Fußball News

Nach Remis gegen Spanien: Für Kahn gehört Deutschland zu den WM-Favoriten

Oliver Kahn
Foto: Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft hat sich beim 1:1-Unentschieden gegen Spanien stark formverbessert präsentiert. Auch wenn die DFB-Elf nach wie vor um den Einzug ins WM-Achtelfinale zittern muss, gehört die Auswahl von Hansi Flick laut Bayern-Boss Oliver Kahn zu den Top-Favoriten bei Weltmeisterschaft in Katar.



Mit einem Punkt nach ersten zwei Spielen und eine Tordifferenz von -1 belegt Deutschland aktuell den letzten Platz in der Vorrundengruppe E. Die DFB-Auswahl hat das Weiterkommen nicht mehr in der eigenen Hand. Manuel Neuer & Co. brauchen einen Sieg im letzten Gruppenspiel gegen Costa Rica und zeitgleich Schützenhilfe von Spanien im Parallelduell gegen Japan.

“Bei unserer Mannschaft muss man immer aufpassen”

Für Oliver Kahn hat man mit dem gestrigen 1:1-Unentschieden gegen Spanien einen Schritt in die richtige Richtung gemacht: “Von der Qualität unserer Spieler, und wenn Sie das auf den Platz bringen, was sie gegen Spanien über weite Strecken gezeigt haben, gehören wir mit Brasilien und Frankreich sicherlich zu den Favoriten”, erklärte dieser im Gespräch mit “Sky”.

Der 53-Jährige mahnte aber zeitgleich. Demnach ist Deutschland aktuell wie eine Wundertüte: “Bei unserer Mannschaft muss man immer aufpassen. Wenn die Mannschaft so auftritt wie gegen Spanien, dann wird es ganz schwer, sie zu schlagen. Aber wir haben auch schon andere Auftritte gesehen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Erstmal müssen wir gegen Costa Rica gewinnen dann sehen wir weiter

Das Spiel gestern war gut von der N11. Dennoch sind wir im Moment letzter der Gruppe mit 1 Punkt. Ich würde weder von dem Titel noch von irgendwelchen Favoritenkreisen sprechen. Die müssen erstmal weiterkommen, des Weiteren sind wir abhängig von der Spaniern.
Vielleicht sollte man von Spiel zu Spiel denken…

Hallo Doktor Ball, auch Mal wieder hier?

Seit wann hat Oli denn so nen guten Humor?

Das Spiel gegen Spanien war definitiv das bisher mit Abstand hochklassigste der WM und eines der besten, das ich seit langem gesehen habe. Das hätte definitiv auch das Finale sein können. Wenn Deutschland so weiter spielt, dann sind sie tatsächlich einer der 5 Favoriten. naja, aber erstmal weiterkommen 😉

Nein, ich hab während dieser WM schon bessere Spiele gesehen. War bis zur 60 min. nur Sicherheitsfußball. Ich schätze Frankreich und Brasilien definitiv stärker ein. Dazu noch vier bis fünf Länder auf mindestens gleicher Leistungsstufe. Abwarten!

Nachdem der Ole Olli lange auf Tauchstation war, dürfte er jetzt irgend ein Kraut konsumiert haben, um festzustellen Deutschland sei nun ein Favorit. Ohne Weltklasse MS, ohne Außenverteidiger und mit einem sich wegduckenden alternden Goali – “no chance

So langsam muss man Oli den Fußballsachverstand absprechen.

Angesichts von 2 Siegen, 6 Unentschieden und 2 Niederlagen aus den letzten 10 Spielen eine steile These von Kahn.
Nicht blenden lassen vom Unentschieden gestern, die Spanier hätten den Punkt wahrscheinlich vorm Spiel unterschrieben nach dem 7:0.
Andererseits hat sich in den zwei Spieltagen bisher außer vielleicht den Franzosen noch keiner sonderlich hervorgetan. Unter der Betrachtung “die anderen sind auch nicht wesentlich besser” kann man Kahns These stehen lassen.
Ab K.O. Phase geht das Turnier erst richtig los und dann wissen wir mehr.

Die haben auch 2/3 des Spiels gegen Japan gut gespielt. Gegen Spanien dann noch stärker.

Aber die haben nur 1 Punkt und sind jetzt auf Schützenhilfe angewiesen. Wäre ich Spanien würde ich gegen Japan besser 0:1 verlieren. Dann hat man schon mal nen echten Konkurrenten weggehauen.

So ist die wm. Hast halt keine Zeit um reinzukommen und Hansi hat n paar Fehlentscheidungen getroffen gegen Japan getroffen, die knallhart bestraft wurden

Kannst es nicht rückgängig machen. Ob man sich den Frust gegen Costa Rica wegballern kann, ist auch fraglich. Dann müssten sie schon ein perfektes Spiel machen und Costa Rica wieder nen rabenschwarzen Tag erwischen, um das 8:0 zu erreichen.

Mein Tipp:
Ger – Costa Rica 3:0

Und dann hoffen dass die Spanier keine scheiße bauen 😅

Last edited 2 Monate zuvor by René

Gegen Japan 0-1 verlieren?
Und wenn Deutschland dann gegen Costa Rica verliert ist Spanien auch draußen!
Spanien wird schon Punkten.

Wenn moi de Spania ned obsichtlich valiarn. Dann sans uns und Brasilien im Hoibfinale los.

Des müssn mia ganz gnau beobachdn und dann ggn Cista Rica aa valiarn, wenn ‘s mid am 8:0 nix werd.

Dann san Costa und de Japana weida.😂

Ja da wäre ich auch für wenn die Spanier das wirklich machen mit dem verlieren.

Aber so n richtiges druckmittel haben wir nicht, da wir gegen Costa Rica auf jeden Fall schon mal mit 2 Toren Differenz gewinnen müssen, falls Japan ein Unentschieden erringt.

Wenn die Spanier noch in der 93. das siegtor für die Japaner zulassen würden, müssten wir aber ganz schnell 3 Eigentore schießen. 😅

Last edited 2 Monate zuvor by René

So sieht es aus. Genau wie wir haben die Spanier kurz die Szenarien durchgerechnet und sind zu dem Ergebnis gekommen: Viel zu viel Risiko auf beiden Seiten, wir müssen es voll durchziehen um sicher zu gehen !

Deshoib war da Punkt gegn Spanien wichtig.

Aba sonst winsch i mia de doppelte Schmach von Gijon, so zu sogn😂

Is scho recht Paule

na eregiert, des bin i ned.

I tipp

Spanien-Japan 2:3
Deutschland-Costa Rica 7:0

Des 8:0 in 90min + 7 werd abakannt, woi de Hoorspitzen vom Gnabry, der si a dem Tog fia an Afrolook entschiedn hot vorstanden.

,Etz kennts amoi rechn😂

hm…… fairplaywertung als tiebreaker ?

Nach dem Auftritt gegen Spanien werden wir wohl Gnabry nicht sehen

I mog aba den Gnobry,des do koa Missvaständnisse aufkomma

Endlich mal ein Favorit auf dem letzten Platz (nach 2 von 7 möglichen Spielen) mit einem Punkt und negativem Torverhältnis.
Da möchte ich Olli mal hören, wenn der FCB nach umgerechnet 10 von 34 Bundesligaspielen Tabellenletzter ist 😡🥊🔥, hahaa.
Aber vielleicht haben die Costaricaner ja Ollis gut gemeinte Drohung mitbekommen und jetzt die Hosen voll.

Die Ticos können auch rechnen.

Gewinnt Costa Rica gegen uns, sind sie sicher weiter.

Bei einem Unentschieden wahrscheinlich auch.

Wenns also knapp wird lohnt es sich für Costa Rica auch um ein Unentschieden zu kämpfen,
für uns nicht.

Ich hoffe und glaube auch, dass wir knapp weiterkommen. Aber wenn wir die Ticos unterschätzen, fliegen wir am Freitag heim.

Ach Olli, wir brauchen gegen Costa Rica erst einmal Eier. Danach sehen wir weiter.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.