Transfers

Plan B für Kane? Das sind Bayerns Gedankenspiele bei Marcus Thuram

Marcus Thuram
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wird seit kurzem mit Gladbach-Stürmer Marcus Thuram in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der 25-Jährige durchaus eine Option an der Säbener Straße. Der Franzose ist jedoch nicht die Wunschlösung der Münchner.



Die Stürmer-Debatte beim FC Bayern nimmt kein Ende. Erst vor kurzem hat Ehrenpräsident Uli Hoeneß betont, dass den Münchner ein „echter Neuner“ fehlen würde. Cheftrainer Julian Nagelsmann hingegen ist genervt von den anhaltenden Diskussionen und hat diese Woche deutlich gemacht, dass der aktuelle Kader „gut genug sei“, um die ausgerufenen Ziele zu erreichen.

Thuram ist eine Option für die Bayern, wenn…

Unabhängig von der Frage, ob die Bayern tatsächlich einen Mittelstürmer brauchen oder nicht, die Gerüchteküche an der Säbener Straße brodelt mal wieder gewaltig. Der deutsche Rekordmeister wird schon seit Wochen mit zahlreichen Spielern in Verbindung gebracht. Neben Harry Kane, der als absoluter Wunschkandidat gilt, tauchte zuletzt auch immer öfters der Name Marcus Thuram auf. Nach „SPORT1“-Informationen scouten die Bayern den Angreifer bereits aktiv.

Auch „BILD“-Fußballchef Christian Falk hat in seinem Podcast „Bayern Insider“ das Interesse der Münchner an dem 25-Jährigen bestätigt. Der Franzose ist jedoch „nicht der Top-Wunschspieler“. Thurams Vertragskonstellation macht ihn dennoch interessant für die Bayern. Grund: Der Stürmer ist im Sommer 2023 ablösefrei zu haben: „Die Bayern wissen er hat Qualität, das hat er in der Bundesliga immer wieder gezeigt. Als ablösefreier Spieler würde man sich mit ihm beschäftigen“, erklärte Falk.

Wirklich heiß ist das Interesse bisher aber noch nicht. Demnach wäre Thuram nur dann eine ernsthafte Option beim FC Bayern, sollte man bei Harry Kane leer ausgehen, betonte „BILD“-Chefreporter Tobi Altschäffl.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Haaland wollte man, Lewandowski hat man weggeekelt – und jetzt ist man an Thiram interessiert, das nenne ich mal ein echtes Downgrading. 👎

Ja. Allerdings werden wir es alle, wenn er doch 25 Tore macht (nicht auszuschliessen) und Bayern abloesefrei durch die Lappen geht, besser gewusst haben.

Beobachten muss man ihn schon. Plan B kann ja auch Plan Backup heissen !

25 sind nicht realistisch, braucht er aber auch nicht, da alle unsere Offensiven für Tore gut sind, lediglich die Effizienz muss sich deutlich steigern. Thuram sehe ich definitiv als Bereicherung und das nicht erst seit gestern (2 Buden).

Man hat Lewandowski weggeekelt? Interessant. Selten größeren Quatsch gelesen. Diese Diva hat sich selber weggeekelt und bekommt jetzt als Quittung die Europa League.

Genau , weggeekelt geht anders, der wollte weg und geht jetzt in die Euroliga, jetzt hat er seine gewünschte Veränderung, des hätt er bei Bayern ned gschafft und is ihm vergönnt, jetzt wird er bestimmt Weltfußballer

Hätte der FCB rechtzeitig Interesse gezeigt und einen 3 Jahresvertrag angeboten wär Lewy noch da. Aber unsere unseriösen Hütchenspieler dachten ja sie könnten den mega Hasland-Deal einfädeln. Brazzo und Kahn haben Lewy abgeschrieben lange bevor er weg wollte.

Lewandowski hat sich im Zweijahresrhythmus selbst immer wieder versucht wegzuekeln, indem er trotz mehrjähriger Vertragslaufzeit plötzlich Diskussionsbedarf angemeldet hat.

Bei aller berechtigten Kritik hat Salihamidzic in der Personalie Lewandowski vollauf richtig gehandelt.

Wenn einer weg will, kann man ihn seit dem Bosman Urteil auch nicht halten. Auf Tribüne setzen ist unwirtschaftlich. Wir haben ihn ablösefrei mit Handgeld geholt und für sehr guten Preis verkauft. Mir wäre auch lieber gewesen er hätte um 2 Jahre verlängert, aber er wollte nunmal zu Barca. Alles richtig gemacht mit dieser Personalie; Fehler war Haaland nicht zu holen!!!

FALSCH! Bayern dachte sie haben reelle Chancen Haaland zu bekommen. Dann hätte ein Lewy-Verkauf Sinn gemacht. Aber das ist wie so Vieles bei Kahn und Brazzo in die Hose gegangen.

Absolut korrekt was Du anmerkst.

Am Ende kommt die Flickschusterei noch teurer, als Haaland gleich zu verpflichten.

Wenn das Thema nicht wirklich heiß ist, dann lasst es doch bitte.

Stimmt, das nervt. Als Nächstes kommt sicher wieder das Thema Laimer.

Oder das Thema Lewandowski..

Lieber Thuram als Kane. Jünger, Franzose haben davon ja einige im Team, Bundesliga Erfahrung, wenig Ablöse sogar keine wenn er nächstes Jahr erst kommt, Gehalt und Handgeld überschaubar.

Was ist das für ein Argument, nur weil er ablösefrei ist, ist er eine Option.
Brazzo steht mehr Geld zu Verfügung als fast jedem anderen Sportchef auf der Welt, man kann jeden holen.
Apropos Brazzo, schön lange nichts mehr gehört über ihn.

Oder schön lange nichts mehr von ihm gehört! 😉

Also ich bin nicht traurig wenn ich nichts von ihm höre, ähm ähm ähm

Da spricht ein Wirtschaftsexperte. Himmel hilf.

Ja , desshalb spielt von den besten 20 Fussballern der Welt nur einer bei Bayern. Nur so kann man sich den besten Trainer der Welt leisten. Wahrscheinlich hat Alaba zu wenig Erhöhung gewollt, so billige Abwehrspieler braucht der super-reiche FCB nicht. Apropo Brazzo und Nagelsmann , der Ulli hats ihnen ja gesagt, dass sie ein Sturmproblem haben. Die wären alke froh wenn Lewy im Kader wäre.

Wäre sicher einen Versuch wert!

Oh man, wieder eine B-Lösung!

Es gibt keine A-Lösung. Wer denn?!?

Lewy, Salah, Mbape, Haaland, usw

Besser als Chupo und Tel … das ist die C-Lösung

25 Jahre, ablösefrei, athletisch. Sofort verpflichten.

Es ist schon hochinteressant das alles zu lesen. [GRAMMATIK]. Es wird nur Schmarrn diskutiert. Lewa hat sich selber weggeekelt und sonst gar niemand. Euroleauge zur Belohnung. Mich freuts. Thuram würde ich sofort holen. Der ist richtig gut und wird noch besser wenn er mit den richtigen Leuten spielt. Kane wird zu teuer. Im Gegensatz zu anderen verpflichtet der FCB nur Spieler die man sich leisten kann. [IM GEGENSATZ ZU BARCELONA] Bin mit Brazzo auch kritisch aber im Sommer hat er einen tollen Job gemacht. Nagelsmann wird das alles hinbekommen und wir werden im Sommer wieder viel zu jubeln haben. Grüßle

Ich war und bin für ein 3-5-2 oder 3-4-3, gerne mit Thuram 2023:

Thuram ——————————-Coman

Davies – Musiala – Goretzka – Sane‘ – Kimmich

Lucas ——— De Ligt —— Upa/Pavard

Oder eben:

Mane‘ —-—— Thuram ———- Coman

Davies – Musiala – Goretzka – Kimmich

Lucas ——— DeLigt ——— Upa/Pavard

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.