Fußball News

Vorläufiger WM-Kader geleakt: Bayern und BVB stellen die meisten Spieler im DFB-Team

Joshua Kimmich
Foto: Getty Images

Die 32 WM-Teilnehmer mussten am vergangenen Freitag ihren vorläufigen Kader für die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft in Katar an die FIFA melden. Auch Bundestrainer Hansi Flick hat 55 Spieler nominiert. Etwas überraschend stellt der FC Bayern nicht die meisten Spieler.



Auch wenn der Deutsche Fußball-Bund keinerlei Angaben zu seinem vorläufigen Kader gemacht hat, liegen der „BILD“ die 55 Namen vor, welche in den Überlegungen von Hansi Flick eine Rolle für das WM-Turnier in Katar spielen. Der Bundestrainer wird sich bis zum 10. November auf 26 Spieler festlegen müssen, die Deutschland bei der WM 2022 vertreten werden.

Füllkrug und Moukoko dürfen von der WM träumen

Auf der Liste finden sich viele bekannte Namen, darunter auch zahlreiche Bayern-Spieler. Mit Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Leroy Sane, Thomas Müller, Jamal Musiala und Serge Gnabry sind insgesamt sieben FCB-Profis Teil des vorläufigen Kaders. Es ist davon auszugehen, dass alle Bayern-Spieler auch den Sprung ins finale Aufgebot schaffen. Die Bayern stellen jedoch nicht die meisten Spieler. Borussia Dortmund kommt auf insgesamt acht mögliche WM-Fahrer.

Mit Mats Hummels und Mario Götze stehen auch zwei möglicher Rückkehrer auf der „long list“ von Flick. Beide wurden in den vergangenen Wochen immer wieder mit einem DFB-Comeback in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch auch den einen oder anderen Überraschungskandidaten. Hierzu gehören Spieler wie Niclas Füllkrug von Werder Bremen oder Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund. Beide gelten als mögliche Alternativen für das Sturmzentrum.

Aber auch Rani Khedira, der Bruder von Weltmeister und Ex-Profi Sami Khedira, scheint eine Option für Flick zu sein. Auch Luca Netz von Borussia Mönchengladbach oder Anton Stach (Mainz 05) sind Teil des erweiterten Kaders. Beide haben bisher noch nie für die A-Nationalmannschaft gespielt.

Der vorläufige DFB-Kader in der Übersicht

Tor:

  • Oliver Baumann, TSG Hoffenheim
  • Bernd Leno, FC Fulham
  • Manuel Neuer, FC Bayern
  • Marc-Andre ter Stegen, FC Barcelona
  • Kevin Trapp, Eintracht Frankfurt

Abwehr:

  • Matthias Ginter, SC Freiburg
  • Robin Gosens, Inter Mailand
  • Christian Günter, SC Freiburg
  • Benjamin Henrichs, RB Leipzig
  • Mats Hummels, Borussia Dortmund
  • Thilo Kehrer, West Ham United
  • Lukas Klostermann, Leipzig
  • Robin Knoche, Union Berlin
  • Robin Koch, Leeds United
  • Luca Netz, Borussia Mönchengladbach
  • David Raum, RB Leipzig
  • Antonio Rüdiger, Real Madrid
  • Nico Schlotterbeck, Borussia Dortmund
  • Niklas Süle, Borussia Dortmund
  • Jonathan Tah, Bayer Leverkusen

Mittelfeld:

  • Maximilian Arnold, VfL Wolfsburg
  • Julian Brandt, Borussia Dortmund
  • Emre Can, Borussia Dortmund
  • Serge Gnabry, FC Bayern
  • Leon Goretzka, FC Bayern
  • Mario Götze, Eintracht Frankfurt
  • Ilkay Gündogan, Manchester City
  • Jonas Hofmann, Borussia Mönchengladbach
  • Rani Khedira, Union Berlin
  • Joshua Kimmich, FC Bayern
  • Christoph Kramer, Borussia Mönchengladbach
  • Jamal Musiala, FC Bayern
  • Thomas Müller, FC Bayern
  • Marco Reus, Borussia Dortmund
  • Leroy Sane, FC Bayern
  • Anton Stach, FSV Mainz 05
  • Julian Weigl, Borussia Mönchengladbach
  • Florian Wirtz, Bayer Leverkusen

Sturm:

  • Karim Adeyemi, Borussia Dortmund
  • Niclas Füllkrug, Werder Bremen
  • Kai Havertz, FC Chelsea
  • Youssoufa Moukoko, Borussia Dortmund
  • Lukas Nmecha, VfL Wolfsburg
  • Timo Werner, RB Leipzig
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ach, ich dachte Bochum und Schalke

Und natürlich Moukoko! Noch BVB, hoffentlich bald Bayern…. .

Die größte Pfeife der Bundesliga steht auch auf der Liste, „Jonathan Tah“ wenn der mitfährt gewinnen wir kein Spiel. Siehe 0 : 6 gegen Spanien. Siehe letzte Spiele in der Bundesliga, einfach nur kreisklasse Niveau

Auch erstaunlich. Kein Abwehrspieler und kein Stürmer von Bayern. (Haben wir ja auch nicht mehr…)

Also wird der dfb genau das die Probleme bei der wm kriegen, die wackelabwehr und dann der gurken-Werner vorne. Das kann ja was werden 😅

Last edited 1 Monat zuvor by René

Welcher deutsche Abwehrspieler oder 9er fällt dir denn ein?!?

Persönlich freuen würde es mich ja für mario Götze

Wenn der dann abends im mehrbettzimmer Musiala, havertz, schlotterbeck und adeyemi die gute Nacht Geschichte von seinem finaltor bei der wm2014 erzählen darf.

Ich glaube der findet immer noch wöchentlich Danksagungen in seinem Briefkasten und muss bis heute seine Rechnungen im Restaurant nicht bezahlen 😄

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.