FC Bayern News

Offiziell: Demichelis verlässt den FC Bayern und wird Cheftrainer von River Plate

Martin Demichelis
Foto: IMAGO

Nun ist offiziell: Martin Demichelis verlässt den FC Bayern und wird Cheftrainer von River Plate. Dies haben die Münchner am Montag bekanntgegeben.



Der Abschied von Martin Demichelis vom FC Bayern hat sich in den vergangenen Woche bereits angedeutet, seit heute dieser nun offiziell unter Dach und Fach. Nach drei Jahren am Bayern Campus als Nachwuchstrainer, kehrt der 41-Jährige zurück in seine argentinische Heimat und wird neuer Cheftrainer bei seinem Jugendverein River Plate in Buenos Aires. Demichelis war zuletzt als Trainer bei den FCB-Amateure im Einsatz.

„Diese einmalige Chance wollten wir ihm nicht verwehren“

Sportvorstand Hasan Salihamidzic äußerte sich wie wie folgt zu dem Wechsel: „Martin hat das Angebot erhalten, Cheftrainer bei einem der größten Klubs in Südamerika zu werden. Diese einmalige Chance wollten wir ihm nicht verwehren und haben seinem Wunsch auf Vertragsauflösung zugestimmt. Martin hat das sehr gut gemacht für den FC Bayern, und wir wünschen ihm viel Erfolg für seine Rückkehr zu River Plate.“

Holger Seitz wird die Nachfolge von Demichelis antreten. Der 48-Jährige ist seit 2015 in der Nachwuchsabteilung des deutschen Rekordmeisters tätig und fungierte zuletzt als Sportlicher Leiter.

Demichelis ist dankbar, dass ihm die Bayern keine Steine in den Weg gelegten haben: „Ich bin als Spieler von River zum FC Bayern nach Europa gekommen, nun gehe ich als Trainer den umgekehrten Weg. Was für eine unglaubliche Geschichte! Ich bin stolz, zwei Mal Teil der FC Bayern-Familie gewesen zu sein und bedanke mich bei allen, die mir das ermöglicht und die mich begleitet haben. Ich verlasse diesen Klub mit viel Dankbarkeit im Herzen und freue mich nun auf die große Aufgabe bei meinem zweiten Herzensverein“, betonte der 41-Jährige.

Der Argentinier war von 2003 bis 2011 als Spieler beim deutschen Rekordmeister aktiv, seinen ersten Trainerposten in München startete er im Sommer 2019 bei der U19. Im Frühjahr 2021 übernahm „Micho“ zunächst gemeinsam mit Danny Schwarz die U21 des Rekordmeisters. Seit der Saison 21/22 war er alleinverantwortlicher Amateure-Coach und wurde in der Regionalliga Bayern Vizemeister.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lieber Martin,
wünsche Dir für Deine neue Herausforderung ois guade und ein glückliches Händchen.
Servus

Freut mich ein verdienter Spieler und Trainer,
Alles gute in der Heimat Martin

Alles Gute Micho ⚽️

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.