allem der Kontakt zu den Reservisten wurde in den vergangenen Wochen deutlich intensiviert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
185 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Is klar… Und die Stars rennen natürlich aus der Kabine, zum erstbesten Journalisten und hauen es direkt raus:
 „Pass auf, eben in der Kabine, hat der Müller, Kimmich und der Gnabry gesagt, dass sie die Ideen vom Trainer vermissen, True Story… Okay, ciao bis zum nächsten mal“
 
Ich verstehe dieses Theater gerade echt nicht.
Is doch geil so wie es gerade ist.
CL alles soweit im Griff und in der Bundesliga muss man sich halt nach 10 Jahren mal wieder den Arsch ein wenig aufreisen. So wie sich´s alle gewünscht hatten.
Wenn man die Medien hört, könnte man meinen wir kicken um den Abstieg.
Wir sind nur 4 Punkte von der Tabellenführung entfernt!!!
Wie Ihr seht, alles in bester Ordnung.

Keskic nimmt Drogen anders ist sein Schwachsinn nicht zu erklären 🤣

Du armer Teufel.

Und was nimmst du?

Worauf beruht eigentlich dein Schwachsinn?

Ich bin zwar auch kein Fan von jedem Artikel hier, aber es wird doch klar und deutlich im ersten Satz gesagt, dass das ursprünglich von der SportBild berichtet wurde.

Ach Brazzo4Ever….

Du sprichst mir aus der Seele.
Kaum läuft es nicht 100 %ig kommen jede Menge Erfolgfans und fordern rollende Köpfe.
Der Fcb ist in allen Wettbewerben voll dabei. Was will man mehr?

Siege gegen Gegner, die klar zu schlagen sind, kontrollierten sowie überlegenen Fussball, der dem Kader zugeschnitten ist, Souveränität, mit welcher man ein Classico mit einer 2-0 Führung über die Bühne bringen kann, Teamgeist, welcher „Mia san Mia“ seit jeher auszeichnet, klare Kritik an der eigenen Arbeit, wenn es mal nicht so läuft (was die Ausnahme sein sollte!) usw. usw.

Es gibt vieles, was man als FCB-Fan wollen sollte, sonst kann man gleich mit dem übrigen Durchschnitt der Liga mitschwimmen, landet hie und da mal in der 2. oder schlimmer und freut sich dann ggf. mal wieder über einen Aufstieg.

Genau so ist es. Im Erfolg werden die größten Fehler gemacht für die Zukunft, siehe BVB. Die haben sich bis heute nicht davon erholt nach den beiden Meisterschaften2011/2012. Wer satt ist leistet weniger und in der jetzigen Situation sind alle gefordert, Spieler und Trainer.

Der Teil mit Dortmund ist natürlich ziemlicher Käse! Weißt schon, wer welche Spieler denen damals weggekauft hat?

Die hatten 11 Jahre Zeit das zu korrigieren, nur an RL und Götze lag es 11 Jahre nicht. Vielleicht die ersten 2/3 Jahre. Wir sind auch ohne Ribéry und Robben CL Sieger geworden , weil wir rechtzeitig die Weichen gestellt haben.

Es sind noch weitere top Spieler gegangen! Und weshalb sind die weg, weil es größere und bessere Klubs gibt, die deutlich mehr bezahlen! Und nun du Genie erklär mal, wie Dortmund das korrigieren hätte können,, ohne entsprechende finanzielle Möglichkeiten! Weshalb glaubst du wohl sind denn Götze, Lewandowski, Sahin, Kagawa, gündogan, Hummels, Aubameyang, Sancho, Haaland und demnächst Bellingham weg, du Experte 🤣🤣

@ Dan

… du sprichst mir aus der Seele! Wir reden hier über den FC Bayern und nicht über 1860…. Tatsache ist, dass Bayern einen der schlechtesten Saisonstarts der letzten 10 Jahre hatte trotz erheblicher Verstärkungen. JN ist statistisch gesehen der schlechteste Trainer der letzten 10 Jahre, das merken eben die Spieler auch. Vor allem die Etablierten. Das ist ein Fakt. Rummenigge hat das ja schon mal nett verpackt in seiner Kritik. Nagelsmann hatte genug Zeit um die Mannschaft in die Spur zu bringen, hat er aber nicht. Es läuft doch seit der Rückrunde nicht mehr. gegen Dortmund eine Bankrotterklärung genauso wie gegen Villarreal etc… und wieso soll es denn auf einmal besser werden? So eine Performance hat bis Dato kein Trainer beim FCB überlebt. Problem ist nur JN ist der teuerste Trainer der Welt und hat einen 5 Jahresvertrag!

@Dan
„JN ist der teuerste Trainer der Welt und hat einen 5 Jahresvertrag!“

Richtig! Und dieser Trainer ist keinen Deut wert.

Was ist das für ein Quatsch. Was kann ein Trainer dafür, wenn Chancen nicht verwertet werden? Was kann ein Trainer dafür, wenn ein Spieler ins Krankenhaus getreten wird? Was kann ein Trainer dafür das sich Spieler verletzen? ???
Es kommt halt im Moment alles zusammen und abgerechnet wird erst in einem halben Jahr.

Hallo Michael, ich respektiere deine Meinung. Aber der Trainer ist nun mal verantwortlich für den Zustand der Mannschaft. Man kann da ja immer geteilter Meinung sein, und das ist ja auch ok. Meine ist ganz einfach dass Nagelmann genug Zeit hatte und einen Top Kader hat aber leider die schlechteste Bilanz der letzten 10 Jahre hat als Trainer….und er kann was dafür, denn er muss die Mannschaft einstellen….und Statistiken lügen nicht, es ist einfach fakt…sogar Kovac war statistisch besser als JN.

Wenn ich dir so folge, könnte man jeden Hanswurst auf jede beliebige Trainerbank setzen…

Brazzo4Ever unterhält sich wieder mit sich selber.

Der ist hier mit mehreren Accounts unterwegs und bestätigt sich damit seine eigenen Postings 🤦‍♂️

Hör auf deinen Mist ständig selber zu liken, Brazzo4Ever.

@tristel
Klar, dass dieses Posting von dir kommen muss.
Nur warum schreibst du nicht unter Brazzo4Ever.
Hast du heute schon deinen Kakao und Erdbeerkuchen bei Brazzo abgeholt?

@trisel
Mein lieber Freund Brazzo4Ever.

Nun isses aber gut.
Deinen Post hast du ja nun abgeschickt, aber jetzt schnell schnell in die Schule.
Aber vergiss das Lätzchen und deine Schnabeltasse nicht.

Der Feind des Besten ist die Zufriedenheit.

👍…. Nur 1 Partie verloren, wenig Gegentore (Hauptproblem letzte Saison) und ein Haufen Tore erzielt. Neues System, neue Spieler zu integrieren… das braucht eben Zeit! Wichtig ist, dass die Torchancen effizienter genetzt werden und alle bis zur letzten Minute die Konzentration hoch halten; dann werden es auch wieder mehr Siege statt unnötige Unentschieden. Bin zuversichtlich dass im Frühjahr alles nach Plan läuft!

Schönfärberei und Durchhalteparolen in Reinkultur! Bitte Augen aufmachen…

Andersrum: medial erfährt man vielleicht 20% von dem, was eigentlich los ist. Und das was man mitbekommt ist nicht gut, dann kann man sich ausmalen wie es in der Mannschaft aussieht.

Es ist eben nicht alles in bester Ordnung bei den Bayern. In der aktuellen Saison gab es ein souveränes Spiel, das 0:2 auswärts in bei Inter. Ansonsten mühsame Unentschieden gegen Gegner wie Union und Stuttgart, Halbzeiten wie die erste gegen Barcelona, unnötige Niederlage gegen Augsburg, in 20 min eine klare Auswärtsführung in Dortmund herschenken – das passt nicht zu eigenem Selbstverständnis und den Erwartungen der Fans.

Den erfolgsverwöhnten Spielern passt das nicht, dazu die Diskussion über Einsatzzeiten im Vorfeld auf die WM. Da kommt dann Unzufriedenheit einzelner Spieler auf, die direkt oder über Berater ihren medialen Zugang finden und plaudern.

Deine „nur 4 Punkte auf den Tabellenführer“ haben übrigens am 10. Spieltag 2019/20 gereicht um Kovac rauszuschmeissen, obwohl man damals auch ohne Punktverlust in der CL unterwegs war.

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Hast wohl Spiele gegen Pilsen, Frankfurt, Leipzig oder Bochum vergessen.

und den Sieg im Pokal!

Stimmt

Also Viktoria Köln war schon ein richtiger Prüfstein und ernster Gegner 😉 auch einen Drittligisten schlägt man als FC Bayern nicht so einfach 😂🤣

😂😂🤣

Was gibt es zu lachen?

Wenn du da nicht selber drauf kommst…. selbst gegen Leipzig hätte es noch anders ausgehen können! 3 Gegentore in der 2. Halbzeit und weitere dicke Chancen für RB! Am Ende ein vogelwildes 5:3!

Die erste Halbzeit war mehr als überragend und souverän.

Und das bedeutet was?

Dass du dich mit deiner Inkompetenz blamierst.

Dich!

Was ein dämlicher Kommentar

Schön, dass du wieder da bist, !
Du bist ein Fußball-Experte, und das ist ein Fakt.

Danke

JN muss ein Machtwort sprechen und Gnabry, Müller, Kimmich sich zur Brust nehmen. Es wird diesmal nicht passieren dass die Kabine den Trainer bevormundet (Kovac, Ancelotti)…
Wie kann es sein dass JK sich weigert auf rechts zu spielen wenn der Trainer das anordnet ?!? Gnabry und Müller sind nicht in Form und gehören aktuell nicht in die Startelf!

Mane‘ – Musiala – Sane‘ – Coman

Phonzie – Sabitzer/Gravenberch – Goretzka – Kimmich

De Ligt – Upa

Dann gehört Mane aber erst recht nicht in die Startelf!

Weshalb? Wegen den 6 Abseitstoren um paar cm? Dass aus 189 Torschüssen 25 Tore resultierten lag an allen Spielern, Mane‘ zu schelten ?!? Weshalb ?!? Die Basher werden noch eines Besseren belehrt…. Der wird noch extrem wichtig werden wenn es in die heisse Phase geht 2023 !

Im Moment bringt er aber seine Leistung nicht, deshalb gehört er erstmal genauso auf die Bank wie einige andere!
Oder zählt bei Mane der Name mehr als Leistung?
Da misst du nämlich jetzt mit zweierlei Maß.

Abseits ist abseits! Wenn man sowas schon als Pluspunkte anführen muss, für einen 30 jährigen, den man als Weltstar angekündigt hat und zum top verdiener gemacht hat, dann weiß man, wie es aussieht!

Der reale Fußball ist etwas anders als auf deiner Playstation oder beim Fußball Manager, Luca!

Bin 58, spiele keine PS…. Bin mit C64 aufgewachsen. Soll allen Ernstes Tel statt Mane‘ spielen? Ich verstehe die Kritiker nicht, sorry. Gnabry und Müller sind total von der Rolle!!!
Sollte im Winter zB Thuram kommen, dann ok:

Coman – Thuram – Sane‘

Im 4-3-3 oder 3-4-3

Aber ernsthaft jetzt, ein 17-jähriges Talent vs den BVB oder Freiburg statt den Afrikaspieler des Jahres?

Glaube dir kein Wort, weder das du 58 bist noch 50 Jahre Mitglied bist! Du schreibst wie ein 16-18 jähriger, vor allem, was sollen diese ständigen Wunschformationen, dann auch mit Spielern, die bei anderen Klubs sind?

Warum sollte Tel nicht anstelle von Mane spielen?
Weil Mane Afrikas Fußballer des Jahres ist? Das ist kein Argument!
Es muss die Leistung zählen und nicht vergangene Erfolge!
Und was 17 jährige Talente können, zeigt der BVB seit Jahren!
Gnabry und Müller sind auch nicht mehr von der Rolle als Mane.
Den beurteilst du aber völlig anders weil du Fan von ihm bist.

Welche Leistung hat den Tel mehr gebracht als Mane‘?
Was Geistern hier für Laien rum ?!?
Tel ist ein Talent, welches kommenden 2 Jahre ähnlich wie Musiala aufgebaut werden muss, sorgsam!
Mane‘ hat in L‘pool bewiesen welche Klasse er hat! Ihr Mane‘ und Nagelsmann Basher habt doch einen an der Klatsche und zero Ahnung!!!! Hauptsache stänkern….

Was interessiert es mich was Mane in Liverpool für ne Leistung gebracht hat?
Bei Bayern bringt er auf alle Fälle keine!
Aber wie gesagt, du bist auch einer der beleidigend werden muss wenn er mit Argumenten nicht mehr weiter kommt.
Sehr Erwachsen!

Wer hier 👎 clickt, hat kA von Fußball

Hauptsache du hast soviel davon!

Umgekehrt wird ein Schuh draus 🤣

Aber der hat nicht jeden Tag einen Espresso in Salihamidzics (dem Transferkönig) Büro geschlürft.

„Medial erfährt man vielleicht 20% von dem, was eigentlich los ist.“

Ja, aber diese 20% sind nur 50% dessen, was man medial erfährt. Die anderen 50% sind frei erfunden.

Tatsächlich scheint es sehr plausibel, dass die Adhoc-Interaktionen des Coaches Kritik evozieren, weil er ja wirklich zeitweilig sinnfreie Wechsel und Umstellungen vornimmt. Das sieht jeder, auch der BILD-Journalist. Und Letzterer legt die Aussage dann fiktiven Spielern aus der „Kabine“ in den Mund. Klingt zunächst glaubwürdig.

An solchen „Insider“-Meldungen aus BILD und SportBILD melde ich erhebliche begründete Zweifel an.

Brazzo4Ever liked sich wieder wie blöd selber.

Der Typ meint echt, dass fällt nicht auf.

@Schorsch
Und alles mit der Zustimmung und Duldung der Administratoren von FCBInside.

Aber meine Kommentare werden ohne Angaben von Gründen gelöscht. Aber Mod Vjeko Keskic schrieb mir ja letztens so schön, dass meine Freischaltung seine Zeit dauert. Na dann warte ich halt einfach noch weitere drei Wochen ab. Vielleicht findet man ja doch noch irgendwann mal die Zeit dafür. Ich glaube nur langsam, dass Brazzo4Ever bei denen im Team sitzt und von dort aus schreibt. Und der Kakao, Kuchen und Brotzeit wird von Brazzo gesponsert und geliefert.

Last edited 1 Monat zuvor by Wolfgang

der B4E-Luca-Marvin Ritter- trisel- KH Rumgedisse klumpen sorgt wieder für betrieb dass was los is. dad mi ned wundern wenn der brazzo klumpen mit den keskics unter oaner decke steckt. des wär dann jo ned die balkan wettmafia, des wär dann die balkan forenmafia, wenn des so sei sollt.

@KHR

Bin ganz deiner Meinung.

Ganz meiner Meinung

So, wie der FCB spielt, ist es nachvollziehbar, dass die Ideen fehlen. Es ist ja nicht das erste Mal, dass die Mannschaft Kritik an Nagelsmann übt. Wieso merkt ein Trainer, der schon über ein Jahr beim FCB ist erst jetzt, dass er mehr Einzelgespräche führen muss? Es läuft ja nicht erst seit gestern schlecht.

Der führt die ganze Zeit Einzelgespräche. Auch bei der Geschäftsorganisation ist es so, dass wenn auf zuviel Einzelwünsche rückwicht genommen wird, das Gesamtkonzept ins Schleudern gerät. Ich denke Nagelsmann hat vieles zu verbessern, insbesondere Gnabry spielt aber individuell grottig. Habe gegen Pilsen im Stadion zig furchtbare erste Kontakte von Gnabry gesehen. Da kann der Trainer erstmal nix für. Der ist mit seinem Kopf a bissl durch iwie.

Zeig‘ mir einen Spieler, den er besser gemacht hat. Und jetzt nicht mit Musiala ankommen, den Jungen könnte kein Trainer der Welt aufhalten. Aber ansonsten…

choupo chups

Vermutlich hat Nagelsmann in gewissen Bereichen Defizite!

Der führt schon das ganze jahr einzelgespräche aber leider nur mit sabitzer seinem bastardsohn. „Ja natürlich darfst du jedes spiel vor goretzka und kimmich und musiala starten und nach dem spiel kannst du mich wieder in den arsch ficken bitte“

Welch dämlicher Kommentar!

Bitte reiß dich mal zusammen

Shitstorm in 3…2…1… 🤣

Der Trainer beweist doch ein fürs andere Mal, dass er ideen hat: Wenns nicht läuft oder eine knappe Führung über die Zeit gebracht werden muss, dann bringt er Choupo-Moting ind Spiel 🙂

Last edited 1 Monat zuvor by Volker Gröschl

Vielleicht waren es die komplett falschen Ideen?

Mane war jedesmal Ausfall da kannst JEDEN für bringen !!!!!!

So ist es.
Bis jetzt bleibt der alles schuldig.

Weiß auch nicht, wieso manche in ihm den Messias sehen.

Vielleicht weil er das Gehalt dafür bekommt?
Oder weil Brazzo dafür von Höneß mit „Meisterleistung“ geadelt wurde?

Wenn du nach dem Gehalt gehst, dann dürften wir überhaupt keine Probleme haben. 😉

Wenn es nach den Gehältern geht, welche sich auf Weltklasse Niveau bewegen, müsste der FC Bayern mit 27 Punkten Tabellenführer in der Bundesliga sein…..

Er kann sich gut verkaufen, da sind sicher einige drauf reingefallen, Fans und Medien!

In England ist er ja quasi gehypt worden weil die PL mehr im Fokus steht. Also wenn ich ihn mit einem 30jährigen Ribery vergleiche, kommt er schlechter weg.

Und erst ein 30 oder 32 jähriger Robben oder ein 34 jähriger lewandowski…

@Dieter Albrecht Meyer
Meinst du den Jahrhunderttransfer von Brazzo?
Der braucht nur noch etwas mehr Eingewoehnungszeit. In 2-3 Jahren liefert der schon ab.

Ja man kann jeden bringen, aber wenn man die wahl hat zwischen einem jungen talent, welches man für 20 mio holt und nem alten sack, der in seiner karriere ganze 0€ ablösesumme wert war, dann find ich es schon bischen schwer choupo mouting zu rechtfertigen

Tuchel wird Nagelsmann beerben. Außer Julian kriegt die Kurve schickt seine Journalistin in die Wüste konzentriert sich auf seinen Job und bringt Mathys Tel als Stürmer. In Dortmund hätte er reingehört.

JN wird die Kurve nicht kriegen, das hat einen einfachen Grund: Er ist schlicht nicht gut genug, um eine absolute Toptruppe auf ein neues kollektives Niveau zu bringen.

Wie Du jedoch richtig sagst, kann er grundsätzlich gut mit formbaren Spielern umgehen, und wäre daher beim BVB ein absoluter Toptrainer. Dort muss er auch keine 70% Ballbesitz produzieren. Beim FCB hingegen wäre es mal wieder schön, man würde sich mehr an ManCity orientieren, an dem Trainer (Guardiola), welcher den absoluten Traumfussball hat spielen lassen. Wenn man Heynckes und Flick anschaut, dann waren das jeweils FCB-Teams mit absoluter Spieldominanz und entsprechender Spielkontrolle. Kein Counter-Gepunche oder Rumgedödel.

Heute leider völlig anders. Man lässt sich bswp. von Dortmun ca. 70 Minuten dominieren und meint dann dank 2 glücklichen Distanzschüssen, man hatte 70 Minuten gut gespielt. Am Ende kam dann doch die Quittung.

welches Spiel meinst du…. glaubst du die anderen in der Buli können nicht Fussballspielen…. BVB hat ne recht starke truppe beeinander…. ich kann deinen Schwachsinn fast nicht lesen… ein 2.2 in Dortmund, hätte man früher gesagt ok ausswärts passt schon… Heut zu tage muss jeder mit minimum 5 Tore vom Hof gejagt werden…

Dann lies es halt nicht – die Wahrheit wird zwangsläufig auch Dir früher oder später nicht verborgen bleiben, z.B. spätestens dann, wenn der FCB in einer gesamten Spielzeit keinen einzigen Titel holen wird. Da wirst Du dich vermutlich fragen, „was ist bloss passiert“.

Viele in diesem Forum möchten diesen Negativpunkt vermeiden und entsprechend abwenden. Ob das erfolgsverwöhnt sein soll oder nicht ist mir grundsätzlich egal. Wer möchte schon Misserfolg, wenn er es vermeiden kann?

Ein 2-2 in Dortmund wäre durchaus gut, wenn man bspw. rasch 2-0 im Rückstand war und dann noch aufgedreht hat. Es 2-2 wäre auch gut, wenn das Spiel hart umkämpft war und beide Mannschaften das Beste aus sich rausholen. Wenn jedoch Dortmund nicht kann und der FCB nicht „will“, dann wird es düster. Und genau da liegt der Hund begraben: Wie oft unter JN hat man Spiele gnadenlos versaut und danach nach Ausreden gesucht. Wie erklärst Du CL-Aus von letzter Saison gegen absolut schlagbare Mannschaft (was dann direkt in der nächsten Runde 2x!!!!! bewiesen wurde)? Wie erklärst Du dir Pokal-Aus von letzter Saison? Wie erklärst Du einen Punkteschnitt in der Rückrunde als 4.-Platzierter? Wie erklärst Du einen historisch tiefen Punkteschnitt in den ersten ca. 10 Partieren der neuen Saison?

Und dann noch die letzte Frage: Wie erklärst Du all das unter dem Aspekt, dass JN die TEUERSTEN Verträge unter sich trainiert?

Genau, mach die Augen zu, das hilft – temporär…

Du bist sehr arogant und kommentierst von oben herab.komm mal runter.glaubst du der fcb wird deutcsher m.fur immer .so ist fussball es lauft nicht immer alles perfekt.und dieses fruher war alles besser und der trainer oder der spieler waren sooo viel besser geht mir voll auf die nusse.und wenn es eine saiso n keine titel gibt es wird trotzdem weiter gehen aber du glaubst wohl dann sollte mann den verein zusperren und alle wegschicken.typischer erfolgsfan.such dir lieber einen anderen verein denn du unterstuztst.

Korrekt! Und so schlecht läuft es ja auch nicht ausgenommen die Abschlusseffizienz!
25 Tore, 189 Torschüsse, 981 gewonnene Zweikämpfe sind Spitzenwerte! 2023 wird ein gutes Jahr für uns, da lege ich mich fest! Die Nörgler und Basher gehen mir auf den Sack!

So schlecht läuft’s nicht?
Wie nennst du dann das Kalenderjahr 2022?
Rückrundenvierter, Villareal und jetzt 16 Punkte aus 9 Spielen!
Deine Statistikwerte sind nix wert wenn du die Ergebnisse dieses Jahr ansiehst.
Und eine Wende ist beim besten Willen nicht erkennbar.

Was redest Du von 2022 ?!?
Wir sind in der Saison 2022/23!
Ich bin seit gut 50 Jahren Mitglied und habe wahrlich schlechteres gesehen als was gerade aufgebaut wird…. Was kann JN dafür, wenn so viele ihre Leistungen nicht bringen ?!?
Die Nörgler und Basher haben wohl nicht registriert dass die Mannschaft im Umbruch ist. Abgerechnet wird zum Schluss und nicht nach 10 Spieltagen!

Ich rede vom Kalenderjahr 2022, weil’s seit diesem Jahr schlecht läuft!
Das hab ich oben schon beschrieben.
Aber mach die Augen zu und lass es geschehen!
Jammer dann aber nicht wenn nächste Saison Europa-League schauen musst!

Also bitte, ich glaube 1990 oder 1991 war die Lage sehr viel schwieriger 😉🤔

Heuer läuft nur schlecht, dass aus 189 Torschüssen nur 25 genetzt wurden. Das Positivste, von dem alle Nörgler und Basher nix schreiben… die Abwehr funzt! Kaum Gegentore im Vergleich zur letzten Saison. Wie viele von euch Möchtegern – Experten hatten Upamecano kritisiert ?!? Und Heuer auch den De Ligt Transfer gebasht?!? Ihr seid weder Kenner, noch FCB-Fans…. Ihr seid Komplexträger! Amen

Du bist seit 50 Jahren Mitglied?
Wie alt bist du? 80?
Dann Respekt, dass du noch so gut mit dem Handy umgehen kannst!

Bei ihm würde ich eher auf maximal 18 jahre tippen! So schreibt kein alter Mann! Er kommt eher rüber, wie aus der Generation Playstation…

Ganz genau so sehe ich es auch!
Generation Playstation die sich gerne mit Statistiken befasst. Und das ich bin 50 Jahre Mitglied soll nur seine Meinung verstärken weil er ja doch soviel Erfahrung hat.

Leicht zu durchschauen!

Den Umbruch sehen wohl nur wenige…. erklär mal! Und wir sollten im hier und jetzt bleiben und nicht 20-30 Jahre zurück gehen, ist gar nicht vergleichbar, weil es damals noch in der Bundesliga Konkurrenz gab!

So sieht’s aus!
Teuerste Abwehr der Welt, Top 5 in der Gehaltstabelle!
Das kannst du nicht mit den 90ern vergleichen.
In den letzten 10 Monaten sind sie Ergebnisse auf Klinsmann Niveau, und der hatte bei weitem nicht den Kader.

Das ist die Realität! Und ich glaube auch nicht, dass es Startschwierigkeiten sind und zu Frühjahr dann voll da ist, letzte Saison sollte Warnung genug sein, ich glaube, dass Nagelsmann intern große Probleme hat, die Medien haben schon so ihre Quellen bei Klubs, Spielern und Beratern und die Aussagen von Rummenigge sagen auch einiges…

De Ligt – Upa (Umbruch IV);
Stanisic (ungewiss, ob er es packt, bekommt aber Chance/n); jedenfalls schon weiter als Wanner (soll Alternative zu Phonzie werden);
Gravenberch (Umbruch); soll Thiago 2.0 werden;
Musiala (Umbruch realisiert zum Müller Nachfolger, hat 1 1/2 Jahre gedauert!);
Tel (darf der bitte auch 1-2 Jahre Entwicklung bekommen ?!? Danke!);
Vidovic ausgeliehen und wird in 1-2 Jahren back-up sein.

Muss ich das echt auflisten, ihr Basher?!?
JN hat einen Plan und blind seid ihr Erfolgsfans !!!! Amen

Nachtrag: Paris Brunner soll auch geholt werden! Und aus der U17 sollen 2-3 durchkommen für 2024/25 ! Letzte Saison war schlecht, das steht außer Frage, deshalb gibts ja jetzt einen Umbruch. Jeder große Verein hatte solche Phase und nun sind wir eben wieder dran, das war in den 90ern auch schon so nach Trap und dann kam LvG und hat dem Uli modernes Fussballverständnis aufgezeigt!

Ein Umbruch ist, wenn neue Spieler spielen!
Du zählst hier viele Spieler auf die irgendwann mal spielen sollen!
Wenn heute die erste 11 aus 9 Spielern der letzten Saison spielen ist das kein Umbruch!

Einen Umbruch gibt’s nur bei den Ergänzungsspielern im Kader!

Wer soll denn spielen, Du Schlaumeier?!?

Ein Umbruch läuft also vom Spieltag 7 auf 8?!? Du hast zero Ahnung

Ich sag’s dir nochmal, wenn du mit anderen Meinungen nicht umgehen kannst ohne beleidigigend zu werden, diskutier einfach mit Leuten die deiner Meinung sind!
Spieler in nen Umbruch einzubeziehen die verliehen sind, in der U 15 spielen oder noch gar nicht verpflichtet wurden ist Blödsinn!

Und du zählst Spieler auf die verliehen sind oder noch überhaupt nicht verpflichtet würden. Das ist schon fern jeder Realität!

🤦🤦🤦

Ja locker so erfolgsversprechend wie der umbruch bei barcelona nach messi

Ich bin tief beeindruckt, Paris Brunner soll geholt werden, wer ist das….. weiß man schon wer aus der U17 2024/25 durchkommen soll🤣🤣geiler Kommentar, so langsam erkenne ich den Umbruch in dieser Saison und 2028 ist der abgeschlossen und Julian Nagelsmanns Vertrag wird bis dahin auch verlängert….

Wenn du mit sachlicher Kritik nicht umgehen kannst, unterhalte dich in Zukunft am besten nur noch mit deinen Freunden die deiner Meinung sind!
Das Gelaber mit Basher und blinden Erfolgsfans zeigt mir nur, dass du noch nicht ganz aus der Pupertät draußen bist!
So wie du dich gibst bin ich mir noch nicht mal sicher, dass du überhaupt schon 18 bist.
Du musst einfach lernen mit anderen Meinungen umzugehen ohne beleidigigend zu werden wenn du nicht mehr weiter kommst.

ok. welchen plan?
ich verstehe nicht welches System er spielen lässt?
ich verstehe nicht wie man Junge Spieler aufbaut ohne Spielzeit?
ich verstehe nicht mit welchem Argument Choupo rein darf?

Was du aufzählst ist einfach „Zeit die Voranschreitet“ und kein Umbruch. Ein Umbruch wäre „konzentriert auf eine Zeitperiode“ und nicht „Spieler werden älter und dann kommen mal andere“.

Umbruch wäre: Neuer, Müller, Gnabry, Kimmich, Sabitzer, Gore weniger Zeit zu schenken, und Tel, Stanisic, Gravenberch, Wanner, DeLigt, Upa konsequent durch die Einsatzminuten zu einer „ersten Mannschaft“ zu formen.

Dann kannst Du, wenn es nicht läuft, Müller und Co rein werfen und sehen ob die noch was ändern. Dann sind die ersten 5 Monate mal „investiert in die Zukunft“ aber dann hast du wieder eine belastbare Formation.

Seit JN da ist, wird die Mannschaft Monat für Monat schwächer, unzufriedener und fehleranfälliger. Und das ob wohl die talente so gut wie keine Rolle spielen.

Wenn Du weder Umbruch noch klare Spielstruktur anpeilst, dann dienst das einzig dem Konto von JN und keinem anderen in dieser Sache.

Jedes Jahr kommen und gehen Spieler, bei jedem Klub! Der Stamm des FC Bayern spielt schon lange zusammen, einzig ein top Spieler ist gegangen! Wenn ich Superstars und Weltklasse Spieler hole, wie von den Verantwortlichen so betitelt, wie de ligt und Mane, dann sollten die sofort liefern, das machen nämlich richtige Weltklasse Spieler! Musiala wird nicht als Müller Nachfolger aufgebaut, er ist jetzt schon ein unverzichtbarer Spieler, der neben Müller spielt und auch nicht neu ist 😉 tel ist ein Talent, vielleicht klappt es, vielleicht nicht, als Arp geholt wurde und gehyped wurde, hat auch keiner was vom Umbruch gefaselt….schau mal zum FC Barcelona, da findet ein Umbruch statt aber nicht beim FC Bayern…

Es gibt Fans, die auf solche Statistiken, wie sie Nagelsmann zur Verteidigung immer wieder bringt, reinfallen!

Es läuft seit der Rückrunde für Bayern Verhältnisse mies!

Er kommentiert sehr realistisch, damit kommen einige anscheinend nicht zurecht!

Danke! Ich war und bin schon immer kritisch und habe die Augen ganz offen!
Müller hätte es wie Lahm machen sollen, zum rechten Zeitpunkt aufhören. Gnabry hätte man verkaufen sollen und einen MS holen als Lewy-Ersatz. Mich nervt es einfach, dass immer der Trainer schuld sein soll, wenn wir nicht mit 10 Punkten und 30 Toren Vorsprung 1. sind…. So ein Nonsens diese Basher!!!
Streich die beiden und wir hätten Haaland 35mio bieten können auf 5 Jahre bei einem realen Marktwert von 200Mio und Ablöse/Handgeld ca 100mio !!!

Wenn du eines definitiv nicht bist, dann kritisch! Genau das Gegenteil ist der Fall, du betreibst Schönfärberei, flüchtest dich in Durchhalteparolen und gehst massiv Leute an, die sachliche Kritik üben! Mit deiner Lebenserfahrung von angeblich 58 Jahren solltest du das erkennen…

👍

Verstehe, ergo wenn man keine Argumente hat, dann beleidigt man….
👏 👏 wenn hier jemand 18 ist, dann die Mehrheit der Basher, Nörgler und Erfolgsfans…. Seit 1999 weiß ich, dass alles möglich ist, bist der Schiri abpfeift! Dass hätten die unseren auch wissen sollen in der 90.+5 in Dortmund. Immerhin haben wir nicht verloren und es ging auch nur um 2 Punkte statt dem Henkelpott im Camp Nou

Du bringst null Argumente, stellst hier irgendwelche Wunschaufstellungen auf, oft mit Spielern, die bei anderen Klubs spielen und gehst auf keinerlei Argumente ein, weil du es nicht kannst! Stattdessen kommen Durchhalteparolen wie das wird schon und braucht noch Zeit und sonstigen Nonsens! Und ich wette, dass du das Finale 1999 nur von YouTube kennst!

Und da bin ich auch wieder 100% bei dir!
Unmöglich solche Typen!

servus Madleine, do bist ja wieder, unsere bosnische austauschstudentin.

wer bist Du denn, dass Du mich mit Verhaltensregeln belehren möchtest? Bleib beim Thema, danke.

Sowas nennt man Erfolgsfan.
Wer Statistiken als Argument nimmt, hat von Fußball keine Ahnung.
Schmier dir die Statistiken in deine nichtvorhandenen Haare.

Wie gesagt Beni, dann bin ich halt ein Erfolgsfan. Wieso soll ich schweigen, bis es richtig mies läuft. Damit man dann gemeinsam jammern kann, wie schlecht alles ist? Man sollte JETZT anfangen, den Negativtrend zu beheben, nicht morgen.

Würd ich genau so unterschreiben!
Die meisten machen die Augen zu und denken das wird schon!
Und irgendwann jammern sie rum weil das Kind dann in den Brunnen gefallen ist!
Man muss im vorhinein verhindern, dass das passiert.
Aber jeder der das anspricht ist ein Erfolgsfan……

Lächerlich digga nur weil in deiner jungend 1902 bayern gg dortmund unentschieden ok war ist es nach jahren von posoitiven feedback loops immernoch ok?

Bitte nicht Tuchel, der ja bekanntermaßen ach so gut mit den Spielern umgehen kann…

Ich glaube eher die Spieler verstehen sein Gelabber via Laptop Expertise einfach nicht, bzw schalten nach einer gewissen Zeit auf Durchzug, wie es JN bei seinen Bankdrückern selbst gesagt hat. Dabei ist es für einen Coach doch so einfach, er muss die Spieler begeistern können – dazu muss er aber akzeptiert werden. Habe diesbezüglich zB von Müller noch nie was gehört. Wer wird wohl in der Kabine wem zuhören, die Spieler JN oder die Kollegen Müller?

hundert prozent zustimmung

Jetzt bitte ich euch in der Runde,Gnabry,kimmich,C.Moting Goretzka,Sane,Mane &Co.normalerweise würden diese schnellen u Technischen Spieler Real Madrid Liverpool,Chelsea,Paris,City in grund und Boden spielen u gewinnen.können doch das Fussball spielen doch nicht verlernt haben..unter Flick sind einige Spieler auch noch dabei,einige Stars kriegen viel zu viel Gehalt sind zu Satt u einfach lauffaul,der eine will nicht für den anderen laufen u Fans müssen die teuren Karten bezahlen um euren scheiss spielstiel momentan was ihr abliefert.bin erbosst.über meine Bayern

Da kann ich Dir nur zustimmen, und in Sachen Gehalt, ist es nicht seltsam wie ein Gnabry sich einen Top Vertrag angelt und flutsch ist die Leistung ausm Fenster. Und er ist nicht der einzige. Verträge müssen viel mehr Leistungs bezogen sein.

Gnabry braucht doch ein Topgehalt für seinen Privatfriseur, angeblich der schon Carl Lagerhaus betreut hat, bzw seine Daisy……..

Genau das ist es : Leistungsträger liefern einfach nicht ab und das ist wohl oder übel Trainersache. Wenn er die Jungs nicht auf die Reihe kriegt muss eben was passieren. Und wenn hier schon jemand den Vergleich CL bringt wo es ja nach Zahlen optimal läuft müssen wir uns auch fragen dürfen: warum lassen wir dann so viele Punkte gegen Bundesliga Nobodys

Letztes Jahr als Nagelsmann unterschiedliche Ideen einbrachte, passte es den Spielern schon nicht.
Immer die Schuld beim Trainer suchen ist nicht förderlich.

Wenn der Lehrling ein seit 10 Jahren sehr erfolgreiches System ständig umstellen will und damit keinen Erfolg hat, dann ist die Kritik absolut berechtigt.

Und jetzt beschweren sich die Spieler, dass er keine Ideen einbringe.
Das ist ein Widerspruch in sich.

Sie können oder vielmehr wollen seinen Ideen, wenn man das so nennen kann, nicht folgen….

Wenn die Ideen Käse sind und nicht zur Mannschaft passen, dann liegt die Schuld beim Trainer!

Wie gesagt, dass ist ein Widerspruch in sich.
Erst meckern, dass er Ideen einbringt und jetzt meckern, dass er keine einbringt.

Verstehst du eigentlich irgendwas?

Natürlich, ich bin ein Fußball Experte.
Versteht du eigentlich irgendwas?

Leider faktisch falsch 😉🤣

😂😂😂

Da ist er wieder.
Der Troll in Person.

Da ist er wieder der Marvin, der seine Meinung nicht begründen kann und dann beleidigend wird.
Sind wir ja alle gewohnt von dir, du Experte! 😂

Ich habe meine Meinung mehrfach begründet.
Kannst du nicht lesen?
Ich werde aber nicht beleidigend, von daher.

Wenn’s dich glücklich macht dich hier so zu benehmen, dann lassen wir dir doch die Freude!
Ansonsten gibt’s mit dir ja nix zu diskutieren, weil von dir nichts sachliches kommt.

Ich benehme mich normal und gut, was man von dir leider nicht behaupten kann.
Ich habe mehrfach sachlich was zu diesem Thema geschrieben?
Lies mal richtig.

Nerv nicht Dosenravioli oder Randy Gush oder Bernd Mailand oder Schorch, oder wie du sonst noch heißt

Meine Kommentare sind faktisch richtig, nur mal so.😉

Schon wieder,, leider faktisch falsch….

Leider nein.
Meine Kommentare sind die Wahrheit.

„Bastian Z.“ is(s)t nicht Dosenravioli. Auch nicht Randy Gush oder Bernd Mailand.
Dafür leg ich meine Hand ins Wasser.

Der war sogar 3 Tage beleidigt und hat hier gekündigt. Dann hat er’s aber nicht mehr ausgehalten und kam zurück.

„Leo“ könnte am ehesten sein Spiegelbild sein. Tippe aber, dass er’s nicht ist.

Ich brauche keine mehrfach Accounts! Haben erwachsene Personen mit einer eigenen Meinung nicht nötig.

Bin mal gespannt, wie lange Liverpool noch Klopp halten kann.
Dieser Name fällt mir in Sachen Nagi-Nachfolge viel zu selten. Der wäre genau richtig für den FCB

Ja Klopp könnte man ungeschaut nehmen, er kann die Spieler führen und begeistern – und er führt das Wort und nicht Mülla oder Kimmich.

Weiß nicht ob Klopp noch einen gewissen Respekt vor seiner Dortmund Karriere hat und deswegen nicht bei Bayern anfängt.

Klopp hat bereits öfter gesagt, dass er nach Liverpool erstmal eine Pause machen will. Weiß nicht ob er für Bayern darauf verzichten würde, glaub es aber nicht.

Die aktuelle Situation in Liverpool zeigt, dass sich jeder noch so gute, erfahrene und erfolgreiche Trainer irgendwann mal abnutzt.

Ich glaube dennoch nicht, dass wir Klopp irgendwann mal beim FC Bayern sehen werden.

Jedenfalls fand ich es super, wie Klopp gestern in seiner PK dem Did Hamann, der von einem Journalisten zitiert wurde, mal ordentlich „charmant abgekanzelt“ hat. 😁 Wurde mal Zeit, dass diesem furchtbaren „Experten“ mal jemand Contra gibt.

Von Abnutzen kann bei JN keine Rede sein, der ist doch erst gut 1 Jahr hier. Der müsste nach der Rückrunde schon ganz wund sein……

Klopp hätte alles was wir brauchen, aber… Ich glaube nicht, daß er direkt nach Liverpool, wenn auch immer nach Liverpool sein mag, für einer anderen Club unterschreibt. Durchaus möglich, daß er ganz aufhört. Er ist sehr sehr intense und tut raubbau an seiner Gesundheit.

Xabi Alonso wird irgendwann kommen…

Wo sind die Ideen der „Stars“ auf dem Feld?

Glaube kaum dass das so stimmt wenn etwa sollen sich die Stars mehr in Zeug legen! Nagelsmann’s Fußball hat schon oft gezeigt das er genug Chancen kreiert, dann müssen die halt auch mal rein!

Die Demontage von Nagelsmann als Trainer des FC Bayern hat schon längst begonnen! “ Er ist noch längst kein Klopp, dafür ist er zu jung!“ Die Aussage von Rummenigge war für Julian Nagelsmann höchstwahrscheinlich der Anfang vom Ende. So etwas wird von den Medien sehr gern gehört und über alle Maßen ausgeschlachtet, den Spielern gibt es ein Alibi für durchschnittliche Leistungen und dem “ neuen“ Vorstand wird immenser Druck auferlegt. Der FC Bayern ist natürlich keine Wohlfühloase und so nett Freundschaften unter den Spielern auch sind, leistungsfoerderlich sind sie oft nicht! Ob, und welche Fehler Nagelsmann macht will ich von aussen nicht beurteilen. Aber leicht hat er es nicht beim FC Bayern. Doch welcher Trainer hatte es dort schon einfach…?

Rummenigge wird auch einige Dinge wissen, vermutlich ist es tatsächlich so, dass Nagelsmann ein gewisses Akzeptanz Problem in der Mannschaft hat, so erklären sich seine Aussagen und Bewertungen zu Nagelsmann.

Gibt ja sehr viele Trainer, die selber keine Profis waren, die nicht in der Lage sind, ihren sogenannten matchplan zu ändern bzw anzupassen!

Ein Trainer wie Hammermann wird nie ein standing in der Bayern Kabine haben. Der hat als Fussballer nix gewonnen und als Trainer auch nix und ist zu Jung für ne Kabine wie Bayern oder Real ( Bayern vergleicht sich doch immer mit Real) Es gibt Spieler bei Bayern die alles gewonnen haben und das 2 gleich mal inkl WM. Warum sollen die nach über 1 Jahr immer noch VERSUCHEN auf den Trainer zu hören?? Die meisten von den Spieler haben doch eh alle gemerkt das der Hammermann die Mannschaft nicht besser macht. Irgendwann ist Schluss und man sollte zwingend ein Trainer mit Erfahrung und Charisma an der Isar holen, sonst läuft das weiter bis zum Ende der Saison ohne einen Titel. Es wird aber kein neuer top Trainer und Spieler zu den Bayern mehr kommen solange das (Triple) bei Bayern was zu sagen hat die Leute sind auch nicht blöd. Bin mir sicher Rummenigge und Hoeneß hätten den Halland zum FCB. Gelotst.

Herr Keskic hat sein Ziel wieder einmal zu 100% erreicht und einen Shitstorm entfacht.
Hey, Leute! Manchmal sollte man seine Beiträge einfach ignorieren.

Last edited 1 Monat zuvor by Futbalisto

So wie du. Ignorieren und kommentieren 🙂

Ganz ehrlich: ich vermisse Ideen von den Spielern wie sie gemeinsam einen 2:0 Vorsprung verteidigen!
Wie sich manche Spieler von ihrem Gegenspieler ausspielen lassen ist teilweise amateurhaft!
Und wenn sich Goretzka nicht fallen läßt und Man so eine Mega-Chance versemmelt kann doch Nagelsmann nichts dafür. Auch Gnabry sollte seine Einstellung überdenken oder schleunigst einen Verein bringen der ihn kaufen will. Mit dieser Leistung und Einstellung hat er bei Bayern München nichts verloren!

Nichts weiter als Gerüchte.

Ideen sind eine Funktion der Intelligenz. Wenns daran fehlt, brauchts die von aussen.
Top- Idee:
Die Stürmer schiessen Tore, die Verteidiger verhindern Tore.
Bis Ende letzte Sekunde.

Hat man diese Idee den Spielern schon vermittelt?

Ich habe mich in allen Jahren mit Trainereinschätzungen noch nie getäuscht. Damals bei Klinsmann hatte ich gesagt, ein totaler Fehlgriff und Scharlatan, 4 Wochen später wählte Uli meine Worte artähnlich. Heute vertrete ich weiterhin meine Meinung, JNagelsmann für den FCB ein völlig überschätzter Selbstdarsteller und für den FCB fachlich zu unreif und nicht geeignet.

Tore schiessen und Tore verhindern.
Gute Idee?

Widerspricht sich halt hart.
Auf der einen Seite nicht “ genug Inputs “
Auf der andere Seite stellt Nagelsmann während des Spiels zu viel um .
Bin kein Experte aber würde Mal sagen, dass Umstellungen und Wechsel Inputs sind während des Spiels.

Wieder absoluter Quatsch von der Bild

Wie auch immer ob der Trainer schuld ist oder nicht. Der passt genauso wenig wie Brazzo zu diesem Verein, Und wenn man so viel Geld wie die Spieler verdienenKann man sich auch mal besserIn Szene setzen und den Arsch mehr bewegen

Gut, dass SportBILD immer mit in der Kabine sitzt!

Den Bayern hilft nur eins: NAGELSMÄNNLEIN raus und ein echter Trainer wird es schon richten!

KESKIC ein Nagelsmann hat Qualität ohne Ende da kommen die meisten älteren Kollegen nicht ran , zudem muss immer das Runde ins Eckige dafür sind die Spieler mit ihren 20 Millionen Gehälter für zuständig ,
scheissegal ob mit 3er 4er oder Fahrradkette gespielt wird !!!
😒🙄😴

Hamsterrad- Veranstaltung hier.
Hier geht es nur um eine Plattform für Quatschen. Sinnhaftes gehört nicht zum Geschäftsmodell.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.