Transfers

Italien-Klubs jagen Marcus Thuram: Bayern bleibt in der Pole Position

Marcus Thuram
Foto: Getty Images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist Marcus Thuram ein ganz heißer Transfer-Kandidat beim FC Bayern. Neben den Münchnern steht der 25-Jährige vor allem bei mehreren italienischen Top-Klubs auf dem Zettel. Der deutsche Rekordmeister scheint jedoch nach wie vor in der Pole Position zu sein.



Mit 17 Torbeteiligungen in 17 Spielen spielt Marcus Thuram eine bärenstarke Saison für Borussia Mönchengladbach. Bedingt durch die Tatsache, dass dieser einen auslaufenden Vertrags besitzt und diesen nicht verlängern möchte, wird der französische Nationalspieler schon seit Wochen mit zahlreichen Vereinen in Verbindung gebracht.

Vor allem in Italien buhlen mehrere Vereine um Thuram, wie der Transfer-Insider Gianluca di Marzio berichtet. Mit dem AC Milan, Juventus Turin und Inter Mailand hoffen gleich drei Spitzenvereine auf einen ablösefreien Deal im Sommer 2023. Dazu muss das Trio aber zunächst den FC Bayern hinter sich lassen.

Bayern hat gute Aussichten im Thuram-Poker

Laut di Marzio ist der FC Bayern „das größte Hindernis“ für alle Klubs, die an Thuram dran sind. In den vergangenen Tagen machten vermehrt Meldungen die Runde, wonach die Münchner in der Pole Position im Wettbuhlen um den Franzosen sind. Gerüchten zufolge liegt dies auch daran, dass das Management von Thuram einen Wechsel an die Isar präferiert.

Es ist jedoch nach wie vor offen, ob die Bayern tatsächlich einen Anlauf bei Thuram wagen. Nach „SPORT1“-Informationen scouten die Münchner den Gladbacher seit geraumer Zeit. Die „Sport BILD“ hingegen will erfahren haben, dass FCB-intern nicht alle davon überzeugt sind, dass Thuram die Bayern qualitativ verstärken würde. Zudem soll die Vertragsverlängerung von Eric Maxim Choupo-Moting weiterhin Priorität an der Säbener Straße genießen. Sollte diese platzen, dürfte die Personalie Thuram vermutlich deutlich „heißer“ werden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das deutsche Spiel gegen Japan war im manchen Aspekten wie die Spiele von Bayern gegen Augsburg:
Wenn man die zaudernden deutschen Offensivspieler beim Abschluss sieht, würde man sich einfach mal einen richtig guten 9er wünschen (den Deutschland nicht hat).

Erschreckend auch wieviele deutsche Spieler noch nicht mal internationale Klasse haben oder nicht mehr haben (Müller).

Ja. Viel Ballbesitz, keine Wirkung. Vor allem die erste Haelfte war da schon sehr schlecht. Verstehe auch nicht, weshalb man den Bayern Block mit Goretzka nicht voll ausnutzt.

Guendogan ist ein Stehgeiger, der passt nicht zu Kimmich. Verschleppt das Tempo, leitet japanische Konter ein bei denen er nicht hinterherkommt und schiesst dreimal mit 5 kmh dem Torwart in die Arme.

Und Musaial, wenn er schon Weltklasse waere schiesst er in diesem Spiel ein Tor UND spielt durch. Erschwerend kam hinzu, dass er links spielen musste.

Sehr schade. Hoffentlich geht es Sonntag bei Sane. Dann kann der Bayernblock vorne komplett auf seinen Stammpositionen spielen.

2 Siege fehlen, wenn sie gut genug sind ist das locker drin…..

Gündogan fand ich eigentlich noch ganz gut, wobei diese Schiebebällchen aufs Tor echt gruselig waren.
Jamal hat mich auch gewundert, eigentlich ist er im Abschluss ja deutlich stärker. aber auch Serge mal wieder sehr zaudernd, Havertz hat ja gar nicht stattgefunden.
Die 4er Abwehr außer Rüdiger echt erschreckend, ich meine: Das war Japan.

Die Statik passt nicht mit Gündogan Kimmich in der Mitte. Dann kommt dieser konteranfaellige Ballbesitz Quark ohne Torgefahr bei raus.

Vielleicht auch Kimmich rechts, dann kann Güdnogan drin bleiben und Süle geht wieder in die Mitte ? Fakt ist mal, man hat gute Argumente für eine Umstellung.

Und selbst mit diesem Gegurke heute war man ein paarmal nur haarscharf vom 2-0 entfernt……also ich geb die Hoffnung nicht auf :- )

SANE MUSIALA GNABRY……come on, da geht noch was

PS. Deutschland, Hernandez, Mazraoui….ist das einer der traurigsten Fussball Tage ever ?

:- (

Hast Du schon gelesen, was Mazra hat?

Nein, aber ich hab ihn auf der Trage mit den Händen vorm Gesicht gesehen….

Jetzt hats auch Flick vergeigt, Müller gebracht und dafür Musiala auf den Flügel, – Hansi was hat dich da geritten?

Das stimmt, aber deswegen haben sie ja nicht verloren und Jamal hatte ja zwei ausgesprochen gute Chancen, wo er den Ball in den Himmel gejagt hat.

Nein. Wir fahren nach Hause. Gegen Spanien 0% Chancen. Das einzig Gute. Ich hab 500 € auf Japan gesetzt.

Ich hatte auf 1:1 getippt…hab mich also doppelt geärgert.

Der Süle…man man man…ich weiß nicht,wo der manchmal mit seiner Birne ist.

Aber man muss leider auch sagen, dass Neuer da die kurze Ecke auch ruhig Mal zu lassen kann.
Der Schuss war stramm, aber man muss da nicht die Rübe aus dem Weg nehmen.

Unantastbar und Neuer sind leider nicht mehr untrennbar vereint.

Mal ganz ehrlich, überrascht euch das Ergebnis?

Ein wenig schon. Wenn man Spieler für Spieler vergleicht, sind wir ja 11:0 besser.

Von den Namen her vielleicht!
Wenn du dir die Saison ansieht muss man schon sagen, dass Schlotterbeck und Süle nicht funktionieren, dass Müller nichts in der ersten Elf zu suchen hat und was man spätestens heute gesehen hat, dass Havertz kein 9er ist!
Klar, Chancen waren genug da, aber alles in allem wundert es mich bei dieser Aufstellung nicht. War auch mein Tip heute!

Die ganze Elf (inkl. Einwechselungen) ist halt eine Mischung aus Spieler, deren beste Zeit vorbei ist (Müller, Neuer) die kein internationales Format haben (Schlotterbeck, Raum, Hoffmann, Götze) oder bei denen man vor keinem Spiel ahnt, ob sie Weltklasse oder Kreisklasse spielen (Süle, Rüdiger, Gnabry, Havertz, Gündogan), bei Jamal und Kimmich hatte ich den EIndruck, dass da auch ein nervliches Problem war. Aber wenn man ehrlich ist, bessere haben wir ja gar nicht.

Bleib positiv ! Es ist trotzdem eine gute erste 11, und das Ergebnis heute eine große Enttäuschung.

Spanien spielt gerade mit Alba (33) und Asplicueta (33) hinten aussen, Busquets (34) im Mittelfeld und vorne Torres Asensio, die nur Reservisten bei Ihren Clubs sind….die sind schwächer besetzt !

Ja dann schau Mal wie die spielen !
Diese deiner Meinung zweitklassigen Spanier schießen unsere direkt zum Flughafen !

Habe nicht gesagt dass Spanien zweitklassig ist.

Aber die Aufstellung ist nicht furchteinfloessend. Barcelona ist besser besetzt, und was Bayern mit denen gemacht hat wissen wir noch.

Dieser Geist muss bis Sonntag wieder rein. Die Qualitaet ist da

Und hauen Costa Rica mal kurz 6:0 weg!! Noch fragen?

7-0! Und die Statistiken sind auch heftig!
Laut meiner App 81% Ballbesitz und 16-0 Torschüsse.
Die strotzen am Sonntag vor Selbstvertrauen!

Ein Ergebnis abwarten und dann einsteigen ? Naja
Ein Vorteil: eine Favoritenbürde haben wir nicht :- )

Schau dir die erste spanische Elf an und vergleich mit unserer. Ich seh da keinen wesentlichen Unterschied zum Duell Bayern-Barcelona

Ich seh da schon nen kleinen aber feinen Unterschied!
Süle und Schlotterbeck!

Lewandowski nicht vergessen.

Rüdiger ist hinten ein guter Mann und ich denke Schltterbeck spielt nicht mehr.

Hey, es sieht schlecht aus dass wissen wir alle. Aber es ist nicht hoffnungslos

Jedes Spiel ist anders, natürlich können sie Spanien schlagen.
Dafür muss sich dann aber einiges ändern.
Nach dem heutigen Tag ist Spanien aber der Favorit.

Stimme zu. Und hoffe auf Hansi

Seh ich auch so! 👍

Mich nicht. Man kann sich natürlich einreden, dass Deutschland ein Mitfavorit ist, aber wenn man ehrlich ist, muss man sich eingestehen, dass das Spiel, das man heute von Deutschland gesehen hat, den derzeitigen Leistungsstand widerspiegelt. Abwehr unsicher und fehlerhaft. Mittelfeld ohne Druck mit Tempoverschleppung und der Angriff ohne wirkliche Durchschlagskraft. Japan hat für seine Verhältnisse gut gespielt und seine Chancen eiskalt genutzt. Unser Team braucht einfach zu viele Chancen. Und man muss sich Fragen, warum Flick Musiala ausgewechselt und Müller von Anfang an gebracht hat.
Die letzten vergangenen Spiele hat Deutschland nicht überzeugt und Führungen verspielt. Warum sollte sich das jetzt bei der WM plötzlich ändern. Wenn man die Bayern-Spieler mal rausnimmt, hat die Nationalmannschaft keinen starken Kader.

100% 👍👍👍

Muss mich, leider den Kommentare im Vorfeld anschliessen. Mit dieser Abwehr, überstehen wir die Vorrunde nicht. Weiss auch nicht, warum Füllkrug, nicht von Anfang an spielt.

Ich glaub das war’s für uns !
Schlotterbeck und Süle sind bekannt für die Schnitzer , kann nur eins sagen Stolperbeck !
Wahnsinn der Junge ! Und der Flick bringt ihn noch !
Gegen Spanien wird’s ein Debakel !
Heimreise buchen !

Aber auch enorm schwach im Torabschluss…

Und Kimmich spielte sogar in der Nachspielzeit so aufreizend langsam, als wäre man 2:1vorne – Wahnsinn

Der klare Fehler lag bei Neuer. Kurzes Eck. Kimmich lahm, Ecken wie immer schwach. Hört hier keiner gerne, stimmt aber.

Hatte ich auch den Eindruck:
Neuer macht sich klein und macht zusätzlich auch noch die kurze Ecke auf.

Der Japaner konnte leider bis auf 5m herankommen und hat dann zufällig mit 200kmh eine Lücke erwischt.

Vorher eine Weltklasseparade von Neuer !

Wie nah er dran ist hat aber nichts damit zu tun ob der Torwart sich wegdreht oder nicht. Wenn er stehen bleibt wird er angeschossen.

Ehrlich bleiben, das kure Eck muss er abdecken. Und beim ersten Tor wehrt er den Ball direkt zum Gegner ab. Kein klarer Fehler, geht aber viel besser.

Er hat ungefähr so viel Tor abgedeckt wie möglich. Das war ein perfektes Geschoss aus ganz kurzer Distanz

Kein Fehler beim ersten Tor, eine Weltklasseparade und keine Glanzleistung beim 1-2.

Wenn man ihm als Bayernfan wohlgesonnen ist eine 3, wenn man das Negative betonen möchte eine 4

Last edited 4 Tage zuvor by Torsten Krause

Gerade bei einer Mannschaft wie Japan, mit recht kleinen Spielern, muss bei Ecken mehr rausspringen. Man sollte einmal überlegen, ob man auch mal anderen Spielern bei Standards den Vorzug lässt.

Das schreibe ich schon seit Jahren. Es wird sich doch einer finden, der vernünftige Standarts schießen kann

Was soll denn der Neuer noch alles halten?
Asano kocht den Stolperbeck sowas von ab , und knallt den Ball rein ! Der Fehler liegt alleine bei Stolperbeck und Süle hebt das Abseits sowas von auf! Kreisklasse der beiden Dortmunder ! Das habens auch in der Liga so gemacht ! Und der Flick bringt die auch noch !

Asano ! Das muss man sich mal verdeutlichen. Der spielt bei Bochum, 0 Saisontore und Doan, der andere Torschuetze hat 2.
Gnabry hat in einer Viertelstunde gegen Bremen öfter getroffen.

Es war eine besch…. Leistung heute, und Deutschland kann viel mehr. Das muss man kritisieren, die Qualitaet ist da und die müssen sie incl. Flick am Sonntag zeigen

Flick bringt den Stolperbeck unverständlich , der ist bekannt für die Böcke , ein Ginter und Günther sitzen auf der Bank !
Füllkrug bringt er viel zu spät !
Gündogan Standfussballer !

Raum nach hinten fand nicht statt und bringt vorne keine einzige Flanke !
Abwehr gewinnt Spiele aber diese absolut nix !

Klar, und kein Wort zu den Bayern Spieler. Kimmich lahm, schlechter als Gündogan. Müller wirkungslos. Neuer mit einem klaren Fehler beim zweiten Tor, beim ersten unglücklich.

Der Stolperbeck gehört da nicht rein , Unsicherheitsfaktor wenn er nur den Ball hat ! Spielt bei Dortmund den gleichen Mist !
Müller brachte auch nichts da hast Recht !
Beschämend !

Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie Hassan hier kritisiert wurde, weil er Süle gehen ließ und Schlotterbeck nicht geholt hat!!!!!!!!

Stattdessen spielen bei Bayern Upamecano und de Ligt. Hassan sei Dank!

Thuram sollten wir holen, er ist spielerisch gut und torgefährlich und jünger als Choupo.

Süle war nicht schlecht. Das zweite Tor geht auf Neuer, beim ersten sieht er auch unglücklich aus. Schlotterbeck nicht besonders, aber de Ligt war gestern schlechter.

Süle hatte bei beiden Gegentoren eine Aktie. Ist aber auch egal, Defensive ist vor allem Mannschaftssport. Insgesamt hat es nicht gepasst, und Flick wird eine bessere Aufstellung im nächsten Spiel finden. Hoffe ich

Ich schaue im Moment, Spanien Costa Rica. Gegen Spanien, hat Deutschland 0,0 Chancen. Also kann man die Onelove Binde für die letzten 2 Spiele tragen.

😂😂👍👍👍

Genau!!!! Punktabzug kann es nicht geben, da wir keine haben

😂

Also vorab mal: ob alt oder jung sollte ziemlich egal sein!
Offensichtlich ist jedoch die defensive Schwäche, es wird ja kaum ein Ball von hinten vernünftig nach vorne gepasst. Ein klarer 6er fehlt leider völlig im Kader und die 9er Problematik kennen wir ja vom FCB … bis EMCM kam. Deshalb Füllkrug rein , dann können die anderen auch besser Wirbeln, Jamal auf die 10, Kimmich entweder klar 6er oder er geht auf RV

Das Alter zeigt sich bei dieser WM ! Messi Ronaldo Benzema Lewa Mueller, die beste Zeit ist vorbei. Ich finde auch Guendogan ist zu alt, der steht nur noch und hat zwei Superchancen versaut weil er ein schuesschen abliess statt raum oder gnabry anzuspielen. Erinnert an Kroos beim letzten Turnier

Goretzka und hoffentlich Sane muessen rein, die ü30 mueller gündogan raus

Verpflichten!

Schlotterbeck als Innenverteidiger 🙈 statt Ginter und Süle als Rechtsverteidiger 🙊 statt Kehrer dann wäre es anders gelaufen. Sehe seit 1970 alle DFB spiele bei WM und EM an aber diese dämliche Diskussion um LBTQ hat zusätzlich Ablenkung gesorgt. Immer müssen die Spieler die Kastanien aus dem Feuer holen, den die dämliche bestechlichen Funktionäre 2006 und später DFB verbockt haben. Die bekommen ja nicht Mal einen Gegenkandidaten für den Heuchler Infantino hin, aber die Spieler sollen alles richten. Hauptsache politisch Korrekt sein. 🙊. Dabei sind diese Wüsten Mittelalter Typen genauso schwul oder lesbisch wie andere auch. Nur zugeben wollen sie es nicht. 😒 Na und lass sie doch und wir wollen Fußball gucken 😱🤔.

Die Abwehr, die Abwehr ist’s. Kimmich sollte wieder Rechtsverteidiger spielen. So hat Bayern das Quadruple gewonnen.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.