FC Bayern News

Personal-Update beim FC Bayern: So steht es um Neuer, Müller, Sane & Co.

Thomas Müller und Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen immer wieder vom Verletzungspech heimgesucht. Die Münchner mussten zuletzt auf zahlreiche Leistungsträger wie Manuel Neuer, Thomas Müller und Leroy Sane verzichten. Wie liefern euch ein Personal-Update zu den angeschlagenen FCB-Profis.



Mit Blick auf das morgige CL-Duell gegen den FC Barcelona wird sich personell nicht allzu viel tun bei den Bayern. Mit Thomas Müller steht nur ein Spieler vor seinem Comeback. Wie die „BILD“ berichtet, hat der 33-Jährige nach seinem Magen-Darm-Infekt am Montag eine 45-minütige individuelle Trainingseinheit mit Fitnesscoach Dr. Holger Broich absolviert und hatte keinerlei Probleme. Der Ur-Bayer ist am Dienstag ins reguläre Teamtraining einsteigen und wird mit der Mannschaft nach Barcelona fliegen.

Auch Kingsley Coman, der gegen Hoffenheim angeschlagen ausgewechselt wurde, trainiert mit dem Team und ist damit einsatzbereit. Bei Kapitän Manuel Neuer (Schulterprellung) müssen sich die Bayern nach wie vor gedulden. Das Spiel gegen Barcelona kommt zu früh für den 36-Jährigen. Immerhin: Neuer feierte am Dienstag seine Rückkehr auf dem Trainingsplatz und hat seine erste (Lauf)Einheit nach knapp zwei Wochen Trainingspause absolviert.

Sane und Hernandez machen Fortschritte

Neben Neuer arbeitet auch Leroy Sane an der Säbener Straße an seinem Comeback. Der 26-Jährige hat sich im Ligaspiel gegen Freiburg einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen, hat jedoch wieder das Lauftraining aufgenommen und soll nach „BILD“-Informationen kommenden Dienstag, beim CL-Duell gegen Inter Mailand, wieder eine Option für Julian Nagelsmann sein.

Auch bei Abwehrspieler Lucas Hernandez ist ein Ende der Leidenszeit in Sicht. Der Franzose fällt seit Mitte September mit einem Muskelbündelriss aus. Hernandez hat sein Trainingspensum in den vergangenen Tagen nach und nach erhöht. Neben dem Lauftraining arbeitet der Innenverteidiger wieder mit dem Ball. Seine Rückkehr auf den Rasen ist für das Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen am 8. November geplant.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn Ulreich an die Leistungen der letzten beiden Spiele anknüpft, kann man den Ausfall von Neuer verkraften.
Um den Ausfall von Sané und Coman zu kompensieren, müssten sich Gnabry und Mané in ihren Leistungen steigern. Insbesondere Mané hat doch sehr in den letzten Partien enttäuscht.
Die Abwehr mit Davies, De Ligt, Upamecano und Pavard/Mazraoui steht. Upamecano spielt mittlerweile solide und De Ligt ist eine Bank. Der Ausfall von Hernandez ist also durchaus zu verkraften.

Coman ist Ja wieder Fit uns kann Spielen und Gnabry hat auch stark ansteigende Form.

Stimmt. Kann mir aber nicht vorstellen, dass KC von Anfang an spielt. Gnabry hat sich gesteigert, läuft aber immer noch ein Stück weit seiner alten Form hinterher. Bei Mané hingegen frage ich mich, wie man ihn in die Spur bringen will. Ihm fehlt die Bindung zum Spiel und man merkt deutlich, dass er ziemlich gefrustet ist, wenn ihm etwas nicht gelingt.

Gebt Sadio die Zeit sich einzugewöhnen… natürlich ist er gefrustet! An Einsatz und Willen mangelt es nicht. Wir werden nach der WM noch viel Freude an ihm haben und den kommenden Jahren.
Er hat es ja nicht verlernt und es gibt ja Gründe weshalb zum besten Spieler Afrikas gekürt wurde und hinter Benzema gewählt wurde!
Ich bin sehr zuversichtlich ….

Wie viel Zeit noch

Weltklasse Spieler brauchen keine Eingewöhnung 😉wenn er denn einer wäre!

Thiago ? Mann Mann Mann… was seid ihr Nörgler nur für „Fans“

Was ist mit Thiago?
Sicher kein Fan wie du!

Bin da leider nicht so zuversichtlich, hoffe aber auf das Beste.

Wenn man bedenkt, dass er bei der Wahl zum Ballon d´Or zweiter wurde, ist seine Leistung unterirdisch!
Und wie er Großchancen verballert, kann nichts mit „Bindung zum Spiel“ zu tun haben. Eher mangelt es ihm an Mentalität…

Modric wäre für mich auf Platz zwei gewesen.
Die Wahl ist echt ein Witz frag mich wer alles eine Stimme hat!

Professionelle !!!

Weißt du überhaupt, wer abstimmen durfte?

Du bist leider einer jener Menschen,denen Geduld und fairness ein Fremdwort sind. Und Ahnung hast Du auch keine. Hättest wahrscheinlich Upamecano und choupo auch schon längst verkauft. Kann nur hoffen, dass Du erst 16 bist, dann könnte ich es noch verstehen und könnte nachsichtig sein.
Ausserdem hast du das Wort Mentalität nicht ganz verstanden, schau mal im Duden nach (wenn du weisst was das ist)

GNABRY war gegen Hoffenheim einer der besten. Mane nach seiner Einwechslung auch gut, aber glücklos. UPA viel stabiler als de light. Der hat der Mats Hummels Problem. A ist er zu Langsam und B zu fett. Geht wohl gern mit süle weg. HERNANDEZ war bis zu seiner Verletzung einer der besten in dieser Saison. Vorallem in dem Spiel in welchem es passiert ist.

ach Jürgen…

Bis auf den letzten Abschnitt (Hernandez) bullshit!
DeLigt ist bärenstark, Upa macht immer noch Fehler im Stellungsspiel, dennoch tolle Leistungen heuer. Gnabry ist ein Schatten seiner selbst, keine Erklärung warum (WM?)

Du solltest dich in Jürgen1859+1 umbenennen. De ligt ist ein Jahrhundert Transfer und aus meiner Sicht bisher der beste Spieler der saison eine absolute vollgranate ! sich beim FCB so schnell einzugewöhnen ! Er spielt als wäre er schon immer hier, erinnert mich an den Start von robbery Legenden verdächtig und dazu ein absoluter Sympathieträger <3

Ein Jahrhundert Transfer 😂😂 ich fürchte, du meinst das ernst….hier laufen sie rum…

Mei oh mei, lass Hirn regnen…

Du hast eine eigenwillige Sicht der Dinge!

Gnabry war nicht mehr so unterirdisch, wie zuletzt, aber da ist noch viel Luft nach oben!

Mané ist eine Vollkatastrophe. Ja er versucht viel, aber ihm gelingt einfach nichts…

Upa ist devensiv sehr stabil geworden und außerdem einer der schnellsten Spieler der Liga und mit Sicherheit der schnellste IV!

Hernandez war bisher der Beste in der IV, aber das war auch kein Maßstab. Ich glaube nicht, dass er noch an De Ligt und Upa vorbeikommt!

Die Mannschaft des FCB ist mit so viel guten Spielern bestückt, das es kein großes Problem sein dürfte den Ausfall von Stammspielern mit Spielern aus der sogenannten „zweiten Reihe“ zu besetzen. Der Begriff „zweite Reihe“ wird diesen Ersatzspielern überhaupt nicht gerecht Das es mit ihnen auch sehr gut laufen kann, beweisen momentan z.B. Ulreich und besonders Choupo-Moting. Die Bayern haben eine Ersatzbank die jeder anderen Mannschaft der 1. BL Paroli bieten könnte. Und manchmal bringen solche Einsätze auch ganz neue Erkenntnisse.
Es sollten jedoch Spieler des FCB niemals glauben über die Presse mehr Einsätze forcieren zu können, so wie dies im Moment Gravenberch und seine Managerin tun, Das kann bei den Bayern auch für so einen Top-Spieler wie ihn ganz schnell zum Schuss ins eigene Knie werden.

👍 wir sind viel besser als so manche hier uns schlecht reden! Zu Gravenberch:
Bayern ist nicht Ajax, die BuLi nicht die Erendevisie…. Kimmich und Goretzka sind gesetzt! Er wird nur wenige Einsatzzeiten bekommen, welche er nutzen sollte statt sich zu lamentieren. Er könnte ein Thiago 2.0 werden, braucht jedoch noch 2-3 Jahre.

Wer ist wir?

Leider lassen sich in diesem Chat soviel Anti – Experten und Maulhelden aus, dass einem schlecht wird und auch wenn ich mich wiederhole, kann es sein, dass sich hier welche vom Gelb/Schwarzen Gesindel rumtreiben🤮?
Wie es auch sei „MIA SAN MIA und ewig lebe der FC BAYERN MÜNCHEN

Ja! Aber leider auch sogenannte „Fans“ die denken wir müssen jedes Spiel 10:0 gewinnen und die nächsten 10 Jahre das Triple holen….
Eine Schande!

Irgendwann, wenn du erwachsen bist, wirst du vielleicht mal etwas klüger 😉

Das Problem in Foren ist, dass es viel zu viele Fans mit Scheuklappen und der rosa roten Brille rumlaufen und überhaupt keinen Blick für die Realität haben! Mit solchen Leuten, teilweise maximal Jugendliche, ist keine normale und sachliche Diskussion möglich! Und wenn ich deinen kindischen und peinlichen Kommentar lese,,bist du da ein gutes Beispiel, Bub!

Na die Spartiaten, was dachtest du denn, Vollpfosten!!!

O je Leo von wem reden wir wohl wenn sich bekennende Bayern-Fans oder Mitglieder wie z.B. ich, sich über Spieler wie Choupo-Moteng, Kimmich, Goretzka und Gravenberch unterhalten. Bestimmt nicht über BvB Spieler.
Und wenn Sie noch hundertmal „You never walk alone“ singen; werden Sie nie begreifen was „wir“ oder „MIA SAN MIA“ bedeutet: Wir vom FCB schon.

Herr lass Hirn regnen, aber dann würden Leute wie du vermutlich den Regenschirm aufspannen 😂😂

Wir, ja „Wir“ sind sie Macht!
Und das wird sich auch nicht ändern, wir sind trotz Umbruch nur 1x geschlagen worden und das ausgerechnet von Augsburg 😆
Das Spiel in Dortmund war eine Lehre, „Wir“ hätten 4-0 gewinnen müssen. Dann kam Freiburg…
Ich mache mir keine Sorgen

Bursche, von welchem Umbruch laberst du?

1 Punkt Rückstand ist der Blödheit von UNION geschuldet alles mal richtig einordnen 😂

Heute bekommt BvB von PEP auf die Nüsse und RB von ALABA 👍🤣👌

Ich drücke stets den Deutschen Teams die Daumen, ausnahmslos, auch den Bienen 😆

Wenn es um einem europäischen Wettbewerb bin ich ganz deiner Meinung, letzte Saison habe ich auch die eintracht unterstützt bei ihrem gewinn der EL, ich war sogar im Stadion mit dabei als sie pleitelona platt gemacht haben weil ich von meinem Schwager ne Karte bekommen habe, weil einer ausgefallen ist, es war einfach geil mit anzusehen was da abging, sogar die leute fanden es krass das ich das gemacht habe, wie heißt es so schön, in den Farben getrennt, aber “ in der Sache Vereint

Und ich würde es wieder tun, da ich fussball liebe, und für den deutschen fussball immer da wäre

Muss das sein Herr Mayer ?.
Ich bin zwar langjähriges FCB-Mitglied, aber bei europäischen Wettbewerben drücke ich ganz selbstverständlich den deutschen Teams die Daumen.
Das daumendrücken hört natürlich auf, wenn sie gegen den FCB spielen

Herr Meyer ist wohl Proll & Troll, gewiss kein Fussballfan

Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen.

Beschreibst du dich gerade selber?

Bennjamin Haas
Die erste Liebe rostet nicht, so ist es auch bei Benni und dem FC Bayern. Der gebürtige Münchner geht nicht nur regelmäßig in die Allianz Arena, sondern schreibt auch mindestens genau so gerne über den deutschen Rekordmeister.