FC Bayern News

Rüdiger hofft auf Musiala-Wechsel zu Real: „Er hat alles, um hier zu spielen“

Jamal Musiala
Foto: Getty Images

Bayerns Supertalent Jamal Musiala ist derzeit in aller Munde. Der 19-Jährige hat sich in den letzten Wochen nicht nur einen Stammplatz im Münchner Staraufgebot sichern können, sondern wird auch immer mehr zum Dreh- und Angelpunkt der gesamten Bayern-Offensive. Sein Nationalmannschaftskollege Antonio Rüdiger wäre jedenfalls nicht abgeneigt, ihn schon bald in Madrid begrüßen zu dürfen.



Mit gerade einmal 16 Jahren wechselte Jamal Musiala einst zum FC Bayern und ist nun mit 19 Jahren bereits ein Fixpunkt im Offensivspiel des Rekordmeisters und niemand geringeres als der große Hoffnungsträger im DFB-Team. Die bisherige Karriere des Mittelfeld-Juwels verläuft seit Jahren rasant in eine Richtung – und zwar nach oben!

Betrachtet man allein das letzte Halbjahr kann Musiala Werte aus dem Bilderbuch vorweisen. In 22 Pflichtspielen gelangen ihm zwölf Tore und zehn Vorlagen. In der Torjägerliste der Bundesliga teilt sich der Youngster derzeit den vierten Platz mit dem Freiburger Grifo (neun Treffer) und ist damit der zweiterfolgreichste deutsche Torschütze hinter Bremens Sturm-Kante Niclas Füllkrug.

„Was der jetzt schon bei Bayern zeigt…“

Der raketenhafte Aufstieg des Ausnahmetalents weckt zwangsläufig auch Begehrlichkeiten bei anderen Klubs. Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass mit Manchester City das erste europäische Schwergewicht den 19-Jährigen ins Visier genommen hat. So sollen die Sky Blues bereits über einen Mittelsmann an den FC Bayern herangetreten sein.

Doch allen Anschein nach drohen nicht nur Abwerbungsversuche aus England. Auch Musialas DFB-Kollege Antonio Rüdiger träumt schon davon, bald mit Bayerns Wunderkind zusammen in einem Klub spielen zu können. Wie er in einem Gespräch mit dem „ZDF“ verriet, besitze Musiala von all seinen DFB-Mitspielern das größte Potenzial eines Tages das Trikot der Königlichen zu tragen: „Was der jetzt schon bei Bayern zeigt, für mich ist er ein überragender Spieler und ein sehr, sehr guter Junge. Mit 19 sehr bodenständig, obwohl so viel Hype um ihn herum ist. Er hat alles, um eines Tages auch hier hoffentlich zu spielen“, so der 29-Jährige.

Glücklicherweise dürften die neuesten Avancen im Sande verlaufen. Schließlich hat Musiala in München noch einen Vertrag bis 2026 und die Verantwortlichen des Rekordmeisters denken derzeit nicht einmal daran, ihren Schlüsselspieler und das zukünftige Gesicht der Mannschaft abzugeben. Es ist daher nahezu ausgeschlossen, dass der Bayern-Star dem DFB-Verteidiger zeitnah in die spanische Hauptstadt folgt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Stattdessen spielt er für den FC Bayern, einer wesentlich besseren Mannschaft, und gewinnt dort die CL. Madrid wird das mit seinem überalterten Kader so schnell nicht mehr schaffen.

Sollte Musiala tatsächlich einmal zu Real wechseln, wird Rüdiger schon lange nicht mehr dort spielen!

Den Hinweis auf die Alterstruktur Madrids haben viele auch schon letzte Saison gemacht – Ergebnis bekannt. Dazu kommt, dass Benzema mit 34 der weltweit beste Stürmer der letzten 12 Monate war und Modric mit 37 immer noch 10km pro Spiel rennt und Pedri / Gavi in den Schatten gespielt hat.
Das Durchschnittsalter der Startelf von Real gegen Barca am 9.10. lag übrigens bei 27,7 Jahren, das der Bayern gegen Barca am 26.10. lag bei 26,4 Jahren. Den wesentlichen Unterschied sehe ich in den 16 Monaten nicht.

Last edited 12 Tage zuvor by Dosenravioli

Und was will’s du uns damit sagen?

Dass Äusserungen wie Real sei überaltert irrelevanter Humbug sind.

Ich bin ja wirklich durch und durch rot. Sehe jeden Klub (ausser Real) hinter uns.
…..und Real mag ich gar nicht!

Aber, wie kann man nur so einen Stuss schreiben? Real investiert kommenden Sommer um die 300 Mio. in den Kader. Haben jahrelang gespart und sind finanziell fast so gesund wie wir 😱 (was ich schwer wahrhaben kann).

Sorry, Real wird leider auch die nächsten 100 Jahre eine größere Strahlkraft haben als wir. Sie werden auch immer wieder gute Spieler von uns weglocken können.
Unser Ziel muss es sein, hinter Real, uns als 2t beste Mannschaft der Geschichte fest zu setzen.

Stuss!

Nein die Bayern sind ab jetzt die Kaiserlichen.

Darum werden sie sich ja auch nach jüngeren Spielern umsehen.
Wobei Real mit seiner alten Mannschaft CL Sieger wurde und wie die CL bei Bayern gelaufen ist, wissen wir ja.

Rüdiger spielt seit nem halben Jahr dort und führt sich so auf als wäre Real das einzig wahre. Vor 3-4 Jahren hat Real wahrscheinlich nichtmal gewusst wer Rüdiger ist.

Last edited 12 Tage zuvor by Pyran

Real IST das einzig Wahre.

Deswegen spielen Haaland, Mbappe Bellingham Musiala bei anderen Vereinen oder?

Real hat dafür Kroos, Benzema, Modric und Ancelotti.
Die brauchen keinen Haaland oder Mappe

Kroos 😂😂😂😂😂😂
Querpasskönig

Du Ahnungslose.
Macht Fussball eigentlich auch Spaß, wenn man, so wie du, gar nichts davon versteht?

Ja, ist der Ältestenrat.

es wird immer von Respekt gesprochen. Nun spielt Rüdiger gerade mal 3 Monate bei Real, schon denkt er eine Krone auf zu haben. Klar, gehört zum Geschäft, aber was soll das?! Ich fand es toll, dass Brazzo die Familie von Musiala zum Spiel der NFL eingeladen hat- Familie Bayern wird gezeigt und das hat uns Jahrzehnte ausgezeichnet! Genau der richtige Weg! Wer ist Real?!pffff

Er ist bereits bei den KAISERLICHEN.
Es gibt nichts Größeres.

Für die anderen. Ab sofort den FCB mit „Kaiserĺichen“ benennen.

P.S. Ich werde noch ein Wort aus dem Weltraum finden das das Wort Galaktischen in den Schatten stellt. Schluss mit dem Real-als-Größten Gedöns.

Es lebe die Kaiserlichen FCB. Die Erben des Kaisers Franz. 😉

Die Milchstraßenkicker oder Die Milchstraßenbuan 😂😂😂

Naaaa sollte schon ernsthaftes sein.
Bin bei Stellaren gelandet aber das ist noch nicht das Wahre. Ich suche weiter.

Die Göttlichen

Die Göttlichen? Neee…. da hast du gleich alle Religiösen als Feinde. 😄

Für Rüdiger und Madrid gibts nur einen Kommentar: Finger weg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Rüdiger? Das ist doch der, der den Daumen hoch abgegeben hat, als ein Muslim einem französischen Lehrer enthauptet hat!? Warum man diesem „Menschen“ überhaupt noch eine Plattform gibt ist ein Rätsel!!!!

Hast du Beweise für deine Aussage? Wenn nicht…….wow, dann such dir lieber einen Anwalt.

Da gab’s genug Berichte drüber.
Er hat das Like damals auch zurück genommen, weil er den Text angeblich falsch verstanden hat.

https://www.sport1.de › 2020/11 › a…
Antonio Rüdiger entschuldigt sich nach Like für Islamismus-Post von Khabib …

Kannst alles nachlesen….

Danke für den link, das habe ich irgendwie total verpasst.

@Monaco:
Ich entschuldige mich, da ich mir darüber nicht bewusst war.

👍

Träumt weiter bei Real.

Da merkt man dieser Mann denkt in Hierarchien..konditioniert durch Medien, mMn. gibts im Moment keine Mannschaft die attraktiveren Fussball spielt , wie wir es meistens tun. Top Philosophie vom Club, bin echt stolz auf den FCB <3 , scheiss auf die CL Erfolgsfans , auf die 2012 Chelseas und ihr Pendanten.

Du sollst den FCB als „die Kaiserlichen“ nennen 😁

Jamal schon! Er eher weniger. Jamal bleibt! Basta!

Wenn man hier liest, wie über deutsche Nationalspieler geschrieben wird, weiß man warum Real die Galaktischen sind und Bayern noch soviel Kohle in die Mannschaft pumpen kann, aber nie den Glanz von Real haben wird.
Erst mal muss man sehen Diese rassistischen und provinzialen Fans loszuwerden

Natürlich hat er alles um bei Real zu spielen. Er ist Leistungsträger bei einem Verein der sicherlich nicht schwächer ist als Real. Als ist schon sehr überheblich, wenn er das tatsächlich so formuliert hat