Transfers

Neuer Stürmer? Kanada-Star Jonathan David ist offen für einen Wechsel zum FC Bayern

Jonathan David
Foto: Getty Images

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Stürmern in Verbindung gebracht. Vor allem die Namen Harry Kane und Marcus Thuram kursieren derzeit an der Säbener Straße. Aktuellen Medienberichten zufolge könnte auch Jonathan David im Sommer 2023 ein Thema beim deutschen Rekordmeister werden.



Auch wenn Sportvorstand Hasan Salihamidzic erst kürzlich deutlich gemacht hat, dass die Bayern derzeit keinen neuen Stürmer suchen, reißen die Gerüchte diesbezüglich nicht ab. Vor allem mit Blick auf den Transfer-Sommer 2023 werden schon jetzt zahlreiche Kandidaten an der Isar gehandelt. Einer davon ist unter anderem der kanadische Nationalspieler Jonathan David.

Davies-Kumpel David will zu einem europäischen Top-Klub wechseln

Der 22-jährige Angreifer steht aktuell beim OSC Lille in Frankreich unter Vertrag und wurde in der Vergangenheit immer wieder mit den Bayern in Verbindung gebracht. Wie „Sky“ berichtet, möchte David kommenden Sommer den Sprung zu einem Top-Klub in Europa wagen. Laut dem Pay-TV-Sender kann sich der Kumpel von FCB-Profi Alphonso Davies einen Wechsel zum FC Bayern vorstellen. Im März 2020 hat David bereits mit einem Wechsel zum deutschen Rekordmeister kokettiert: „Ich könnte meinem Freund Alphonso Davies sagen, dass er den Bayern von mir erzählen soll. Ich habe großen Respekt vor dem Weg, den Davies eingeschlagen hat. Er ist ein Vorbild für mich“, erklärte dieser damals in einem Interview.

David ist vertraglich noch bis 2025 an Lille gebunden und besitzt keine Ausstiegsklausel. Nach „Sky“-Informationen dürfte die Schmerzgrenze von Lille bei 50 Millionen Euro liegen. Sein aktueller Marktwert wird auf 45 Millionen Euro taxiert.

In der laufenden Saison kommt der Angreifer auf neun Tore und zwei Vorlagen in elf Spielen für Lille. Für die kanadische Nationalmannschaft kommt David in 30 Einsätzen auf 20 Treffer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
85 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Elf Scorerpunkte in elf Spielen hört sich zumindest ganz interessant an. Die Frage ist, ob er auf dem hohen Niveau der Bayern mitspielen kann…

Wenn man die Schmerzgrenze von 50 Mio. zugrunde legt, ist das eine schöne Stange Geld für einen recht unbekannten Spieler aus der französischen Liga. Man muss sich generell fragen, ob man einen zusätzlichen Stürmer dieser Kategorie braucht.

50 Millionen Ablöse erscheinen zwar hoch, allerdings ist der Spieler noch jung und man kann beim Gehalt bestimmt einiges einsparen. Mehr als 5-7 Millionen wird er im Jahr nicht bekommen. Thuram verdient jetzt schon 4 Millionen bei Gladbach, der will garantiert 10-12 und ein Kane liegt mit Sicherheit bei 20+.

Abgesehen davon, kann man einen jungen Spieler, sollte er nicht wie gewünscht einschlagen, immer noch verlustfrei verkaufen!

Bei „verlustfrei“ bin ich mir nicht so sicher. Renato Sanches hat man damals auch für 35 Mio. eingekauft und später mit Verlust wieder verkauft.

Du meinst also, dass wenn er nicht einschlägt, man ihn dann immer noch für 50 Mio verkaufen kann? Steile These.

Hast du seine Vita gelesen , der ist für das Geld super und noch entwicklungsfähig….. 11 spiele, 9tore….oiso wäre sicher interessant

Naja 24 in 18 hören sich noch besser an

Bin nicht sicher, ob er genau das darstellt, was man sich unter dem geforderten Wandstürmer vorstellt. Er ist normale 1,80 m groß und bringt nach dem, was ich gesehen habe, jetzt nicht den körperlichen Aspekt mit, den man ja anscheinend überall vermisst. RL war 1,85, aber technisch stark und abgebrüht vorm Tor. Kane ist zB 1,88, EMCM ist 1,91 m groß….
Spielerisch ist David allerdings schon jemand, der passen könnte, zudem auch noch recht jung und entwicklungsfähig. Aber die genannten 50 Mio wäre er mir definitv nicht wert, dafür bringt er mir zu wenig mit, was wir nicht schon in der Mannschaft hätten.

David würde mir schon gefallen. Ich denke er würde sehr gut in die Mannschaft passen. Die gesuchte Wucht hat er jedenfalls. Kane möchte ich nicht haben. Preis – Leistung mag stimmen, aber er ist einfach zu alt.

Ich denke es kommt darauf an ob Gnabry endlich wieder durchstartet.
Sane‘ scheint verstanden zu haben dass diese Saison entscheidend ist ob er bleiben darf. Bei Gnabry habe ich nicht den Eindruck!
Havertz oder David sind interessant, sofern Gnabry verkauft wird.
Thuram sollten wir definitiv ablösefrei holen!

Kane erzielt nur Elfmeter Tore!Was willst du mit dem!

Wenn ich wählen dürfte, wären mir David, und Thuram lieber, als Kane. Kane wird total überschätzt.

16 Tore weniger als Rooney , bei 200 spielen weniger.
Rang 3 der besten Torschützen der PL aller Zeiten

Trotzdem, über 100 Millionen, mindestens 20 Millionen Jahresgehalt, finde ich einfach Zuviel für einen 30 jährigen. Jedem seine Meinung.

100 Mio ist sehr hoch, das stand halt plakativ in der Zeitung.

29 Jahre und ein Jahr spaeter abloesefrei, da waeren selbst 70 Mio plus Bonus noch eine Menge

Genau.

Ein Jahr Vertrag.
Niemals auch nur 80 Mio
20 Mio Gehalt mehr auch nicht.

Zur Wahrheit bei der Statistik gehört aber auch, dass er von den 192 Toren ganze 105 Tore in den 4 Saisons von 2014/15 – 2017/18 geschossen hat.

Zudem waren 30 Elfmeter darunter.

Seit der Saison 2018/19 hat Kane einen Toreschnitt von 0,58 pro Spiel in der Premier League. Inklusive der Elfmeter.

In der letzten Saison hat er in 37 Spielen ganze 17 Tore gemacht, davon 4 Elfemter.

Ob Kane der Heilsbringer für uns wäre und ob er die 120 Mio Ablöse+ 22-25Mio Jahresgehalt wert wäre, dürfen andere beurteilen.

Den Prime Harry Kane hätte ich nur zu gern bei uns gesehen. Der Kane der jetzt 29 Jahre alt ist, zeigt in der Formkurve meiner Meinung nach einen Abwärtstrend an und ist mit seiner Torquore bereits WEIT hinter einem Lewandowski, an dem er sich aufgrund der Ablöse und des Gehaltes aber messen lassen müsste.

Zur Wahrheit gehört aber auch , dass er dafür mehr Tore auflegt ( letze Saison 9 in der Liga )
Und das man die 17 Tore ins Verhältnis setzten muss.
Der Top Torjäger hatte 23…
Mane hatte btw 16 Tore und eine Vorlage.
Also 9 Scorer weniger in der Liga.

Und die 120 Mio ablöse sind halt absoluter Quatsch.
Sag doch gleich 10 Mrd
Kane hat 1 Jahr Vertrag und ist dann 30.
Also genau die gleiche Situation wie bei Mane und da waren es 32 Mio..
Lewandowski als amtierender Weltfußballer hat 45 Mio gebracht ( als er ein Jahr Vertrag hatte )
Das Gehalt ist auch übertrieben.
Nicht Mal Lewy hat 25 Mio bekommen ( als Weltfußballer, Vereins Ikone , Gerd Rekord Brecher )

Kann ja verstehen wenn man Kane nicht möchte. Aber bleibt wenigstens Fair und verdreht die Zahlen nicht so

Er hat btw aktuell 9 Tore + 1 Assist in 10 Liga spielen.
Insgesamt 12 Scorer in 14 spielen.
Weiß also echt nicht wo das Problem sein soll ?
Das sind extrem gute zahlen.

Versteh nicht wie das schon nach 10 Minuten 3 Disslikes haben kann
Seid ihr also echt der Meinung, dass 10 Scorer in 10 Spielen schlecht sind in der Premier League?

Mach dir über Dislikes keine Gedanken, die bekommt man hier schnell. Da braucht jemand nur mehrere Accounts zu haben. Außerdem haben Dislikes hier überhaupt nichts zu bedeuten.

Korrigiere
Mane hatte 16 Tore und 4 Assists in der Liga und damit nur 6 Scorer weniger in der Liga als Kane.
Insgesamt hatte Mane 9 Scorer weniger ( 28 ) als Kane (37 )

Auch wenn Kane letzes Jahr echt nicht sein bestes Jahr hatte , sind 37 Scorer in 50 Spielen echt nicht schlecht ( in der besten Liga mit den besten Mannschaften, gegen die man natürlich auch in den Pokalen antreten )

… du hast die Statistiken von Kane in der Nationalmannschaft, in den Europapokalspielen und bei der WM wohlweislich unterschlagen. Die sind absolut TOP! Und was ist dagegen einzuwenden, wenn jemand Elfer verwerten kann? Zudem ist er einer von einer sehr raren Spezie: er ist nämlich ein mitspielender Stürmer mit tollen Spielmacherqualitäten. Zusammfassend gesagt: a)ein Topmann mit Quoten, welche Weltfussballer Benzema übertreffen und b)leider trotz allem zu teuer. Ab 75-80 Mio müsste Bayern in holen. Denn Haaland und Nunez wurden verpennt. Da gibt man lieber Geld für Verteidiger aus, welche man in Turin gerne los wurde oder öfter mal verletzt sind und auch 80Mio kosteten. Das verstehe wer wolle.

Habe ihn noch nicht spielen sehen, aber mir ist fast alles lieber als Unsummen für Harry Kane zu verschwenden.

Lieber 50/60 Mio für einen Spieler der vom Profil her nicht passt und dessen Eignungstest für höchste Ansprüche noch aussteht?

Wie zentral wichtig für das Bayern Spiel eine qualitativ entsprechende MS 9 ist sehen wir doch diese Saison, in der wir den Trainer und die komplette Offensive öffentlich infrage stellen, weil der Zielspieler nicht mehr da ist und wir das System noch nicht final gefunden und abgestimmt haben.

Für mich bilden TW, Abwehrchef, MF Chef und die 9 eine Achse, die kompromisslos gut sein muss und Kompromiss und finanzielle Einsparungen besser auf den Nebenpositionen gemacht werden können.

Die aktuell im Weltfussball besten Lösungen auf der MS 9 Kategorie Zielspieler/Wandspieler lauten in beliebiger Reihenfolge Haaland, Benzema, Lewandowski und Kane. Der eine ist weg und kommt nicht wieder, der andere geht bei Real demnächst in Rente. Den dritten wollte man, er wollte aber nicht – und es ist eher davon auszugehen dass er den zweiten beim Mythos Real beerbt. Also bliebe noch Kane. Und wenn man den tatsächlich haben könnte, dann sollte man ihn mit Handkuss nehmen, bevor es sich Pep nächstes Jahr noch anders überlegt und mit ihm Haaland ersetzt.

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Eigentlich sachlich argumentiert. Verstehe die Dislikes nicht. Stammen wahrscheinlich von den Kane-Gegnern. Der Typ polarisiert ganz schön.

Thuram kann mit der Zeit Kanes Niveau erreichen. Körperlänge hat er eh mehr…

Thuram war über Jahre Leistungsträger, allerdings nicht als Neuner. Doch bin ich mir sicher, dass er auch das hinkriegt!

David ist nicht so der Superknipser. Und mit 180 zu kurz. Verglichen mit ihm wäre Moukoko die bessere Wahl.

Ganz genau, habe schon vor über einem halben Jahr geschrieben, Moukoko holen ist jung und deutscher Nationalspieler.

Ja klar Thuram wird jetzt einfach mit 25 noch 10 Sprünge nach vorne machen

9 Tore in 11 Spielen – aber laut Fritz aber kein Knipser. Interessant.

9 Tore in 10 Premier League Spieler und laut “ phil “ wäre das Geld für Kane “ verschwendet „

Gerd Müller war auch kein Riese….. sportlich schon, aber nicht von der Statur her….

So sieht es aus. Komplett richtig.
Die Dislikes sind von den Fanboys, ergo: völlig unwichtig.

Ganz genau
Lieber einen jungen hungrigen als einen teuren Alten

Es geht nicht um die Frage jung oder alt.
Es geht um gut oder weniger gut.
Und richtig gut kostet richtig Geld.
Eigentlich ganz einfach.

wer?

😅👍

👍

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Spricht irgendetwas dagegen, CM noch ein weiteres Jahr zu binden?

Alter.

Hat jetzt ein einziges Spiel gut gespielt, jetzt gleich Vertrag verlängern und Gehalt verdoppeln, schnell Brazoo mach es, sonst geht der noch in die 2. LIGA….

Der OSC Lille spielt in der Ligue 1 halbwegs oben mit.
Das ist nicht England, Spanien oder Italien, jedoch haben die Franzosen nicht die schlechteste Liga.
Seinen Leistungen zufolge, scheint es ein sehr guter Spieler zu sein.
Vom Anforderungsprofil her, würde Er passen!
Jung, dynamisch, erfolgshungrig.
Die Ablösesumme erscheint mir jedoch zu hoch.
Mit Tel hat man bereits einen sehr jungen Mittelstürmer für knapp 30 Mio. verpflichtet.
Auch wenn David auf anderen Positionen spielen kann, wer sollte denn für Ihn weichen?
Zukünftig gesehen vielleicht eine Option, wenn man dann mit zwei Spitzen agieren möchte.
Müller und Mane und Choupo werden eventuell in 2 1/2 Jahren altersbedingt nicht mehr an Ihre Top-Form herankommen.
Er will doch zum FC Bayern, last Uns warten und 50 Mio. einsparen!

Er passt eigentlich gar nicht.
Weil er das eine gesuchte nicht mit bringt. Größe.
Alles was du aufgezählt hast hat auch Tel und auch jeder andere Offensiv Spieler bei Bayern

Aha, und deswegen passt Er nicht.
Ich weiß ja nicht genau welche Größe Du jetzt meinst aber auch kleinere Mittelstürmer haben Durchsetzungsvermögen!
Ich denke auch ein Gerd Müller, ein Klaus Fischer, ein Rudi Völler sind auch keine Kopfball-Ungeheuer gewesen.

Die größe die man als Wand Spieler braucht.
So wie sie Lewy , Choupo , Gomez , Makay usw auch hatte.

Für einen 1,8m Typ braucht man bestimmt kein Geld auszugeben.
Davon hat Bayern schon genug ( Mane , Sane , Gnabry, Tel )

Aber genau das Fehlt !
Kopfball ungeheuer, große Zielspieler, Kanten die die Bälle fest machen können.

Ich habe Dir hier kein Minus gegeben!
1,81 cm bin ich.
Kein Kopfballungeheuer aber sehr Kopfballstark.
Mitunter kommt es auch auf den Absprungs-Zeitpunkt an und natürlich der Standpunkt an dem man sich positioniert aber man kann doch nicht davon ausgehen, dass ein Mensch‘ mit durchschnittlicher Größe von 1,80 cm kein perfekter Mittelstürmer sein darf, das ist lächerlich.

Hat auch kein Mensch gemacht.
Nur ist ein 1,8m Stürmer nichts , das Bayern braucht.
Davon haben sie mehr als genug.
Das wäre so als würdest du dir jetzt donarumma für die Bayern Bank holen. Es ist absolut unnötig.
Bayern fehlt eine Sache und das ist ein großer WAND Spieler und diese Wandspieler brauchen eine bestimmte Größe.
Und natürlich gibt es auch kleine die ganz gut Köpfen können ( wie zB Mane )
Aber das ein 1,9m Spieler da prinzipiell Vorteile hat ist wohl unbestreitbar

Lieber 2 m und dafür etwas patschert, auch eine Ansicht…..

🤦

Nein, vom Anforderungsprofil würde er eben nicht passen:

wir suchen einen Mittelstürmer Nr 9 Merke Ziel-/Wandspieler der mit dem Rücken zum Tor Anspielstation ist, IV bindet und Räume für die anderen Offensiven schafft.
Wir suchen keinen weiteren der statt dessen tiefe Läufe bevorzugt und eher Typ Gnabry ist.
Typ David ist ist ähnlicher Form schon mehrfach durch Gnabry, Mané und Tel vorhanden.

Sehe ich genauso und habe ich auch genau so geschrieben.
Trotzdem 7 Disslikes?

David ist gut, und hat das auch international mit der National Manschaft bewiesen (drittbester Torschütze überhaupt) Davies und David sind mehr oder weniger das National Team.
Und nur zu deiner info, 9 scorer punkte, heißt hier 9 Tore und 2 Assits in 11 Spielen für Lille.

David spielt eine gute Saison, und den Spielertyp haben wir schon.
1 einsames Kopfballtor in 3 Jahren Frankreich.

Harry Kane von dem man das gar nicht mal so denkt macht 4 pro Jahr.
Man kommt halt immer wieder auf ihn zurueck als klar beste Option, auch wenn er nicht jung und recht teuer ist.

Einen guten Mix zu haben ist eben sehr wertvoll. Am armen Mane sieht man leider, dass ab einer bestimmten Anzahl eines Spielertyps (Winger) der Zusatznutzen des naechsten gering ist. David und Thuram, streng genommen kann man sagen ueberhaupt keinen Bedarf.

Choupo, der beste Beweis. Sicher nicht besser als die anderen, aber eben anders und nur dadurch aktuell wertvoller als die No2 des Ballon d Or.

Thuram hat am meisten Perspektive. Und ob er in der Jugend Mittelstürmer war, spielt doch überhaupt keine Geige.

Davies war in der Jugend auch kein Außenverteidiger.

Thuram ist 25

Fritz, wir suchen keinen Stürmer der mit Geschwindigkeit aus der Tiefe kommt und Raum vor sich braucht. Wir suchen auch keinen Stürmer der nur im 16er abstaubt und abschliesst. Wir suchen einen 9er der im Bereich 16er mit Rücken zum Tor als Zielspieler anspielen können, der die körperliche Robustheit hat diesen Ball gegen eins, zwei IV zu verteidigen und die technischen Fähigkeiten hat die nachrückenden Offensiven ins Spiel zu bringen und dann selbst tief zu gehen und auszuschließen.
Thuram kann tiefe Läufe und mit dem Ball am Fuss einsgegen eins gehen und auf den TW zugehen. Den Rest kann er nicht; zumindest nicht in der Form wie wir es brauchen.
Er wird das auch nicht mehr lernen, weil dies nicht seinem Spielstil und seinen Fähigkeiten entspricht. Er ist deswegen nicht schlechter, er passt einfach nicht in das Stürmerprofil das wir suchen und ähnelt zu sehr dem Profil, das wir mehrfach haben.

servus beieinander,

da hat sich wohl jemand mit den Kommastellen vertan.
50 Mio. für einen weitgehend unbekannten 22 jährigen.
Ein gewisser Peppi galt auch als ähnlich großes Talent, hat sich aber schon wieder aus der Bundesliga verabschiedet. Auf solche Talente kann man verzichten, für Tel ist bereits ein solches Talent verpflichte, damit ist es aber auch genug.

Der muss kommen, dringend!

Wir können uns doch momentan in aller Ruhe anschauen, wie sich unser Mathys Tel entwickelt. Dann stellt sich die Frage, was Thomas Müller und Choupo nach der Saison machen wollen. Rein nach seinen Scorer macht David bisher massiv Werbung in eigener Sache. Gut so … weiter so … schau mer mal.

Ich frage mich, ob Tel je ein reiner Neuner wird – unbeschadet seiner fraglosen Klasse.

Da hast Recht … er kann auch ganz gut als Außen … 🙂

Hoffentlich wird Tel kein Arp 2.0,hoffe es inständig, dass dies trotz JN nicht passiert

Gibt bessere Scorer in den Top 5 -7 Ligen
Einer hat aktuell 24 in 18 spielen ( 7 davon gegen die beiden stärksten Teams seiner Liga )

Mülla wird Pressesprecher, übt dafür schon fleißig, Choupo ev in die 2. LIGA oder der 1b helfen in die 3. LIGA zu kommen….

Ich würde lieber diesen jungen stürmer holen statt einen der im Spätherbst seiner Karriere ist und min das doppelte kostet auch wenn er Recht unbekannt ist und 50millionen etwas zu teuer sind aber er ist ein stürmer mit Zukunft er ist erst 22 und 20 Tore in 30 einsätzen für die national elf sind top

Zum 1000sten Mal
Kane wird ganz sicher keine 100 Mio kosten
Hört auf mit dem Quatsch.
Er hat nächstes Jahr nur noch ein Jahr Vertrag.
Also spart euch die Märchen

Gestern : Brazzo beendet Diskussion um Stürmer
Heute: Diskussion um Stürmer

Der wird gaaaanz sicher der neue Lewandowski🥴 Wenn ein 9er kommt, dann holt man einen Topmann. Und das ist auch sehr gut so. Da sich Tel noch nichtmal gegen Choupo durchsetzen kann…wurde der evtl. völlig überschätzt. Und daher wird man nicht nochmal ein Talent, sondern einen Topmann (Kane) als neuen Stürmer holen.

Last edited 1 Monat zuvor by Dr. Piesenrenis

Ganz ruhig Professor, der Junge ist erst 17.

Und ich würde hier wieder den Namen Roberto Firmino ins Spiel bringen.
Ablösefrei ist er auch noch, klar, er ist kein Kopfball-Ungeheuer, aber würde zu unserer restlichen Offensiv-Reihe denke ich gut passen.

Bringt halt auch absolut nicht neues mit ein.
Bayern hat alles außer Kopfball ungeheuer.
Genau das fehlt

Sehe ich komplett anders:
Wir haben viele wirbelnde Offensive, aber kaum einer macht den Ball fest. RF kann das und ist jünger und besser als Choupo. Dahinter kann Tel reifen. Meiner Meinung nach müssen wir nach einem 9er suchen, der zum Rest passt und nicht nach einem Lewandowsi-Ersatz, den es ohnehin nicht gibt.

Er ist 32 und kann die Bälle auch nicht besser fest machen als Choupo.
Natürlich gibt es keinen Lewy Ersatz, aber den will auch niemand.
Bayern spielt mittlerweile einen ganz anderen Fußball als zu Lewy Zeiten und ein Stürmer Typ wie Lewy passt da nicht mehr rein

Den nächsten seniorigen Offensiven, der kein MS 9 Zielspieler ist?

spielt in Lille als doppelte Spitze neben einem großgrwachsenen Mittelstürmer. Der löst also das Problem mit dem fehlenden Mittelstürmer nicht.

Tel u gravenberch reichen doch noch mehr fehleinkaeufe

Was für mich gegen Kane spricht, ist, dass er seine ganze Karriere nur für Tottenham gespielt hat. Nur in der Premiere League. Tottenham spielt anderen Fußball als Bayern, sind eher im Umschaltspiel zuhause, mit 2-3 Spielern im Angriff. Das bedeutet viel Platz für Kane, der dort seine Stärken (v.a. im Ballhalten) optimal einsetzen kann. Bei Bayern muss er mitspielen. Ob er das kann, muss er beweisen. In Anbetracht seines Alters und der Kosten, ist das ein ziemliches Glücksspiel, was Bayern eingehen würde. Kane müsste fast sofort einschlagen, da man nicht wirklich einkalkulieren kann, dass er noch mit 34/35 sein Niveau hält.

Das kann er und das beweist er immer wieder.
Siehe zB Deutschland vs England.
Da hatte er einige geniale lange Bälle auf Sterling geschlagen, der sein Tempo dann voll nutzen konnte.
Kane ist prinzipiell ein mitspielender Stürmer, ja fast schon manchmal ein 10er

David hat viel Potential…ob wir einen wie ihn brauchen, wird man am Ende der Saison beurteilen.

Kommt man zum Schluss,dass man mit der flexiblen Offensivreihe sehr gut, auch gegen hochklassige Mannschaften bestehen kann, solange sie nicht Mauern, wird man sich ansehen, gegen welche Mannschaften es Probleme gab.

Beispiel Union/Augsburg etc.pp.

Hier kann man dann zum Schluss kommen, dass es keine Kane braucht als Zielspieler um diese Abwehrreihen zu knacken.

Dann reicht eventuell einer vom Format Choupo und hier käme dann Thuram ins Spiel. Der ist meiner Meinung nach ein sehr guter Ersatz für Choupo, bei dem es eventuell aufgrund des Alters nicht für einen neuen Vertrag reichen wird.

Zudem ist Thuram eine der günstigsten Lösungen auf dem Markt, auch wenn günstig aktuell nicht im Trend zu sein scheint.

Sollten wir mit maximal einem Titel die Saison beenden, wird vermutlich Kane kommen, koste es was es wolle.

Last edited 1 Monat zuvor by Larry

Hoffentlich ist das Thema Kane bald vom Tisch

Kane bekommt eh kein Visum für Bayern…..

Wenn man sich ihn auf YouTube anschaut, bekommt man schnell den Eindruck, dass er schnell und robust ist. Aber in fast allen Szenen ist zu sehen, dass er mit Anlauf aus dem Mittelfeld kommt. Solche Spieler haben wir schon einige. Z.B. Mathys Tel.

Mein Fazit: Er ist nicht der Richtige.

Also David würde perfekt zum FC Bayern passen er verkörpert das was Bayern und Nagelsmann suchen. Lieber er als Kane. Kane ist schon zu alt. Lieber junge Spieler und die weiterentwickeln.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.