Transfers

Alternative zu Kane? Bayern nimmt Portugal-Star Rafael Leao ins Visier

Rafael Leao
Foto: Getty Images

Auch wenn Eric Maxim Choupo-Moting in der ersten Saisonhälfte (überraschenderweise) groß aufgespielt hat, sondieren die Bayern weiterhin den Transfermarkt auf der Suche nach einem neuen Stürmer. Neben Marcus Thuram und Harry Kane, soll auch Portugal-Star Rafael Leao auf dem Radar der Münchner gelandet sein.



Die Stürmer-Debatte beim FC Bayern ist in den vergangenen Monaten deutlich verstummt. Dies liegt vor allem daran, dass Eric Maxim Choupo-Moting wie am Fließband getroffen hat.

Wie “Sky” berichtet, arbeiten die Bayern im Hintergrund dennoch an einem Transfer von Harry Kane. Mit Rafael Leao wird nun ein weiterer Top-Torjäger mit dem deutschen Rekordmeister in Verbindung gebracht.

Leao-Zukunft beim AC Milan ist offen

Laut dem Transfer-Insider Ekrem Konur verfolgt Bayern nicht nur die Vertragssituation von Harry Kane, auch der portugiesischer Nationalspieler Leao scheint auf der Liste der Münchner stehen.

Ähnlich wie Kane ist auch der 23-Jährige nur noch bis 2024 an seinen Klub, den AC Milan, gebunden. Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach der Angreifer mit einem Abschied liebäugelt. Milan kann nur noch kommenden Sommer eine attraktive Ablöse generieren.

Der Marktwert von Leao wird auf 85 Millionen Euro taxiert. Vor allem der FC Chelsea soll großes Interesse haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich schätze mal, das ist der Wunschspieler von Nagelsmann

Kann nicht sein, spielt nicht beim Brauseclub!! 😀

Als großer Fan von Statistiken schätze ich Leao als interessanten Spieler ein. 18 Scorerpunkte in 28 Spielen sind gut, aber er ist nunmal kein überragender Stürmer wie Lewandowski oder Haaland. Noch dazu sind ca. 70 Millionen Ablöse, die es vermutlich werden, kein Pappenstiel!

Ich bin ziemlich sicher, dass Thuram kommen wird, der ist im gleichen Alter, ablösefrei und für die gleichen Scorerwerte gut wie Leao!

Last edited 2 Monate zuvor by Andy Rush

Nach dem Motto: man kann nie genug Links Aussenstürmer im Kader haben….
Ente.

Sehe ich genau so. Auch Laimer ist aus meiner Sicht ein überflüssiger Transfer. Lieber mal auf den Aussenverteidiger oder Innenverteidiger nach Ersatzspielern schauen.

Richtig, Leao ist zwar gut, aber kein MS und Flügelflitzer haben wir genug, wäre höchstens anstatt Mane interessant.

er ist aber kein echter 9er. also, kein bedarf und ente.

Haaland oder nichts!

Also nichts!

An welchem Spieler hat Chelsea kein Interesse?

Dann doch lieber Gakpo. Der ist von der Statur her eher ein Mittelstürmer und in etwa die selbe Preiskategorie

Für was so viel Kohle ausgeben, Chupo ist noch bis zum Sommer da, danach gebt dem Tel eine Chance …… trumpft bei der U19 auf und entwickelt sich weiter ….. siehe Musialla oder David .

Häh?

Eben, für was sonst nach München geholt. Sicher ist Tel jung , aber schon ganz große Fussballer waren mit 18 Jahren schon Weltmeister. Einfach aufstellen und spielen lassen.

Endlich mal ein neuer Name.

Bei Milan geht er ab wie ein Zäpfchen. Klar spielt er Linksaußen, von der Statur her wäre er aber durchaus auch in der Mitte denkbar. Ich mag den Gedanken. Glaube aber nicht dran, man setzt auf Tel, dem kann/darf man dann keinen 23-jährigen Spitzenmann vor die Nase setzen.

Weil man Gravenberch ja jetzt auch vermutlich noch Laimer vor die Nase setzt. Wieso sollte was ähnliches dann nicht bei Tel passieren?

Guter Spieler, viel Talent, aber nunmal kein Mittelstürmer.

Wie wäre es denn mit Max Kruse 😂😂

Oder Horst Hrubesch.

Der ist günstig zu bekommen, ist aber auch gut, um die Stimmung in der Kabine hoch zu halten. Ist ja ein sehr geselliger Spieler, der gut Poker spielen kann. Das würde dem Hasan wieder Pluspunkte, für seine Transfer- Politik bringen.

Brazzo kann nur Schafskopf, heißt aber nicht unbedingt dass er gewinnt oder selbst ein………. ist

Fülle!

Leao und Theo Hernandez hätte man vor 3 Jahren zum Schnäppchenpreis bekommen. Das hat Brazzo verschlafen….

Musiala war vor 3 Jahren auch ein Schnäppchen, das hat dann außer Brazzo die ganze Sportwelt verschlafen!
Manchmal schreibst du schon richtig Blödsinn!

Sag ich dauernd, immer wieder was, verpennt und dann kurz vor 12 teuer zugeschlagen…

Braucht kein mensch… Würde Elber wieder reaktivieren der sitzt doch fast jedes Heimspiel auf der Tribüne…. 🤣😂🤣

Elber soll mal seiner Bayern Botschafter Tätigkeit nachkommen und einen jungen Brasilianer bringen, aber kein Kind für die U17, dort ist eh schon der Brazoo Filius. Hat wohl auch schon zuviel die Weißbier, bzw Weizen Mentalität intus!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.