FC Bayern News

Manuel Neuer enthüllt Krebserkrankung: „Ich musste dreimal operiert werden“

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Manuel Neuer plagt sich seit Wochen mit einer hartnäckigen Schulterverletzung herum. Laut Julian Nagelsmann befindet sich der 36-Jährige mittlerweile wieder auf dem Weg der Besserung und könnte am kommenden Wochenende sein lang ersehntes Comeback feiern. Der Bayern-Profi sorgt nun mit einer neuen, überraschenden Enthüllung für viel Aufsehen.



In der Fußball Bundesliga gab es in den vergangenen Monaten leider immer wieder neue Krebserkrankungen. Mit Marco Richter (Hertha BSC), Timo Baumgartl (Union Berlin) und Sebastien Haller (Borussia Dortmund) wurde gleich bei drei Fußball-Profis binnen weniger Monaten Hodenkrebs diagnostiziert.

Vollkommen überraschend hat nun auch Manuel Neuer enthüllt, dass er an Krebs erkrankt war: „In meinem Fall ist es Hautkrebs im Gesicht, wodurch ich dreimal operiert werden musste“, wird der 36-Jährige von der „BILD“ zitiert.

Im vergangenen Jahr gab es bereits erste Gerüchte und Spekulationen rund um Neuer, als dieser immer wieder mit einem sehr großen und auffälligen Pflaster im Gesicht spielte. Nun herrscht Klarheit. Wann sich der Weltmeister von 2014 den Operationen unterzogen hat, ist bis dato unklar.

Krebs-Diagnose beeinträchtigt Neuer nicht mehr

Laut der „BILD“ handelt es sich um eine „zurückliegende Krebs-Diagnose“, die keinerlei Einfluss auf die sportlichen Leistungen von Neuer hat. Glücklicherweise scheint der FCB-Profi die Erkrankung gut überstanden zu haben und wird davon nicht mehr beeinträchtigt.

Der DFB-Star hat sich nach seiner Krebserkrankung dazu entschlossen präventiv tätig zu werden. Zusammen mit Tennisspielerin Angelique Kerber investiert er in eine Sonnencreme. Dies auch der Grund, warum Neuer jetzt den Schritt an die Öffentlichkeit mit seiner Erkrankung wagt: „Da wir ständig draußen trainieren, spielen und auch unsere Freizeit gerne in der Natur verbringen, ist es für uns essenziell, mit modernen Sonnenschutzfiltern und mit Lichtschutzfaktor 50+ zu starten“, betonte der 36-Jährige.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Glückwunsch an MN, dass er das überstanden hat.

Beim Hautkrebs gibt es zwei Arten:
Den sehr bösartigen schwarzen und den eher harmlosen weißen Hautkrebs. Die Behandlung und Ausfallzeit lässt ganz klar auf weißen Hautkrebs schließen. Diese Erkrankung ist die harmloseste aller Krebserkrankungen und nicht annähernd mit schlimmen Krebsarten wie Bauchspeicheldrüsenkrebs, Darmkrebs, Leberkrebs o.ä. Vergleichbar. Weißer Hautkrebs wir jährlich bei zigtausend Deutschen festgestellt.

Ich sags nochmal: Korrekt.

Fußball kann auch beim weltbesten Torwart ganz plötzlich in den Hintergrund rücken.
Glücklicherweise scheint er den wichtigsten Kampf in seinem Leben gewonnen zu haben.
Für die Zukunft alles, alles Gute, Manuel Neuer.

Ich finde es sehr daneben eine kurze sachliche Einordnung zum Thema weißer Hautkrebs von jemandem zu löschen, dessen Frau selbst Dermatologin ist.
Die Schlagzeile, dass Neuer Krebs hat schürt bei vielen Sorgen und Ängste um ihn, die im Fall von weißen Hautkrebs mit riesiger Wahrscheinlichkeit unbegründet sind.

Habe ich leider verpasst, aber dem stimme ich zu.

Korrekt.

Last edited 26 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Herr Dr. Piesenrenis, was ist denn Ihr Fachgebiet?

Archäologie. Und auf dem zweiten Bildungsweg, sprich autodidaktisch , die Gynäkologie.

Hatte ich vergessen. Bis vor kurzem war ich auch noch in der Hirnforschung tätig. Ich betrachtete dieses Forum als großes Forschungsprojekt. Leider musste ich feststellen, dass sehr viele der hier postenden Probanden über keinerlei Hirnmasse verfügen. Daher bin ich dann auf Archäologie umgestiegen. Das Wissen über das breite Themenfeld der Gynäkologie brachte ich mir wie gesagt autodidaktisch durch unzählige Feldversuche bei.

Man kann aber auch Gynäkologie mit Arschologie verknüpfen. Bump! 😉

🤪Schon klar… Archäologie.. Den Stein der Weisen noch nicht gefunden! Und dann unzählige Feldversuche in der Gynäkologie…. 🤥Beim 5 gegen 1, oder? Oje… Archäologe mit US-Car als Schw…verlängerung das passt 🤣BTT

Ah…na guck…da ist ja auch schon einer der von mir o.g. genannten Probanden in Sachen Hirnforschung.

Die Einordnung steht doch noch! (11:35)

Sie steht jetzt wieder.

Super, dass es überstanden ist. Glückwunsch👍

Methusalem Manuel, mach doch zur WM den Platz im Tor frei für ein noch ein wenig jüngeres Gemüse (Namen kennt der Bundestrainer), denn ich habe keine Lust mir bei der WM ein fallendes Denkmal ansehen zu müssen. Es sei denn du sprühst tatsächlich wieder vor Energie zum Bäumeausreissen. Die sollte dann aber bei der WM auch sichtbar sein und es darf dann KEINEN peinlichen Abgang von der internationalen Bühne geben.

Da die Reparaturanfälligkeit des Körpers mit dem Alter für jeden zunimmt und es Ende des letzten Winters nach Schmerzen bereits eine Knie-OP gab, die dich 4 Wochen ausser Gefecht setzte und es jetzt die Schulter war, die dich erstmal für Wochen vom Platz zog, wissen wir nun alle auch noch, das dein Körper zusätzlich noch mit Krebs zu kämpfen hat und eine angeschlagene Gesundheit überträgt sich immer auch etwas auf das Umfeld, also das gesamte Mannschaftsgefüge. Deshalb fordere ich nun im Namen aller Sportfans eine realistische, EHRLICHE Selbsteinschätzung und keine Selbstüberschätzung bezüglich deiner Leistungsfähigkeit- und zwar VOR Nominierungsfrist. Niemand ist unersetzbar und seit deinem Ausfall im Bayernteam läuft es ERSTAUNLICHERWEISE wieder so super, das Kimmich gar von FLOW spricht.

Zur Statistik: Das letzte Spiel mit dir im Tor war das 2:2 gegen Dortmund.
Zuvor gabs mit dir zwei weitere Unentschieden und die Niederlage in Augsburg.
Seit Ulreich nun wieder im Tor steht, gab es AUSSCHLIESSLICH Siege. Ich will keineswegs behaupten das Ulreich im Tor des FC Bayern ein Spitzenkeeper von internationaler Bedeutung ist, aber er ist ZUMINDEST noch ein kleines Pfund näher an der Jugend dran als du und so bleibe ich in deinem Fall skeptisch. Wir sollten für deine meiner Meinung nach baldige Nachfolge im Verein eher ALLE Torhüter bei der WM aufmerksam beobachten und nach der WM, vielleicht sogar mit deiner fachkundigen Hilfe, ordentlich Geld in die Hand nehmen um deinen eigenen Nachfolger für den FCB verpflichten zu können, damit erstmal wieder a ruah is.

Du schreibst mengenmäßig viel, lieferst aber statt Faktischem leeren Populismus und viel eigene Meinung.

Zu den Fakten: vergleicht man die aktuellen Leistungsdaten von Manuel Neuer mit Allison Becker, Thibaut Courtois und Ederson dann hat Neuer mit 79,4% die höchste Fangquote Schüsse auf Tor/Tore kassiert (die anderen 75,5, 65,5, 76,9), liegt mit 2,89 Paraden je 90 min auf Platz zwei knapp hinter Alison 3,09, hat mit 0,89 Toren /90 min die geringste Anzahl erhalten, hat mit 47,7% die höchste Passquote der langen Pässe über mehr als 35m, hat mit 2 Ausputzern außerhalb des 16ers die höchste Ausputzerquote (andere 1,75, 1,58 und 0,75) und passt damit bestens zum Pressingspiel der Bayern.

Kurzum: Neuer ist nach wie vor ein Top TW, auch im internationalen Spitzenvergleich.

Vor der letzten WM hatten wir Unruhe mit dem Erdogan/Özil/Gündo -Wahlkampfhilfekomplex und den Frust der Fans zur Nichtnominierung von Sane, beides hatte nicht gerade zu einer erfolgreichen WM beigetragen.
Nun wird die Causa Neuer kontrovers diskutiert. Es ist eine sehr grosse Verantwortung den Torwartposten bei einer WM zu übernehmen, speziell nach seinem jüngsten Krankheitsverlauf. Tragisch wäre, wenn er sich selbst überschätzt und vor den Augen eines Weltpublikums bei der WM selbst zerlegen sollte. Doch es könnte auch anders kommen. Ein Manuel Neuer in Höchstform, der seinen Ruhm in Katar zementiert.
Ich fordere lediglich eine EHRLICHE Selbsteinschätzung Manuel Neuers VOR Nominierungsschluss.

Habe Dir die nach wie vor aktuelle Klasse von Neuer anhand von Fakten dargelegt.
Habe nach Du wie vor von Dir keine Gegenfakten sondern nur eigene Meinung zu Neuer gesehen. Damit forderst Du nicht ein sondern polemisierts.

Schlauer können wir erst Nach der WM sein.
Ich bezweifle Neuers Weltklasse nicht, wenn er fit ist, bin mir aber absolut nicht sicher, das er seine Form und seine Stärken zu dieser WM tatsächlich abrufen kann und im Falle von Zweifeln sollte man ihn eher zuhause lassen und anderen den Vortritt lassen, das dürfte der Mannschaft mehr helfen, als einen Unsicherheitsfaktor mitzunehmen. Es bringt niemandem was, wenn Neuer die WM in erster Linie spielt, um damit persönliche Bilanzen (WM-Teilnahmen/gespielte Spiele) auffrischen zu können und die aktuelle Form Neuers lässt sich nicht mit Langzeitperformancedaten BEWEISEN. Aktuell war Neuer nun mal ausser Gefecht.

Die Zukunft heißt Diogo Costa.

Ich finde auch das MN endlich seinen Platz im Tor räumen sollte ich bin Bayernfan aber es reicht wir haben andere gute Torhüter welche zur WM im Spielfluss sind…

Es gibt keinen Grund dafür.

Eben!
Können die Kritiker aber nicht, habe mir weiter oben mal die Mühe gemacht und aktuelle Datenvergleiche Neuer, Alison, Courtois und Ederson zusammengetragen. Neuer ist immer noch Top; auch wenn es Einige nicht wahrhaben wollen.

Last edited 26 Tage zuvor by Dosenravioli

Der Neuer macht das schon mit der WM,und, Bayern was ja eh wichtiger ist

Ja, die UV-Strahlung wird gern mal unterschätzt. Und Fußballer kriegen mehr Sonne ab als Straßenarbeiter.
Lichtschutz oder Käppi – am besten beides! Gut, dass das Melanom zeitig diagnostiziert wurde.

Wie ein kluger Mensch Mal sagte, ich hörte seine Worte,doch allein dazu fehlte mir der Glauben! Neuer steht im Rampenlicht, und keiner hat es mitbekommen?

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.