FC Bayern News

Tore pro Minuten: Nur Erling Haaland ist Besser als Choupo-Moting

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Eric Maxim Choupo-Moting hat sich in den vergangenen Wochen in bestechender Form präsentiert und in den letzten sechs Spiele neun Treffer erzielt. Mit Blick auf seine aktuelle Formkurve gehört der 33-Jährige derzeit zu den besten Torjägern in Europas Top-Ligen. Der FCB-Profi muss sich nur gegen Erling Haaland geschlagen geben.



Mit fünf Toren in der laufenden Bundesliga-Saison liegt Eric Maxim Choupo-Moting derzeit nur auf dem 55. Rang im „Golden Shoe“-Ranking und ist deutlich abgeschlagen. Dies liegt jedoch schlichtweg daran, dass der Kameruner bisher nur acht Liga-Spiele absolviert hat – vier davon von Anfang an.

Ex-Bayern-Stürmer Robert Lewandowski hingegen kommt auf 13 Treffer in 13 Spielen und belegt den zweiten Platz hinter Erling Haaland (18 Tore). Mit Blick auf die Minuten-pro-Tor-Bilanz hat Choupo-Moting Lewandowski allerdings hinter sich gelassen. Der 33-Jährige erzielt alle 75 Minuten einen Treffer in der Bundesliga. Der Pole benötigt im Schnitt 80 Minuten für einen La-Liga-Treffer, wie die Statistik-Experten von „Opta“ festgestellt haben.

Auch Neymar (92 Minuten) und Neapel-Angreifer Osimhen (91 Minuten) müssen sich gegen Choupo-Moting geschlagen geben. Nur ManCity-Star Haaland liegt vor dem Bayern-Profi und führt das Ranking mit einem fabelwert von 53 Minuten deutlich an.

Foto: Opta
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da sieht man mal was für ein großer Könner in Nürnberg, Mainz, Hamburg, Gelsenkirchen, Stole, PSG und jahrelang in München übersehen worden ist 😉

Spaß beiseite: Chupo hat im Augenblick einen Lauf wo selbst völlig misslungene Aktionen (siehe Tor in Berlin) im Netzt landen. Das haben Stürmer immer mal und außer bei den allerbesten endet das dann auch wieder.

Geniesse den Moment.

geh, schreib doch ned immerzu so oan agressiven schmarrn. warum musst so bläd sei?

wenns di besser fühlst mit aufmerksamkeit und die brauchst is scho recht. armseliger hirntoni.

so bläd kann koaner sei, bsoffn bist und ned erst seit zwoa stundn.

Es gibt 2. Möglichkeiten.

Entweder Chupo ist langfristig nicht so gut, wie es momentan aussieht, oder unser Trainer ist inkometent, weil er diesen Spieler monatelang auf die Bank gesetzt hat.

Eindeutig wurde seine Leistung von den Verantwortlichen nicht richtig eingeschätzt.
Allerdings waren es jetzt meist eindeutige Spiele und vielleicht hätte sogar Tel die Tore gemacht

Ich hätte ihn vor der Saison evtl. verkauft.
Aber jetzt muss ich sagen dass ich keine Ahnung habe😃
Das hätte ich ihn nicht zugetraut. Aber ich befürchte die Serie endet irgendwann.
Und wenn nicht habe ich auch nichts dagegen. Weltfußballer vor Lewandowski wäre doch auch was.
😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂

Danke, endlich mal einer der ehrlich ist ! Geht mir genau so, war ahnungslos was Choupo angeht

De ganze Bua a Depp!

Und des is net übertrieben

Wir holen 2023 den von BVB Youssoufa Moukoko – das tut weh BVB17 Jahre die ZUKUNFT beginnt im STURM
Mathys Tel 17 jahre TOP braucht nur immer wieder Spiele Choupo als Back Up Papa,

Drum rum die ganze erfahrene Offensive von FCB
die bekommen Bälle da können die doch nicht anderes als Tore schießen.

So schauts aus !!!

Coman, Gnabry, Mané, Sané,….Davies 22 Jahre*zwinker

und natürlich Musiala 19 Jahre

Müller als Back Up xD

Von Defensive fang i ma gar net o .

Müssen uns gegen PSG nicht verstecken.

Meine beiden Lose waren entweder Liverpool oder PSG !

Gut so. Hau ma weg !!!

Schreib doch nicht so einen Blödsinn!

* Minuten pro Tor
Bei Toren pro Minute würde dann sowas raus kommen wie 0,01 Tore pro Minute ( fiktive Zahl )

Zählt der Milliarden schwere ninja turtle von psg nicht als Stürmer oder warum taucht der nicht in der Liste auf ?

Hahaha was bistn du für ein Fanboy 🤣 wenn dein eigener Verein in ner Farmers League spielt sollte man nicht so große Töne spucken
Gegen Psg gewinnen sie vielleicht aber spätestens im Finale ist Schluss für deine Fame geilen Bauern 🤣

hat doch grad den Elfer vergeigt….., Gott sei Dank dabei unverletzt geblieben, in dem Alter heißt es Obacht gebeb

In der Liga auch nicht schwer…. 🤣

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.