FC Bayern News

Wildert Real erneut beim FC Bayern? Madrid nimmt Alphonso Davies ins Visier!

Alphonso Davies
Foto: Getty Images

Alphonso Davies gehört zweifelsfrei zu den besten Transfers in der jüngeren Vereinsgeschichte des FC Bayern. Der Kanadier hat sich binnen drei Jahren vom absoluten Nobody zum absoluten Leistungsträger beim deutschen Rekordmeister entwickelt. Aktuellen Medienberichten zufolge weckt der Linksverteidiger nun auch Begehrlichkeiten bei Real Madrid.



Wie die spanische „MARCA“ berichtet, haben die Königlichen ein Auge auf den 21-jährigen Abwehrspieler geworfen. Demnach wird der kanadische Nationalspieler von Real seit geraumer Zeit „ganz genau beobachtet“, da die Madrilenen auf dieser Position noch deutliches Verbesserungspotenzial haben: „Von den Bayern ist Davies der Name, den sie am meisten im Auge haben“, erklärte „MARCA“-Reporter Jose Felix Diaz.

Davies gilt als unverkäuflich beim FC Bayern

Vertraglich ist Davies noch bis 2025 an den deutschen Rekordmeister gebunden. Sein Marktwert wird auf 70 Millionen Euro taxiert. Auch wenn Davies einen holprigen Start in die neue Saison hatte, gilt der Kanadier FCB-intern als unverkäuflich. Der Linksverteidiger ist bei den Bayern gesetzt und gehört zu den absoluten Leistungsträgern in München.

Real hat sich zuletzt im Sommer 2021 beim FC Bayern bedient und mit David Alaba ablösefrei verpflichtet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Auch Davies ist unter Nagelsmann deutlich schlechter geworden, als er es unter Flick war.

Nein. Davies hatte auch unter Flick seine Schwankungen. Das liegt weniger am Trainer sondern daran dass ein 21 Jahre Alter Spieler noch in der Entwicklung steht, teil dieser Schwankungen sind under eben daher noch nicht konstant performen kann.

Ganz genau.
Diese dämlichen Kommentare über unseren Trainer gehen mir echt auf den Sack

„Unser“ Trainer? Meiner ist er nicht, genausowenig wie Hainer mein Präsident oder Hoeness mein Patriarch ist. Dass Herr Davies gewisse Schwaechen hat, wenn es um den Abschluss seines oft durchaus erfolgreichen Laufes vor allem via Pass geht, ist fuer Blinde natuerlich nicht erkennbar. Diese Schwaeche ist auch keine Kleinigkeit und haelt sich unverändert seit Jahren. Ohne entsprechendem Abschluss ist die offensive Wirksamkeit zumindest sehr begrenzt, leider. Keine Ahnung, warum es die Trainer, nun ist eben Herr Nagi, nicht hinbekommen, „Phonzi“ in diesem nicht unwichtigen Bereich zu verbessern. Vermutlich schaut er nicht vor dem Abspiel auf und/oder er hat hier schlicht technische Schwaechen. Dass es trotzdem am adäquaten Back up fehlt, ist unstrittig.

@Niersi
Unser Trainer? Meiner ist er nicht, genausowenig wie Hainer mein Präsident oder Hoeness mein Patriarch ist“

Wenn das so ist, was willst Du dann beim FCB geh zu den Zecken und werde glücklich.

Warum bist du bayern Fan wenn du dort niemanden magst? Erfolgsgeil!? Niemand will einen wie dich beim FCB! Geh zum bvb oder so

Und genau weil er sooooooo schlecht ist will Real Madrid ihn ja auch kaufen 🙈🙈🙈

Polen sie mal Ihr Gehirn um, lernen Sie mal ein Spiel, Menschen zu beurteilen!
Er hatte auch schwer CORONA, kann froh sein, dass er wieder so gut geworden ist!
Sie sind noch jung, müssen noch viel lernen!

Brazzo4Ever, der gestörte Psychopat, heute mal als Sascha unterwegs. 😂

Paul müssen denn solche Beleidigungen sein ? Mehr Hass in einem Satz geht ja kaum.
Aber erklären Sie mal, wieso ist Brazzo ein „gestörter Psychopath“ sein soll. Wissen Sie überhaupt was ein Psychopath ist und vor allem was ist ein “ gestörter Psychopath “ ist ? Aber ich muss Ihnen eines zugestehen. Zwei Personen in einem Satz so massiv zu beleidigen ist schon eine Leistung.
Ihr Satz zeigt mir allerdings ganz klar welches Geistes Kind Sie sind.

und jetzt als Johann Anton, der ahnungslose unterwegs.

Geh auf die Autobahn und fang Lichter

Ok … an dem Kommentar erkennt man ganz gut das Du noch sehr jung und insbesondere sehr sehr schlecht erzogen bist … ich hoffe Deine Eltern bekommen es dennoch mit Deiner Erziehung hin. Aber viel Hoffnung hab leider nicht. 😥

Langsam gehst du mir auf’n Sack! Jeder der nicht deinen komischen Ansichten folgt ist Brazzo4ever!
Du hast doch echt ein an der Klatsche!
Brazzo4ever hat auch nicht mehr Müll von sich gegeben als du!

Du siehst doch Anhand der Likes und Dislikes, dass ich genau richtig liege 😉

Nein, es liegt ganz genau daran, dass Du und Deine Kommentare einfach nur für die Tonne sind.

Er hats in die Buli geschafft. Was hast du gerissen???

Zweite Mannschaft Kreisliga C

Und zwar als Zuschauer … 🤣

Zumindest hat es unter Nagelsmann keinen Leistungsschub gegeben.

Offen gesprochen unter Flick bei Davies auch nicht. Der hatte seinen Durchbruch und seine stärksten Spiele unter Kovac (bspw gegen Tottenham). Was fangen wir nun mit dieser Erkenntnis an?

Flick hat Sane auch nicht in die Spur bekommen.

Sportfan (?), schau Dir mal richtig Spiele an, denke nicht so Negativ,
beurteile mal POSITIV,
ansonsten geht in deinm Kopf was schief….!
Außerdem hatte er schwer Corona-Witzbold!
Keiner bringt im Jahr 360 gute Arbeitstage,
sie auch nicht!

sorry-deinem

Bis min 2024 können Spekulationen hierüber beendet werden. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Unverkäuflich wie auch Musiala!
Lösung (V-Verlängerung) könnte die Verpflichtung seines kanadischen Sturm-Spezl sein in 2024!

ha, nix vetternwirtschaft. der soll bleibn wolln weils bei di Bayern erfolg un a guades umfeld host und ned weil sein spezl do herin dabei ist. der davies is scho guad in die mannschaft integriert, san spezl brauchts do ned.

Scho kloar, aber der Jonathan ist kein schlechter 😆

Davies (Real) Kimmich (Barca) Musiala (Liverpool). Der 2025 worst case.
Daran kann man die Arbeit des Vorstands am Besten messen. Denn die werden gehen, wenn der Kader um sie herum nicht mehr gut genug ist.

Und Davies ist nicht 70 Mio wert. Er ist unbezahlbar, denn man kann solche Spieler nicht ersetzen. Die letzten 2 Spiele waren schmerzhafte Erinnerung

Sané fehlt in deinem 2025 Szenario.
Musiala und Davies werdenaufgrund Lebensgeschichte wahrscheinlich irgendwann irgendwohin wechseln wollen, aber das könnte Davies auch noch 2027 mit 27 und Musiala 2028 mit 25. Eine Verlängerungsrunde traue ich dem Vorstand zu, wenn beide dann gegen Ablöse irgendwann gehen dann ist das eben zu akzeptieren.
Bei Kimmich glaube ich eher, dass er seine Rolle bei Bayern gefunden hat und alleine das Thema Mannschaftkapitän ihn zum Verbleib bewegen wird.

Kimmich kann gehen bei 70-90m; ich sehe eher Goretzka als zukünftigen Kapitän. Es sei denn JK ordnet sich den Anweisungen des Trainers unter und füllt positionsgetreu seine Aufgabe als 6er und/oder RM aus und stellt dem sein Ego unter!

Also wenn du das sagst, dann werden sie ab heute einen Käufer für Kimmich suchen.

Leider ist Gore die halbe Saison verletzt, kann deshalb kein richtiger Kapitän sein. Wenn er allerdings fit ist, ist er einer der besten! Davies und Musiala werden sicher noch mal verlängert, es gibt auch kaum einen Verein, bei dem sie mehr Erfolg ( sowohl Monetär und mit Pokalen) haben werden als bei Bayern.Bei Bayern bekommen sie ihr Geld wenigstens pünktlich!

Naja Bayern ist nur in der Bundesliga unschlagbar mit Titeln international sind wenig Chancen was zu reißen

Wenn Real 120 hätte könnte man reden , haben sie ?! NÖ 🤣

Hat Barca bei Lewandowski auch nicht gestört dass sie keine Kohle haben……dann werden halt bei Davies nochmal 120 Mio Schulden gemacht, wenn Real oder Barca das machen stört sich da weder in der spanischen Liga noch bei der UEFA jemand dran!?!?

Na würde 150 sagen da wird die Luft für andere Clubs dünner und der Spieler merkt was er dem Club wert ist

Davis hatte mal sehr gute Aktionen, aber gefühlt nach seiner corona Pause stark abgebaut und 0 Torgefahr.

Last edited 1 Monat zuvor by Ramon

Die Torgefahr ist bei einem LinksVERTEIDIGER jetzt weniger die Kenngröße.

Wenn Sie meinen und haben eine halbe Milliarde als Ablöse. Aber ich kann mir vorstellen dass Davis seine Karriere in München beänden wird. Fonse wird unser neuer Müller 💪💪💪

Warum wird das Interesse an einem Spieler als ‚wildern‘ bezeichnet?

Davies bleibt hier, BASTA.

Wie schon gesagt wurde, Davies ist ein LV, von daher wird er eher an Flanken (Assists) gemessen denn an Toren, und mit offensiven Verteidigern (Masraoui / Davies) brauchst du Jemanden in der Mitte der die Dinger versenkt.

Lieber Bernd Mailand weiter so selten so einen Schwachsinn gelesen….Fußball nicht gerade dein Thema.

Sofort verlängern und Ablöse auf 300 Millionen plus Inflation festlegen.

Ich würde jetzt schon Davies einen Vertrag geben, und eine Klausel mit einer satten Ablöse Summe von 1, 5 Milliarde ausstatten. Mit so einem Vertrag mit mit Davies anfangen, dann mit Musiala, Mathy Tell … = damit sie einen einen riesen Bogen um die
# SÄBENER STRAßE # Machen 💪💪💪

So schauts aus.
Mia San Mia @51

Gut, dass es sich nicht um einen Sklavenmarkt handelt.

Es wird Zeit, dass Real Madrid seine 1Mrd Schulden vornehmlich geschützt durch den spanischen Fiskus zahlt statt sich bei seinen Gegnern bedient. FC Barcelona und Real Madrid sind u a. wegen der Politik in Spanien so einkaufswütend.
Bestimmt hat auch der Verräter Alaba da seine Hand im Spiel.🤔😱😱😱

Madrid will Davis ?
Das ist als wenn ein Hartz 4 Empfänger ins Autohaus geht und einen Ferrari kaufen will

Des geht ma am Arsch vorbei,wos da FCBaueren mit Seinen Spielern macht,ob Sie Davies oder sonstige Spieler wieder her geben für Butter Brot,wenn Sie Heute gegen Freiburg wieder a gscheide auf den Sack bekommen des wahr so geil,wahr ja 3 Wochen bei de Gruze Türken im Urlaub,u hob mich gewundert das Nagelsmänchen immer noch da is,bin ab Mo Bis 1Mai sowieso wieda Skifahren da schaue ich sowieso kein Fußball u FCBauern an

Ich hasse sie !
Davies ist unser Spieler und soll möglichst die nächsten 10 Jahre bleiben

Naja, das solltest fairerweise schon Davies selbst überlassen, wo er gerne arbeitet.
Wie erklärst du dir sonst, dass auch Bayern Spieler bei anderen Vereinen kaufen kann 😏

Sollten uns dafür einsetzen, dass Davies und Musiala frühzeitig ein leistungsgerechtes Verlängerungsangebot erhalten. Man sollte nicht bis zum letzten Vertragsjahr warten, das ist schon ein paar
Mal schiefgegangen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.