Transfers

Marcus Thuram zum FC Bayern? FCB-Bosse haben eine Entscheidung getroffen!

Marcus Thuram
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wird schon seit Wochen intensiv mit einer Verpflichtung von Marcus Thuram in Verbindung gebracht. Laut der “BILD” haben die Bayern-Bosse nun eine Entscheidung in der Causa Thuram getroffen.



Mit zehn Toren in 15 Spielen gehört Marcus Thuram zu den Top-Torjägern in der Fußball Bundesliga. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben die Bayern den 25-Jährigen in den vergangenen Monaten intensiv gescoutet und sich mit einem Transfer beschäftigt. Laut der französischen “L’Equipe” gab es zuletzt sogar einen ersten Kontakt zwischen Klub und Spieler.

Dem Vernehmen nach darf Thuram Borussia Mönchengladbach im Winter für knapp zehn Millionen Euro vorzeitig verlassen. Ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister scheint jedoch vom Tisch zu sein.

Bayern sucht eine klassische Nummer 9

Wie die beiden “BILD”-Reporter Christian Falk und Tobias Altschäffl im Podcast “Bayern Insider” berichten, haben sich die Verantwortlichen an der Isar gegen eine Verpflichtung von Thuram entschieden.

Demnach sucht der Rekordmeister eine echte Nummer 9. Thuram hingegen ist, aus Sicht der Bayern, kein klassischer Mittelstürmer. Der Franzose hat in der Vergangenheit vor allem auf dem linken Flügel gespielt. Daniel Farke setzt den 25-Jährigen erst seit dieser Saison primär als zentralen Stürmer ein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

also ablösefrei muss man ihn fast schon holen… wenn er nichts bringt, kann man ihn ja dann ein Jahr später wieder verticken.
Von der Statur ist er auf jeden Fall ein Mittelstürmer und ich denke, er sieht sich selber auch als Mittelstürmer.

Bitte holt nicht Kane… zu alt und absolut überteuert und auch überbewertet.
Wenn der so krass sein sollte, wieso spielt er dann immernoch bei Tortenheim?

Bei dem Gehaltsniveau in München, kann man einen Spieler, der nicht überzeugt, nicht so einfach verkaufen. Sarr ist so ein Beispiel.

Der ist krank, hat die Fallsucht.

Du kannst einen Spieler ohne seinen Willen nicht verkaufen. Und ein Gehalt wie Bayern kriegen die meistens nie wieder.

Da musst du einfach gut überlegen, zumal es bei einem 25 jährigen um einen 3 oder 4 Jahresvertrag geht.

Das sind so Summen um die 40-60 mio€. Und es nimmt auf Jahre n Platz im Kader weg.

Fall bale wie bei real ist der Horror für jeden Verein

Last edited 2 Monate zuvor by René

Ich hab falsch gelegen mit Muani, Thuram war das zweite Thema im Falk Podcast.
Wer weiß vielleicht beim nächsten mal, lol

Laut Falk, ist der FCB nicht mehr an Thuram interesiert, da er keine richtige 9 ist.

Last edited 2 Monate zuvor by Halb-volley

Dann also doch Füllkrug?

Nein mit Müller noch 4 Jahre verlängern und ihn in dieser Zeit zum 9er aufbauen. Aus Sicht von Brazoo ist er dann so unbeweglich, dass er optimal in sein Bild von einem MS passt. Thuram zu holen geht für Brazoo nicht, da er nicht weiß, wie das ist, wenn einer nichts kostet.

Und dich lebenslang sperren

Laber Laber labern

Suppenbrazoo – Suppentroll.

Der hat doch grade erst bei Werder verlängert.

Thuram nicht holen ist schon fahrlässig. Nur weil er kein ausgebildeter MS ist, ist doch Quatsch. Er hat es in den letzten Spielen gezeigt, dass er es kann, außerdem im besten Alter, keine Ablöse – Brazoo was willst mehr?

Hat FCB Inside jetzt die Clickbait Überschriften für sich entdeckt?

Jetzt?

👍👍👍

OMG, was für ein Unsinn. Berichterstattung auf unterstem Niveau.

Ist eine gute Entscheidung nicht auf Thuram zu setzen. Er ist keine ausgebildete 9.
Bayern hat dieses Jahr gelernt, dass wir eine echte 9 brauchen. Jemand der zwei Abwehrspieler binden kann, damit die offensivabteilung aus der zweiten Reihe, gerade gegen Defensiv eingestellte Mannschaften mehr Wucht entwickeln kann.

Ich bin mir sicher, dass die Liste der aktuell ernsthaften Kandidaten sehr kurz ist.

Gestern war Serbien zu beneiden. Vlahovic, mitrovic, jovic. Sicherlich alle 3 nicht die europäische topklasse, aber alle 3 mit finanziell gut ausgestatteten Verträgen an ihren Vereinen gebunden. Warum? Weil Mittelstürmer allgemein rar sind.

Am 02.December 2022 schrieb FCBInside unter seinem Mentor Keskic:
“… in der Causa Marcus Thuram haben sich die Verantwortlichen an der Isar gegen eine Verpflichtung von Thuram entschieden, da der Rekordmeister eine echte Nummer 9 sucht. Marcus Thuram hingegen ist, aus Sicht der Bayern, kein klassischer Mittelstürmer.

Heute am 04.December 2022 schreibt FCBInside unter seinem Mentor Keskic:
“… der FC.Bayern lockt den Franzosen mit einem Jahresgehalt in Höhe von sechs Millionen Euro netto (ca. 12 Millionen Euro brutto). Damit würde der Angreifer sein aktuelles Salär mehr als verdoppeln.

Sorry, ich weiß dass es schon einige User hier geschrieben haben, trotzdem will ich aber auch etwas dazu sagen. Wie ich schon gestern hier im Forum schrieb, ist das Niveau bei FCBInside im Vergleich zur Anfangszeit stark gesunken. Das liegt jedoch nicht nur an so manchen Usern, sondern auch an der Forenleitung, die immer von sich geben, brandaktuell mit ihren “neuen” Insiderwissen zu berichten.

Ja, es stimmt, niemand wird gezwungen hier zu lesen, aber bitte, und das einmal in aller Deutlichkeit und Höflichkeit. Ihr arbeitet weder fuer den FC,Bayern, noch kommen eure ständigen und jeden Tag neu verfassten Berichte aus verlässlicher Quelle. Als ich noch in der Schule war, gab es fuer ein Abschreiben die Note 6. Ihr aber macht nichts anderes. Es ist absolut reine Zeitverschwendung hier noch zu lesen. Ihr habt weder Insiderwissen, noch seit ihr am Laufenden. Fuer euch zählen nur die Klicks und dass ihr eine Möglichkeit mit euren Fake-und Mobbing Forum gefunden habt, mit eurer nervigen Werbungen Kohle zu verdienen, was seit einiger Zeit auch ins Uferlos ausartet.

Ich würde es gerne einmal darauf ankommen lassen, ob ihr überhaupt die eine oder andere private Telefonnummer eines FC.Bayern Spielers oder einer deren Verantwortlichen besitzt. Was mich angeht, ich habe sowohl immer noch von 4 ehemaligen Stammspielern und auch eines Verantwortlichen die Nummer. Glaubt ihr eigentlich, dass eure Arbeit vom FC.Bayern wertgeschätzt wird. Kleiner Tipp von mir, ich würde mir da mal nicht so sicher sein. Ihr spiegelt nämlich genau das selbe Bild wieder, und zeigt und bestaetigt auch jeden Tag immer wieder aufs Neue, als wie es schon beim DFB der Fall ist. Jeder weitere Kommentar ist zwecklos.

Ein Spieler der anderen ins Gesicht spuckt ist für Bayern nicht geeignet, egal wie gut er ist.

Ist Markus Thuram eigentlich der Sohn von Frankreich Legende Lilian Thuram?

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.